Thema

Jeff Bezos

Skandalblatt

Skandalblatt "National Enquirer" soll verkauft werden

Erst kürzlich war der "National Enquirer" in den Schlagzeilen, weil Amazon-Chef Bezos dem Blatt Erpressung vorwirft. Nun will der Verlag die Zeitung offenbar loswerden. Der berüchtigte US-Verlag American Media (AMI) will die US-Präsident Donald Trump nahestehende ... mehr
Amazon-Boss Bezos: Ex-Frau MacKenzie nach Scheidung 36 Milliarden reicher

Amazon-Boss Bezos: Ex-Frau MacKenzie nach Scheidung 36 Milliarden reicher

Jeff Bezos behält nach seiner Scheidung von seiner Ex-Frau den Großteil der Amazon-Aktien – und damit die Kontrolle über sein Unternehmen. MacKenzie Bezos wird nach der Trennung dennoch zu einer der reichsten Frauen der Welt. Die Ex-Frau von Amazon-Chef Jeff Bezos ... mehr
Amazon - Nach der Scheidung: Das neue Leben von MacKenzie Bezos

Amazon - Nach der Scheidung: Das neue Leben von MacKenzie Bezos

Seattle (dpa) - Das Twitter-Profil von MacKenzie Bezos ist übersichtlich. Die 48-Jährige ist dem Kurznachrichtendienst gerade erst beigetreten - in der Nacht zum Freitag verschickte sie ihre allererste Nachricht. "Ich bin dankbar, den Prozess der Auflösung meiner ... mehr
Privatermittler: Saudi-Arabien hackte Handy von Amazon-Chef Bezos

Privatermittler: Saudi-Arabien hackte Handy von Amazon-Chef Bezos

Intime Fotos und SMS-Daten von Amazon-Chef Jeff Bezos waren an die Öffentlichkeit gelangt. Jetzt will ein Detektiv eine Verbindung zu Saudi-Arabien entdeckt haben. Nach der Veröffentlichung kompromittierender Handy-Nachrichten und intimer Fotos von Amazon ... mehr

"Forbes"-Liste: Kylie Jenner ist die jüngste Selfmade-Milliardärin der Welt

Die begehrte "Forbes"-Liste ist da. Jedes Jahr veröffentlicht das Magazin die Rangliste der reichsten Menschen. Unter Ihnen ist sowohl Amazon-Chef Bezos als auch Realitystar Kylie Jenner.  Das jüngste Mitglied des Kardashian-Jenner-Clans ... mehr

"Forbes"-Milliardärs-Ranking: Facebook-Gründer Zuckerberg rutscht ab

Amazon-Chef Jeff Bezos wird immer reicher, das Vermögen von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hingegen schmilzt. Das geht aus dem Milliardärs-Ranking des Magazins "Forbes" hervor. Amazon-Chef Jeff Bezos hat seinen Status als reichster Mann der Welt zementiert ... mehr

Amazon startet neue Supermarktkette: Angriff auf den Einzelhandel

Der Onlinehandels-Gigant Amazon will nach einem Zeitungsbericht Dutzende neue Supermärkte in mehreren US-Großstädten eröffnen. Die erste Filiale solle bereits Ende 2019 in Los Angeles starten. Für zwei weitere Geschäfte, die Anfang 2020 an den Start gehen sollen, seien ... mehr

Amazon weicht Angaben aus – Steuervermeidung: Regt euch endlich ab!

Amazon zahlt in den USA keine Steuern, obwohl das Unternehmen Milliardengewinne macht. Das ist ein Riesenärgernis – an das man sich leider gewöhnen muss. Der US-Konzern Amazon soll im vergangenen Jahr in den USA keine Steuern gezahlt haben – obwohl die Firma ... mehr

Washington Post: Amazon soll Milliardengewinn nicht versteuert haben

Der Online-Händler Amazon soll 2018 keine Steuern auf seine US-Milllardengewinne gezahlt haben. Das berichtet die "Washington Post" – die Amazon-Gründer Jeff Bezos gehört. Zum wiederholten Male hat der E-Commerce-Riese Amazon seine Gewinne nicht versteuert. Zu diesem ... mehr

Amazon-Chef erpresst? - Bericht: Bruder von Bezos' Geliebter gab Nacktfotos weiter

Washington (dpa) - Es geht um Macht, Geld und Sex, aber es ist kein Film: Mit Amazon-Chef Jeff Bezos steht der wohl reichste Mann der Welt im Zentrum eines Erpressungsskandals. Nacktfotos und pikante Textnachrichten des Multimilliardärs soll ausgerechnet der Bruder ... mehr

Jeff Bezos: "National Enquirer" weist Erpressungsvorwurf zurück

Jeff Bezos erhebt Vorwürfe gegen ein US-Boulevardblatt, das Donald Trump nahe steht. Der "National Enquirer" hat sich nun öffentlich geäußert – es habe sich um eine "legitime Verhandlung" gehandelt. Der Fall wird zum Politikum.  Das US-Boulevardblatt "National Enquirer ... mehr

Mehr zum Thema Jeff Bezos im Web suchen

Jeff Bezos: Amazon-Chef legt sich mit Trump-nahem Blatt an

Jeff Bezos erhebt brisante Anschuldigungen gegen ein Boulevardblatt, das Donald Trump nahesteht. Es geht um Erpressung – und um die Hintermänner, die Bezos kompromittieren wollen. Amazon-Chef und "Washington Post"-Besitzer Jeff Bezos (54) hat dem Boulevardblatt ... mehr

Jeff Bezos: Boulevardblatt hat mich mit Nacktfotos erpresst

Nach der Trennung von seiner Frau macht eine Zeitung pikante Details über Jeff Bezos publik. Nun gibt der Multimilliardär bekannt: Das Blatt habe versucht, ihn mit weiteren Enthüllungen zu erpressen. Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem US-Boulevardblatt "National Enquirer ... mehr

Reichster Mann der Welt wird mit Nackt-Fotos erpresst

Amazon-Chef Jeff Bezos: Der reichste Mann der Welt wird mit Nackt-Fotos erpresst. (Quelle: Sat.1) mehr

Amazon-Chef: Jeff Bezos wirft Skandalblatt Erpressung mit Nacktfotos vor

Seattle (dpa) - Amazon-Chef Jeff Bezos (54) hat dem US-Boulevardblatt "National Enquirer" Erpressung mit übelsten Methoden vorgeworfen. In einem offen Brief erklärte der schwerreiche Unternehmer, das Blatt habe mit der Veröffentlichung intimer Privatfotos gedroht, falls ... mehr

Oxfam-Studie – Soziale Ungleichheit: So werden Arme doppelt benachteiligt

Die Reichen werden in Deutschland immer Reicher. Das zeigt eine Studie der Entwicklungshilfeorganisation Oxfam. Warum das so ist und wie die Politik gegensteuern kann.   Die Kluft zwischen Armen und Reichen in der Welt ist der Entwicklungshilfeorganisation Oxfam zufolge ... mehr

Jeff Bezos – Kurz nach Ehe-Aus: Amazon-Chef hat schon eine Neue

Einen Tag nach Bekanntgabe der Trennung gibt es diesbezüglich neue Details. Seit mehreren Monaten soll Jeff Bezos mit einer Frau ausgehen. Sie ist keine Unbekannte.  Jeff und Mackenzie Bezos haben sich nach 25 Jahren Ehe getrennt. Der 97 Milliarden ... mehr

Nach 25 Jahren Ehe: Amazon-Chef Jeff Bezos und seine Frau trennen sich

Er ist der reichste Mann der Welt und jetzt auch wieder Single: Jeff Bezos und  seine Frau MacKenzie  haben sich nach 25 Jahren Ehe getrennt. Das verkündete der Amazon-Chef auf Twitter.   "Wir wollen Leute auf unsere Entwicklung in unserem Leben aufmerksam machen ... mehr

Ehe-Aus: Amazon-Chef Jeff Bezos lässt sich scheiden

Seattle (dpa) - Amazon-Chef Jeff Bezos und seine Frau MacKenzie Bezos lassen sich nach 25 Ehejahren scheiden. Das gaben die beiden am Mittwoch in einem gemeinsamen Statement bei Twitter bekannt. Dabei vermittelten sie den Eindruck einer einvernehmlichen Trennung ... mehr

Der wahre Gewinnbringer: Das ist Amazons erfolgreichstes Produkt

Amazon ist die weltweit größte Shopping-Plattform. Doch mit welchem Produkt macht der Konzern das meiste Geld? Die Antwort dürfte viele überraschen.  Immer, wenn jemand im Amazon-Warenkorb auf "kaufen" klickt, verdient Jeff Bezos ein kleines bisschen ... mehr

Milliardär: Bezos-Fonds verteilt Millionen an Obdachlose

Berlin (dpa) - Der Fonds von Amazon-Chef Jeff Bezos hat knapp 100 Millionen Dollar an verschiedene Hilfsorganisationen für Obdachlose gespendet. Die 97,5 Millionen Dollar (85,4 Mio Euro) schwere Zuwendung des Day One Families Fund gehe aufgeteilt an 24 Gruppen ... mehr

Wohltätige Zwecke: Amazon-Gründer Bezos will zwei Milliarden Dollar spenden

Seattle (dpa) - Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Ehefrau MacKenzie wollen zwei Milliarden Dollar für Kindergärten und den Kampf gegen Obdachlosigkeit spenden. Sie gründeten dafür den Bezos Day One Fund, wie der Amazon-Chef in der Nacht zum Freitag bei Twitter ... mehr

Jeff Bezos: Amazon-Gründer will zwei Milliarden Dollar an Obdachlose und Familien spenden

Amazon-Gründer Jeff Bezos will sein Geld nicht nur in Weltraumprojekte investieren: Jetzt hat der reichste Mann der Welt eine Milliarden-Spende für Obdachlose und junge Familien angekündigt. Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Ehefrau MacKenzie wollen zwei Milliarden ... mehr

Amazon knackt die Eine-Billion-Dollar-Marke

Nachdem schon Apple den historischen Sprung geschafft hat, macht es nun Börsen-Konkurrent Amazon nach: Der Konzern von Jeff Bezos hat einen Börsenwert von einer Billion Dollar erreicht.  Nach Apple hat mit Amazon der zweite US-Konzern die magische Marke von einer ... mehr

So bezahlt Amazon Mitarbeiter für Lob auf Twitter

Die Arbeitsbedingungen in den Versandzentren des US-Onlineriesen Amazon stehen in der Kritik. Völlig zu Unrecht, twittern einige Mitarbeiter. Jetzt wird bekannt, wie Amazon diese dafür bezahlt. Etwa 15 Amazon-Mitarbeiter in den USA fielen jüngst dadurch ... mehr

Pilotprojekt: Amazon plant eigene Kliniken für Mitarbeiter

Amazon erwägt einem Medienbericht zufolge eigene Kliniken an den Start zu bringen. Damit will das Unternehmen seine Gesundheitskosten senken. Der Internetkonzern von Tech-Milliardär Jeff Bezos diskutiere den Aufbau medizinischer Grundversorgungsstellen am Hauptsitz ... mehr

Wie Donald Trump Amerikas liberale Medien stärkt

Donald Trump nennt ehrwürdige US-Medienmarken "Fake News" und "Feinde des Volkes". Gleichzeitig lässt er sich von Fox News & Co. hofieren. Doch in der Krise zeigt Amerikas Mediensystem seine großen Stärken. Es ist eine der gewagteren Ansagen von Donald Trump ... mehr

Amazon-Chef Jeff Bezos mit weitem Abstand reichster Mensch der Erde

Er hat alle abgehängt – der Gründer von Amazon konnte in den vergangenen Monaten seinen Status als reichster Mensch der Welt noch weiter ausbauen. Der Firmenchef lässt seine Kontrahenten weit abgeschlagen zurück.  Amazon-Chef Jeff Bezos hat seinen Vorsprung ... mehr

Bezos hilft: Amazon-Auslieferer klaut Hund von Kunden

In England hat ein Amazon-Fahrer aus dem Haus eines Kunden den Hund gestohlen. Aus lauter Verzweiflung wandte sich der Besitzer an Amazon-Chef Bezos höchstpersönlich – und der half. Ein Amazon-Fahrer sollte Hundefutter in einem englischen Dorf ausliefern – und stahl ... mehr

Amazon-Chef Jeff Bezos plant seine Zukunft im Weltraum

Der reichste Mann der Welt nennt die Raumfahrt als sein wichtigstes Vorhaben. Zunächst ist A mazon-Chef Jeff Bezos für seine Erfolge auf der Erde mit dem Axel Springer-Preis ausgezeichnet worden. Dagegen gab es Proteste von Gewerkschaftlern in Berlin. Amazon ... mehr

Gebührenstreit: Donald Trump erhebt Vorwürfe gegen Amazon

Der Online-Händler Amazon zahle der US-Post zu wenig Geld, twitterte Trump. Das Unternehmen erhalte so einen Vorteil und treibe Konkurrenten in die Insolvenz. US-Präsident Donald Trump hat erneut das Online-Händler Amazon attackiert. Dem Unternehmen warf Trump ... mehr

Donald Trump: Frontalangriff auf Amazon – Aktienkurs bricht ein

Donald Trump soll einen Frontalangriff auf Amazon planen. Vordergründig geht es um die Marktmacht des Onlineriesen. Die wahre Motivation könnte eine andere sein. Vor dem Hintergrund eines Medienberichtes, wonach US-Präsident  Donald Trump die Marktmacht von Amazon ... mehr

Trump bringt Amazon in Schwierigkeiten

Eingebrochener Aktienkurs: Donald Trump bringt Amazon in Schwierigkeiten - aus wirtschaftspolitischen und persönlichen Motiven. (Quelle: t-online.de) mehr

Was die EU gegen die Steuertricks der Internetgiganten tun kann

Es ist ein Riesen-Thema, das das Gerechtigkeitsgefühl vieler Bürger verletzt. Konzerne wie Apple verdienen Milliarden mit ihren Produkten - aber zahlen kaum Steuern. Die EU-Finanzminister wollen auf dem G20-Gipfel eine einheitliche Lösung finden.  Die Europäische Union ... mehr

Milliardäre: Reich, reicher, unsichtbar

Die Schere zwischen Arm und Reich wird größer. Es gibt immer mehr Milliardäre –  und  die schirmen sich strengstens ab. Einblicke ins Leben der Superreichen. Der reichste Mann der Welt hat das größte Haus in Washington. Jeff Bezos, der Amazon-Chef, hat das ehemalige ... mehr

"Forbes"-Liste: Amazon-Chef Jeff Bezos ist reichster Mann der Welt

Microsoft-Gründer Bill Gates wird vom ersten Platz der Rangliste der Milliardäre verdrängt. Amazon-Chef Jeff Bezos ist mit einem geschätzten Vermögen von 97 Milliarden Euro nun der reichste Mensch der Welt. Amazon-Chef  Jeff Bezos hat Microsoft-Gründer Bill Gates ... mehr

Amazon plant eigenen Paketdienst in den USA

Vor diesem Angriff fürchten sich UPS und Fedex schon lange: Nachdem Amazon den Warenhandel umgekrempelt hat, will der Online-Riese nun offenbar mit einem eigenen Lieferservice den Zustellmarkt aufmischen. An der Börse geht bereits das große Zittern ... mehr

Neuer Amazon-Standort: 20 US-Städte kommen in Frage

Bei der Suche nach einem zweiten Hauptquartier hat der Online-Handelsriese Amazon die 20 aussichtsreichsten Kandidaten vorgestellt. Unter den Top-Bewerbern befinden sich Metropolen wie New York City, Chicago und Los Angeles sowie die US-Hauptstadt Washington ... mehr

Reichster Mann: Amazon-Chef Bezos ist 100 Milliarden Dollar schwer

Berechnungen des Finanzdienstes Bloomberg zufolge liegt das Vermögen von Amazon-Gründer Jeff Bezos über der magischen Schallmauer, die zuvor nur ein Mann knacken konnte. Der 53-Jährige knackte die Marke als Erster seit Microsoft-Mitgründer Bill Gates 1999. Bei Bezos ... mehr

Amazon-Mitarbeiter wollen "Black Friday"-Geschäft nicht mitmachen

Die Gewerkschaft Verdi hat am Freitag die Mitarbeiter mehrerer Amazon-Standorte in Deutschland zum Streik aufgerufen. Der Ausstand fällt auf den Rabatt-Tag "Black-Friday", an dem Einzelhändler bundesweit mit günstigen Angeboten locken. Verdi fordert den Online ... mehr

Amazon: 238 Städte zur Auswahl – Wo ensteht der neue Hauptsitz?

238 Städte in Nordamerika bewerben sich darum, Standort des zweiten Hauptsitzes des Online-Händlers Amazon zu werden. Unter den Kandidaten sind US-Großstädte wie Chicago, New York oder Los Angeles, aber auch mittelgroße Städte wie Newark ... mehr

Skandal um Weinstein löst Kettenreaktion aus: Amazon suspendiert Filmchef

Schauspielerin Rose McGowan hat eine Kettenreaktion ausgelöst. Sie griff den obersten Amazon-Chef an, woraufhin ein weiteres Opfer sexueller Belästigung auspackte. Die Folge: eine Suspendierung. Das Amazon-Filmstudio gerät in den Strudel um Hollywoodmogul Harvey ... mehr

Wegen Trump-Tweet: Amazon verliert fünf Milliarden US-Dollar

In einer Twitter-Nachricht beschuldigt der US-Präsident den Online-Versandhandel Amazon der Steuervermeidung. "Dadurch gehen viele Jobs verloren", twittert Donald Trump. Amazons Börsenwert bricht um fünf Milliarden US-Dollar ein. Amazon füge den steuerzahlenden ... mehr

Neue "Forbes"-Liste: Amazon-Boss Bezos reichster Mann der Welt

Amazon-Chef Jeff Bezos hat Microsoft-Gründer Bill Gates als reichsten Mensch der Welt abgelöst. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls die Milliardärs-Liste des " Forbes"-Magazins. In dem Ranking zog Bezos am Donnerstag mit einem Vermögen von mehr als 90 Milliarden Dollar ... mehr

Jeff Bezos ist jetzt reichster Mensch der Welt

Amazon-Gründer Jeff Bezos soll ein Vermögen von mehr als 90 Milliarden Dollar haben. (Quelle: t-online.de) mehr

Amazon-Chef verdient 104 Millionen Dollar am Tag

Amazon-Chef Jeff Bezos könnte bald reichster Mensch der Welt sein. (Quelle: t-online.de) mehr

Amazon-Chef Jeff Bezos verdient 104 Millionen Dollar am Tag

Ein Wimpernschlag dauert etwa 0,15 Sekunden. In dieser Zeit verdient Jeff Bezos 180 Dollar, umgerechnet 157 Euro. Jede Stunde wächst das Vermögen des Amazon-Chefs um 4,315 Millionen Dollar. Am Ende eines Tages ist er um knapp 104 Millionen Dollar reicher. Wenn Bezos ... mehr

Warren Buffett spendet 3,17 Milliarden Dollar

Über drei Milliarden Dollar hat Warren Buffett an fünf Organisationen gespendet. Die US-Investorenlegende zählt zu den reichsten Menschen der Welt. Buffett hat Aktien im Wert von 3,17 Milliarden Dollar an die Stiftung von Microsoft-Gründer Bill Gates und dessen ... mehr

Donald Trump holt Apple und Co. zurück ins Weiße Haus

US-Präsident Donald Trump hat mit Spitzenmanagern von Apple, Amazon, Microsoft und 15 anderen Technologieunternehmen über eine Modernisierung der Computersysteme der Regierung beraten. Das Einsparpotenzial liege bei bis zu einer Billion Dollar ... mehr

Amazon-Aktie befindet sich nach Rekordhoch im Sinkflug

Jeff Bezos war auf dem Weg der reichste Mann der Welt zu werden. Doch dann legte die Amazon-Aktie nach einem Rekordhoch einen Sinkflug hin. Amazon konnte sich Ende Mai noch über einen neuen Spitzenwert freuen. Der Konzern hatte das Rennen gegen ... mehr

Jeff Bezos will mit Amazon-Aktien Weltraumprojekt finanzieren

Amazon-Gründer Jeff Bezos will schon bald Touristen in den Weltraum schicken. Dafür will er seinem Unternehmen Blue Origin nun mit rund 2,5 Milliarden Dollar auf die Sprünge helfen. Um das Projekt zu finanzieren, werde er pro Jahr Amazon-Aktien im Wert von einer ... mehr

SpaceX schickt Recycling-Rakete in den Weltraum

Elon Musk hat ein neues Raumfahrt-Kapitel eröffnet. Seine Firma SpaceX hat eine recycelte Rakete ins All geschickt und wieder landen lassen. Der Erfolg ließ auch den Visionär selbst baff zurück. Als Bildschirme im SpaceX-Hauptquartier die auf einer schwimmenden ... mehr

Amazon übertrifft Erwartungen der Anleger mit Rekordgewinn

Amazon hat im dritten Quartal den Gewinn deutlich gesteigert und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Vor allem das Geschäft mit Cloud-Diensten florierte. Der weltgrößte Online-Händler verdiente 513 Millionen Dollar. Experten hatten nur rund 250 Millionen Dollar ... mehr

Neuer Amazon Kindle Oasis ist extrem dünn

Amazons hat einen neuen E-Book-Reader namens Kindle Oasis vorgestellt – in ganz neuem Design. An der einen Seite ist er dick und griffig, an der anderen extrem dünn. Eine spezielle Hülle mit einem Zusatzakku verlängert die Lesezeit auf zwei Monate. Der neue Reader ... mehr

Blue-Origin-Rakete besteht Testflug erfolgreich

Blue-Origin-Rakete besteht Testflug erfolgreich mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe