Sie sind hier: Home > Themen >

J.K. Rowling

Thema

J.K. Rowling

Proteste in Thailand: Mit Harry Potter gegen den König

Proteste in Thailand: Mit Harry Potter gegen den König

In Thailand formiert sich eine Protestbewegung aus jungen Aktivisten, die ein Ende der bestehenden Monarchie fordern. Dabei greifen sie auf Symbole aus zwei Science-Fiction-Romanen zurück.  Die Jugend in Thailand ist wütend. Ihr Land – bislang ein Touristen-Traumziel ... mehr

"Harry Potter"-Schöpferin gibt Menschenrechtspreis zurück – und bezieht Stellung

Die wegen ihrer Ansichten in die Kritik gekommene "Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling hat einen Menschenrechtspreis zurückgegeben, der ihr im vergangenen Jahr verliehen worden war – und bezieht Stellung. Die britische Autorin J. K. Rowling, die vor allem durch ... mehr
Pottermania - Promi-Geburtstag vom 31. Juli 2020: J.K. Rowling

Pottermania - Promi-Geburtstag vom 31. Juli 2020: J.K. Rowling

London (dpa) - J.K. Rowling dürfte sich gerade fühlen wie Voldemort, der Bösewicht aus ihren Harry-Potter-Romanen. Wenn die Helden in den beliebten Bücher über Voldemort sprechen, wird er meist nur als "der, dessen Name nicht genannt wird", bezeichnet ... mehr
J. K. Rowling:

J. K. Rowling: "Harry Potter"-Autorin sorgt mit offenem Brief für Wirbel

152 Intellektuelle aus aller Welt, darunter Autoren wie J. K. Rowling, Daniel Kehlmann oder Margaret Atwood, beklagen in einem offenen Brief die aktuelle Debattenkultur. Dafür gibt es nicht nur Lob. Ein offener Brief gegen "intolerantes Klima" in der gesellschaftlichen ... mehr
J.K. Rowling über sexuelle Übergriffe: Sie war Opfer häuslicher Gewalt

J.K. Rowling über sexuelle Übergriffe: Sie war Opfer häuslicher Gewalt

Autorin J.K. Rowling hat in einem langen Aufsatz zu ihren kontroversen Tweets über Transsexuelle Stellung bezogen. In diesem Zusammenhang offenbart die "Harry Potter"-Schöpferin Details über sexuelle Übergriffe. Autorin J.K. Rowling hat in einem offenen Brief zu ihren ... mehr

Streit um Transgender: J.K. Rowling spricht erstmals über häusliche Gewalt

London (dpa) - Erstmals hat Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling über sexuelle Übergriffe und Missbrauch in ihrer ersten Ehe gesprochen. "Ich stehe nun seit über 20 Jahren im Blickpunkt der Öffentlichkeit und habe nie öffentlich darüber gesprochen ... mehr

Transgender-Debatte: Daniel Radcliffe distanziert sich von J.K. Rowling

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe hat auf die mutmaßlich transfeindlichen Tweets von J.K. Rowling reagiert – und die Autorin dafür kritisiert. Die britische Autorin J.K. Rowling, bestens bekannt für ihre " Harry Potter"-Reihe, steht wegen mutmaßlich transfeindlicher ... mehr

"Harry Potter"-Schöpferin J. K. Rowling löst Empörung aus – warum?

Ein neuer Tweet von J.K. Rowling sorgt für Wirbel. Die Autorin wird von zahlreichen Nutzern als transphob bezeichnet. Nicht das erste Mal, dass die "Harry Potter"-Erfinderin in die Kritik gerät. J.K. Rowling hat in der Nacht zum Sonntag mehrere Tweets ... mehr

Harry-Potter-Autorin: J.K. Rowling veröffentlicht "The Ickabog"

London (dpa) - Erstmals veröffentlicht Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling ihr Werk "The Ickabog" - und zwar kostenlos im Internet. Auf diese Weise wolle sie Kindern in den "seltsamen, beunruhigenden Zeiten" der Coronakrise etwas Gutes tun, teilte Rowling am Dienstag ... mehr

Aus "Harry Potter"-Welt: Forscher benennen Schlange nach Slytherin

Fans der "Harry Potter"-Welt kennen Salazar Slytherin als einen der vier Hausgründer in Hogwarts. Forscher haben nun eine Schlange nach dem Urahnen Lord Voldemorts benannt.  " Harry Potter"-Fans aufgepasst: Forscher in Indien haben eine neue Schlange entdeckt ... mehr

Bestseller-Autorin: J.K. Rowling kauft ihr Elternhaus

Tutshill (dpa) - Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling (54) hat heimlich das Haus gekauft, in dem sie viele Jahre als Kind lebte. Die Renovierungsarbeiten im Gebäude in Tutshill im Südwesten Englands seien bereits im Gange, berichtete der britische Sender BBC. Rowling ... mehr

"Harry Potter at Home": J.K. Rowling präsentiert Webseite gegen Corona-Langeweile

London (dpa) - Die britische Schriftstellerin J.K. Rowling (54) hat eine neue Webseite mit Inhalten aus ihren Geschichten um den Zauberlehrling Harry Potter vorgestellt. Mit der Plattform "Harry Potter at Home" will sie Kindern die Langeweile vertreiben, die wegen ... mehr

"Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg: So ist J.K. Rowling

Zaubererfans können sich freuen: Im März kommt das "Harry Potter"-Theaterstück nach Deutschland. Regisseur John Tiffany verrät, wie er und Autorin Joanne K. Rowling sich kennenlernten und was Harry Potter für ihn bedeutet. Das Theaterstück "Harry Potter ... mehr

Edinburgh: Der Geburtsort von Harry Potter lockt Touristen

Edinburgh ist der Entstehungsort sämtlicher Harry-Potter-Romane – und besitzt dadurch große Anziehungskraft für Fans. Die gute Nachricht: Auch wer nicht dazugehört, kann hier eine schöne Zeit haben. Zu den beliebtesten Reisezielen in Schottland gehört Edinburgh ... mehr

Deutsche Schauspielerin: Alexandra Maria Lara empfiehlt Krimis

Berlin (dpa) - Schauspielerin Alexandra Maria Lara (40) entspannt gerne beim Lesen. "Ich liebe einen guten Krimi", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Ich bin zum Beispiel verrückt nach den Romanen von J.K. Rowling, die sie unter dem Pseudonym Robert ... mehr

J.K. Rowling äußert sich: "Harry Potter" wird nicht als Serie zurückkehren

Vor acht Jahren lief der letzte "Harry Potter"-Teil im Kino. 2020 sollte die Zaubersaga als Serie zurückkehren. Doch das Gerücht hat J. K. Rowling jetzt dementiert. Die Welt von " Harry Potter" wird auch nach dem Abschluss der eigentlichen Buchreihe immer ... mehr

"Harry Potter": J.K. Rowling kündigt vier neue Bücher an - darum geht es

Neuer Lesestoff für "Harry Potter"-Fans: Gleich vier neue Bücher aus dem Hogwarts-Universum sind in Planung – zwei sollen schon Ende Juni erscheinen. 2007 erschien der letzte " Harry Potter"-Band "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Mehr als zehn Jahre ... mehr

Nach US-Open-Eklat: Aufregung um Karikatur von Serena Williams

Der emotionale Auftritt von Serena Williams im Damen-Finale der US Open sorgt weiter für Wirbel. Auslöser ist die Zeichnung eines australischen Karikaturisten, die stark kritisiert wird. Wegen seiner Zeichnung der US-Tennisspielerin Serena Williams steht Mark Knight ... mehr

Leute: J.K. Rowling rückt Fremdenführer zurecht

London/Paris (dpa) - Joanne K. Rowling (53) hat Nonsens zurechtgerückt, den ein Pariser Fremdenführer über sie verbreitet hat. Ein Fan schrieb die Schöpferin der "Harry Potter"-Abenteuer am Dienstag via Twitter aus Frankreich an: "Ich habe bei einer Stadtrundfahrt ... mehr

Johnny Depp überrascht mit blondem Grusel-Look

Bei den jüngsten Bildern des einstigen Frauenschwarms müssen Fans gleich zweimal hinschauen. Johnny Depp hat sich Mähne, Bart und Augenbrauen blond gefärbt.  Johnny, bist das wirklich du? Man könnte meinen, nach den extremen Magerfotos, die Anfang Juni auftauchten ... mehr

"Harry Potter"-Autorin stößt Cristiano Ronaldo vom Thron

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat Platz eins in der Liste der bestverdienenden europäischen Prominenten verloren. Den belegt jetzt mit zwei Millionen mehr "Harry Potter"-Autorin  J.K. Rowling. In der neuesten Veröffentlichung des Wirtschaftsmagazins "Forbes ... mehr

Harry Potter Nummer 2: J.K. Rowling lüftet Geheimnis

Dass Bestsellerautorin J.K. Rowling gerne für den einen oder anderen Aufreger aus dem Zauberuniversum sorgt, ist man schon gewohnt. Jetzt verrät die Schriftstellerin jedoch ein Detail, was den Fans richtig Kopfzerbrechen bereitet. Tatsächlich gab es schon einen anderen ... mehr

Twitter-Streit: J.K. Rowling und Stephen King gegen Donald Trump

An dieser Stelle kann Donald Trump wohl nur verlieren. Weil Stephen King ihn wiederholt kritisierte, blockierte der US-Präsident den Autor kurzerhand auf Twitter. Doch dieser bekam sofortige Schützenhilfe von Kollegin J.K. Rowling.   Dass der "Der Dunkle Turm"- Autor ... mehr

Wegen Snapes Tod: J.K. Rowling entschuldigt sich bei Potter-Fans

Balsam auf die Seele von Harry Potter-Fans: Joanne K. Rowling hat sich für den Tod des düsteren Zauberlehrers Severus Snape entschuldigt. Die populäre Romanfigur wird im siebten und letzten Teil der Potter-Reihe ermordet. Schon in den vergangenen Jahren äußerte Rowling ... mehr

Phantastische Tierwesen 2: Jude Law spielt jungen Albus Dumbledore

Weltweit fiebern die "Harry Potter"-Fans dem zweiten Teil von "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" entgegen. Dass der junge Albus Dumbledore in diesem Teil eine Rolle spielen wird, war klar - jetzt wurde bekannt ... mehr

Trumps Sprecher Sean Spicer erklärt Handschlag-Panne

Der Sprecher des US-Präsidenten Donald Trump, Sean Spicer, hat eine Erklärung dafür, dass es beim Besuch der deutschen Kanzlerin Angela Merkel keinen erneuten Handschlag für die Fotografen gab. "Ich glaube nicht, dass er die Frage gehört hat", so Spicer ... mehr

Trump erntet Spott wegen versehentlicher Wortschöpfung

Donald Trump hat mit einem Beitrag auf Twitter eine Welle des Spotts ausgelöst. Der designierte US-Präsident war offenbar im Zorn über das Verhalten des chinesischen Militärs mit der Rechtschreibung in Konflikt geraten. Trump hatte auf Twitter verurteilt, dass China ... mehr

J.K. Rowlings Märchenband für Riesensumme versteigert

Eine Märchensumme! Ein handgeschriebener und illustrierter Märchenband der britischen Erfolgsautorin J.K. Rowling ist bei einer Auktion in London für umgerechnet 439.400 Euro versteigert worden. Das begehrte Kinderbuch erwarb ein anonymer Käufer, der sein Gebot ... mehr

Test zu Phantastische Tierwesen: Fälle aus der magischen Welt

Die Spiele-App "Phantastische Tierwesen: Fälle aus der magischen Welt" für iOS und Android versetzt den Spieler in die fantastische Welt der britischen Star-Autorin J.K. Rowling (" Harry Potter"), in der er als Ermittler nach mysteriösen Kreaturen sucht. Das klingt ... mehr

Rowlings "Phantastische Tierwesen" legen Traumstart in Kinos hin

Der neueste Fantasy-Film nach Ideen von " Harry Potter"-Autorin J.K. Rowling kommt bei den deutschen Zuschauern extrem gut an. Knapp 824.000 Kinobesucher sahen "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" am ersten Wochenende, wie Media Control mitteilte ... mehr

So gut ist "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

London (dpa) - New York im Jahr 1926. Eine Gruppe von Männern blickt ungläubig auf eine tiefe Furche, die im Kopfsteinpflaster einer Straße klafft. Nur Momente zuvor hat sich dort eine unbändige Kraft unter der Erde ihren Weg gebahnt und die Pflastersteine ... mehr

Neuer Harry Potter: Was Sie über "Das verwunschene Kind" wissen sollten

Jahrelang mussten Harry-Potter-Fans auf eine Fortsetzung der Zauber-Saga warten. Nun ist es endlich soweit: " Harry Potter und das verwunschene Kind" feiert am Samstag in London Premiere. Und das Interesse ist gigantisch: Die erste Tranche mit 175.000 Tickets ... mehr

"Harry Potter and the Cursed Child" bald in deutscher Übersetzung

Das Skript zum Theaterstück " Harry Potter and the Cursed Child. Parts One and Two" mit Schauspieler Jamie Parker als gealterter Zauberlehrling kommt am 24. September in deutscher Übersetzung auf den Markt. "Harry Potter und das verwunschene ... mehr

Erste Voraufführung von "Harry Potter and the Cursed Child" begeistert Fans

Die Aufregung der Fans war riesig: Dienstagabend ging im Londoner Palace Theatre die erste Probe des Stückes " Harry Potter and the Cursed Child" über die Bühne. Zauberfans aus aller Welt waren angereist um zu erfahren, wie es mit Harry, Ron und Hermine weitergeht ... mehr

Harry Potter als Theaterstück: Und plötzlich ist Harry Potter erwachsen

Nach sieben Büchern sollte Schluss sein - doch so ganz konnte sich J.K. Rowling nicht von ihrem Zauberer Harry Potter trennen. Im Juli kommt in London ein Harry-Potter-Theaterstück auf die Bühne - erste Fotos der Hauptdarsteller in ihren Rollen wurden jetzt ... mehr

Joanne K. Rowling entschuldigt sich für Tod von Professor Lupin

Jedes Jahr am 2. Mai wird unter Harry-Potter-Fans der Schlacht um Hogwarts gedacht und auch 2016 meldet sich Autorin Joanne K. Rowling (50) wieder bei ihren Fans, und möchte um Verzeihung bitten. Sie entschuldigt sich für den Tod einer ihrer Romanfiguren. Dieses ... mehr
 


shopping-portal