Sie sind hier: Home > Themen >

Kassel

Thema

Kassel

Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie

Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie

Mit einem Corona-Sondervermögen will Hessen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie über das laufende Jahr hinaus abmildern. Bis 2023 müsse dies ein "erheblicher Milliardenbetrag" sein, etwa um die gewaltigen Steuerausfälle beim Land und bei den Kommunen auszugleichen ... mehr
Richter entscheiden kommende Woche über Bordellöffnung

Richter entscheiden kommende Woche über Bordellöffnung

Die Öffnung von Bordellen in der Corona-Pandemie wird in der kommenden Woche Hessens oberstes Verwaltungsgericht beschäftigen. Der 8. Senat wolle mindestens ein einstweiliges Rechtsschutzverfahren eines Bordellbetreibers entscheiden, der sich gegen die Schließung wende ... mehr
Brände in Weimar: Polizei prüft möglichen Zusammenhang

Brände in Weimar: Polizei prüft möglichen Zusammenhang

Die Polizei in Weimar prüft einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Brand im Rohbau eines Wohnhauses und einer kurz zuvor gemeldeten Brandstiftung. Bevor in der Nacht zum Mittwoch bei dem Brand des Rohbaus ein Schaden von mindestens 200 000 Euro entstanden ... mehr
Waldkindergarten: Antrag gegen Corona-Beschränkung abgelehnt

Waldkindergarten: Antrag gegen Corona-Beschränkung abgelehnt

Ein Waldkindergarten aus dem Rhein-Main-Gebiet hat sich vergeblich gegen Betriebsbeschränkungen wegen der Coronakrise gewehrt. Der Verwaltungsgerichtshof lehnte den Eilantrag des Trägervereins aus Friedrichsdorf im Hochtaunuskreis ... mehr
Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte erweitert

Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte erweitert

In Thüringen sind die Niederlassungsmöglichkeiten für Ärzte erweitert worden. Vor allem Neurologen und Psychiater profitieren von einem Neuzuschnitt der Praxis-Bedarfsplanung, wie die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Thüringen am Mittwoch mitteilte. Damit reagieren ... mehr

K+S-Aufsichtsrat: Vergütungsteile an karitative Zwecke

Der Aufsichtsrat des Dünger- und Salzproduzenten K+S verzichtet wegen der Corona-Krise auf einen Teil seines Einkommens. Die Mitglieder des Gremiums wollen ein Fünftel ihrer Gesamtvergütung für 2019 zugunsten karitativer Zwecke im Umfeld der K+S-Standorte einsetzen ... mehr

Wolf aus den Alpen hat Schafe in Südhessen gerissen

 Für die Risse von drei Schafen in Lautertal (Kreis Bergstraße) ist ein Wolf verantwortlich. Das hat eine genetische Untersuchung ergeben, wie das hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) am Mittwoch mitteilte. Bereits Ende April wurde demnach ... mehr

Stilles Gedenken in Nordhessen an Lübckes Todestag

Ohne öffentliche Gedenkveranstaltung haben Institutionen und Privatleute in Kassel an den erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke erinnert. Vor dem Regierungspräsidium legten sie am Dienstag anlässlich seines Todestags Blumen und Kränze nieder ... mehr

Trauer am Todestag von Walter Lübcke: Prozess startet bald

Der Mordprozess um den getöteten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke beginnt Mitte Juni. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt gab am Dienstag den 16. Juni als Auftakttermin für das Verfahren gegen den Hauptverdächtigen Stephan E. und dessen ... mehr

Mord an CDU-Politiker: Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke ermordet

Wiesbaden/Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem tödlichen Attentat auf den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Politiker zu einem entschiedenen Vorgehen gegen Rechtsextremismus aufgerufen. "Mit seiner Ermordung wurde uns grausam vor Augen geführt, dass unsere ... mehr

Weimarer "Tatort": So kurios wird es mit Nora Tschirner und Christian Ulmen

Eigentlich will das Ermittlerduo Dorn und Lessing einfach nur einen freien Tag genießen. Doch nicht nur das Au-Pair-Mädchen für ihren gemeinsamen Nachwuchs lässt sie im Stich, auch die Arbeit ruft. Marlies Schrey, "die Strick-Designerin Thüringens", wurde mit einem ... mehr

Gericht: Vorerst weiter kein Wellnessangebot in Hotels

In den Thüringer Hotels bleiben die Wellnessoasen zunächst weiter geschlossen. Das entschied das Thüringer Oberverwaltungsgericht und bestätigte damit die Thüringer Corona-Verordnung, wie eine Gerichtssprecherin am Freitag in Weimar mitteilte. Laut der Verordnung ... mehr

IG Metall Mitte will Konjunkturpaket mit Autokaufprämie

Die IG Metall fordert in der Corona-Krise ein Konjunkturpaket mit Autokaufprämie. Die ohnehin angespannte Situation der Metall- und Elektroindustrie werde durch die Pandemiefolgen verschärft, sagte Jörg Köhlinger, Leiter des Bezirks Mitte, am Freitag im hessischen ... mehr

Banner erinnert an Walter Lübcke

Trotz der Beschränkungen durch die Corona-Krise wird in Nordhessen sichtbar an den erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke erinnert. Am Donnerstag wurde an der Front des Regierungspräsidiums Kassel ein 200 Quadratmeter großes Banner mit der Aufschrift ... mehr

Bericht: Hockenheim nicht im Notkalender der Formel 1

Der Große Preis von Deutschland taucht einem Medienbericht zufolge in einem ersten Notkalender der Formel 1 nicht auf. Die Verantwortlichen des Kurses in Nordbaden hatten ihre Bereitschaft erklärt, in dieser Saison einzuspringen, nachdem durch die Coronavirus-Pandemie ... mehr

Neue interaktive Projektion in Bauhaus-Museum Weimar

Ein von Medienkünstlern zusammen mit Schülern entwickeltes neues Kunstwerk soll ab Freitag in das Bauhaus-Museum nach Weimar locken. Für das Projekt untersuchten die Medienkünstler Jin Lee und Simon Weckert mit Jugendlichen der Walter-Gropius-Schule Erfurt ... mehr

Verkehrsverbund: Krise ist "größte Herausforderung"

Zu seinem 25-jährigen Jubiläum kämpft der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) mit den Folgen der Corona-Krise. Die täglichen Fahrgastzahlen bewegen sich zwischen 40 bis 48 Prozent der Werte vor der Pandemie. Diese Situation passe nicht so recht ... mehr

Rollerfahrer bei Unfall in Weimar lebensgefährlich verletzt

Ein Rollerfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Laster in Weimar lebensgefährlich verletzt worden. Der 56-jährige wurde am Dienstag mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wie eine Sprecherin der Polizei Jena am Mittwoch sagte. Der Fahrer einer ... mehr

Streitfall Baby: Vergleich erlaubt Mitnahme ins Parlament

Babys erlaubt: Thüringer Landtagsabgeordnete haben jetzt das Recht, ihre Kleinkinder zu Landtagsdebatten und -abstimmunen mitzubringen. Das besagt ein Vergleich, auf den sich am Montag Vertreter des Landtages und der Fraktion ... mehr

Gericht: Fitnessstudios in Thüringen dürfen öffnen

Fitnessstudios in Thüringen dürfen unter Auflagen öffnen. Das hat das Thüringer Oberverwaltungsgericht am Freitag beschlossen und damit die Thüringer Corona-Verordnung mit Blick auf diese Sporteinrichtungen gekippt. Die Regelung dort sieht eigentlich ... mehr

Lebenslange Haft für Mord an Rentner: "Hier ging es um Geld"

Wegen des Mordes an einem 79-Jährigen ist in Nordhessen ein 40-Jähriger aus Fulda verurteilt worden. Das Landgericht Kassel verhängte heute lebenslange Haft. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Langzeitarbeitslose 2018 in das Haus des Rentners ... mehr

Urteil erwartet in Mordprozess um getöteten Rentner

Der Prozess um den Mord an einem 79-Jährigen in Nordhessen neigt sich dem Ende zu. Heute wird das Plädoyer der Verteidigung vor dem Landgericht Kassel erwartet, danach könnte ein Urteil folgen. Angeklagt ist ein 40-Jähriger aus Fulda ... mehr

Wanderlust in Corona-Krise: Noch mehr Betrieb zur Ferienzeit

Wandern ist während der Corona-Krise so beliebt wie seit langem nicht als Freizeit-Aktivität - deswegen rät der Deutsche Wanderverband, nicht so überlaufene Wege zu nehmen. "Hintergrund ist, dass wir an den bekannten Wanderhotspots mit größeren Menschenansammlungen ... mehr

NS-Verfolgte: Ghetto-Rente bei Internierung im eigenen Haus

NS-Verfolgte haben unter bestimmten Bedingungen auch ohne Zwangsaufenthalt in einem nationalsozialistischen Ghetto Anspruch auf Entschädigung. Das geht aus einem Urteil des Bundessozialgerichts vom Mittwoch hervor. Die Kasseler Richter sprachen einem ... mehr

Erster Tourimusflug seit Wochen vom Kassel Airport

Nach wochenlanger Corona-Pause hat der nordhessische Regionalflughafen Kassel Airport den Betrieb für Tourismusflüge wieder aufgenommen. Am Mittwoch hob eine Maschine der Mannheimer Fluggesellschaft Rhein-Neckar-Air nach Sylt ab. Bis Ende September werde die Airline ... mehr

Ausstellung zeigt Weltkriegs-Fotos von US-Veteran

Fotografien aus dem Zweiten Weltkrieg zeigt das Stadtmuseum Weimar in einer Ausstellung mit Aufnahmen des damaligen US-Soldaten und heute bekannten Fotografen Tony Vaccaro. "Meine Bilder zeigen, dass Krieg völlig sinnlos ist. Wir müssen begreifen, dass wir weder ... mehr

Gedenken an getöteten Lübcke mit Briefmarke, Saal, Kunstwerk

Mit mehreren Projekten und ohne reguläre Gedenkfeier will das Kasseler Regierungspräsidium an seinen ermordeten Behördenleiter Walter Lübcke erinnern. Denn die Corona-Pandemie erschwert weiterhin Versammlungen. Geplant seien unter anderem die Benennung eines Saals ... mehr

Wintershall Dea kappt nach Quartalsverlust die Investitionen

Der Öl- und Gaskonzern Wintershall Dea streicht nach einem Nettoverlust im ersten Quartal seine Ausgaben für das laufende Jahr zusammen. Die Investitionen sollen mit 1,0 bis 1,2 Milliarden Euro rund 30 Prozent geringer ausfallen als zunächst geplant, teilte ... mehr

Behörde stellt Pläne vor für Gedenken an Walter Lübcke

Mit einer Reihe von Projekten will das Regierungspräsidium Kassel an den ermordeten Behördenchef und CDU-Politiker Walter Lübcke erinnern. Heute stellt Lübckes Nachfolger im Amt des Regierungspräsidenten, Hermann-Josef Klüber (CDU), die Planungen vor. "Der Mord an Herrn ... mehr

Auto in See versenkt: Sechs Tatverdächtige ermittelt

Sechs junge Männer sollen in Borken (Schwalm-Eder-Kreis) ein Auto in einem See versenkt und dabei Kosten von mehreren Tausend Euro verursacht haben. Die Polizei konnte die heranwachsenden Tatverdächtigen nun mithilfe von Zeugenaussagen ermitteln, wie es in einer ... mehr

Drogen im Wert von etwa 25 000 Euro in Wohnung gefunden

Drogen im geschätzten Schwarzmarktwert von 25 000 Euro hat die Kasseler Polizei in der Wohnung eines 31 Jahre alten Mannes sichergestellt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fanden die Beamtem bereits am vergangenen Freitag etwa 2,2 Kilogramm Haschisch, einen Beutel ... mehr

Hessen: Fünf Menschen gestorben – Mordanklage gegen falsche Ärztin erhoben

Wegen Behandlungsfehlern einer Ärztin sterben fünf Menschen. Die Frau ist womöglich keine richtige Medizinern. Sie steht nun wegen Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor Gericht. Nach mehreren Todesfällen in einem nordhessischen Krankenhaus ist gegen ... mehr

Schüsse in Reifen stoppen flüchtenden Autofahrer

Mit mehreren Schüssen in die Reifen hat ein Polizist in Kassel das Auto eines Flüchtigen gestoppt. Der 18-Jährige fuhr am Sonntag nach Polizeiangaben zuvor - vermutlich mit Absicht - mit seinem Wagen in einen mit Beamten besetzten Streifenwagen. Anschließend setzte ... mehr

Thüringer Museen präsentieren sich digital

Vor allem mit digitalen Angeboten haben Thüringer Kultureinrichtungen zum Internationalen Museumstag auf ihre Arbeit und Ausstellungen aufmerksam gemacht. Die Klassik Stiftung Weimar lud zu einer digitalen Museumsnacht ein und stellte unter anderem Rundgänge durch ... mehr

Frankfurt: Lehrerin muss wieder unterrichten – Gericht lehnt Eilantrag ab

Eine Grundschullehrerin aus Frankfurt am Main hat wegen der andauernden Coronavirus-Pandemie einen Eilantrag eingereicht, um nicht unterrichten zu müssen. Sie sah sich wohl einer Gefahr ausgesetzt. Trotz der andauernden Corona-Pandemie muss eine Grundschullehrerin ... mehr

Verwaltungsgerichtshof zu Klage: Lehrerin muss unterrichten

Eine Grundschullehrerin hat erneut vor einem Gericht in Hessen verloren und muss zum Präsenzunterricht erscheinen. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof wies eine Beschwerde der Klägerin zurück (Aktenzeichen VGH: 1 B 1308/20), wie das oberste Verwaltungsgericht ... mehr

Viertklässler müssen ab Montag zur Schule

Für die Schüler der vierten Klassen in Hessen gilt ab Montag die Schulpflicht. Eine Schülerin hat nach Angaben des Verwaltungsgerichtshofes vom Freitag ihren Eilantrag gegen die Schulpflicht wegen der Corona-Pandemie zurückgezogen. "Die Rücknahme des Antrags ... mehr

82-Jähriger wird von Straßenbahn erfasst: schwer verletzt

Ein 82 Jahre alter Mann ist in Kassel von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann habe nach ersten Erkenntnissen auf der Wilhelmshöher Allee an einem Fußgängerübergang die Gleise überquert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte ... mehr

Klassik Stiftung findet rechtmäßige Erbin von NS-Raubgut

Die Klassik Stiftung Weimar hat einen bekannten Fall von während der Nazi-Zeit unrechtmäßig erworbenen Kulturgütern abgeschlossen. Nach längerer Suche konnten Mitarbeiter die rechtmäßige Erbin von 189 Büchern ausfindig machen, teilte die Stiftung am Donnerstag ... mehr

Viertklässlerin klagt erneut gegen Rückkehr in Schule

Eine Schülerin aus Frankfurt wehrt sich erneut mit einem Eilantrag vor Hessens oberstem Verwaltungsgericht gegen eine Rückkehr in die Schule. "Zur Begründung ihres Antrags beruft sie sich auf Belange des Infektions- und des Gesundheitsschutzes, die in Zeiten ... mehr

Frauen ins Parlament: Klage vor Thüringer Verfassungsgericht

Das könnte auch eine Signalwirkung für Brandenburg haben: Thüringens Verfassungsgericht will eine Grundsatzentscheidung fällen, ob Parteien die paritätische Besetzung ihrer Wahllisten mit Frauen und Männern gesetzlich vorgeschrieben werden kann. Die Richter verhandelten ... mehr

Quotenregelung im Thüringer Wahlrecht steht auf der Kippe

Thüringens Verfassungsrichter fällen Mitte Juli ein Grundsatzurteil, ob Parteien die paritätische Besetzung ihrer Wahllisten mit Frauen und Männern per Gesetz vorgeschrieben werden kann. Mit einer entsprechenden Änderung des Landeswahlgesetzes im vergangenen ... mehr

Mehr Frauen ins Parlament: Verfassungsgericht entscheidet

Mit einer Änderung des Thüringer Wahlgesetzes wollte Rot-Rot-Grün mehr Frauen ins Parlament bringen. Die Regelung ist allerdings umstritten, nun hat der Thüringer Verfassungsgerichtshof das letzte Wort. Er verhandelt heute in Weimar über eine Klage der AfD-Fraktion ... mehr

Weimarer Zwiebelmarkt im Oktober mit weniger Ständen

Der Weimarer Zwiebelmarkt besinnt sich wegen der Corona-Pandemie auf seinen historischen Kern und wird im Oktober daher nur in einer abgespeckten Variante abgehalten. "Wir machen aus der Not eine Tugend", sagte Oberbürgermeister Peter Kleine (parteilos) am Dienstag ... mehr

Betrunkener stolpert Polizei vor Zivilwagen

Ein völlig betrunkener Mann ist auf einer Landstraße in Nordhessen vor ein Auto getorkelt - einen Zivilwagen der Polizei. Die überraschten Beamten bremsten und nahmen den 39-Jährigen kurzerhand mit in die Ausnüchterungszelle. Er hatte rund 2,4 Promille Alkohol ... mehr

Oper von Ex-Police-Schlagzeuger erst bei Kunstfest 2021

Die für das diesjährige Kunstfest Weimar geplante Oper aus der Feder des Ex-Police-Schlagzeugers Stewart Copeland ist auf die Festivalausgabe 2021 verschoben worden. Coronabedingt könnten etwa Proben für die Oper "Electric Saint" nicht stattfinden, hieß es in einer ... mehr

Grimmwelt unter Auflagen wieder für Publikum geöffnet

Nach einer coronabedingten Zwangspause hat die Grimmwelt in Kassel ihre Türen wieder geöffnet. Allerdings dürfen höchstens 50 Besucher gleichzeitig in das Haus, zudem gilt für sie eine Maskenpflicht. "Die Besucher hatten alle ihre Masken dabei - und auch auf", sagte ... mehr

Grimmwelt öffnet: Besucherbeschränkung und Maskenpflicht

Nach einer coronabedingten Zwangspause öffnet heute wieder die Grimmwelt in Kassel. "Maximal 50 Besucher dürfen ins Haus und für die gilt dann auch eine Maskenpflicht", sagte eine Sprecherin des Ausstellungshauses. Man rechne aber nicht mit einer Schlangenbildung ... mehr

Drei Verdächtige nach Überfall geschnappt

Nach einem Raubüberfall auf einen Einkaufsmarkt in Kassel hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Dabei handele es sich unter anderem um einen 18-Jährigen aus Kassel und einen 27-Jährigen aus Baunatal, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten ... mehr

Sieben Schüsse auf Opfer: Mordprozess in Kassel beginnt

Wegen Mordes und Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich nun ein 27-Jähriger vor dem Landgericht Kassel verantworten. Der Prozess gegen den Mann habe begonnen, sagte ein Justizsprecher am Montag. Der angeklagte Deutsche soll Anfang August in Kassel mehrfach auf einen ... mehr

K+S-Chef nach positivem Corona-Test in häuslicher Quarantäne

Der Vorstandsvorsitzende des Kasseler Kaliproduzenten K+S, Burkhard Lohr, hat sich mit dem Coronavirus infiziert und befindet sich in häuslicher Quarantäne. "Mir geht es gut. Bis auf Weiteres werde ich im Homeoffice arbeiten", erklärte der Manager am Montag in Kassel ... mehr

Achava-Festspiele ermöglichen digitale Zeitzeugen-Begegnung

Auch in Anbetracht der Corona-Krise sollen die Achava-Festspiele in diesem Jahr wieder an jüdischer Kultur und interkulturellen Austausch Interessierte ansprechen. "Die Festspiele sollen definitiv im September stattfinden", sagte Intendant Martin Kranz ... mehr

Gericht: Hilfs-Verbot für Behinderte wegen Corona ungültig

Das Land hat wegen seines Umgangs mit Behinderten in Einrichtungen des betreuten Wohnens während der Corona-Krise vor dem Thüringer Oberverwaltungsgericht erneut eine Niederlage einstecken müssen. Das teilte das Gericht am Freitag mit. Laut der ursprünglichen Verordnung ... mehr

Anwalt: Stephan E. bezeichnete Lübcke als "Volksschädling"

Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke soll den CDU-Politiker als "Volksschädling" bezeichnet haben. Diesen Begriff habe der Hauptverdächtige Stephan E. gegenüber seinem damaligen Rechtsanwalt Dirk Waldschmidt verwendet, berichtet ... mehr

26 Verfahren wegen Corona-Maßnahmen vor Verwaltungsgericht

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind 26 Verfahren wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Virus vor dem Thüringer Oberverwaltungsgericht gelandet. Darunter waren 17 Eilverfahren sowie zwei Beschwerden gegen Eilentscheidungen von Verwaltungsgerichten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal