Sie sind hier: Home > Themen >

Chile

Thema

Chile

Referendum - Bruch mit Pinochet: Chilenen stimmen für neue Verfassung

Referendum - Bruch mit Pinochet: Chilenen stimmen für neue Verfassung

Santiago de Chile (dpa) - 30 Jahre nach Chiles Rückkehr zur Demokratie soll das Land eine neue Verfassung bekommen. Bei einem Referendum stimmten mehr als 78 Prozent der Wähler für die Ausarbeitung eines neues Grundgesetzes ... mehr
Zehntausende feiern neue Verfassung in Chile

Zehntausende feiern neue Verfassung in Chile

Die jahrzehntealte Verfassung in Chile soll reformiert werden. Dafür stimmte das Volk. Das Referendum galt auch als Abstimmung über die Politik der aktuellen Regierung. In Chile haben Zehntausende Menschen in der Hauptstadt Santiago die Entscheidung ... mehr
Referendum: Chilenen stimmen über neue Verfassung ab

Referendum: Chilenen stimmen über neue Verfassung ab

Santiago de Chile (dpa) - Wird Chiles Verfassung aus der Zeit der Pinochet-Diktatur ersetzt? Um diese Frage ging es bei einem Referendum in Chile am Sonntag. Bilder von langen Schlangen im ganzen Land deuten auf eine hohe Wahlbeteiligung hin. Die aktuelle Verfassung ... mehr
Ausschreitungen in Santiago de Chile: Kirchen in Brand gesteckt

Ausschreitungen in Santiago de Chile: Kirchen in Brand gesteckt

Proteste gegen soziale Ungleichheit in Chile: Kirchen in Santiago in Brand gesetzt (Quelle: Reuters) mehr
Massencrash in Chile fordert zwei Tote

Massencrash in Chile fordert zwei Tote

Massencrash auf Schnellstraße: Bei einem schweren Verkehrsunfall in Chile sind zwei Menschen ums Leben gekommen (Quelle: Reuters) mehr

Schwergewicht macht Wohnviertel unsicher – doch Anwohner handeln

Chile: Ein riesiger See-Elefant machte einen Spaziergang durch die Nachbarschaft. (Quelle: KameraOne) mehr

Suche erfolglos - Beirut: Retter sehen keine Anzeichen für Überlebenden

Beirut (dpa) - Das Wunder von Beirut ist ausgeblieben: Nach drei Tagen Hoffen und Bangen haben die Rettungskräfte keine Hoffnung mehr, einen weiteren Überlebenden der Explosionskatastrophe zu finden. Unter den Trümmern eines eingestürzten Hauses gebe es "aus technischer ... mehr

Ein Monat nach Explosion: Beirut hält den Atem an - Retter suchen nach Überlebendem

Beirut (dpa) - Beirut hält den Atem an: Einen Monat nach der verheerenden Explosion in der libanesischen Hauptstadt geht die Suche nach einem möglichen Überlebenden unter einem eingestürzten Haus weiter. Die Rettungskräfte wollen über drei Tunnel durch ... mehr

Raubkatze im Wohnviertel – aus traurigem Grund

Hungrige Raubkatze: Auf seinem Streifzug durch ein chilenischen Wohnviertel sorgte ein Puma für Chaos. (Quelle: Reuters) mehr

Even In Exile - Empörung und Empathie: Bradfield verneigt sich vor Jara

Berlin (dpa) - Die Folterknechte brachen Victor Jara beide Hände, damit der populäre Musiker nicht mehr Gitarre spielen konnte. Wenig später erschossen sie den sanften Sozialisten im "Estadio Chile", das dem putschenden Pinochet ... mehr

Sensationsfund: Forscher entdecken erstmals Säugetier über 6.700 Metern

Auf den höchsten Gipfeln der Erde herrschen für Mensch und Tier feindliche Bedingungen. Entsprechend spektakulär ist daher die Begegnung, die Forscher auf einem Vulkangipfel in den Anden festhalten konnten. Auf dem Gipfel des Vulkans Llullaillaco im Norden von Chile ... mehr

Maus als Himmelsstürmer: Erstmals Säugetier in 6700 Meter gesichtet

Antofagasta (dpa) - Auch in den lebensfeindlichen Höhen der Anden kreucht und fleucht es noch: Auf dem Gipfel des Vulkans Llullaillaco im Norden von Chile haben Forscher in 6739 Meter Höhe eine Blattohrmaus entdeckt. Es ist das erste ... mehr

Folgen der Corona-Krise - UN: Pandemie stürzt in Lateinamerika 45 Millionen in Armut

Santiago de Chile (dpa) - Die Corona-Pandemie könnte in Lateinamerika und der Karibik im laufenden Jahr weitere 45,4 Millionen Menschen in die Armut stürzen. Damit gäbe es in der Region 230,9 Millionen Arme, teilte die UN-Wirtschaftskommission für Lateinamerika ... mehr

Grenzübergang Pino Hachado: Meterhohe Schneewand zwischen Chile und Argentinien geräumt

Pino Hachado (dpa) - Mit schwerem Gerät haben Mitarbeiter der Straßenverkehrsbehörden an der Grenze zwischen Chile und Argentinien einen Hohlweg in eine rund sechs Meter hohe Schneewand gegraben und die Straße wieder passierbar gemacht. Nach heftigem Schneefall ... mehr

Coronavirus in Chile: Am schlimmsten trifft die Krise die Ärmsten

Noch vor Monaten galt Chile als Positivbeispiel  für effektive Krisenpolitik. Doch mittlerweile sind die Fallzahlen stark gestiegen. Besonders die Armen leiden. Zudem verstärkt die Krise ein viel tiefer sitzendes Problem.  Lange Zeit sah es danach aus, als hätte Chile ... mehr

Hamburg: Erstes Albino-Seebärenbaby – Sensation in Hagenbeck

Im Hamburger Tierpark Hagenbeck ist ein schneeweißes Seebärenbaby auf die Welt gekommen. In der freien Wildbahn hätte das Albino-Junge nur geringe Überlebenschancen.  Kleine Sensation im Hamburger Tierpark Hagenbeck. Vor wenigen Tagen ... mehr

Chiles einzige Olympia-Medaillengewinnerin gestorben

Chiles einzige Olympia-Medaillengewinnerin ist tot. Die frühere Leichtathletin Marlene Ahrens Ostertag sei im Alter von 86 Jahren gestorben, teilte das Chilenische Olympische Komitee am Donnerstag mit. Medienberichten zufolge erlag sie einem Herzleiden. Ihr Vater ... mehr

"Schlapper Fußball" entpuppt sich als Fossil

Antarktis: Chilenische Wissenschaftler haben ein 68 Millionen Jahre altes Ei gefunden. (Quelle: Reuters) mehr

Brasilien, Mexiko & Co.: Warum Lateinamerika der neue Corona-Brennpunkt ist

Lateinamerika ist der neue Corona-Hotspot. Populistische Staatschefs und tiefe Armut erschweren das Krisenmanagement. Trotzdem wollen einige Länder die Maßnahmen schon wieder lockern. Während Europa erst einmal das Schlimmste hinter sich hat und langsam zu so etwas ... mehr

Coronavirus-Pandemie: In diesem neuen Epizentrum spitzt sich die Lage zu

Viele Länder in Europa lockern die Corona-Maßnahmen. Auf einem anderen Kontinent breitet sich das Virus rasant aus, wie aktuelle Daten zeigen. Die Folgen sind nicht nur gesundheitlich verheerend. Während in vielen europäischen Ländern die Corona-Maßnahmen wieder ... mehr

Colonia Dignidad: Paul Schäfer – Ein Teufel in der "Kolonie der Würde"

In der Colonia Dignidad in Chile herrschte der Deutsche Paul Schäfer mit eiserner Hand über seine Anhänger. Er zerriss Familien, missbrauchte Kinder, ließ foltern. Vor zehn Jahren starb er – seine Opfer leiden noch immer. Paul Schäfer hielt sich für Gott. Für seine ... mehr

Tierschützer erfreut: Wildtiere erobern in Corona-Zeiten die Städte

Madrid (dpa) - Ein junger Puma streift durch Chiles Hauptstadt Santiago, Wildschweine gehen auf den Luxus-Avenues in Barcelona spazieren und Pfaue schlendern seelenruhig durch das Zentrum von Madrid. Die strenge Ausgangssperre wirkt sich in dem von der Corona-Pandemie ... mehr

Chile: Räuber erbeuten 15 Millionen Dollar bei Flughafenraub

Mit zwei Fahrzeugen sind bewaffnete Räuber in den Flughafen der chilenischen Hauptstadt eingedrungen. Dort erbeuteten sie Millionen aus dem Frachtbereich. Am Flughafen der chilenischen Hauptstadt Santiago haben Räuber knapp 15 Millionen US-Dollar in bar erbeutet ... mehr

Osterinseln: Auto fährt eine der berühmten Statuen um

Bekannte Touristenattraktion: Auf der sogenannten Osterinsel ist ein Mann mit seinem Auto in eine der berühmten Statuen gefahren. (Quelle: Reuters) mehr

Kanu-Weltmeister stürzt sich 40 Meter hohen Wasserfall hinunter

Chile: Kanu-Weltmeister stürzt sich 40 Meter hohen Wasserfall hinunter. (Quelle: Reuters) mehr

Torwart wird attackiert und reagiert grandios

Verrückte Szenen aus Chile: Torwart wird attackiert und reagiert grandios. (Quelle: Perform/ePlayer) mehr

Verknapptes Angebot: Weinlese auf der Südhalbkugel leidet unter Feuer und Dürre

Johannesburg (dpa) - Weinliebhaber in aller Welt müssen sich beim aktuellen Jahrgang auf einige Überraschungen einstellen. Einen Monat vor Eröffnung der Fachmesse ProWein in Düsseldorf stehen im Süden der Erdhalbkugel viele Produzenten der edlen Tropfen arg unter Druck ... mehr

"Reif und abgezockt": Günther jüngster Formel-E-Sieger

Als jüngster Sieger der Formel-E-Geschichte konnte sich Rennfahrer Maximilian Günther vor Schulterklopfern kaum retten. "Unglaublich reif und abgezockt" sei der 22-Jährige aus Oberstdorf bei seinem furiosen Erfolg am Samstag in Santiago de Chile gefahren ... mehr

Tennis-Weltverband: Jarry und Farah wegen positiver Dopingproben suspendiert

London (dpa) - Wenige Tage vor Beginn der Australian Open sorgen zwei positive Dopingproben im Tennis für Aufsehen. Der Weltverband ITF teilte mit, dass der Chilene Nicolas Jarry und der Kolumbianer Robert Farah wegen positiver Tests vorläufig gesperrt wurden ... mehr

Nächster Gipfel im November: 114 Staaten wollen nationale Klimaschutzpläne nachbessern

Berlin (dpa) - Vor dem nächsten Weltklimagipfel im November in Glasgow haben schon 114 Staaten zugesagt, bis spätestens dann ihre nationalen Pläne für mehr Klimaschutz nachzubessern. Dies geht aus einer Liste des UN-Klimasekretariats hervor ... mehr

Hafenstadt Valparaíso - Feuersbrunst an Weihnachten: 245 Häuser in Chile beschädigt

Valparaíso (dpa) - Schwere Brände haben an den Weihnachtsfeiertagen die chilenische Hafenstadt Valparaíso heimgesucht. Die heftigen Feuer zerstörten oder beschädigten mindestens 245 Häuser, wie der Verwaltungschef der Region Valparaíso, Jorge Martínez Durán, mitteilte ... mehr

3000 Menschen ohne Strom: Mindestens 150 Häuser bei Bränden in Chile beschädigt

Valparaíso (dpa) - Bei heftigen Bränden in der chilenischen Hafenstadt Valparaíso sind mindestens 150 Häuser zerstört oder beschädigt worden. Das sagte Innenminister Gonzalo Blumel. Mehrere Viertel der Stadt im Westen des südamerikanischen Landes wurden evakuiert ... mehr

Bella Ciao: Warum Demonstranten in aller Welt dieses Lied singen

Ob in Europa, Asien oder Amerika: 2019 sangen Demonstranten weltweit das Lied "Bella Ciao". So mancher glaubt, dass der Song wegen einer Netflix-Serie Karriere machte. Doch das stimmt so nicht. Die "Sardinen" mischen Italien auf und jeder singt mit: "Oh, Partisanen ... mehr

Klimakonferenz in Madrid: 36 Stunden überzogen – noch nie dauerte sie so lange

Eigentlich sollte der Gipfel zur Rettung des Klimas längst beendet sein, doch in der spanischen Hauptstadt wird immer noch verhandelt. Es kommt Kritik an der der Leitung der Konferenz auf. Noch nie hat eine Weltklimakonferenz ihre Beratungen so lange ... mehr

Chile: Trümmerteile geborgen – Ist es das chilenische Flugzeug?

Seit zwei Tagen ist die Militärmaschine C-130 Hercules verschollen. Auf dem Weg in die Antarktis verschwand sie plötzlich vom Radar. Nun könnten Suchkräfte ihre Überreste gefunden haben. Ein Suchschiff hat im Meer vor der  Antarktis Flugzeugteile gefunden ... mehr

Trümmerteile nach Flugzeugabsturz gefunden

Chile: Eine Militärmaschine war plötzlich vom Radar verschwunden. Nun geben Trümmerteile neue Hinweise. (Quelle: Reuters) mehr

Antarktis: Chilenisches Militärflugzeug mit 38 Menschen verschollen

Ein chilenisches C-130-Militärflugzeug ist auf einem Routineflug von Feuerland zu einem Antarktis-Stützpunkt verschwunden. An Bord waren Besatzungsmitglieder und zahlreiche Passagiere. Ein chilenisches Militärflugzeug mit 38 Menschen ... mehr

Südamerika - Reggaeton-Video: Protest erreicht Popkultur

Pachuca (dpa) - Straßenkampf-Ästethik und stampfende Beats: Das Video zum neuen Song "Plata Ta Tá" des puerto-ricanischen Reggaeton-Sängers Guaynaa und der chilenischen Musikerin Mon Laferte ist eine Hommage an die jüngste Protestwelle in Lateinamerika ... mehr

Mindestens 21 Tote bei schwerem Busunfall in Chile

Eine Fahrt mit dem Fernbus endet für über 20 Menschen mit dem Tod. Der Bus war auf dem Weg in die chilenische Hauptstadt Santiago de Chile.  Ein Fernbus in Chile hat sich überschlagen und ist rund 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Bei dem Unfall in der Nähe der Gemeinde ... mehr

Sicherheitsbedenken: Proteste in Chile - Verband beendet Fußball-Saison

Santiago de Chile (dpa) - Der chilenische Fußballverband ANFP hat auf die anhaltenden Unruhen im Land reagiert und die Saison in der ersten und zweiten Liga vorzeitig für beendet erklärt. Für das Ende des Spielbetriebs sprachen sich in einer Abstimmung des Verbandes ... mehr

Iran, Hongkong, Chile: Die Massenproteste rund um den Globus

Von Chile über Irak bis Hongkong gehen die Menschen auf die Straßen. Mittlerweile nimmt der Westen Notiz. Einfluss auf das Weltverständnis haben die Massenproteste hierzulande nicht. Es gibt Ereignisse, die hinterlassen sofort Spuren im kollektiven ... mehr

Madrid: "Rennen gegen die Zeit" bei Ausrichtung der Weltklimakonferenz

Nachdem Chile die Ausrichtung des UN-Gipfels kurzfristig abgesagt hatte, war die spanische Regierung eingesprungen. In Madrid muss die Konferenz mit 25.000 Teilnehmern nun in Rekordzeit organisiert werden. Das spanische Fernsehen sprach von einem "Rennen gegen ... mehr

Neue Zusammenstöße in Chile

Zusammenstöße in Chile: Polizei und Demonstranten liefern sich aktuell heftige Straßenschlachten, die Vorwürfe gegen die Sicherheitskräfte wiegen schwer. (Quelle: Reuters) mehr

Kolumbien: Zehntausende protestieren gegen Regierung

Nach Ecuador, Bolivien und Chile nun auch große Demos in Kolumbien: Die massivsten Proteste der vergangenen Jahren richten sich gegen die Sozialpolitik der rechtskonservativen Regierung.  In Kolumbien sind zehntausende Demonstranten gegen die Politik ... mehr

Südamerika-Reise: Zverev verliert ersten Showkampf gegen Federer

Santiago (dpa) - Alexander Zverev hat den ersten Showkampf gegen Roger Federer auf der Südamerika-Reise der beiden Tennisprofis knapp verloren. Die deutsche Nummer eins musste sich in der chilenischen Hauptstadt Santiago mit 3:6, 6:4, 4:6 geschlagen geben ... mehr

Chile: Nach wochenlangen Protesten – Weg zu neuer Verfassung beschlossen

Nach langen Protesten und gewalttätigen Ausschreitungen haben sich Regierung und Opposition in Chile auf den Weg zu einer neuen Verfassung geeinigt. Die aktuelle stammt noch aus der Pinochet-Diktatur. Die Chilenen sollen im April kommenden Jahres in einer ... mehr

Nach blutigen Protesten - Neue Verfassung: Chile will Pinochets Vermächtnis loswerden

Santiago de Chile (dpa) - Rund 30 Jahre nach der Rückkehr zur Demokratie will sich Chile endgültig vom dunklen Erbe der Pinochet-Diktatur befreien. Über die verschiedenen politischen Lager hinweg einigten sich die Parteien ... mehr

"Joker"-Masken auf Demos: Ein Bösewicht als neue Protest-Ikone?

Lustig sieht der Clown aus dem "Joker"-Film nicht aus – eher beängstigend. Jetzt sieht man ihn auf Demos weltweit, denn er steht nicht nur für Grusel. Hinter dem Film steht eine gesellschaftskritische Botschaft.  Es gibt eine Schlüsselszene im neuen ... mehr

Zorn über hohe Kosten: 75.000 Chilenen protestieren gegen soziale Ungleichheit

Santiago de Chile (dpa) - Rund 75.000 Menschen haben in der chilenischen Hauptstadt Santiago gegen die soziale Ungleichheit und die hohen Kosten für Transport, Gesundheit und Bildung protestiert. Sie zogen am Freitag größtenteils friedlich zur Plaza Italia im Zentrum ... mehr

Wegen anhaltender Unruhen: Finale der Copa Libertadores von Chile nach Lima verlegt

Asunción/Santiago de Chile (dpa) - Wegen der anhaltenden Unruhen in Chile ist das Finale der Copa Libertadores nach Lima verlegt worden. Eigentlich hätte das Endspiel der südamerikanischen Fußball-Königsklasse zwischen River Plate Buenos Aires und Flamengo ... mehr

Chile: Schweres Erdbeben im Norden des Landes

Im Norden Chiles hat am Montagabend (Ortszeit) die Erde gebebt. Die Erschütterungen waren so stark, dass sie bis in die Hauptstadt Santiago de Chile zu spüren waren. Größere Schäden sind bisher nicht bekannt. Ein schweres Erdbeben hat den Norden Chiles ... mehr

Greta Thunberg: Spanien will Aktivistin bei Reise zum UN-Klimagipfel helfen

Greta Thunberg wollte von den USA nach Chile zur UN-Klimakonferenz reisen. Nun ist die Tagung nach Spanien verlegt worden – und die Aktivistin braucht wieder eine Mitfahrgelegenheit über den Atlantik. Die spanische Regierung hat der schwedischen Klima-Aktivistin Greta ... mehr

Grea Thunberg: Verlegung der UN-Klimakonferenz stellt Aktivistin vor Probleme

Nach der Absage Chiles springt Madrid als Gastgeber für die UN-Klimakonferenz ein. Der Gipfel soll wie geplant im Dezember stattfinden. Das stellt die Klimaaktivistin Greta Thunberg vor Probleme. Die UN-Klimakonferenz findet in Madrid statt. Diese Entscheidung ... mehr

Thunberg muss wieder zurück - Nach Absage aus Chile: UN-Klimakonferenz in Madrid

Madrid/Bonn (dpa) - Nach der Absage Chiles springt Madrid als Gastgeber für die UN-Klimakonferenz ein. Sie freue sich mitzuteilen, dass das verantwortliche Gremium zugestimmt habe, dass das zweiwöchige Spitzentreffen der Klimadiplomatie vom 2. bis 13. Dezember ... mehr

"Dieser weite Weg" - Isabel Allende: Habe viel Mitgefühl mit Flüchtlingen

Berlin (dpa) - Isabel Allende (77) ist viel herumgekommen in ihrem Leben. Sie habe immer einen Fuß in ihrem Heimatland Chile und den anderen in Kalifornien, sagt die Autorin, die seit den späten 1980er Jahren in den USA lebt, in einem Interview der Deutschen ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal