Sie sind hier: Home > Politik > Ausland >

Chronologie des Terrors: Neun Anschläge in Frankreich seit 2015

Chronologie des Terrors  

Neun Anschläge in Frankreich seit 2015

23.03.2018, 19:27 Uhr | dpa

Chronologie des Terrors: Neun Anschläge in Frankreich seit 2015. Geiselnahme bei Carcassonne: Die Tat ist eine von vielen Anschlägen, die Frankreich in den letzten drei Jahren erschütterten. (Quelle: dpa/Tarbouriech Roseline)

Geiselnahme bei Carcassonne: Die Tat ist eine von vielen Anschlägen, die Frankreich in den letzten drei Jahren erschütterten. (Quelle: Tarbouriech Roseline/dpa)

Eine Serie islamistischen Terrors hat in Frankreich zwischen 2015 und 2017 mehr als 240 Menschen das Leben gekostet. Die Attacken erschütterten das Land.

7. Januar 2015

Der Anschlag auf die Satirezeitung Charlie Hebdo: Die toten Journalisten lösten eine große Solidaritätswelle in Frankreich aus. (Quelle: dpa/Yoan Valat)Der Anschlag auf die Satirezeitung Charlie Hebdo: Die toten Journalisten lösten eine große Solidaritätswelle in Frankreich aus. (Quelle: Yoan Valat/dpa)

Beim Anschlag auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" und weiteren Angriffen sterben in Paris 17 Menschen. Polizisten erschießen die drei islamistischen Täter.

26. Juni 2015

Ein Islamist will in einem Industriegas-Werk bei Lyon eine Explosion herbeiführen, wird aber überwältigt. Er hatte zuvor seinen Chef enthauptet.

21. August 2015

Frankeichs Präsident Francois Hollande mit den Männern, die in einem Schnellzug einen Attentäter überwältigt haben: Sie erhielten einen Orden für ihr Einschreiten. (Quelle: dpa/Michel Euler)Frankeichs Präsident Francois Hollande mit den Männern, die in einem Schnellzug einen Attentäter überwältigt haben: Sie erhielten einen Orden für ihr Einschreiten. (Quelle: Michel Euler/dpa)

Im Schnellzug von Brüssel nach Paris scheitert ein Anschlag. Fahrgäste überwältigen einen Attentäter mit Schnellfeuergewehr. Den Männern, die den Anschlag verhindern, verleiht Staatspräsident Francois Hollande den Orden der Ehrenlegion.

13. November 2015

Menschen legen am 15.11.2016 vor dem Restaurant Carillon in Paris Blumen nieder: Ein Jahr zuvor schossen Terroristen auf das Restaurant und töteten Dutzende Menschen. (Quelle: dpa/Ian Langsdon)Menschen legen am 15.11.2016 vor dem Restaurant Carillon in Paris Blumen nieder: Ein Jahr zuvor schossen Terroristen auf das Restaurant und töteten Dutzende Menschen. (Quelle: Ian Langsdon/dpa)

Bei einer Attentatsserie in Paris töten Extremisten 130 Menschen – unter anderem in der Konzerthalle Bataclan. Beim Fußball-Länderspiel Frankreich-Deutschland sprengen sich am Stade de France drei Attentäter in die Luft. Die Terrormiliz Islamischer Staat bekennt sich dazu.

14. Juli 2016

Polizei und Rettungskräfte stehen am 14.07.2016 an dem beim Anschlag benutzten Lastwagen in Nizza: Mindestens 86 Menschen wurden getötet, mehr als 200 verletzt- (Quelle: dpa/Franck Fernandes)Polizei und Rettungskräfte stehen am 14.07.2016 an dem beim Anschlag benutzten Lastwagen in Nizza: Mindestens 86 Menschen wurden getötet, mehr als 200 verletzt- (Quelle: Franck Fernandes/dpa)

Am französischen Nationalfeiertag rast ein IS-Unterstützer in Nizza mit einem Lastwagen in die Menschenmenge. Mindestens 86 Menschen sterben, Hunderte werden verletzt.

26. Juli 2016

In Saint-Étienne-du-Rouvray nahe Rouen nehmen zwei Terroristen in einer Kirche Geiseln und töten den Priester. Polizisten erschießen sie. Der IS reklamiert die Tat für sich.

3. Februar 2017

Mit Macheten greift ein Mann in der Nähe des Pariser Louvre-Museums Soldaten an, die ihn niederschießen.

18. März 2017

Auf dem Pariser Flughafen Orly versucht ein Mann, einer Soldatin das Gewehr zu entreißen. Andere Soldaten der Militärpatrouille erschießen ihn.

20. April 2017

Mitten in Paris feuert kurz vor der Präsidentenwahl ein Attentäter auf einen Mannschaftswagen der Polizei. Ein Polizist stirbt, andere erschießen den Angreifer.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal