• Home
  • Themen
  • Kindergeld


Kindergeld

Kindergeld

So beantragen Sie Kindergeld in drei einfachen Schritten

Die Sache scheint einfach: FĂĽr jedes Kind gibt es Kindergeld. Allerdings kann es beim Beantragen kniffelig werden. Mit unserer praktischen Anleitung schonen Sie beim Kindergeldantrag Ihre Nerven.

Familie am Strand

Jeder, der Kinder hat, kann Kindergeld erhalten. Dabei gilt es einiges zu beachten. So ist zum Beispiel der Kindergeldanspruch zeitlich befristet, kann sich aber unter bestimmten Umständen verlängern.

Familie: Kindergeld steht Eltern grundsätzlich für jedes Kind bis 18 zu.

Auch wenn Kinder im Ausland studieren, können Eltern Kindergeld beziehen, sofern der Sohn oder die Tochter noch keine 25 Jahre ist...

Bei einem längeren Auslandsstudium außerhalb der EU muss die Bindung zum Heimatland für den Kindergeldbezug nachgewiesen werden.

Mit der Wahl der richtigen Steuerklasse können Alleinerziehende eine zusätzliche steuerliche Entlastung geltend machen. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie hoch der Steuerabzug ausfällt.

Vater mit Tochter (Symbolbild): Alleinerziehende haben Anspruch auf Steuerklasse II.
  • Christine Holthoff
Von Sabrina Manthey, Christine Holthoff

Wegen der Corona-Krise bekommen Familien auch 2021 einen Bonus: Sie bekommen 150 Euro pro kindergeldberechtigtem Kind. Dieser Bonus ist zwar...

Familien bekommen auch in diesem Jahr einen Kinderbonus.

Deutschland gilt nicht ohne Grund als Land, in dem sehr viel bĂĽrokratisch geregelt ist. So ist es auch bei den Steuern: Sogar Ihr Neugeborenes bekommt eine eigene Identifikationsnummer. Was soll das?

Mutter mit Sohn (Symbolbild): Jeder BundesbĂĽrger braucht eine Steuer-ID.

Pünktlich zum Jahreswechsel steigt das Kindergeld. Doch es gibt noch weitere finanzielle Unterstützungen vom Staat, mit denen Familien rechnen können. Welche sind es?

Kindergeld: Eltern werden 2021 finanziell stärker vom Staat unterstützt.

Zum kommenden Jahr werden die Sätze für Hartz-IV und das Kindergeld angehoben. Je nach Betroffenem sind bis zu 45 Euro mehr drin. Der Bund trägt damit den gestiegenen Kosten zum Lebensunterhalt Rechnung.

Familie vor einer untergehenden Sonne (Symbolbild): Der Bund passt die Hartz-IV-Sätze und das Kindergeld für das kommende Jahr an.

Gute Nachrichten für Familien: Das Kabinett hat ein höheres Kindergeld auf den Weg gebracht. 15 Euro mehr soll es ab 2021 im Monat geben. Auch steuerlich sollen Familien ab kommenden Jahr mehr entlastet werden.

Kleinkind auf einer Schaukel: Das Kindergeld soll erhöht werden.

Kindergeld bekommen Eltern, bis ihre Kinder das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ob anschlieĂźend weiter gezahlt wird, kommt auf die jeweilige...

Wenn das Kind eine Berufsausbildung absolviert, ist ein neuer Antrag auf Kindergeld nötig.

Ist ein volljähriges Kind krank und kann daher keine Ausbildung beginnen, besteht trotzdem Anspruch auf Kindergeld. Voraussetzung: Es ist...

Wegen einer Erkrankung kann es nötig sein, eine Ausbildung zu unterbrechen.

Bei den Familienkassen gehen vermehrt Anträge auf Kindergeld ein, mit denen Eltern kostenpflichtige Internetanbieter beauftragt haben...

Der Kindergeld-Antrag für ein Neugeborenes lässt sich kostenlos am Rechner stellen.

Eltern, die ein geringes Einkommen haben und deren Kinder Kindergeld erhalten, können einen Kindergeldzuschuss beantragen – unter bestimmten Voraussetzungen.

Schnuller auf Geldscheinen: Für Kinder mit Anspruch auf Kindergeld können Eltern einen Zuschuss beantragen.
Von Sabrina Manthey

Rund 300.000 mehr Menschen beziehen Kindergeld als im Vorjahr. Das zeigt eine neue Statistik. Der Anstieg hat mehrere Gründe und hängt auch mit Migration zusammen. 

Baby auf einer Decke: Kindergeld zahlt der Staat bis die Kinder 18 sind oder bis sie ihre Ausbildung beendet haben.

Kinderarmut ist im reichen Deutschland kein Fremdwort. Viele Eltern stöhnen auch über das Dickicht der Leistungen für Kinder...

FĂĽr jedes Kind in Deutschland soll der Staat nach dem Willen der SPD kĂĽnftig ein neues Kindergeld von mindestens 250 Euro bezahlen.

Mehr Geld, ein "Teilhabekonto", kostenlose Kitas und Nahverkehr: SPD-Vorsitzende Malu Dreyer hat das Konzept fĂĽr ein neues Kindergeld vorgestellt. Die Leistung soll in Zukunft nach Einkommen gestaffelt sein.

Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer: "Je ärmer die Familie ist, desto höher wird die Geldleistung sein."

Elterngeld, Kindergeld oder doch lieber Freibetrag – Eltern haben einen gewissen finanziellen Gestaltungsspielraum. Richtig genutzt, kann der ein oder andere Euro vom Finanzamt zurückgeholt werden.

Schnuller und Geld: Rechnen lohnt sich: Wenn Ehepaare in Elternzeit gehen wollen, kann es gĂĽnstiger sein, sich einzeln steuerlich veranlagen zu lassen.

Die Post erhöht zum 1. Juli ihre Preise. Um Briefe und Postkarten zu verschicken, müssen Verbraucher dann tiefer in die Tasche greifen. Der Sommermonat bringt für manche aber auch mehr Geld: für Eltern und Rentner zum Beispiel.

Eine 70-Cent Briefmarke und eine 10-Cent Briefmarke kleben nebeneinander auf einem Briefumschlag: Das Versenden eines Standardbriefs im Inland soll von Juli 2019 an 80 Cent statt bisher 70 Cent kosten.

Österreich zahlt Familien weniger Kindergeld, wenn ihre Kinder in einem anderen EU-Land mit niedrigeren Lebenshaltungskosten wohnen. Das verstößt gegen EU-Recht, kritisiert die Kommission.

Eine Familie wirft lange Schatten auf einen Gehweg (Symbolbild): Die EU-Kommission geht gegen Ă–sterreichs neue Kindergeld-Regeln vor.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website