Kostenloser Unterhaltsrechner nach Düsseldorfer Tabelle 2018

Kostenloser Unterhaltsrechner nach Düsseldorfer Tabelle 2018

Wie viel Unterhalt muss ich für mein Kind zahlen? Diese Frage stellt sich bei einer Trennung oder Scheidung. Mit diesem kostenlosen Unterhaltsrechner können Sie einen Richtwert auf Basis der aktuellen Düsseldorfer Tabelle 2018 ermitteln ... mehr
Düsseldorfer Tabelle 2018: So viel Kindesunterhalt ist zu zahlen

Düsseldorfer Tabelle 2018: So viel Kindesunterhalt ist zu zahlen

Die Düsseldorfer Tabelle regelt die Unterhaltssätze, die Trennungskinder erhalten. Zwar sind die Mindestsätze zum 1. Januar 2018 gestiegen, dennoch müssen einige Unterhaltspflichtige seit dem Jahreswechsel weniger zahlen. Das liegt an den neuen Einkommensklassen. Schon ... mehr
Kindergeldzuschuss: Wer hat Anspruch darauf?

Kindergeldzuschuss: Wer hat Anspruch darauf?

Eltern und Alleinerziehende, die über ein geringes Einkommen verfügen und deren Kinder einen Anspruch auf Kindergeld haben, können unter bestimmten Voraussetzungen einen Zuschlag auf das Kindergeld beantragen – den Kindergeldzuschuss. Wir erklären, in welchen ... mehr
Kindergeld 2018: Termine, Anspruch, Höhe und Freibeträge

Kindergeld 2018: Termine, Anspruch, Höhe und Freibeträge

Nach Bewilligung des Antrags wird das Kindergeld monatlich zu einem bestimmten Zeitpunkt auf das Konto der Eltern überwiesen. Doch wann genau sind die Auszahlungstermine? Aufbau der Kindergeldnummer Wenn Ihr Kindergeldantrag bewilligt worden ... mehr
Kindergeldantrag 2018 mit drei einfachen Schritten

Kindergeldantrag 2018 mit drei einfachen Schritten

Die Sache scheint einfach: Für jedes Kind gibt es Kindergeld. Allerdings kann es beim Beantragen kniffelig werden. Mit unserer praktischen Anleitung schonen Sie beim Kindergeldantrag Ihre Nerven. Kindergeldantrag in drei Schritten Einen Kindergeldantrag ... mehr

Kindergeld: Banden aus Osteuropa kassieren durch Betrug Millionen

Mit gefälschten Geburtsurkunden sollen Banden aus Osteuropa jährlich rund 100 Millionen Euro Kindergeld kassieren. Doch das Geld geht nicht an die Antragsteller.  Jedes Jahr zahlt der Staat Milliarden Euro an Familien. Eine Hilfsleistung ist das Kindergeld ... mehr

Bundesagentur für Arbeit: 350 Millionen Euro Kindergeld an Auslandskonten

Immer mehr Kindergeld wird auf ausländische Konten überwiesen. Die Zahlungen haben sich seit 2010 fast verzehnfacht. Das meiste Geld geht nach Polen. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat im Jahr 2017 rund 343 Millionen Euro Kindergeld an Konten im Ausland gezahlt ... mehr

Finanzen: Kindergeld bei Unterbrechung der Ausbildung wegen Erkrankung

Neustadt a.d. Weinstraße (dpa/tmn) - Kindergeld kann bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gezahlt werden. Die Voraussetzung: Das Kind absolviert nach seinem Schulabschluss ein Studium, eine Ausbildung, ein berufsvorbereitendes Praktikum oder einen anerkannten ... mehr

Kindergeld in MV summiert sich auf knapp 600 Millionen Euro

In Mecklenburg-Vorpommern ist im Vorjahr für 252 000 Kinder im Alter von bis zu 25 Jahren Kindergeld gezahlt worden. Die Zahlungen summierten sich auf insgesamt 599 Millionen Euro, wie die Familienkasse Nord in Kiel am Montag mitteilte. Gerade ... mehr

Kindergeld: Wer hat 2018 Anspruch?

Jeder, der  Kinder hat,  kann  Kindergeld erhalten. Dabei gilt es einiges zu beachten. So ist zum Beispiel der Kindergeldanspruch zeitlich befristet, kann sich aber unter bestimmten Umständen verlängern. Familien mit sehr niedrigem  Einkommen können zudem einen ... mehr

Bundestagswahl 2017: Was Parteien zum Thema Kinderarmut sagen

Kurz vor der Bundestagswahl wird die Kinderarmut zum Thema: Dem neuen Familienreport zufolge ist fast jedes fünfte Kind in Deutschland von Armut bedroht. Das Problem der Kinderarmut beschreiben die meisten der Parteien, die Aussicht auf Einzug in den Bundestag haben ... mehr

Soziales: Missbrauch bei Kindergeld wird eingeschränkt

Berlin (dpa) - Kindergeld kann künftig nur noch für sechs Monate rückwirkend beantragt werden. Mit dem vom Bundestag gebilligten Gesetzesplan soll nach Angaben der Koalition der Missbrauch auch durch EU-Ausländer verhindert werden. Mit der Verkürzung der Antragsfrist ... mehr

So sparen Sie als Eltern Geld bei der Steuererklärung

Der neue Strampler, die Windeln, das Fußballtraining und die Klassenfahrt – Kinder kosten Geld. Vieles müssen Eltern allein tragen. Bei grundlegenden Dingen kommt ihnen der Staat aber entgegen, etwa über die Steuererklärung. Das betrifft vor allem die “Anlage ... mehr

18. Geburtstag: Was ändert sich im Zusammenleben mit den Eltern?

Der 18. Geburtstag ist ein Meilenstein im Leben von Jugendlichen. Endlich frei, endlich tun und lassen, was man will. Doch wie steht es mit den neuen Rechten und Pflichten? Was haben Eltern zu sagen, wenn das volljährige Kind noch unter ihrem Dach wohnt ... mehr

Kindergeld 2018: Termine, Höhe & Einkommensgrenzen

Mit dem Kindergeld sollen Familien finanziell entlastet werden. Es steht jedem Kind in Deutschland zu, abgesehen von einigen  Ausnahmen und Sonderregelungen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr

Unterhalt ausgeweitet: Diese Regeln gelten jetzt

Bund, Länder und Kommunen haben sich nach langem Hin und Her auf die Finanzierung des erweiterten staatlichen Unterhaltsvorschusses für Alleinerziehende geeinigt. Wir erklären, was die Veränderungen bedeuten. Vorschuss klingt erstmal wenig einladend - danach ... mehr

Bundesrat stimmt Milliarden-Entlastungen für Bürger zu

In seiner letzten Sitzung vor Weihnachten hat der Bundesrat eine umfangreiche Tagesordnung abgearbeitet. Bürgerinnen und Bürger werden in den nächsten beiden Jahren um insgesamt fast 6,3 Milliarden Euro entlastet.  Die  Steuer-Entlastungen sollen insbesondere Familien ... mehr

Sigmar Gabriel: Kindergeld für EU-Ausländer in bestimmten Fällen kürzen

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat eine Kürzung des  Kindergelds in bestimmten Fällen gefordert. Wenn die Kinder nicht in Deutschland lebten, sondern in ihrer Heimat, "sollte auch das Kindergeld auf dem Niveau des Heimatlandes ausgezahlt werden", so Gabriel. Das sagte ... mehr

Kindergeld und Kinderfreibetrag steigen 2017

Der  Bundestag hat eine Steuersenkung beschlossen, mit der die Bürger insgesamt um jährlich knapp 6,3 Milliarden Euro entlastet werden. Zudem werden   Kindergeld und Kinderzuschlag in den beiden kommenden Jahren geringfügig erhöht.  Der Gesetzesbeschluss ... mehr

Kinderfreibeträge: Ist die Berechnung verfassungswidrig?

Im Streit um die Berechnung der Kinderfreibeträge hat eine  verwitwete Mutter und Steuerberaterin vor Gericht einen ersten Erfolg erzielt.  Millionen Eltern können nun hoffen, dass Ihnen für das Jahr 2014 Steuern zurückerstattet werden ... mehr

CDU: Volker Kauder schlägt neues Baukindergeld vor

In der Union wird die Einführung eines neuen "Baukindergelds" und anderer Instrumente diskutiert, um jungen Familien den Erwerb von Wohneigentum zu erleichtern. Vorstellbar sei, ein solches "Baukindergeld als zusätzliche Jahreszahlung für Familien" einzuführen, sagte ... mehr

Ex-Sozialrichter Borchert: "Kindergeld ist Rückgabe von Diebesgut"

Familien werden in Deutschland erheblich benachteiligt , sagt der ehemalige Sozialrichter  Jürgen Borchert.  Im Interview mit t-online.de spricht der streitbare Juri st über die Ursachen der Schieflage und über die Notwendigkeit grundlegender ... mehr

Kinderzuschlag soll um zehn Euro steigen

Zum Jahreswechsel soll der Kinderzuschlag für Geringverdiener um zehn  Euro auf 170 Euro erhöht werden. Außerdem steigt das Kindergeld um zwei Euro. Das berichtet die "Bild"-Zeitung und beruft sich auf Informationen aus der Regierungskoalition. Bundesfinanzminister ... mehr

Kindesunterhalt: Warum viele Väter nicht zahlen wollen

Die meisten alleinerziehenden Mütter kennen das: Viele durchaus solvente Väter zahlen nach einer Trennung nichts, zu wenig oder unregelmäßig. Dahinter steckt nicht etwa mangelnde Liebe zum Kind, sondern die Unterhaltsverweigerer haben die Ex-Partnerin im Visier ... mehr

Mehr Unterhaltsvorschuss und Kinderzuschlag ab Januar 2017

Im Stich gelassene Alleinerziehende sollen nach dem Willen von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) bereits ab Januar 2017 besser unterstützt werden. Neben der Verbesserung des Unterhaltsvorschusses soll zudem der Kinderzuschlag für Eltern mit niedrigem ... mehr

Zwei Euro mehr pro Monat: Schäuble will Kindergeld erhöhen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) will nach Informationen des "Spiegels" das Kindergeld um zwei Euro pro Monat erhöhen. So sollen auch Geringverdiener profitieren. Die Zahlen werden angepasst, weil die Steuereinnahmen aufgrund von Inflationsgewinnen ... mehr

Mehr zum Thema Kindergeld im Web suchen

Kindergeld 2016: Termine, Höhe & Einkommensgrenzen

Das Kindergeld soll die Versorgung jedes Kindes in Deutschland sicherstellen. Es steht grundsätzlich jedem Kind zu -  mit einigen Sonderregeln und Ausnahmen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr

Informationen rund um den Anspruch auf Kindergeld von Volljährigen

Vielen Eltern ist nicht klar, in welchen Fällen ihre Kinder nach dem 18. Lebensjahr weiterhin ein Recht auf Kindergeld haben. Darüber gibt es auch oft Streit mit Familienkassen. Was gilt als Zweitausbildung? Besteht Anspruch im Masterstudium? Die wichtigsten Fakten ... mehr

Kind kassiert Kindergeld – Eltern zahlen Rückforderung

Damit haben die Eltern nicht gerechnet: Sie ließen das Kindergeld von der Familienkasse direkt auf das Konto der Tochter überweisen. Aber als von der Behörde eine Rückforderung kam, mussten die Eltern den Betrag begleichen.  Der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine ... mehr

Kindergeld für Volljährige nur bei intensiver Ausbildungplatzsuche

Die Prüfungen sind geschrieben, Kleid und Anzug für die Abschlussfeier gekauft, doch eine wichtige Sache fehlt: die Ausbildungsstelle. Das ist nicht nur eine seelische Belastung, sondern auch eine finanzielle für die betroffenen Familien, denn unter ... mehr

wo Alleinerziehende Hilfe gegen drohende Armut finden

Mehr als ein Drittel der Alleinerziehenden in Deutschland lebt in Armut. Zu dem erschreckenden Ergebnis kommt der WSI Genderdatenreport der Hans-Böckler-Stiftung. Aber Alleinerziehende können selbst etwas tun, damit sie nicht in finanzielle Not geraten. Zum Vergleich ... mehr

BFH fällt Grundsatz-Urteil zu Kindergeld im EU-Ausland

Wer hat Anspruch auf deutsches Kindergeld, wenn die Eltern geschieden sind und das Kind im EU-Ausland lebt? Der Bundesfinanzhof (BFH) hat ein Urteil gefällt, das für zahlreiche grenzüberschreitende Familien von Bedeutung sein wird. Im konkreten Rechtsstreit hatte ... mehr

Jedes siebte Kind in Deutschland von Kinderarmut betroffen

Kinderarmut ist in Deutschland weit verbreitet. Die Folgen sind gravierend. Denn wer als Kind nicht mitmachen kann wie die anderen, hat es auch später schwer – viele schaffen es aus Hartz IV nicht dauerhaft in bessere Verhältnisse. Als junges Mädchen hat sie sich immer ... mehr

Ob Kindergeld oder Bafög: Behördennummer 115 hilft Eltern

Von der Schwangerschaft bis zur Ausbildung der Kinder gibt es für Eltern jede Menge Bürokratisches zu regeln: zum Beispiel Elterngeld, Geburtsurkunde, Kinder-Reisepass und womöglich Bafög beantragen. Über die bundesweit einheitliche Behördennummer 115 bekommen ... mehr

Kindergeld für Kinder im Ausland erhalten

Nach dem Abitur wollen manche Kinder Zeit im Ausland verbringen. Ob die Eltern dann noch Kindergeld erhalten, hängt von der Art des Aufenthalts ab. Der Anspruch auf Kindergeld bleibt unter Umständen auch während eines Auslandsaufenthalts nach dem Abitur erhalten ... mehr

Kindergeld kann während Masterstudiums gewährt werden

Bildung zahlt sich für die Karriere aus - kostet aber auch. Entlastung verspricht dieses neue Urteil zum Kindergeld den Eltern von Kindern, die ein Masterstudium absolvieren. Eltern haben auch dann noch Anspruch auf Kindergeld, wenn ihre Kinder an ein Bachelorstudium ... mehr

Kindergeld auch für Eltern von Master-Studenten

Eltern bekommen auch dann noch Kindergeld, wenn der Nachwuchs einen Studienabschluss als " Master" anstrebt. Denn das Masterstudium, welches direkt auf den Bachelor folgt, gilt noch als Erstausbildung. Das geht aus einem neuen Schreiben des Bundesfinanzministeriums ... mehr

Gericht: Kinderfreibeträge 2014 womöglich verfassungswidrig

Möglicherweise haben Millionen Eltern bei ihrer Steuerlast 2014 zu niedrige Kinderfreibeträge angerechnet bekommen. Das Niedersächsische Finanzgericht hält den Kinderfreibetrag von 2014 nach einer ersten Einschätzung für verfassungswidrig niedrig. Das geht aus einem ... mehr

Lohnsteuerklasse 2: Vorteile und Voraussetzungen

Lohnsteuerklasse 2 ist die Steuerklasse für Alleinerziehende. Mindestens ein Kind muss in Ihrem Haushalt leben. Sie müssen verschiedene Voraussetzungen für diese Steuerklasse erfüllen. Diese Steuerklasse bietet Ihnen im Gegensatz zur Steuerklasse ... mehr

Ihr Lohnzettel 2016: Steuern runter - Abgaben rauf

In den nächsten Tagen erhalten die meisten Arbeitnehmer Ihre Lohnabrechnung für den Januar. Und sie hoffen wahrscheinlich auf ein bisschen mehr Geld fürs Konto. Schließlich haben wir alle von den fünf Milliarden Euro gehört, um die die Steuerzahler in diesem ... mehr

Unterstützung vom Staat: Das steht Familien zu

Irgendjemand hat mal ausgerechnet, dass ein Kind bis es volljährig ist in etwa so viel kostet wie ein Einfamilienhaus. Gut, dass Familien einiges Geld an Förderung und Unterstützung vom Staat bekommen können. Hier sind die wichtigsten Familienleistungen ... mehr

Kindergeld und Kinderfreibetrag steigen 2016 an

Gute Nachrichten für Familien: Sowohl der Kinderfreibetrag als auch das Kindergeld steigen 2016. Besonders Familien mit höherem Einkommen bekommen das positiv zu spüren, meint der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL). Der Kinderfreibetrag steigt ab 1. Januar ... mehr

Wirtschaftsweiser sagt höhere Löhne vorher

Viele Arbeitnehmer in Deutschland können sich freuen - und 2016 mit mehr Geld im Portemonnaie rechnen. Im bevorstehenden Jahr würden nicht nur die   Löhne und die  Kaufkraft steigen, sondern auch die  Wirtschaft wachsen. Das prophezeit der Wirtschaftsweise Christoph ... mehr

Steuern und Finanzen: Das ändert sich im neuen Jahr 2016

Noch ist Silvester nicht gefeiert, da wirft das neue Jahr schon seine Schatten voraus. Doch die dräuen nicht düster, sondern bringen meist Erleichterungen und Vorteile auch finanzieller Art. Unser Überblick. Lohnsteuer-Freibeträge gelten länger Steuerpflichtige mussten ... mehr

Kindergeld, Unterhalt, Freibetrag: Das ändert sich 2016 für Familien

Zum Jahreswechsel treten im Bereich Steuern und Finanzen viele Änderungen in Kraft. Wir haben zusammengefasst, was sich für Familien 2016 ändert. Neues Jahr, neue Regelungen - wer sie kennt, profitiert unter Umständen von Erhöhungen und Freibeträgen oder erspart ... mehr

Kindergeld 2016: So stellen Sie einen Antrag

Auch wenn Eltern und Kind die rechtlichen Voraussetzungen für den Anspruch auf Kindergeld erfüllen, erhalten sie dieses nicht automatisch. Zunächst müssen die Eltern noch den Kindergeldantrag einreichen. Wo und in welcher Form sollte dies geschehen? Kindergeldantrag ... mehr

Kindergeld: Wer hat 2016 Anspruch?

Jeder kann Kindergeld erhalten, der Kinder hat. Doch dabei gilt es so einiges zu beachten. So ist zum Beispiel der Kindergeldanspruch zeitlich befristet, kann sich aber unter bestimmten Umständen verlängern. Familien mit sehr niedrigem Einkommen können zudem einen ... mehr

Kindergeld: Die Auszahlungstermine im Jahr 2016

Nach Bewilligung des Antrags wird das Kindergeld monatlich zu einem bestimmten Zeitpunkt auf das Konto der Eltern überwiesen. Dies erfolgt spätestens im Monat nach der Geburt des Kindes und wird auch nachträglich für den Geburtsmonat des Kindes voll ausgezahlt ... mehr

Kindergeld 2016: Familienkassen sind durch Steuer-ID überlastet

Die Verwirrung unter Eltern war groß: Von 2016 an soll das Kindergeld nur noch gezahlt werden, wenn eine Steuer-Identifikationsnummer vorliegt - das wurde kürzlich bekannt. Fakt ist aber, die Nummer kann nachgereicht werden, gezahlt wird erst einmal auch ohne Nummer ... mehr

Änderung Kindergeld 2016: Keine Panik wegen der Steuernummer

Ab 2016 gilt eine neue Voraussetzung für das Kindergeld: Eltern müssen bei der Familienkasse die Steuer-Identifikationsnummer für sich und die Kinder angeben. Doch Vorsicht: E ine bei Whatsapp kursierende Kettenmail zu diesem Thema sorgt aktuell nur für Verunsicherung ... mehr

Kindergeld 2016: Das müssen Sie jetzt beachten

Das Kindergeld ist eine wichtige Geldquelle für Eltern und wird unabhängig vom Einkommen gezahlt. Rückwirkend zum 1. Januar 2015 wurde es um 4 Euro erhöht. Höhe des Kindergelds (rückwirkende Erhöhung zum 01.01.15) erstes Kind und zweites Kind   188 Euro drittes ... mehr

Kindergeld, Versicherungen: Das gilt für Schulabgänger

Ob Lehre, Studium oder Freiwilligendienst: Schulabgänger müssen oft monatelang warten, bis der neue Ausbildungsabschnitt beginnt. Doch ist das volljährige Kind in der Warteschleife noch durch die Familienversicherungen geschützt? Und wie lange gibt es Kindergeld ... mehr

Kindergeld-Urteil: Bundesfinanzhof gibt Eltern recht

Im Ausland studieren ist heute fast ein Muss für die spätere Karriere. Der Bundesfinanzhof hat in diesem Zusammenhang ein wichtiges Urteil gefällt. Der Anspruch auf Kindergeld besteht auch bei mehrjährigem Auslandsstudium, allerdings unter einer Bedingung.   Eltern ... mehr

Kindergeld gibt es, bis das Prüfungsergebnis bekannt ist

Auch für erwachsene Kinder können Eltern Kindergeld beziehen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Bei Studenten beispielsweise gilt das Studium erst dann als beendet, wenn die Prüfungsergebnisse bekannt sind. Solange haben Studierende Anspruch auf Kindergeld ... mehr

Tod der Eltern: So sichern sie ihre Kinder für den Ernstfall ab

Ein düsterer, aber wichtiger Gedanke: Was wird aus den Kindern, wenn ich sterbe, solange sie noch nicht selbstständig sind? Jährlich werden mehr als 60.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu Halbwaisen, immerhin mehr als 1000 sogar zu Vollwaisen. So sollten ... mehr
 
1 3


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018