Sie sind hier: Home > Themen >

Grevenbroich

Lastwagen kippt um und verliert 15 Tonnen Splitt

Lastwagen kippt um und verliert 15 Tonnen Splitt

Auf einer Landstraße bei Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss) ist ein Lastwagen umgekippt und hat 15 Tonnen Splitt über die Straße und den Grünstreifen verteilt. Eine Spezialfirma sei am Donnerstagabend mehrere Stunden lang mit der Reinigung der Fahrbahn ... mehr
Chemikalienaustritt: Mitarbeiter leicht verletzt

Chemikalienaustritt: Mitarbeiter leicht verletzt

Durch einen Austritt von rund 50 Liter gering konzentrierter Schwefelsäure bei einem Aluminiumproduzenten in Grevenbroich sind drei Mitarbeiter leicht verletzt worden. Sie atmeten bei dem Vorfall am Donnerstag laut Angaben der Feuerwehr etwas von der Chemikalie ... mehr
Massen-Gentest im Fall Claudia Ruf: Zwei Männer fehlen

Massen-Gentest im Fall Claudia Ruf: Zwei Männer fehlen

Bei der ersten Phase des Massen-Gentests im Mordfall Claudia Ruf fehlt nur noch von zwei Männern eine Speichelprobe. Beide seien derzeit im Ausland und hätten deswegen noch keine Probe abgeben können, sagte ein Polizeisprecher in Bonn auf Anfrage der Deutschen ... mehr
Mann von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Mann von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Beim Überqueren einer unbeleuchteten Landstraße ist ein Mann von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 86-Jährige am späten Mittwochnachmittag die Landstraße aus Richtung Grevenbroich-Neukirchen ... mehr
Mordfall Claudia Ruf: Suizid-Hinweis nach

Mordfall Claudia Ruf: Suizid-Hinweis nach "Aktenzeichen XY"

Im Mordfall Claudia Ruf geht die Polizei nach einem Beitrag in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" einem Hinweis auf einen Suizid des möglichen Täters nach. Mehrere Anrufer hätten auf drei Suizide über mehrere Jahre verteilt im Wohnort des Opfers aufmerksam gemacht ... mehr

Claudia Ruf: Verhindert "Aktenzeichen XY"-Panne Mordsuche?

In "Aktenzeichen XY" wurde gestern Abend der Fall Claudia Ruf aufgerollt. Die damals Elfjährige war 1996 in Nordrhein-Westfalen ermordet worden. Doch in der Live-Sendung gingen keine entscheidenden Hinweise ein. Lag das an einer falschen Telefonnummer ... mehr

Mordfall Claudia Ruf: Mehrere Hinweise nach ZDF-Sendung

Im Mordfall Claudia Ruf sind nach der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" am Mittwochabend 15 Hinweise bei der Polizei eingegangen. Eine heiße Spur sei zwar nicht dabei, die meisten Hinweise seien jedoch zuzuordnen gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag ... mehr

Autofahrer wohl eingeschlafen: Zwei Verletzte bei Kollision

Beim Zusammenstoß zweier Autos in Grevenbroich im Rhein-Kreis Neuss sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 24 Jahre alter Mann war am Dienstagabend wohl kurz hinterm Steuer eingeschlafen und so in einer Kurve mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten ... mehr

Massen-Gentest im Fall Claudia Ruf: 13 Männer fehlen

Bei der ersten Phase des Massen-Gentests im Mordfall Claudia Ruf fehlt nur noch von 13 Männern eine Speichelprobe. "Die haben wir bislang nicht erreicht", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Bonn. Vergangene Woche waren es noch 78 Männer. Weiterhin ... mehr

Fall Claudia Ruf erneut bei "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" widmet sich erneut dem Mord an der Schülerin Claudia Ruf. Am kommenden Mittwoch soll der Fall noch einmal bundesweit vorgestellt werden. Bereits 1997 hatte die Sendung über den Fall berichtet, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Massen-Gentest im Fall Claudia Ruf: 78 Männer fehlen

Bei der ersten Phase des Massen-Gentests im Mordfall Claudia Ruf sind 78 Männer nicht zur Abgabe der Speichelprobe erschienen. "Das kann verschiedene gute Gründe haben", sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Bonn: Krankheit, Urlaubsreise, berufsbedingte ... mehr

Mehr zum Thema Grevenbroich im Web suchen

Fall Claudia Ruf: Massen-Gentest-Teilnahme "überwältigend"

In der ersten Phase des Massen-Gentests im Mordfall Claudia Ruf haben rund 95 Prozent der angeschriebenen Männer eine Speichelprobe abgegeben. 945 Männer waren bis Sonntagabend freiwillig zum Test erschienen. Die Bonner Polizeipräsidentin Ursula Brohl-Sowa sprach ... mehr

Massen-DNA-Test im Fall Claudia Ruf fortgesetzt

An diesem Wochenende sind erneut zahlreiche Einwohner des Dorfes Hemmerden gebeten, eine Speichelprobe abzugeben. Damit soll der Mörder der elfjährigen Claudia Ruf 23 Jahre nach der Tat überführt werden. Der Massen-DNA-Test im mehr als 23 Jahre alten Mordfall Claudia ... mehr

Massen-DNA-Test im Fall Claudia Ruf fortgesetzt

Der Massen-DNA-Test im mehr als 23 Jahre alten Mordfall Claudia Ruf ist am Samstag fortgesetzt worden. Die Aktion habe planmäßig begonnen, sagte ein Polizeisprecher in Neuss. Bis Sonntagabend sind erneut männliche Einwohner von Grevenbroich-Hemmerden aufgerufen ... mehr

Polizei zieht Bilanz: Hunderte bei Gentest im Mordfall Ruf

Die Polizei zieht eine positive Bilanz nach dem Massen-Speicheltest im Mordfall Claudia Ruf: 675 von 800 aufgerufenen Männern haben am Wochenende eine DNA-Probe abgegeben. Außerdem gingen bei der Aktion in der Grundschule in Hemmerden auch neue Hinweise zu dem 23 Jahre ... mehr

Grevenbroich: Polizei sucht Mörder von Claudia Ruf mit DNA-Massentest

Vor 23 Jahren ist die damals elfjährige Claudia Ruf ermordet worden. Jetzt sucht die Polizei anhand eines Massen-DNA-Tests erneut nach dem Täter. Das Engagement in der Bevölkerung ist groß. "Es hätte meine Tochter sein können, sie waren gleich alt", sagt Horst ... mehr

Gentest im Mordfall Claudia Ruf: Bislang 675 Teilnehmer

Auf der Suche nach dem Täter im 23 Jahre alten Mordfall Claudia Ruf haben die meisten aufgerufenen Männer eine Speichelprobe für einen Gentest abgegeben. Am ersten der beiden Massentest-Wochenenden in einer Grundschule im nordrhein-westfälischen Grevenbroich seien ... mehr

DNA-Massentest im Mordfall Claudia Ruf

23 Jahre nach dem Mord an der elfjährigen Claudia Ruf hat ein neuer DNA-Massentest in Grevenbroich (Nordrhein-Westfalen) begonnen - und am Samstag erschienen bereits rund 480 Männer. Das teilte die Polizei am Abend mit. Die Ermittler wollen mit den Tests ... mehr

"Es ist unsere Pflicht": Ein Dorf sucht einen Mörder

"Es hätte meine Tochter sein können, sie waren gleich alt", sagt Horst I.. Der 50-Jährige erinnert sich noch genau an das Verschwinden der elfjährigen Claudia Ruf vor 23 Jahren und an das Entsetzen im Dorf, als bekannt wurde, dass das Mädchen ermordet worden ... mehr

Bonn: Mehr als 100 Hinweise zum Mordfall Claudia Ruf

Es ist 23 Jahre her, dass Claudia Ruf aus Grevenbroich ermordet wurde. Nun gibt es neue Hinweise in dem Fall, doch ein "heißer Tipp" fehlt der Bonner Polizei noch. Im Fall der vor 23 Jahren ermordeten Claudia Ruf aus Grevenbroich sind in wenigen Tagen ... mehr

Tödlicher Treppensturz nach Fund zweier Leichen vermutet

Nach dem Fund zweier Leichen in einem Wohnhaus in Grevenbroich halten die Ermittler einen tödlichen Treppensturz für möglich. Die Spurensicherung und die Obduktion ließen den Schluss zu, dass ein tragischer häuslicher Unfall zum Tod der 87-Jährigen und ihres 64 Jahre ... mehr

Großes Interesse am Mordfall Claudia Ruf: 50 Hinweise

Im Fall des 23 Jahre unaufgeklärten Mordes an der elfjährigen Claudia aus Grevenbroich unterstützen zahlreiche Bürger die Fahndung der Polizei. Gut 50 Hinweise seien seit einem erneuten Fahndungsaufruf der Polizei vom vergangenen Freitag bereits eingegangen, sagte ... mehr

Mann prallt mit Auto gegen Brückenpfeiler und stirbt

Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen am Samstag in Grevenbroich im Kreis Neuss gegen einen Brückenpfeiler geprallt und gestorben. Der 66-Jährige sei mit dem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen den Pfeiler einer Brücke geprallt, über die die Autobahn ... mehr

Mordfall Claudia Ruf in Grevenbroich: So bereitet die Polizei den DNA-Massentest vor

Seit 23 Jahren sucht die Polizei nach dem Mörder der elfjährigen Claudia – bislang vergeblich. Nun wollen die Beamten den Täter mit einem DNA-Test enttarnen. Sie vermuten ihn unter den ehemaligen Nachbarn des Mädchens. Eine Woche vor Beginn des DNA-Massentests ... mehr

Grevenbroich: Mordfall Claudia Ruf – 1.600 Männer müssen zu DNA-Test

Seit 23 Jahren ist der Mord an der damals elfjährigen Claudia Ruf unaufgeklärt. Nun soll eine DNA-Massenuntersuchung die Polizei zum Täter führen. Das Mädchen war 1996 entführt, vergewaltigt und ermordet worden. Ein DNA-Test bei 1.600 Männern soll im 23 Jahre ... mehr

DNA-Massentest soll Mörder von Claudia Ruf entlarven

Der unbekannte Mörder der elfjährigen Claudia Ruf soll 23 Jahre nach der Tat doch noch Namen und Gesicht bekommen. Die Ermittler haben neue Hoffnung geschöpft und starten weitere aufwendige Aktionen. Sie setzen auf einen DNA-Test bei 1600 Männern. Das haben Polizei ... mehr

Ermittlungsansätze im 23 Jahre alten Mordfall "Claudia R."

Im seit 23 Jahren ungeklärten Mordfall "Claudia R." wollen Polizei und Staatsanwaltschaft heute (11.00 Uhr) in Grevenbroich neue Ermittlungsansätze vorstellen. Die Elfjährige war am 11. Mai 1996 am Niederrhein zwischen ... mehr

Einbrecher stehlen Döner am Spieß, Pommes und Getränke

Hatten sie Hunger? Einbrecher haben aus einem Imbiss in Grevenbroich mit Döner bestückte Spieße, Burger, Pommes und Getränkedosen gestohlen. Die Beute habe sich im Gefrierschrank befunden, teilte die Polizei mit. Die Diebe, die zwischen dem späten Mittwochabend ... mehr

Bewegung in 23 Jahre altem Mordfall "Claudia R."

Der Kindermord an der elfjährigen Claudia R. in Grevenbroich vor 23 Jahren könnte doch noch aufgeklärt werden. Die Behörden wollen am kommenden Freitag in Grevenbroich über neue Ermittlungsansätze berichten, wie sie am Mittwoch mitteilten ... mehr

Militärgruß nach Syrien-Offensive der Türkei: Fußballspiel in NRW abgebrochen

Der Salut-Jubel der türkischen Nationalspieler  hat in unteren deutschen Spielklassen viele Nachahmer gefunden. Bei einer hitzigen Paarung in der Kreisliga Nordrhein-Westfalen eskalierte die Situation nun nach einem Tor mit anschließendem Militärgruß. Ein Kreisligaspiel ... mehr

Notarztwagen stößt an Kreuzung mit Auto zusammen

Ein Notarztwagen ist bei einem Rettungseinsatz an einer Kreuzung in Grevenbroich mit einem Auto kollidiert. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Menschen verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach steuerte der 29 Jahre alte Fahrer des Notarztwagens ... mehr

Kraftwerksblock in Neurath in Sicherheitsbereitschaft

Der Energiekonzern RWE schaltet einen weiteren seiner alten Braunkohleblöcke im Rheinischen Revier ab. Der Block C im Kraftwerk Neurath, seit 1973 in Betrieb, wird in der Nacht zum Samstag vom Netz genommen und geht für vier Jahre in eine Sicherheitsbereitschaft ... mehr

Erneut Strohballen in Grevenbroich in Flammen

In der Nacht zum Samstag sind in Grevenbroich zum zweiten Mal in einer Woche mehrere Hundert Strohballen in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, musste die Feuerwehr rund 260 Ballen auf freiem Feld kontrolliert abbrennen lassen. Brandursache ... mehr

13-Jähriger am Steuer: Autounfall geht glimpflich aus

Ein 13-Jähriger ist mit dem Auto seines Vaters durch die Grevenbroicher Innenstadt gefahren und hat dabei einen Unfall verursacht. Die Fahrt endete am Mittwochnachmittag "an einem Laternenmast", teilte die Polizei mit. Auf dem Beifahrersitz saß der volljährige Bruder ... mehr

Mitten in Einsatz: Fremde setzen sich in Rettungswagen

Verstörende Szenen während eines Einsatzes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) auf dem Grevenbroicher Kirmesplatz: Zwei junge Männer setzten sich vorne in den Rettungswagen und machten Fotos. "Als unsere Kollegen sie aufforderten, auszusteigen ... mehr

Bahnverkehr bei Grevenbroich beeinträchtigt

Eine Störung an einer Schiene hat am Donnerstag den regionalen Bahnverkehr im Raum Grevenbroich gestört. Wie die Bahn mitteilte, konnten die Züge im Bereich der Störung nur Tempo 20 fahren. "Techniker sind vor Ort", erklärte die Deutsche Bahn in Düsseldorf. Die Stelle ... mehr

80 Jahre alter Radfahrer wird von Traktor erfasst und stirbt

Ein 80 Jahre alter Radfahrer ist in Grevenbroich-Neukirchen (Rhein-Kreis Neuss) von einem Traktor erfasst worden und gestorben. Der 54 Jahre alte Treckerfahrer war am Mittwochabend auf einem Feldweg unterwegs, auf dem ihm der Radfahrer entgegen kam, wie die Polizei ... mehr

Lagerhallenbrand im Rhein-Kreis Neuss gelöscht

Der Brand einer Lagerhalle in Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss) ist nach zwölf Stunden gelöscht worden. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, wurde niemand verletzt. Alle Mitarbeiter hatten die Halle rechtzeitig verlassen. Wegen starker Rauchentwicklung und Ascheflug ... mehr

Lagerhallenbrand im Rhein-Kreis Neuss: Häuser geräumt

Ein Lagerhallenbrand im Rhein-Kreis Neuss hat am Freitag einen großen Einsatz der Feuerwehr verursacht. Wegen starker Rauchentwicklung über dem Brandort in einem Grevenbroicher Industriegebiet ließen die Einsatzkräfte mehrere Häuser in der Nähe räumen, wie die Polizei ... mehr

Klimaaktivisten verbringen die Nacht auf den Gleisen

Die Bahnstrecke für die Versorgung des RWE-Kraftwerks Neurath in Grevenbroich ist auch am frühen Samstagmorgen weiter von mehreren Hundert Menschen besetzt. Rund 800 Aktivisten blockierten seit Freitagabend die Gleise, wie die Polizei mitteilte. Die Kohlegegner hatten ... mehr

Kohlegegner blockieren Bahn-Zufuhr für Kraftwerk

Aktivisten haben am Freitagabend eine Bahnstrecke für die Kohleversorgung besetzt und damit die Zufuhr für das RWE-Kraftwerk Neurath in Grevenbroich blockiert. Das berichteten ein Sprecher des Energiekonzerns RWE sowie die Protestbewegung "Ende Gelände". Laut einem ... mehr

Rotes Kreuz fordert mit Video "Respekt" für Einsatzkräfte

Mit Aretha Franklins mehr als 50 Jahre altem gleichnamigen Hit und einem selbst gedrehten Video fordert das Rote Kreuz "Respekt" für seine Einsatzkräfte. Der Clip richte sich gegen die inzwischen regelmäßigen Störungen der Rettungskräfte, sagte Wachleiter Marcel ... mehr

Sofa auf Bahngleisen: Zeuge verhindert Unfall

Jugendliche haben in Grevenbroich ein Sofa auf die Bahngleise gestellt und damit den Zugverkehr gefährdet. Weil ein Zeuge die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn informierte, konnte ein Zug auf der Strecke am Montagabend rechtzeitig halten, wie die Polizei am Dienstag ... mehr

Neuss: Gestohlener Zwei-Millionen-Euro-Ferrari in Garage entdeckt

Ein seltener Ferrari 288 GTO im Wert von über zwei Millionen wird in Neuss bei einer Probefahrt entführt. Doch ein aufmerksamer Zeuge sieht, wie der Wagen am Niederrhein in eine Garage gefahren wird. Der bei einer Probefahrt in Neuss gestohlene zwei Millionen Euro teure ... mehr

Verdacht auf Misshandlung: Dreijähriger in Lebensgefahr

Ein Dreijähriger schwebt nach einer mutmaßlichen Misshandlung weiterhin in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Verdächtigt wird der 47-jährige Vater des Kindes. Der Mann aus Grevenbroich war am Samstag festgenommen worden. Er hatte den Notruf ... mehr

Dreijähriger lebensgefährlich verletzt: Vater in U-Haft

Der Vater eines lebensgefährlich verletzten Jungen steht im Verdacht, den Dreijährigen misshandelt zu haben. Der 47-Jährige aus Grevenbroich habe am Samstag den Notruf gewählt, weil sein Sohn nicht ansprechbar gewesen sei, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei ... mehr

Vorfall in Grevenbroich: Schüsse bei Massenschlägerei mit 30 Beteiligten

Aus noch unbekannten Gründen geraten zwei Gruppen in der Innenstadt von Grevenbroich aneinander und liefern sich eine Schlägerei. Dann fallen auch Schüsse. In der Innenstadt von  Grevenbroich haben sich am Freitagabend rund 30 Menschen eine Schlägerei geliefert ... mehr

Kleiner Junge gestorben: Mutter festgenommen

Nach dem Tod eines kleinen Jungen in Grevenbroich ist die Mutter des Kindes festgenommen worden. Die 27-Jährige hatte nach Polizeiangaben von Mittwoch am Vortag die Rettungskräfte gerufen und angegeben, ihren fast zwei Jahre alten Sohn leblos in seinem Bett gefunden ... mehr

Autofahrer erfasst Fußgängergruppe beim Ausparken: Frau tot

Tragischer Unfall beim Ausparken mit einer Toten und zwei Schwerverletzten: Ein 83 Jahre alter Autofahrer hat beim Zurücksetzen aus einer Parklücke eine Gruppe betagter Fußgänger erfasst. Der Rentner habe beim Ausparken am Montagmittag die Kontrolle über seinen Wagen ... mehr

Grevenbroich: Lkw fährt mit hochgefahrener Ladefläche gegen Brücke

Ein Lkw-Fahrer in NRW hat einen folgenschweren Fehler gemacht: Er vergaß, die Ladefläche seines Fahrzeugs wieder herunterzufahren – dann kam eine Brücke. Der Fahrer eines Kipplasters hat nach der Entladung seines Fahrzeugs vergessen, die Ladefläche wieder ... mehr

Diebe sprengen Geldautomaten: Scheine liegen in Bankfiliale

Diebe haben in einer Bankfiliale in Grevenbroich einen Geldautomaten in die Luft gesprengt. Anwohner seien am Dienstagmorgen durch den Lärm geweckt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Wie viel Geld die Diebe erbeuteten, war zunächst unklar. Die Ermittler fanden ... mehr

Fünf Verletzte bei Schulbusunfall

Bei einem Schulbusunfall sind am Dienstag in Grevenbroich drei Schülerinnen und die zwei am Unfall beteiligten Fahrer leicht verletzt worden. Der 68 Jahre alte Busfahrer stieß am frühen Morgen nach Polizeiangaben beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Van zusammen ... mehr

Mord an Claudia: Ermittler verfolgen neuen Ansatz

Mehr als 22 Jahre nach dem Mord an der elfjährigen Claudia in Grevenbroich haben die Ermittler wieder Hoffnung, den Fall doch noch aufzuklären. "Es gibt einen neuen Ermittlungsansatz", sagte der Chef des Landeskriminalamts, Frank Hoever, der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Etliche Überlandbusse durch Warnstreik ausgefallen

In einer Reihe von Städten und Gemeinden sind durch einen Warnstreik bei der Bahn-Tochter BVR Busverkehr Rheinland am Dienstagmorgen Überlandbusse ausgefallen. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG sprach von einer sehr großen Beteiligung an der Aktion ... mehr

Neun Verletzte bei Auffahrunfall mit Lastwagen

Neun Menschen, darunter drei Kinder, sind bei einem Auffahrunfall in Grevenbroich (Rhein-Kreis Neuss) verletzt worden. Ein 30-jähriger Lastwagen-Fahrer übersah am Montagnachmittag zwei auf der Straße stehende Autos und prallte mit seinem tonnenschweren Fahrzeug ... mehr
 

Mehr zum Thema Grevenbroich



shopping-portal