Sie sind hier: Home > Themen >

Friedrichshafen

Thema

Friedrichshafen

Kongress: Oettinger attackiert Johnson im Brexit-Streit

Kongress: Oettinger attackiert Johnson im Brexit-Streit

Mit harscher Kritik am britischen Premierminister Boris Johnson hat der scheidende deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger seinem Unmut über einen drohenden Brexit ohne Abkommen Ende des Monats Luft gemacht. "Johnson ist im Grunde genommen nicht wirklich dabei ... mehr
Widmann-Mauz fordert Sonderkabinett gegen Rassismus

Widmann-Mauz fordert Sonderkabinett gegen Rassismus

Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat eine Sonderkabinettsrunde zur Bekämpfung von Rassismus und Antisemitismus gefordert. "Wir brauchen ein Sonderkabinett des Zusammenhalts und gegen Rassismus, gegen Antisemitismus ... mehr
Widmann-Mauz: Mit Flüchtlingspolitik-Kritikern debattieren

Widmann-Mauz: Mit Flüchtlingspolitik-Kritikern debattieren

Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat in der Migrations- und Flüchtlingspolitik zu einer breiteren gesellschaftlichen Debatte auch mit Kritikern aufgerufen. Man dürfe nicht so tun, als könne man diese Debatte in einem "luftleeren ... mehr
Roth: Nato muss Mitgliedschaft der Türkei überdenken

Roth: Nato muss Mitgliedschaft der Türkei überdenken

Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth hat die Nato angesichts der türkischen Militäroffensive gegen die Kurdenmilizen in Nordsyrien indirekt aufgefordert, die Mitgliedschaft der Türkei in dem Bündnis infrage zu stellen. "Wenn die Nato wieder nicht reagiert ... mehr
Drohender Brexit Thema beim Bodensee Business Forum

Drohender Brexit Thema beim Bodensee Business Forum

Der drohende Brexit ist eines der großen Themen beim Bodensee Business Forum heute in Friedrichshafen. Bei dem eintägigen Kongress nimmt der scheidende deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) nach Veranstalterangaben am Nachmittag an einer Diskussionsrunde ... mehr

ZF-Chef: Möglicherweise nicht alle Jobs zu erhalten

Der Automobilzulieferer ZF schließt den Verlust von Arbeitsplätzen in Deutschland nicht grundsätzlich aus. "Es kann sein, dass wir uns in den nächsten Jahren darauf einstellen müssen, dass das deutsche Exportmodell beispielsweise aufgrund von Zöllen nicht ... mehr

Fahrradbranche nach gutem ersten Halbjahr zuversichtlich

Die deutsche Fahrradbranche kann sich über ein gutes erstes Halbjahr freuen und erwartet bei den E-Bikes erneut ein deutliches Wachstum für das Gesamtjahr. Das teilte der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) am Dienstag vor der Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen ... mehr

Fahrradmesse Eurobike zeigt Neuheiten

Fortbewegung in Städten, elektrische Antriebe sowie die Digitalisierung des Fahrrads - das sind laut dem Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) große Themen auf der diesjährigen internationalen Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen. Damit spiegelten sie die wichtigen Themen ... mehr

Senior stirbt nach Bad im Bodensee

Ein 78 Jahre alter Mann ist infolge eines Badeunfalls bei Friedrichshafen gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Mann aus Friedrichshafen (Bodenseekreis) am Dienstagnachmittag zum Schwimmen in den Bodensee gegangen. Ein anderer Schwimmer entdeckte ... mehr

Transporter und Auto transportieren Kinder ohne Sicherung

Ein 64 Jahre alter Mann hat auf der Ladefläche seines Kleintransporters drei Menschen auf unbefestigten Gartenstühlen befördert und wird dafür bestraft. Die Polizei hielt das zum Bus umfunktionierte Fahrzeug am Flughafen von Friedrichshafen (Bodenseekreis) am Donnerstag ... mehr

Rolls-Royce Power Systems baut auf starken Auftragsbestand

Der Hersteller von Großmotoren und Antriebssystemen Rolls-Royce Power Systems baut in diesem Jahr auf einen starken Auftragsbestand. Im ersten Halbjahr hatte das Orderbuch noch einmal um 15 Prozent auf 3,8 Milliarden Euro zugelegt, wie das Unternehmen am Dienstag ... mehr

Sinkende Pkw-Nachfrage bremst Wachstum bei Autozulieferer ZF

Wegen weltweit sinkender Verkaufszahlen von Pkw rechnet der Autozulieferer ZF Friedrichshafen mit einem Rückgang seines Umsatzes in Milliardenhöhe. Im Gesamtjahr 2019 werde der Konzernumsatz zwischen 36 und 37 Milliarden Euro liegen, teilte ZF am Freitag mit. Im April ... mehr

Entwarnung nach Fäkalienfluss in Bodensee

Mehr als eine Woche nach der Verunreinigung mit Fäkalien und Abwasser in einem Teil des Bodensees haben die Behörden Entwarnung gegeben. Am Ufer bei Friedrichshafen-Manzell und Fischbach könnten die Menschen jetzt wieder baden, teilten die Stadt Friedrichshafen ... mehr

Mehr als 200 Erkrankte nach Fäkalienfluss in Bodensee

Beim Landratsamt Bodenseekreis melden sich immer mehr Menschen, die vergangene Woche beim Baden im Bodensee mit verunreinigtem Wasser in Kontakt kamen und erkrankten. Inzwischen wisse man von 216 Personen, teilte die Behörde am Mittwoch mit. Viele hatten über Durchfall ... mehr

Nach Fäkalienfluss in Bodensee 171 Erkrankte gemeldet

Nachdem vergangene Woche verunreinigtes Wasser bei Friedrichshafen in den Bodensee gelangt war, ist die Zahl der Erkrankten auf 171 gestiegen. Sie litten unter Durchfall und Erbrechen. Das Badeverbot, das wegen der Fäkalien seit vergangenem Mittwoch an dem Uferabschnitt ... mehr

Norovirus-Verdacht am Bodensee: Mehrere Strände bis Montag gesperrt

Das Badeverbot am Bodensee wird noch bis Montag andauern. Davon gehen die Behörden aus, nachdem mehrere Strände gesperrt werden mussten. Die Behörden bestätigten einen Norovirus-Verdacht.  Das Badeverbot für den Bodensee gilt zunächst bis Montag ... mehr

Nach Fäkalienfluss in den Bodensee 133 Badende erkrankt

Nach der Verschmutzung des Bodensees durch Fäkalien bei Friedrichshafen ist die Zahl der gemeldeten Erkrankten auf 133 gestiegen. Mehrere Menschen seien im Krankenhaus behandelt worden, sagte ein Sprecher des Landratsamtes Bodenseekreis am Freitag. Die Betroffenen ... mehr

Zahl der Erkrankten wegen Fäkalien im Badewasser gestiegen

Die Zahl der gemeldeten Erkrankungen wegen verunreinigten Badewassers im Bodensee bei Friedrichshafen ist auf 133 gestiegen. Mehrere Menschen seien im Krankenhaus behandelt worden, sagte ein Sprecher des Landratsamtes Bodenseekreis am Freitag. Die Betroffenen ... mehr

Fliegerbombe auf B31-Baustelle in Friedrichshafen entdeckt

Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe ist auf einer Baustelle in Friedrichshafen entdeckt und entschärft worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein Bagger den zylindrischen Metallkörper bei Baumaßnahmen für die Bundesstraße B31-neu freigelegt. Experten ... mehr

Adelshaus von Württemberg: Wilhelm soll Geschäfte übernehmen

Mehr als 14 Monate nach dem Unfalltod von Friedrich Herzog von Württemberg hat das Adelshaus die Nachfolge geregelt. Wilhelm Herzog von Württemberg (25), Sohn des Verstorbenen, werde künftiger Chef des Hauses und seiner Geschäfte, teilte die Familie in Friedrichshafen ... mehr

Messe Friedrichshafen muss eigene Outdoor-Pläne verschieben

Nach dem Verlust der Fachmesse Outdoor gibt sich die Messe Friedrichshafen optimistisch. Die Entscheidung der Veranstalter, die Branchenschau künftig in München statt am Bodensee abzuhalten, sei zwar ein herber Verlust, sagte Messechef Klaus Wellmann am Mittwoch. Dieser ... mehr

Studie: Frauenanteil in kommunalen Top-Etagen steigt leicht

Der Anteil von Frauen in den Top-Etagen kommunaler Unternehmen ist einer Studie zufolge in Brandenburg höher als in den übrigen ostdeutschen Flächenländern. Wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Untersuchung der Zeppelin Universität Friedrichshafen hervorgeht ... mehr

Studie: Top-Etagen kommunaler Firmen werden weiblicher

Vier Thüringer Städte zählen einer Studie zufolge bundesweit zu den Kommunen mit den anteilig meisten Frauen in den Top-Etagen kommunaler Unternehmen. Insgesamt wiesen Gera (33,3 Prozent), Gotha (33,3), Erfurt (32,3) und Weimar (25) erneut ... mehr

Offenbach: über 50% Frauen in Topetage von Kommunalfirmen

Offenbach hat einer Studie zufolge bundesweit den höchsten Frauenanteil in der Topetage kommunaler Unternehmen größerer Städte. Wie aus einer Untersuchung der Zeppelin Universität Friedrichshafen hervorgeht, waren im Untersuchungszeitraum April ... mehr

Koblenz: Rund 30% Frauen in Topetage von Kommunalfirmen

Koblenz zählt einer Studie zufolge zu den größeren Städten in Deutschland mit einem überdurchschnittlich hohen Frauenanteil in der Topetage kommunaler Unternehmen. Wie aus einer Untersuchung der Zeppelin Universität Friedrichshafen hervorgeht, waren ... mehr

Frauenanteil in Top-Etagen kommunaler Unternehmen gering

Frauen sind trotz Fortschritten in der Top-Etage kommunaler Unternehmen weiter unterrepräsentiert - vor allem auch in Niedersachsen. Hier liegt der Anteil der Frauen in solchen Positionen laut einer neuen Studie bei 11,7 Prozent. Der Anteil ... mehr

Frauenanteil in Top-Etage kommunaler Unternehmen gestiegen

Frauen sind trotz Fortschritten in der Top-Etage kommunaler Unternehmen einer Studie zufolge weiter unterrepräsentiert. Zwar stieg der Anteil weiblicher Führungskräfte in 69 größeren Kommunen gegenüber dem Frühjahr 2018 im Schnitt um 1,3 Prozentpunkte auf 19,3 Prozent ... mehr

Wiederaufbau eines Zeppelins - 2630 Quadratmeter Hülle

Es sieht ein bisschen so aus, als würde man einen riesigen Strumpf auf einen Fuß ziehen: 2630 Quadratmeter Hülle bringen Mitarbeiter der Deutschen Zeppelin-Reederei in diesen Tagen an dem Gerüst eines Luftschiffes an. Zunächst sei die Hülle an der Decke ... mehr

Mutmaßlicher Brandanschlag auf Verkaufsstand

Nach einem mutmaßlichen Brandanschlag auf einen Verkaufsstand hat sich ein darin schlafender Mitarbeiter retten können. Nach Angaben der Polizei wurde der 41-Jährige in der Nacht auf Freitag durch den Lärm einer Gruppe Menschen geweckt. Direkt danach ... mehr

Staatsanwaltschaft überprüft Autozulieferer ZF

Im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal überprüft die Staatsanwaltschaft Stuttgart den Autozulieferer ZF. "Es geht um die Frage, ob möglicherweise bei Getriebesteuerungs-Software Strategien enthalten waren, die Auswirkungen haben könnten auf Ergebnisse zum Verbrauch ... mehr

77-Jähriger stirbt beim Segeln auf dem Bodensee

Beim Segeln auf dem Bodensee ist ein 77 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag wurde sein gekentertes Segelboot am Vortag auf der Seite liegend im flachen Bereich des Sees nahe Friedrichshafen entdeckt. Die Leiche ... mehr

Großauftrag für Autozulieferer ZF

Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) sieht den Milliardenauftrag für den Autozulieferer ZF als "positives Signal für den Wirtschaftsstandort Saarland". Wie das Unternehmen mitteilte, liefert es ab 2022 ein weiterentwickeltes 8-Gang-Automatgetriebe an Fiat Chrysler ... mehr

Autozulieferer ZF meldet Großauftrag von Fiat Chrysler

Der Autozulieferer ZF hat einen weiteren Großauftrag erhalten: Das Unternehmen in Friedrichshafen liefert ab 2022 ein weiterentwickeltes 8-Gang-Automatgetriebe an Fiat Chrysler (FCA), wie ein ZF-Sprecher am Dienstagabend sagte. Der Umsatzwert liege "im niedrigen ... mehr

Wabco-Aktionäre stimmen Übernahme durch Zulieferer ZF zu

Die Aktionäre des Bremsenherstellers Wabco haben einer Übernahme durch den Automobilzulieferer ZF zugestimmt. Die Anteilseigner hätten auf einer außerordentlichen Versammlung in New York mit 68,44 Prozent der Anteile grünes Licht für die Übernahme gegeben, teilten beide ... mehr

Streit um Zeppelin-Stiftung: Verhandlung auf Januar vertagt

Der seit Jahren schwelende Streit um die Zeppelin-Stiftung in Friedrichshafen zieht sich weiter in die Länge. Ein für Mittwoch geplanter Gerichtstermin ist kurzfristig abgesagt worden. Die geplante mündliche Verhandlung der 6. Kammer des Verwaltungsgerichts Sigmaringen ... mehr

VfB Friedrichshafen holt Außenangreifer Juhkami

Der deutsche Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen hat einen neuen Außenangreifer verpflichtet. Martti Juhkami erhielt einen Einjahresvertrag, wie der VfB am Freitag mitteilte. Der 31-jährige Este spielte zuletzt bei Tourcoing in Frankreich ... mehr

VfB Friedrichshafen holt Nationalspieler Gjorgiev

Der deutsche Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen hat einen neuen Diagonalangreifer verpflichtet. Der nordmazedonische Nationalspieler Nikola Gjorgiev hat laut Mitteilung vom Dienstag einen Einjahresvertrag unterschrieben und wechselt vom japanischen Club Osaka ... mehr

Volleyballer Günthör noch ein Jahr beim VfB

Volleyball-Vizemeister VfB Friedrichshafen hat den Vertrag mit Nationalspieler Jakob Günthör um ein weiteres Jahr verlängert. Der in Friedrichshafen geborene Mittelblocker wird noch eine Saison mit dem neuen VfB-Trainer Michael Warm zusammenarbeiten ... mehr

Protopsaltis und Aciobanitei verlassen VfB Friedrichshafen

Die beiden Außen-Annahmespieler Athanasios Protopsaltis und Adrian Aciobanitei verlassen den deutschen Volleyball-Pokalsieger VfB Friedrichshafen. Der Rumäne Aciobanitei wechsele zur kommenden Saison zum französischen Erstligisten AS Cannes, teilte der Vize-Meister ... mehr

Drohnen zwischen Spielzeug und Kriegstechnologie

Rund 1,2 Millionen Drohnen sollen nach Schätzungen im Jahr 2020 allein in Deutschland unterwegs sein. Wie ambivalent ihre Nutzung bereits jetzt schon ist, zeigt das Zeppelin Museum in Friedrichshafen am Bodensee in einer neuen Ausstellung, die am Freitag ... mehr

Falscher Alarm: Betrunkener ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Ein Betrunkener hat mit einem Notruf einen Großeinsatz von Rettungskräften am Bodensee ausgelöst. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der Mann behauptet, sein Bruder müsse aus dem See gerettet werden. Daraufhin trafen Polizei, Feuerwehr sowie Rettungsdienst ... mehr

VfB Friedrichshafen verpflichtet Volleyballer Menner

Der VfB Friedrichshafen hat Außenangreifer Anton Menner vom tschechischen Erstligisten Ostrava verpflichtet. Der 24 Jahre alte Nationalspieler Österreichs bekommt beim deutschen Volleyball-Rekordmeister einen Jahresvertrag und arbeitet am Bodensee wieder mit seinem ... mehr

Ministerin: Seewege auch für den Südwesten "Pulsadern"

Für Baden-Württemberg spielen die Wege des Seetransports nach den Worten von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) als "Pulsadern" einer globalisierten Wirtschaft eine zentrale Rolle. Das gelte insbesondere für den Export von Fahrzeugen, Maschinen ... mehr

Altmaier: "Neue Seidenstraße" darf keine Einbahnstraße sein

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hält eine Zusammenarbeit zwischen Europa und China bei dessen Milliarden-Projekt einer "Neuen Seidenstraße" für denkbar. Eine Voraussetzung dafür wäre allerdings, dass die chinesische Strategie nicht ... mehr

Deutschland fordert abgestimmte EU-Strategie

Die Bundesregierung will der maritimen Wirtschaft im Konkurrenzkampf gegen Chinas staatlich subventionierte Schiffbauer auch mit Hilfe einer gemeinsamen EU-Strategie zur Seite stehen. Möglichst rasch nach der Europawahl solle sich die EU-Kommission mit einer deutschen ... mehr

Kretschmann: Maritime Zulieferindustrie Spitze

Die maritime Zulieferindustrie Baden-Württembergs nimmt nach Worten von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Deutschland einen Spitzenplatz ein. Gut ein Fünftel dieser Betriebe seien im Südwesten zuhause, ein großer Teil davon in der Bodenseeregion ... mehr

Maritime Wirtschaft sucht Strategien gegen Konkurrenz

Deutschlands maritime Wirtschaft will sich stärker für den globalen Wettbewerb wappnen, die Digitalisierung der Schifffahrt vorantreiben und ambitionierte Klimaschutzziele erfüllen. Dafür sind am Mittwoch mehr als 800 Politiker, Unternehmens ... mehr

Rudolph: Maritime Branche ist deutsche Gemeinschaftsaufgabe

Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Rudolph hat für mehr Bewusstsein um die Bedeutung der maritimen Industrie geworben. 70 bis 80 Prozent der Wertschöpfung beim Bau eines Schiffes entfallen auf die Zulieferungen. "Dass, was bei der Automobilindustrie allen ... mehr

"Nationale Maritime Konferenz" tagt erstmals am Bodensee

Nationale Maritime Konferenz - das klingt nach Meer und Hafen. Tatsächlich waren bisher allein norddeutsche Hafenstädte Gastgeber dieser hochrangigen Treffen, bei denen Akteure der maritimen Wirtschaft mit Vertretern von Politik, Gewerkschaften und Wissenschaft ... mehr

"Jetzt Party": Berlin Volleys zum 10. Mal Meister

Die Spieler streiften die orangenen Meister-Trikots mit einer großen 10 über, der Manager kündigte "eine Party bis zum Mittwoch" an. Nach einem "Wechselbad der Gefühle", wie BR-Volleys-Chef Kaweh Niroomand das Auf und Ab des fünften Finalspiels um die deutsche ... mehr

Ermittlungen Ex-Präsident der ZU eingestellt

Ein Ermittlungsverfahren wegen Betrugs gegen den früheren Präsidenten der Zeppelin Universität (ZU) ist eingestellt worden. Wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte, lag in den meisten geprüften Fällen kein hinreichender Tatverdacht vor. Die Behörde hatte ... mehr

Berlin Volleys verlieren drittes Finalspiel

Die Berlin Volleys haben im Kampf um die deutsche Volleyball-Meisterschaft einen Rückschlag erlitten. Der Titelverteidiger verlor am Sonntag das dritte Playoff-Finalspiel beim VfB Friedrichshafen mit 1:3 (29:31, 21:25, 25:13, 19:25). In der Serie ... mehr

Friedrichshafen geht in Volleyball-Finale mit 2:1 in Führung

Die Volleyballer des VfB Friedrichshafen sind noch einen Sieg vom ersten deutschen Meistertitel seit 2015 entfernt. Der DVV-Pokalsieger vom Bodensee gewann am Sonntag vor 3350 Zuschauern in der Friedrichshafener Arena das dritte Playoff-Finalspiel gegen Titelverteidiger ... mehr

Kretschmann fliegt im Zeppelin

Mit dem Luftschiff über den Bodensee: Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich am Freitag in der Zeppelin-Werft in Friedrichshafen über die Herstellung der Flugschiffe informiert und einen Rundflug mitgemacht. "Der Bau von Zeppelinen ist keine romantische ... mehr

BR-Manager rügt Leistung: "In allen Elementen versagt"

Die Enttäuschung sitzt tief bei den Berlin Volleys, der Manager erteilt eine kräftige Rüge. "Wir haben in allen Grundelementen versagt", erklärte Kaweh Niroomand nach der deutlichen 0:3 (22:25, 23:25, 17:25)-Abfuhr beim VfB Friedrichshafen im ersten Playoff-Finalspiel ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal