• Home
  • Themen
  • Jülich


Jülich

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextZinsangst zurück: Dax fällt deutlichSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für ein VideoZwölf Wale umzingeln PaddlerSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextMichael Wendler verliert sein HausSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextEinbruch bei "Bares für Rares"-StarSymbolbild für einen TextSchalker Fanlegende wirft hinSymbolbild für einen Text13-Jährige verschwindet mit 9-Euro-TicketSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz aus

Jülich

Feuer-Unfall auf A44 – Sperrung bis zum späten Abend

Ein Skoda kracht auf einen Laster, Flammen schlagen aus den Wracks. Die Fahrer reagieren schnell – aber die Retter kämpfen stundenlang mit dem Feuer.

Die Unfallstelle: Skoda und Lkw-Auflieger brannten aus.

Die EU-Länder ringen darum, sich von russischer Energie unabhängiger zu machen. Wie kann das gelingen? Um die Ziele der Europäischen Union zu erreichen, sieht ein Forschungszentrum nur eine Möglichkeit.

Die Erdgasverdichterstation Mallnow in Brandenburg: Die EU-Staaten sollen auf zwei Drittel ihrer Gaslieferungen aus Russland verzichten und zugleich ihre Speicher auf mindestens 80 Prozent füllen.

Vorfreude ist manchmal die schönste Freude: Kurz nach Ende der Karnevalssession 2022 war das Festkomitee offenbar nicht untätig. Denn am Freitag wurde bekannt, wie das Motto für die kommende Session lauten wird.

Karneval in Köln (Archivfoto): Das neue Sessionsmotto steht fest.

In Jülich ist es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Feuerwehrauto gekommen. Neun Verletzte, ein zerstörtes Löschfahrzeug, ein ramponiertes Sonnenstudio und Sachschaden in sechsstelliger Höhe.

Polizisten sichern vor dem verunfallten Feuerwehrauto Spuren: Neun Menschen, darunter sieben Feuerwehrleute, sind teils schwer verletzt worden.

Nach einem Unfall auf einer Autobahn sucht die Polizei nach dem Fahrer eines schwarzen BMWs. Er soll ein anderes Auto in eine Betonwand gedrängt haben.

Fahrzeug des Verkehrsunfall-Teams (Symbolbild): Die Polizei sucht einen flüchtigen Fahrer.

Vielerorts stirbt der deutsche Wald – Trockenheit und Schädlinge setzen ihm zu. Das wird auch immer sichtbarer. Leserinnen und Leser von t-online zeigen den erschreckenden Zustand in ihren Fotos.

Tote Nadelbäume bei der Sophienhöhe in der Nähe von Jülich in Nordrhein-Westfalen: Gerade im Kontrast zum frischen Grün heben sich die vielen abgestorbenen Stämme deutlich hervor.
Von Charlotte Janus

Bei einem Unfall überschlug sich ein Lastwagen, mehrere hundert mit Motoröl gefüllte Kanister zerplatzten dabei. Die Autobahn bei Jülich musste in beide Richtungen gesperrt werden.

Sperrung auf der Autobahn (Symbolbild): Am Montagmorgen überschlug sich ein Lastwagen auf der A44 bei Jülich, hunderte Ölkanister zerplatzten auf der Fahrbahn. Die Strecke ist in beide Richtungen gesperrt.

Unbekannte haben mehrere europäische Supercomputer erfolgreich angegriffen. Details zum Hack sind bisher kaum bekannt. Aber eines ist klar: Der Angriff beeinträchtigt auch die Forschung.

Der Supercomputer HAWK in Stuttgart: Unbekannte attackierten Hochleistungsrechner in Europa.
Von Ali Vahid Roodsari

Die Ozonschicht über der Arktis ist im Jahreszyklus immer um diese Jahreszeit besonders dünn. Sie ist aber in diesem Winter...

Eisschollen treiben auf dem Arktischen Ozean am Nordpol.

Zäh, leicht und unglaublich fest: Immer wieder versuchen Forscher, Materialien mit den Eigenschaften von Spinnenseide herzustellen...

Vorbereitung zum Elektrospinnen: Ein internationales Forscherteam hat aus Kunststoff eine der Spinnenseide vergleichbare, extrem leichte und starke Faser entwickelt.

Die Firma Rotkäppchen Peter Jülich ruft Weichkäse zurück, der bei Rewe verkauft worden ist. Eine bestimmte Charge kann mit Listerien verunreinigt sein.

Verschiedene Sorten des Camembert "Rügener Badejunge": Eine Charge wird derzeit zurückgerufen.

Dieser Ort hat schon manche Erschütterung ausgelöst: Unter dem Hambacher Forst am Braunkohletagebau hat die Erde spürbar gebebt. Der Mensch war diesmal aber unbeteiligt.

Direkt am Tagebau und unter dem Hambacher Forst: Das Epientrum des leichten Erdbebens bei Jülich.
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand

Quantencomputer sollen Probleme lösen können, an denen klassische Rechner scheitern. Doch welche sind das? Und bedeuten sie wirklich das Ende für Verschlüsselungen? Ein Experte klärt auf.

Ein Teil von Googles Quantencomputer: Das Unternehmen soll mit seinem Rechner die Quantenüberlegenheit erreicht haben.
Von Ali Vahid Roodsari

Weil er der Bewegung der sogenannten Reichsbürger nahe steht wurde ein Mann entlassen – er arbeitete beim Rückbau eines Atomreaktors in Jülich. Ein Gericht bestätigte jetzt die Kündigung.

Radioaktive Abfälle aus dem Versuchsreaktor in Jülich: Der Kläger hatte bei einer Firma gearbeitet die mit dem Rückbau der Anlage betraut ist.

Wo Luft strömen oder Wasser fließen soll, kommen Technische Systemplaner ins Spiel. Sie planen etwa Klima- oder Sanitäranlagen für Gebäude...

Für Lüftungsanlagen braucht es detaillierte Montageanleitungen, denn es kommt auf jeden Millimeter an.

Draußen waren es 25 Grad Celsius, ein Hund starb im heißen Auto. Der Hundehalter war sich der Gefahr offenbar bewusst. Jetzt muss er eine Strafe zahlen.

Hund stirbt in überhitztem Auto: Der Halter hatte zuvor einen Zettel für Passanten geschrieben.

Forscher aus Deutschland und Europa spielen im weltweiten Wettlauf um extrem hochleistungsfähige Computer ganz vorne mit. Künftig arbeitet das Forschungszentrum Jülich mit Google zusammen.

Der Supercomputers "Juwels" im Forschungszentrum Jülich: Der IT-Gigant Google und das Forschungszentrum Jülich arbeiten künftig bei der Entwicklung von superschnellen Rechnern zusammen.

In Nordrhein-Westfalen hat ein Mann seinen Hund im überhitzten Auto eingesperrt. Auf einem Zettel versicherte er, dem Tier gehe es gut. Eine fatale Fehleinschätzung. 

Der Zettel im Auto: Offenbar war sich der Besitzer sicher, dass es dem Hund gut geht.

Die Bilder und Nachrichten aus Mallorcas Katastrophengebiet sind verstörend. Urlauber sind verunsichert – dabei sind die meisten Touristenhochburgen überhaupt nicht betroffen.

Der Playa de Palma: Viele Feriengäste in den mallorquinischen Tourismushochburgen hatten von der Flutkatastrophe zunächst gar nichts mitbekommen.

Adrenalin-Garantie für PS-Junkies: Porsche lud zum Sommer-Festival auf das Aldenhoven Testing Center (ATC) in der Nähe von Jülich.

Der Porsche 918 Spyder
Auto-Medienportal/wanted.de

Verwandte Themen

Düren

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website