Sie sind hier: Home > Themen >

Christian Heidel

Thema

Christian Heidel

Bundesliga-Abstiegskampf - Mainzer Sportchef Heidel:

Bundesliga-Abstiegskampf - Mainzer Sportchef Heidel: "Noch ist nichts erreicht"

Mainz (dpa) - Sportvorstand Christian Heidel zieht eine positive erste Bilanz der Rettungsmission des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Mainz 05. "Wir haben einen ordentlichen Anfang hingelegt, das bringt aber noch nichts", sagte der 57-Jährige im Interview ... mehr
Schalke 04 in der Krise – Der Absturz des Bundesligisten in der Chronik

Schalke 04 in der Krise – Der Absturz des Bundesligisten in der Chronik

Die Königsblauen sind der Chaos-Klub der Bundesliga und trudeln immer weiter dem Abstieg entgegen. Doch der Niedergang zeichnete sich bereits länger ab. Der Überblick. Der FC Schalke 04 versinkt weiter im Chaos: Abstiegskampf, abgeschlagen Tabellenletzter ... mehr
Klaus Fischer vor Revierderby FC Schalke 04 – BVB:

Klaus Fischer vor Revierderby FC Schalke 04 – BVB: "Alles oder nichts"

Vor dem Revierderby gegen Borussia Dortmund schlägt Torjäger-Legende Klaus Fischer Alarm – mit deutlichen Worten. Der 71-Jährige hofft auf eine Reaktion der S04-Mannschaft im Abstiegskampf – am besten schon gegen den BVB. Bundesliga-Legende Klaus Fischer nimmt seinen ... mehr
Mainz 05: Aufsichtsratschef Höhne tritt bei Mainz 05 nicht mehr an

Mainz 05: Aufsichtsratschef Höhne tritt bei Mainz 05 nicht mehr an

Der in die Kritik geratene Aufsichtsratsvorsitzende Detlev Höhne wird beim FSV Mainz 05 nicht mehr für den Posten kandidieren und macht damit den Weg frei für einen Neuanfang. "Ich habe mich entschieden, auf meine Frau zu hören, den persönlichen und privaten Dingen ... mehr
Bundesliga - Mainz-Vorstand Heidel: Querelen sind

Bundesliga - Mainz-Vorstand Heidel: Querelen sind "ärgerliche Geschichte"

Mainz (dpa) - Sportvorstand Christian Heidel hat ein Ende der Querelen in der Führung des FSV Mainz 05 angemahnt. "Es belastet einfach die Stimmung, die Atmosphäre. Das ist eine ärgerliche Geschichte", sagte der Spitzenfunktionär des Fußball-Bundesligisten dem TV-Sender ... mehr

Mainz-Trainer über Werdegang - Svensson: Säße ohne Heidel als Lehrer in Dänemark

Mainz (dpa) - Mainz-Chefcoach Bo Svensson verdankt seinen Weg in den Trainerberuf einem Landsmann und seinem heutigen Chef. Dies sagte der 41 Jahre alte Däne dem "Kicker". "Ich wollte studieren, vielleicht als Lehrer mit jungen Menschen arbeiten. Wäre Kasper Hjulmand ... mehr

Mainz 05: Svensson: "Tuchel und Klopp haben in mir die Lust geweckt, Trainer zu werden"

Zwei Cheftrainer hatte Mainz bereits in dieser Saison. Dennoch steht der Klub auf einem Abstiegsplatz. Jetzt soll Bo Svensson die Wende bringen. Mainz hofft auf den Klopp-Effekt.  Nach turbulenten Monaten mit Spielerstreik, Trainerentlassungen und schlechten ... mehr

Mainz 05: Bo Svensson wird neuer Cheftrainer in Mainz

Bei Mainz 05 findet ein kompletter Wandel statt. Rouven Schröder und Jan-Moritz Lichte sind weg, Christian Heidel und Martin Schmidt sind da. Und auch einen neuen Trainer haben die Mainzer nun gefunden.  Ex-Profi Bo Svensson wird neuer Trainer bei Mainz ... mehr

Mainz 05: Christian Heidel wollte nicht mehr nach Mainz zurück

Christian Heidel sorgte mit für den Aufstieg von Mainz 05 in die Bundesliga. 2016 nahm der Sportvorstand einen Job auf Schalke an. In der schwersten Krise der 05er kehrt Heidel nun nach Mainz zurück – dabei war das nie seine Absicht.  Der neue Mainzer Sportvorstand ... mehr

Bundesliga-Abstiegskampf - Neuer Sportchef Heidel: Rückkehr nach Mainz war nie geplant

Mainz (dpa) - Der neue Mainzer Sportvorstand Christian Heidel hätte lange Zeit selbst nicht mit einer Rückkehr zu seinem Ex-Club gerechnet. "Es war nie Teil meiner Lebensplanung, noch einmal zu Mainz 05 zurückzukehren. Das hat sich alles in den letzten drei Wochen ... mehr

FSV Mainz 05 - Sportchef Heidel vorgestellt: "Ich bin nicht der Heiland"

Mainz (dpa) - Bei seiner Rückkehr warnte der ehemalige Langzeit-Manager des FSV Mainz 05 vor zu großen Erwartungen. "Ich bin nicht der Heiland oder Messias", sagte Christian Heidel bei seiner offiziellen Vorstellung als neuer Sportvorstand des vom Abstieg bedrohten ... mehr

Mainz 05: Heidel und Schmidt vorgestellt – neuer Trainer nach Bayern-Spiel

Am Montag kam die offizielle Kunde von der Rückkehr vom früheren Manager Christian Heidel und Ex-Trainer Martin Schmidt zu Mainz 05. Am Dienstag stellte sich das Duo in neuer Funktion auf einer Pressekonferenz vor. "Es ist wie nach Hause zu kommen", sagte Christian ... mehr

Bundesliga: Heidel und Schmidt zurück in Mainz - Siewert Interimscoach

Mainz (dpa) - Mit zwei alten Bekannten zurück in die Zukunft: Abstiegskandidat FSV Mainz 05 holt in der Krise seinen einstigen Erfolgsmanager Christian Heidel und Ex-Trainer Martin Schmidt zurück - sie werden Sportvorstand und Sportdirektor. Jan-Moritz Lichte ... mehr

Mainz 05: Christian Heidel kehrt zurück – Trainer Lichte freigestellt

Bei Mainz 05 hat sich das Warten auf Christian Heidel offenbar gelohnt. Der einstige Erfolgsmanager kehrt in ähnlicher Funktion zurück und hat gleich einen Sportdirektor im Gepäck. Der langjährige Manager Christian Heidel kehrt zum Abstiegskandidaten FSV Mainz ... mehr

Schalke 04 in der Krise: Deshalb steckt Königsblau im Abstiegsstrudel fest

28 Bundesliga-Spiele ohne Sieg, Tabellenplatz 18: Der FC Schalke 04 stürzt dem vierten Abstieg der Klubhistorie entgegen – das Ergebnis einer fatalen Fehlentwicklung in allen Bereichen des Vereins. Die Frage, wie Jochen Schneiders Gesichtsausdruck hinter der Maske ... mehr

Bundesliga-Schlusslicht - Heidel zu Mainz-Gerüchten: Würde Ratschlag nicht verweigern

Mainz (dpa) - Der langjährige Mainzer Manager Christian Heidel zeigt sich angesichts der schweren Krise seines Ex-Clubs hilfsbereit. "Wenn bei Mainz 05 jemand meint, meinen Rat zu brauchen, warum soll ich mich denn da verweigern? Dafür benötigen wir aber keine ... mehr

Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 trauert um Klub-Urgestein Peter Arens

Peter Arens ist tot. Der langjährige Vizepräsident und Vorstand des Bundesligisten Mainz 05 starb mit 83 Jahren. Ab 1980 war er im Verein aktiv – und hatte entscheidenden Anteil am rasanten Aufstieg der Mainzer. Der FSV Mainz 05 trauert um seinen ... mehr

FC Schalke 04: Eine Gehaltsobergrenze ist nichts als eine Blendgranate

Schalke 04 will als erster Bundesligist eine Gehaltsobergrenze einführen. Das ist unnötige, opportunistische Selbsteinschränkung – und könnte dem Verein nachhaltig schaden. Der FC Schalke 04 will in Zukunft seine Spielergehälter deckeln und keinem Akteur ... mehr

FC Liverpool: Wie Star-Trainer Jürgen Klopp zum König von der Stadt wurde

Nach dem Titel mit Liverpool ist Jürgen Klopp endgültig auf dem Trainer-Olymp angekommen. Entscheidend war dabei sein Umgang mit Menschen. Doch was macht diesen so besonders? Wenn Christian Heidel an den Februar 2001 zurückdenkt, wirkt er noch immer etwas ratlos ... mehr

Schalke 04 in der Krise: Diese Spieler hat der Malocher-Klub nicht verdient

Schalke 04 steckt in einer der größten sportlichen Krisen der Vereinsgeschichte. Dafür verantwortlich sind mittelprächtige Spieler und extreme Egos. Eine Abrechnung. 3:24 Tore, zehn sieglose Spiele in Serie, die Europapokalplätze aus den Augen verloren. Der FC Schalke ... mehr

Ex-Schalke-Manager - Heidel: Transfermarkt nach Corona-Krise wie vorher

Berlin (dpa) - Der ehemalige Manager Christian Heidel glaubt nicht, dass nach der Corona-Krise die Transfersummen und Gehälter im Profi-Fußball dauerhaft sinken werden. "Sobald sich alles erholt hat, wird es eher normal laufen", sagte der frühere Sportvorstand ... mehr

Ex-Schalke-Sportvorstand: Heidel kontert Kritik von Nübel-Berater

Berlin (dpa) - Schalkes früherer Sportvorstand Christian Heidel hat sich energisch gegen den Vorwurf gewehrt, er habe eine Vertragsverlängerung von Fußball-Torwart Alexander Nübel beim FC Schalke 04 verschlafen. Nachdem er Ende Februar 2019 seinen Vertrag ... mehr

FC Bayern München: Gespräche über Thomas Müllers Zukunft

Egal, ob Bayern München, 1860 München, Red Bull München oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in München. 18.28 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns an dieser Stelle ... mehr

Ex-S04-Manager Christian Heidel kritisiert Transfers des FC Bayern

Im ersten Interview seit seinem Bundesliga-Aus hinterfragt der ehemalige S04-Manager Christian Heidel im "Kicker" die Marktstrategie des FC Bayern. Auch zu seiner Zeit in Gelsenkirchen äußert sich der 56-Jährige. Der frühere Bundesliga-Manager Christian Heidel ... mehr

Ex-Manager: Christian Heidel kritisiert Transferstrategie der Bayern

Berlin (dpa) - Der frühere Bundesliga-Manager Christian Heidel hat sich kritisch über das Transferverhalten des FC Bayern München geäußert. "Die Bayern fahren inzwischen leider die Politik, auf dem deutschen Markt nichts mehr oder kaum was zahlen zu wollen, und sichern ... mehr

Ehemaliger Bundesliga-Manager - Christian Heidel nach Schlaganfall: "Fitter als davor"

Mainz (dpa) - Dem früheren Bundesliga-Manager Christian Heidel geht es nach seinem im August erlittenen Schlaganfall nach eigenen Angaben "bestens". Dies sagte der 56 Jahre alte Mainzer in einem Interview der "Allgemeinen Zeitung". "Ich fühle mich fitter als davor ... mehr

Holger Badstuber klagt Schalke 04 an: "Das waren einfach Lügen"

Ex-Nationalspieler Holger Badstuber hat bemerkenswert offen über seine Zeit bei Schalke 04 gesprochen. Besonders hart ins Gericht ging er dabei mit einem ehemaligen S04-Manager. Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber sieht seine Zeit bei Schalke ... mehr

Mainz 05 ehrt Harald Strutz und Christian Heidel

Der langjährige Präsident Harald Strutz soll bei Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 zum Ehrenpräsidenten ernannt werden. Das hat der Verein bekanntgegeben. Harald Strutz soll für seine Verdienste um den FSV Mainz 05 zum Ehrenpräsidenten des Vereins ernannt werden. Diese ... mehr

Ex-Schalke-Manager Heidel erleidet Schlaganfall – Tönnies hilft

Christian Heidel hat im Urlaub in der Türkei einen Schlaganfall erlitten. Dem ehemaligen Manager von Schalke 04 soll es aber schon wieder besser gehen – auch dank Clemens Tönnies. Der ehemalige Bundesliga-Manager Christian Heidel hat vor einer Woche im Urlaub ... mehr

Nach Rückzug: Schalkes Ex-Sportvorstand Heidel wehrt sich gegen Kritik

Köln (dpa) - Christian Heidel hat sich gegen Kritik an seiner einstigen Arbeit als Sportvorstand beim FC Schalke zur Wehr gesetzt. Die negative Beurteilung des Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies sei "an den Tatsachen komplett vorbei", sagte Heidel ... mehr

Vor Champions-League-Finale: Heidel spricht über seinen Freund Klopp

Druck, Deutschland-Rückkehr, die ganz großen Momente: Fußball-Manager Christian Heidel hat vor dem Champions-League-Finale mit t-online.de über Kumpel und LFC-Trainer Jürgen Klopp gesprochen.  Die Welt schaut auf Madrid: Denn am Samstag ... mehr

Schalke-Boss Tönnies schießt gegen Heidel: "Hat Tedesco alleine gelassen"

Nach dem mühsamen Klassenerhalt des FC Schalke 04 in der Fußball-Bundesliga hat der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies den zurückgetretenen Manager Christian Heidel scharf attackiert. Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies hat den ehemaligen ... mehr

Harte Kritik - Schalke-Chef Tönnies: Heidel hat Schalke im Stich gelassen

Gelsenkirchen (dpa) - Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies hat den ehemaligen Sportvorstand Christian Heidel als Hauptschuldigen für die schlechte Saison ausgemacht. "Zuallererst hat der Hauptverantwortliche den Kittel an den Nagel gehängt und gesagt ... mehr

Schalke 04: Wende bei Managersuche! – Markus Krösche kommt wohl nicht

Trainer? Sportdirektor? Technischer Direktor? Auf Schalke gibt es zur kommenden Saison zahlreiche Posten zu besetzen. Doch die Personalsuche gestaltet sich schwierig.  Die Suche nach geeignetem Führungspersonal beim FC Schalke 04 gestaltet sich offensichtlich ... mehr

Nach Champios-League-Debakel: Ex-Schalker Meyer lästert über "Sündenbock" Heidel

Im Sommer überwarf sich Max Meyer bei Schalke mit Christian Heidel. Nun tritt der Ex-Knappe nach dem Champions-League-Debakel für Königsblau gegen den inzwischen geschassten Manager nach. Nach dem historischen Europapokal-Debakel von Vizemeister Schalke 04 hat Ex-Knappe ... mehr

Schalke 04: Deshalb darf Trainer Domenico Tedesco vorerst bleiben

Nach der 0:4-Heimpleite gegen Fortuna Düsseldorf gerät bei Schalke 04 Trainer Domenico Tedesco immer mehr unter Druck. Noch ist niemand d a, der ihn entlassen kann. Beim Spießrutenlauf schritt Domenico Tedesco entschlossen vorneweg. Die Spieler hielten ... mehr

Debakel für FC Schalke – Fortuna Düsseldorf schießt S04 ab

Die Königsblauen rutschen immer tiefer in die Krise: Gegen Fortuna Düsseldorf präsentiert sich die Mannschaft zuhause desaströs und verliert hoch. Nun könnte es noch dicker kommen für S04. Nächster Schlag für den FC Schalke 04. Im Heimspiel gegen Fortuna ... mehr

VfL Wolfsburg – Manager Schmadtke: "Heidel wurde zum Abschuss freigegeben"

Klare Worte vom Macher des VfL Wolfsburg. Jörg Schmadtke spricht auf einer Podiumsdiskussion kritisch über das Aus von Christian Heidel auf Schalke – und über den Erfolg der "Wölfe".  Seit 1. Juni 2018 ist Jörg Schmadtke Geschäftsführer Sport des VfL Wolfsburg ... mehr

FC Schalke 04: Jochen Schneider wird Nachfolger von Christian Heidel

Kurz nach dem Rücktritt von Christian Heidel hat der FC Schalke einen neuen Sportvorstand gefunden. Wie der Verein bekanntgab, kommt der Nachfolger von RB Leipzig: Jochen Schneider. Bei der Suche nach einem neuen Sportvorstand ist Schalke 04 bei RB Leipzig ... mehr

Fragen & Antworten - Schalke 04 erneut vor Umbruch: Suche nach Heidel-Nachfolger

Gelsenkirchen (dpa) - Nach dem Rückzug von Sportvorstand Christian Heidel sucht der FC Schalke 04 erneut nach einem starken Mann. Die drängendsten Fragen sind: Wer passt in der verfahrenen Lage mit der bedenklich taumelnden Mannschaft und dem angeschlagenen Trainer ... mehr

Pro & Kontra zu Schalke 04: "Perfekter Heidel-Nachfolger ist 69 Jahre alt"

Nach der Rücktritts-Ankündigung von Sport-Vorstand Heidel steht Schalke unter Schock. Wer folgt ihm nach? Muss Trainer Tedesco jetzt auch weg? An dieser Stelle kommentieren wöchentlich Florian Wichert (Stellvertretender Chefredakteur bei  t-online.de) und Heiko ... mehr

Heidel-Nachfolge: Schalke 04 will offenbar Reschke und Boldt als Doppellösung

Nach dem Rücktritt von Sport-Vorstand Christian Heidel sucht der FC Schalke 04 mit Hochdruck einen Nachfolger. Die Königsblauen planen offenbar eine Doppellösung. Michael Reschke und Jonas Boldt sollen nach Informationen der "Bild"-Zeitung im Sommer als Nachfolger ... mehr

Beben auf Schalke: S04-Sportvorstand Heidel schmeißt in der Krise hin

Mainz (dpa) - Christian Heidel wirkte sehr gefasst, als er ausgerechnet in seinem einstigen "Wohnzimmer" seinen Abgang als Sportvorstand von Schalke 04 verkündete. Während draußen die sportlich völlig aus dem Tritt geratenen Profis des deutschen Vizemeisters ... mehr

Christian Heidel: Heftige Reaktionen von Schalke 04-Fans

Christian Heidel schmeißt bei Schalke hin, die Reaktionen im Netz kochen über. Die Fans sind sauer und glauben nicht, dass Heidel bis zum Saisonende durchhält.  Christian Heidel ist als Sportvorstand bei Schalke 04 zurückgetreten – und hat damit die Konsequenzen ... mehr

Freiwilliger Rückzug - Schalke-Sportvorstand Heidel: "Rentner werde ich noch nicht"

Mainz (dpa) - Nach dem 0:3 beim FSV Mainz 05 äußerte sich Sportvorstand Christian Heidel ausführlich zu seinem freiwilligen Rückzug spätestens am Saisonende. Frage: Was ist der Grund für ihre Entscheidung? Christian Heidel: Ich glaube, dass ich die Verantwortung tragen ... mehr

Rücktritt von Manager bei Schalke 04: Christian Heidel sollte sofort gehen

Der umstrittene Manager des FC Schalke 04 hat seinen vorzeitigen Abschied zum Saisonende angekündigt. Wenn sich bei den Königsblauen etwas ändern soll, muss aber ein schnellerer Schnitt vollzogen werden. Er ist das Sinnbild für die Schalker Krise, verantwortlich ... mehr

Mangelnde Rückendeckung - Wachsender Druck: Schalke-Sportvorstand Heidel in der Kritik

Gelsenkirchen (dpa) - Schwache Punktausbeute, dürftige Transferbilanz, mangelnde Rückendeckung - beim FC Schalke 04 wachsen die Zweifel an der Arbeit von Christian Heidel. Vor der Partie des Revierclubs in seiner Heimatstadt Mainz am Samstag (15.30 Uhr/Sky) steht ... mehr

Hat der FC Schalke 04 den Nachfolger für Christian Heidel schon gefunden?

Christian Heidel steht weiter stark in der Kritik. Nun kommt ein neuer Name ins Gespräch, der den  Sportvorstand der Königsblauen  ablösen könnte – er käme von einem Bundesliga-Konkurrenten.  Die Spekulationen über die Besetzung des Managerpostens ... mehr

Neuer Manager beim FC Schalke 04? Klaus Allofs äußert sich zu Gerüchten

Bahnt sich da eine spektakuläre Personalie an? Klaus Allofs äußert sich zu Spekulationen rund um den FC Schalke 04 – dort könnte die Krise bald ein prominentes Opfer fordern. Der langjährige Bundesliga-Manager Klaus Allofs hat Interesse an einem Engagement ... mehr

Königsklasse - Heidel: Schalke mit Chancen gegen ManCity

Gelsenkirchen (dpa) - Sportvorstand Christian Heidel sieht trotz des schweren Loses Manchester City auch Chancen für den Fußball-Bundesligisten Schalke 04 im Achtelfinale der Champions League. "Die europäische Fußball-Welt wird nicht auf Schalke setzen ... mehr

Ex-Profi - FC Schalke 04: Effenberg kritisiert Manager Heidel

Gelsenkirchen (dpa) - Stefan Effenberg hat Sportvorstand Christian Heidel vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 für dessen ablehnende Haltung zu einem sportlichen Berater deutlich kritisiert. "Dass er sich dagegen ausgesprochen hatte, finde ich schlimmer ... mehr

Vor Duell mit FC Bayern: Effenberg-Kritik an Schalke-Manager Heidel

Braucht der FC Schalke 04 mehr Fachkompetenz in der Führung? Stefan Effenberg kritisiert Manager Christian Heidel und nennt den großen Rivalen aus Dortmund als Beispiel, wie es besser geht. Vor dem Duell zwischen dem FC Bayern München und FC Schalke ... mehr

Effenberg kritisiert Schalke-Manager Heidel

Stefan Effenberg: Der Bundesliga-Experte kritisiert, dass sich Schalkes Manager Christian Heidel gegen zusätzliche Kompetenz im Team sperrt. (Quelle: Eurosport) mehr

Nur zwei Neuzugänge: Heidel verteidigt Schalkes Transferpolitik

Gelsenkirchen (dpa) - Christian Heidel hat die Transferpolitik des FC Schalke 04 in der Winterpause verteidigt. Trotz großer Personalnot und einiger Abgänge hat der Revierclub nur zwei neue Spieler für die restlichen 15 Spiele in der Rückrunde verpflichtet ... mehr

Schalke 04: Viele Neue geplänt – Knappen mit offensiven Transferplänen

Nur vier Punkte hat der FC Schalke Abstand auf den Relegationsplatz. Zu wenig für die Erwartungen des Vizemeisters. Im Winter sollen einige Neuzugänge kommen. Den Abgang von Naldo haben nur wenige Schalke-Fans komplett verdaut. Einer der Eckpfeiler des Erfolgsjahres ... mehr
 
1


shopping-portal