Sie sind hier: Home > Themen >

Eckernförde

Thema

Eckernförde

Mann in Eckernförde angeschossen: Haftbefehle erlassen

Mann in Eckernförde angeschossen: Haftbefehle erlassen

Gegen zwei Männer, die einen 33-Jährigen in Eckernförde mit Schüssen lebensgefährlich verletzt haben sollen, sind Haftbefehle erlassen worden. Ihnen werde versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen, sagte ein Sprecher ... mehr
Staatsanwaltschaft Kiel prüft neue Vorwürfe gegen Sig Sauer

Staatsanwaltschaft Kiel prüft neue Vorwürfe gegen Sig Sauer

Die Staatsanwaltschaft Kiel prüft neue Vorwürfe illegaler Rüstungsexporte gegen den Schusswaffen-Hersteller Sig Sauer. Anlass seien Medienberichte, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch. Nach Recherchen des Südwestrundfunks (SWR) soll Sig Sauer USA neben ... mehr
Mann angeschossen: Tatverdächtige vor Haftrichter

Mann angeschossen: Tatverdächtige vor Haftrichter

Die Kieler Staatsanwaltschaft will gegen zwei Tatverdächtige, die einen Mann in Eckernförde mit Schüssen lebensgefährlich verletzt haben sollen, Haftbefehle beantragen. Den beiden Männern werde versuchter Totschlag in Tateinheit ... mehr
Auf offener Straße: Mann in Eckernförde angeschossen

Auf offener Straße: Mann in Eckernförde angeschossen

Am Montagabend fallen in Eckernförde Schüsse, ein Mann wird lebensgefährlich verletzt. Zeugen berichten von maskierten Männern. Die Polizei nimmt zwei Personen fest. Ein Mann ist in Eckernförde auf offener Straße angeschossen und zudem vermutlich noch mit einem ... mehr
Mann in Eckernförde niedergeschossen: Zwei Festnahmen

Mann in Eckernförde niedergeschossen: Zwei Festnahmen

Ein Mann ist in Eckernförde auf offener Straße angeschossen und zudem vermutlich noch mit einem Baseballschläger geschlagen worden. Das 33 Jahre alte Opfer kam am Montagabend lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus nach Kiel, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Trickbetrüger in Schleswig-Holstein unterwegs

In den vergangenen Tagen ist es in Schleswig-Holstein vermehrt zu Trickbetrügen gekommen. In Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) gab sich ein Unbekannter als Mitarbeiter der Stadtwerke aus, der die Wasserleitungen prüfen müsse - die 95-jährige Bewohnerin ... mehr

Beschussstelle in Eckernförde nimmt Betrieb wieder auf

Die vor gut zwei Jahren aus Sicherheitsgründen größtenteils geschlossene amtliche Beschussstelle für Waffen und Böller in Eckernförde geht wieder in Betrieb. Die Modernisierung der Beschussstelle unter dem Dach des Waffenherstellers Sig Sauer sei abgeschlossen und werde ... mehr

Auto erfasst Fußgänger in Eckernförde: Lebensgefahr

Ein Fußgänger ist am Dienstag in Eckernförde von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der 79-Jährige war ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge zwischen zwei parkenden Autos auf die Fahrbahn getreten. Eine 38 Jahre alte Autofahrerin habe nicht ... mehr

Kiel: Vater gesteht schweren Missbrauch an sieben Monate alter Tochter

Vor dem Landgericht Kiel hat ein Vater zugegeben, seine damals erst sieben Monate alte Tochter schwer missbraucht zu haben. Auch an einem weiteren jungen Mädchen hat er sich vergangen.  Ein 52 Jahre alter Vater hat vor dem Landgericht  Kiel den schweren sexuellen ... mehr

Kampfschwimmer der Marine – die deutschen Navy Seals

Sie kommen aus dem Wasser, mit Fallschirmen oder auf dem Landweg: Die Kampfschwimmer sind die älteste Spezialeinheit der Bundeswehr. Ihre Einsätze sind extrem – und geheim.  Kaum ein Wort löst die Spannung, nur Schritte und das Atmen unter dem schweren ... mehr

Radfahrer kollidiert mit Auto: 79-Jähriger schwer verletzt

Ein 79 Jahre alter Radfahrer ist in Eckernförde (Kreis Rendsburg-Eckernförde) bei dem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden. Die 80 Jahre alte Autofahrerin übersah den Mann auf dem Radweg, als sie von einem Grundstück auf die Straße fahren wollte ... mehr

Brand auf Marinestützpunkt Eckernförde: U-Boot verlegt

Nach einem Brand in einer Landstromanlage auf dem Marinestützpunkt Eckernförde sind ein U-Boot und mehrere Mehrzweckboote am Freitag nach Kiel verlegt worden. Ein weiteres U-Boot sei auf dem Marinestützpunkt von der Pier an die Seite des Tenders "Main" verlegt worden ... mehr

Mutmaßlicher Messerstecher stellt sich nach Fahndung

Rund eineinhalb Wochen nach der Messerattacke auf einen 37-Jährigen in Eckernförde hat sich der mutmaßliche Täter gestellt. Der 57-Jährige sei Mittwochabend auf dem Polizeirevier Eckernförde erschienen, erklärte die Staatsanwaltschaft Kiel am Donnerstag ... mehr

Streit beim Sperrmüll: Familienvater niedergestochen

Bei einem Streit an einem Sperrmüll-Sammelplatz ist ein 37 Jahre alter Familienvater in Eckernförde von einem Unbekannten niedergestochen worden. Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei heute mitteilte. Die Polizei fahndet ... mehr

Vier Verletzte bei Unfall mit Traktor in Eckernförde

Ein Traktor mit angehängtem Pflug ist in Eckernförde mit zwei entgegenkommenden Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei am Freitag berichtete, war der Pflug vermutlich wegen eines technischen Defekts am Donnerstagabend auf der B76 in den Gegenverkehr geraten ... mehr

Kiel: Meeresbiologen vermissen ein wertvolles Messgerät

Seit August beschäftigt ein mysteriöser Verlust die Meeresforscher am Geomar in Kiel. Eines ihrer Messgeräte ist spurlos vom Meeresboden in der Eckernförder Bucht verschwunden.  Einen ungewöhnlichen Verlust melden die Kieler Meeresforscher vom Forschungszentrum Geomar ... mehr

Die Ferien können kommen: DLRG-Wachstationen gut besetzt

Wasserratten können sich diesen Sommer wieder unbesorgt und gut bewacht von Rettungsschwimmern in Nord- und Ostseefluten stürzen. "Für die Hauptsaison sind wir auch in diesem Sommer wieder gut mit ehrenamtlichen Rettungsschwimmern versorgt", sagte ... mehr

Holstein Kiel gewinnt ersten Test und verpflichtet Spieler

Fußball-Zweitligist KSV Holstein Kiel hat das erste Testspiel der Saisonvorbereitung am Samstag bei Oberliga-Aufsteiger Eckernförder SV mit 7:0 (3:0) gewonnen. Michael Eberwein (21. Minute, 36.), Daniel Hanslik (35.), Jannik Dehm (65.), Yan Aurel Bisseck (73.), Heinz ... mehr

Milch-Tanklaster in Brand: 100 000 Euro Schaden

Ein Milch-Tanklastwagen ist in Eckernförde durch einen Brand schwer beschädigt worden. Der Schaden betrage rund 100 000 Euro, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Transporter habe in einem Gewerbegebiet gestanden. Bei Arbeiten habe der Fahrer am Mittwochfrüh Rauch ... mehr

Deutsches U-Boot U36 kehrt nach Eckernförde zurück

Nach fast fünf Monaten im Einsatz wird das U-Boot "U36" der deutschen Marine am Freitag im Marinestützpunkt Eckernförde zurückerwartet. Während der zurückliegenden mehr als 130 Tage hat die Besatzung unter dem Kommando von Korvettenkapitän Michael Rudat (38) an mehreren ... mehr

Deutsches U-Boot U36 wieder einsatzbereit

Das U-Boot U36 der deutschen Marine ist nach einer Grundberührung wieder fahrfähig. Das berichtete die "Bild"-Zeitung am Donnerstagabend. Ein Marinesprecher bestätigte demnach der Zeitung, dass Experten nach Norwegen gereist seien und man die Reparatur habe unter Wasser ... mehr

Marine: Deutsches U-Boot berührte Grund in Norwegen

Das deutsche U-Boot U36 hat laut Marine-Angaben nach dem Ablegen im norwegischen Hafen Haakonsvern den Grund berührt. Die Ruder hätten am Dienstag leicht den Meeresgrund touchiert, sagte ein Marinesprecher am Mittwochabend der Deutschen Presse-Agentur. Das genaue ... mehr

166 Millionen Euro vom Land für nördliches Straßennetz

Im Norden von Schleswig-Holstein bekommt das Straßennetz in diesem Jahr einen Investitionsschub. Für die Bereiche Nordfriesland, Flensburg, Schleswig und Rendsburg-Eckernförde gebe es aus dem Bauprogramm dieses Jahres rund 166 Millionen ... mehr

66 Millionen Euro für Straßenbau im Norden

Im Norden von Schleswig-Holstein bekommt das Straßennetz in diesem Jahr einen Investitionsschub. Für den Raum Nordfriesland, Flensburg und Schleswig gebe es aus dem Bauprogramm 66 Millionen Euro für 62 Einzelprojekte, teilte Verkehrsminister Bernd Buchholz am Freitag ... mehr

"Fridays for Future": Aktivisten fordern Neubaustopp für Straßen

Jeden Freitag protestieren Jugendliche in Deutschland und vielen anderen Ländern für den Klimaschutz. Eine Gruppe der "Fridays for Future"-Bewegung hat jetzt eine Liste mit konkreten Forderungen vorgelegt. Die Forderungen der "Fridays for Future"-Bewegung werden immer ... mehr

Revision gegen Urteil für Ex-Manager von Sig Sauer eingelegt

Gegen die Urteile des Landgerichts gegen Ex-Manager des Waffenherstellers Sig Sauer aus Eckernförde haben die Verteidiger Revision beantragt. Auch der Rechtsanwalt des Waffenherstellers habe Revision eingelegt, sagte eine Gerichtssprecherin am Freitag. Das Gericht hatte ... mehr

Bewährung für Ex-Manager von Sig Sauer

Für eine nicht genehmigte Pistolenlieferung über die USA nach Kolumbien haben drei Ex-Manager des Waffenherstellers Sig Sauer aus Eckernförde Bewährungsstrafen und hohe Geldauflagen erhalten. Das Landgericht Kiel verurteilte einen Manager der US-Schwester ... mehr

Bewährung für Ex-Waffenmanager gefordert

Für ein nicht genehmigtes Waffengeschäft mit Kolumbien hat die Kieler Staatsanwaltschaft Bewährungsstrafen für drei Ex-Manager der Waffenfirma Sig Sauer aus Eckernförde gefordert. In seinem Plädoyer beantragte der Staatsanwalt am Dienstag vor dem Landgericht ... mehr

Pistolen für Kolumbien: Sig Sauer wehrt sich

Die Waffenfirma Sig Sauer aus Eckernförde wehrt sich gegen eine drohende Zahlung in Höhe von 7,4 Millionen Euro für Pistolenlieferungen über die USA nach Kolumbien. Der Rechtsanwalt des Unternehmens stellte am Dienstag vor dem Landgericht Kiel einen entsprechenden ... mehr

ZOB in Eckernförde wieder frei

Der Verkehr am ZOB in Eckernförde ist wieder freigegeben. Wegen einer etwa 100 Meter langen Spur aus Kraftstoff war am Mittwoch das gesamte Gelände des Busbahnhof in Eckernförde gesperrt worden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Kraftstoff um Diesel ... mehr

Waffen nach Kolumbien: Ex-Managern drohen Bewährungsstrafen

Drei ehemaligen Managern der Waffenfirma Sig Sauer aus Eckernförde drohen wegen Pistolenlieferungen über die USA nach Kolumbien Bewährungsstrafen. Staatsanwaltschaft, Verteidiger und das Landgericht Kiel haben sich am Mittwoch auf entsprechende Strafrahmen ... mehr

Ex-Manager von Sig Sauer: Gespräche über Bewährungsstrafen

Drei ehemalige Manager der Waffenfirma Sig Sauer aus Eckernförde müssen sich seit Dienstag vor dem Kieler Landgericht wegen des Verdachts illegaler Pistolenlieferungen über die USA nach Kolumbien verantworten. Zwischen Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigern liefen ... mehr

Verrostete Munitionen in Nord- und Ostsee: Gefahren steigen

Die von versenkter Weltkriegsmunition ausgehenden Gefahren in Nord- und Ostsee werden künftig immer größer. Dies hätten Feldversuche in der Kieler Bucht gezeigt, sagte Toxikologe Edmund Maser am Donnerstag in Bremerhaven auf der Abschlusskonferenz zum Forschungsprojekt ... mehr

Deutsches U-Boot zu Norwegen-Reise ausgelaufen

Zu einem mehrmonatigen Einsatz ist am Mittwoch die Besatzung von "U36" von ihrem Heimathafen Eckernförde aus in Richtung Norwegen ausgelaufen. "Wir freuen uns darauf, dass wir jetzt für längere Zeit fahren können", sagte Korvettenkapitän Michael Rudat, unter dessen ... mehr

Pistolen für Kolumbien: Gericht verhandelt ab Ende Februar

Im Fall mutmaßlich illegaler Pistolenlieferungen von Deutschland über die USA nach Kolumbien hat das Landgericht Kiel die Anklage gegen drei Verantwortliche der Firmengruppe Sig Sauer mit Stammsitz in Eckernförde weitgehend zur Hauptverhandlung zugelassen. Sie sollen ... mehr

US-Manager von Sig Sauer war in Deutschland in U-Haft

Der Geschäftsführer des US-Schwesterunternehmens des deutschen Waffenherstellers Sig Sauer, Ron Cohen, ist im Oktober in Deutschland verhaftet worden. Er sei nach zwei Wochen gegen Zahlung einer Kaution von fünf Millionen Euro wieder aus der Untersuchungshaft entlassen ... mehr

Beschuss-Stelle Eckernförde soll 2019 wieder eröffnet werden

Mitte kommenden Jahres soll die Beschuss-Stelle in Eckernförde wieder voll in Betrieb gehen. "Wir haben uns nach mehrmonatigen Verhandlungen zwischen Land, der Eichdirektion Nord und der Firma SIG Sauer auf Rahmenbedingungen verständigt, die einen dauerhaften Erhalt ... mehr

Wohnungsbrand in Eckernförde: Eine Person getötet

Bei einem Wohnungsbrand in Eckernförde ist am Montag ein Mensch ums Leben gekommen. Ein Polizeisprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Kieler Nachrichten". Dem Zeitungsbericht zufolge waren um 6.48 Uhr die Rettungskräfte alarmiert worden ... mehr

Zwei Männer bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Eckernförde haben zwei Männer schwere Verbrennungen erlitten. Nach Angaben der Polizei war das Feuer in der Nacht zum Sonntag in der Wohnung ausgebrochen, in der sich die 36 und 55 Jahre alten Männer aufhielten. Sie bemerkten ... mehr

Aktuell kaum Feuerquallen an Ostseeküste Schleswig-Holsteins

An Schleswig-Holsteins Ostseeküste trüben so gut wie keine Feuerquallen den Badespaß. Derzeit würden an den Stränden zwischen Glücksburg und Travemünde nur vereinzelte Exemplare gesichtet, sagte DLRG-Sprecher Robin Wendt am Dienstag. Das könne sich jedoch schnell ... mehr

34-Jähriger nach Feuer tot in Eckernförde gefunden

Bei Löscharbeiten in Eckernförde hat die Feuerwehr in der Nacht zu Dienstag eine Leiche entdeckt. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um den leblosen Körper eines 34 Jahre alten Mannes, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Das Feuer war gegen 3.25 Uhr an einem ... mehr

DLRG: Keine Zwischenfälle zwischen Kitern und Schwimmern

Der Trendsport Kitesurfen hat sich in den letzten Jahren im Norden rasant entwickelt - und Umweltweltschützer beobachten zunehmend Konflikte zwischen Naturschutz- und Freizeitinteressen. Unfälle mit Schwimmern oder anderen Wassersportlern werden dagegen ... mehr

Tausende Liter Alkohol bei Getränkehersteller ausgelaufen

Bei einem Betriebsunfall in Eckernförde sind am Montagmorgen bei einem Spirituosenhersteller tausende Liter hochkonzentrierter Alkohol ausgelaufen. Nach Angaben der Polizei wurde dabei auf dem Gelände von Getränke Behn niemand verletzt. Zunächst hatten die "Kieler ... mehr

Grüne im Norden für späteren Unterrichtsbeginn

Die Grünen in Schleswig-Holstein setzen sich für einen späteren Unterrichtsbeginn an den Schulen ein. Einen entsprechenden Beschluss fasste ein Landesparteitag am Samstag in Eckernförde mit großer Mehrheit. Die Grünen wollen demnach im Landtag und in der Landesregierung ... mehr

Habeck in letzter Parteitagsrede: "Ich bin immer da"

Ohne jedes Abschiedspathos hat Grünen-Chef Robert Habeck am Samstag seine letzte Rede als Minister auf einem Landesparteitag der schleswig-holsteinischen Grünen gehalten. "Ich bin immer da", rief der scheidende Umweltminister rund 100 Delegierten ... mehr

Grünen-Chef Habeck: Bundesregierung bricht Koalitionsvertrag

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck hat der Bundesregierung vorgeworfen, in der Europapolitik den eigenen Koalitionsvertrag von Union und SPD zu verletzen. "Das Kapitel zu Europa ist super", sagte er am Samstag auf einem Landesparteitag der schleswig-holsteinischen ... mehr

Nord-Grüne setzen auf erfolgreiche Kommunalwahl

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben am Freitag in Eckernförde ihren zweitägigen Parteitag begonnen. Hauptpunkt am Abend ist eine Rede des designierten Umweltministers Jan Philipp Albrecht. Die Partei wolle den gewonnenen Schwung mit in die Kommunalwahl ... mehr

Parteitag der Nord-Grünen mit Habeck-Nachfolger Albrecht

Die schleswig-holsteinischen Grünen stellen am Freitag und Sonnabend auf einem Landesparteitag in Eckernförde weitere politische Weichen. Am Freitagabend wird sich der künftige Landesumweltminister Jan Philipp Albrecht den Delegierten vorstellen. Der Europaabgeordnete ... mehr

Habeck gibt Ministeramt am 31. August ab

Der Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck gibt sein Amt als Kieler Umweltminister am 31. August ab. Dieses Datum für den seit Januar feststehenden Schritt nannte das Ministerium am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Vor seiner ... mehr

Pistolen nach Kolumbien: Sig Sauer soll Strafe zahlen

Die Staatsanwaltschaft Kiel will dem Waffenhersteller Sig Sauer wegen der Lieferung von mehr als 36 000 Pistolen nach Kolumbien eine Geldstrafe von zwölf Millionen Euro auferlegen. Damit solle die gesamte Summe, die Sig Sauer bei dem Verkauf der 36 628 Pistolen ... mehr

Ungemütliches Wetter: Osterfeuer in Eckernförde fällt aus

Wegen heftigen Windes musste das Eckernförder Osterfeuer am Südstrand ausfallen. Der Wind hätte den Qualm sonst am Samstag über die Bundesstraße 76 getrieben, die dann hätte gesperrt werden müssen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Andere Osterfeuer ... mehr

Fischkutter im Eckernförder Hafen gesunken

Ein sechs Meter langer Fischkutter ist in der Nacht zum Donnerstag im Hafen von Eckernförde gesunken. Der Grund für die Havarie ist noch unbekannt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Am frühen Morgen wurde der Kutter nahe der Holzbrücke unter Wasser liegend ... mehr

200 Weihnachtskarpfen gestohlen

Diebe haben aus einem Fischereibetrieb am Windebyer Noor (Kreis Rendsburg-Eckernförde) rund 200 Karpfen gestohlen. Ein Brandenburger Unternehmen hatte die für Weihnachts- und Silvesteressen beliebten Fische am Montagabend geliefert. Die Fischer setzten ... mehr

Nach "U35"-Havarie: Deutsche Marine verfügt über keine einsatzfähigen U-Boote

Die deutsche Marine verfügt zur Zeit über kein einsatzfähiges U-Boot mehr. Eines der Ruderblätter von "U35" war bei einer Havarie vor der norwegischen Küste beschädigt worden. Seit Montag werde der Schaden an dem Ruderblatt des X-Ruders von "U35" auf der Kieler Werft ... mehr

Marine bekommt vorerst letztes hochmodernes U-Boot U36

Die Marine der Bundeswehr hat ihr neuestes U-Boot in Dienst gestellt - das hochmoderne "U36" aus der Baureihe "212 A". Es wird für längere Zeit das letzte neue U-Boot sein, das die Soldaten bekommen. Mit dem "U36" ist die deutsche U-Boot-Flotte vorerst komplett ... mehr
 


shopping-portal