News und Infos

Kriminalität und Straftaten

Täter auf der Flucht: Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Täter auf der Flucht: Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Nürnberg (dpa) - Nach den Angriffen auf drei Frauen in Nürnberg sucht die Polizei weiter nach dem Täter. "Wir sind auch über die Nacht mit starken Kräften im Einsatz", teilte die Polizei Mittelfranken am Freitagabend bei Twitter mit. Im Rahmen der Fahndung ... mehr
Ägypten: Nacktfoto auf der Cheops-Pyramide – Festnahme

Ägypten: Nacktfoto auf der Cheops-Pyramide – Festnahme

Er kassierte die Klicks, sie zahlen die Rechnung: Zwei Ägypter, die einem dänischen Fotografen geholfen haben sollen, Nacktbilder auf der Cheops-Pyramide zu machen, sind festgenommen worden. Nach dem Skandal um Bilder eines nackten Paars auf einer Pyramide haben ... mehr
Messerattacke in Nürnberg: Wohnung durchsucht, Täter weiter auf Flucht

Messerattacke in Nürnberg: Wohnung durchsucht, Täter weiter auf Flucht

In Nürnberg ist es zu mehreren Messerattacken gekommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um ein und denselben Täter handelt. Die Polizei fahndet nach dem Angreifer. Bei Messerattacken sind am Donnerstagabend in einem Stadtteil in Nürnberg drei Frauen schwer ... mehr
Polizist vereitelt Machetenangriff in Kiel

Polizist vereitelt Machetenangriff in Kiel

Ein 30-Jähriger hat einen Mann mit einer Machete angegriffen und dabei nur knapp verfehlt. Ein Polizist beobachtete die Tat und konnte rechtzeitig einschreiten.  In Kiel hat ein Polizist einen Machetenangriff eines 30-jährigen gegen einen anderen Mann verhindert ... mehr
Schutz durch EMV-Technik: Weniger Datenklau an Geldautomaten

Schutz durch EMV-Technik: Weniger Datenklau an Geldautomaten

Frankfurt/Main (dpa) - Brachiale Gewalt statt ausgefeilter Technik: Weil sich Datenklau bei Bankkunden weniger lohnt, jagen Kriminelle in Deutschland Geldautomaten oft gleich in die Luft, um an Bares zu kommen. Mehr als 300 Mal wurden nach jüngsten offiziellen Zahlen ... mehr

Scotland Yard ermittelt: Einbruch bei Paul McCartney in London

London (dpa) - Bei Beatles-Sänger Paul McCartney in London ist eingebrochen worden. Die Ermittlungen seien noch im Gange, bisher habe es keine Festnahmen gegeben, teilte Scotland Yard in der Nacht zum Freitag mit. Demnach hatten sich Einbrecher bereits am vergangenen ... mehr

Schusswechsel mit Polizisten: Mutmaßlicher Straßburger Attentäter Chérif Chekatt getötet

Straßburg (dpa) - Zwei Tage nach dem Straßburger Terroranschlag mit drei Toten hat die Polizei den mutmaßlichen Attentäter Chérif Chekatt getötet. Der Bürgermeister von Straßburg, Roland Ries, bestätigte am Donnerstagabend in der elsässischen Metropole den Tod "dieses ... mehr

Organisierte Kriminalität: Razzia gegen Autoschieber - Polizist festgenommen

Berlin (dpa) - Nach monatelangen Ermittlungen gegen international organisierte Autoschieber ist ein suspendierter Berliner Polizist festgenommen worden. Beamte fassten den Mann am Mittwoch bei einem Treffen mit mutmaßlichen Autodieben, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Fünf Afghanen in U-Haft: Schülerin soll in Flüchtlingsheim vergewaltigt worden sein

Augsburg (dpa) - Eine 15-jährige Schülerin soll in einer Flüchtlingsunterkunft in Augsburg von mehreren Männern vergewaltigt worden sein. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, sitzen inzwischen fünf Afghanen in Untersuchungshaft. Sie sollen ... mehr

Prozess in Hannover: Wegen Mordes angeklagter Raser hat psychische Probleme

Hannover (dpa) - Auf der Flucht vor der Polizei soll ein junger Mann im gestohlenen Sportwagen durch Hannovers Einkaufsmeile gerast sein und einen 82-Jährigen getötet haben. Der 18-Jährige steht seit Donnerstag vor dem örtlichen Landgericht. Ihm werden ... mehr

SEK-Einsatz in Aschaffenburg: Bewaffneter Ex-Mitarbeiter im Büro überwältigt

Aschaffenburg (dpa) - Ein bewaffneter Mann hat in einem Gebäude in Aschaffenburg zwei Frauen bedroht und vorübergehend in seine Gewalt gebracht. Der ehemalige Mitarbeiter sei am Donnerstag mit einer Pistole in das Büro der Firma gekommen, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Todesstrafe droht - Bali: Deutscher wegen Verdachts auf Drogenschmuggel in Haft

Jakarta (dpa) - Die Polizei auf der indonesischen Ferieninsel Bali hat einen Deutschen festgenommen, der knapp 2,6 Kilo Haschisch in das Land geschmuggelt haben soll. Der 56-Jährige sei bereits am 8. Dezember bei seiner Ankunft aus Bangkok am Flughafen gefasst worden ... mehr

Seit Jahresbeginn: Mehr als 570 Angriffe auf Muslime und Moscheen

Beleidigungen, Nötigungen, Beschimpfungen: Zwar wurden 2018 weniger Muslime und Moscheen angegriffen als im Vorjahr – aber immer noch liegt die Zahl bei fast 600. Politiker wollen dem entgegenwirken.  Die Zahl der Angriffe auf Muslime und muslimische Einrichtungen liegt ... mehr

Fall Peggy: Festgenommener Verdächtiger zieht Teilgeständnis zurück

17 Jahre nach dem Verschwinden der neunjährigen Peggy sitzt ein Tatverdächtiger in U-Haft. Doch der hat nun sein Teilgeständnis zurückgezogen. Gegen die Polizei erhebt er schwere Vorwürfe. Viele Fragen bleiben offen. Der festgenommene Verdächtige im Mordfall Peggy ... mehr

Wieder Terror in Frankreich: Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburg (dpa) - Nach dem schweren Terroranschlag von Straßburg ist der mutmaßlich islamistische Attentäter auf der Flucht und hält ganz Frankreich in Atem. Mit einem Großaufgebot von über 600 Beamten in und um die elsässische Metropole und an der nahe gelegenen Grenze ... mehr

Aufklärung nach 17 Jahren: U-Haft im Fall Peggy - Bürgermeister hofft auf Normalität

Lichtenberg/Bayreuth (dpa) - Nach der Verhaftung eines Tatverdächtigen im Mordfall Peggy hofft der Bürgermeister von Peggys Heimatort Lichtenberg in Bayern auf eine Rückkehr zur Normalität. Man sei nun "nah an der Lösung, das beruhigt mich ein bisschen", sagte Holger ... mehr

Dänemark – Polizei sucht Familie: Deutsche Auswanderin erstochen

Nachdem ein Mann in Dänemark zwei Menschen getötet hat, sucht die Polizei nun nach Verwandtschaft des deutschen Opfers. Die 74-jährige Frau starb, weil sie sich mit dem Täter um Brennholz stritt.  Nach dem Mord an einer 74-jährigen Deutschen in  Dänemark sucht ... mehr

#MeToo: Bill Cosbys Anwälte starten Berufungsverfahren

Norristown (dpa) - Nach der Verurteilung von Ex-Schauspieler und -Comedian Bill Cosby (81) wegen sexueller Nötigung in drei Fällen haben seine Anwälte das geplante Berufungsverfahren begonnen. In einem acht Seiten langen Schreiben an das Gericht im US-Staat Pennsylvania ... mehr

Rechtsextreme Gruppe plant offenbar Wiederaufbau

Die rechtsextreme Gruppe Blood & Honour steht unter Verdacht, einen Wiederaufbau zu planen. Deshalb durchsuchte die Polizei nun mehrere Objekte. Zwölf Personen gerieten ins Visier der Ermittlungen.  Wegen mutmaßlicher Pläne zum Wiederaufbau der verbotenen ... mehr

Terroralarm kurz vor Weihnachten: Tote und Verletzte bei Terroranschlag in Straßburg

Straßburg (dpa) - Blaulicht und Sirenengeheul statt besinnlicher Feststimmung: Der berühmte Straßburger Weihnachtsmarkt - jedes Jahr Anziehungspunkt für hunderttausende Touristen - ist am späten Abend abgeriegelt. Schwer bewaffnete Polizisten bewachen ... mehr

Täter auf der Flucht: Mehrere Tote bei Terroranschlag in Straßburg

Straßburg (dpa) - Frankreich ist erneut von einem schweren Terroranschlag erschüttert worden. Bei dem Angriff mitten in der Weihnachtssaison wurden am Dienstagabend mindestens drei Menschen in Straßburg getötet, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner ... mehr

Aufklärung nach 17 Jahren?: Haftbefehl gegen Tatverdächtigen im Mordfall Peggy erlassen

Bayreuth (dpa) - 17 Jahre nach dem Verschwinden der Schülerin Peggy aus Oberfranken ist gegen einen Verdächtigen Haftbefehl wegen Mordes erlassen worden. Der 41-Jährige aus dem Landkreis Wunsiedel bestreite den Tatvorwurf, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Haftbefehl im Mordfall Peggy Knobloch – Leichenfund nach 15 Jahren

Peggy Knobloch verschwand 2001 im Alter von neun Jahren im bayerischen Lichtenberg. 15 Jahre später wurde ihre Leiche gefunden. Der Fall blieb bis heute ein Rätsel. Jetzt gibt es eine Festnahme. Im mysteriösen Mordfall Peggy ... mehr

Angriff auf Polizisten - Ermittler: Migranten in Ankerzentrum wollten Beamte töten

Bamberg (dpa) - Bei einem Gewaltausbruch in einem Ankerzentrum im oberfränkischen Bamberg sollen Flüchtlinge in Tötungsabsicht auf Polizisten losgegangen sein. Den eritreischen Staatsangehörigen wird auch besonders schwere Brandstiftung vorgeworfen. Die Männer sollen ... mehr

Ausführliche Aussage - Patientenmörder Högel: Ich wollte ertappt werden

Oldenburg (dpa) - Der wegen 100 Morden an Patienten angeklagte Ex-Krankenpfleger Niels Högel wollte nach eigener Aussage ertappt werden. "Ich habe es herausgefordert, ich wollte wissen, ob es wirklich keiner merkt", sagte der 41-Jährige beim Landgericht Oldenburg ... mehr

Las Vegas: Nonnen unterschlagen 500.000 Dollar - zum Zocken in Las Vegas

In Kalifornien haben zwei Nonnen an einer katholischen Schule rund eine halbe Million Dollar unterschlagen. Die befreundeten Frauen kehrten offenbar mit dem Geld regelmäßig in Casinos in Las Vegas ein. Um in Las Vegas ihrer Spielleidenschaft nachzugehen, haben ... mehr

Mehr zum Thema Kriminalität im Web suchen

Drama in Böblingen: 17-Jähriger soll Mutter und Großmutter getötet haben

Was genau sich abspielte, ist noch unklar – doch das Ergebnis ist eine Tragödie: In Böblingen soll ein 17-Jähriger zwei Familienangehörige getötet haben. Dann wählte er die 110. Ein 17-Jähriger soll in Böblingen bei Stuttgart seine Mutter und seine Großmutter umgebracht ... mehr

Magdeburg: Mann hetzte Hunde auf Familie: Vier Jahre Haft

Der Fall löste viel Aufsehen aus: Im Mai hetzte ein Mann seine Kampfhunde auf einen syrischen Familienvater, der trug mehrere Bissverletzungen davon. Nun ist der Täter verurteilt worden. Ein 24 Jahre alter Mann ist für eine Hundeattacke auf eine Familie und weitere ... mehr

Ermittlungen gegen Correctiv-Chefredakteur wegen Cum-Ex-Enthüllungen

Er deckte Steuertricks mit Cum-Ex-Geschäften in Milliardenhöhe auf. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm.  Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen den Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm. Der Verdacht: Anstiftung ... mehr

Drama in Köln: Tote Zweijährige in Flüchtlingsheim gefunden

Drama in einem städtischen Flüchtlingsheim. Rettungskräfte haben ein zwei Jahre altes Mädchen tot in einer Kölner Unterkunft gefunden. Eine Mordkommission ermittelt.   In einem Flüchtlingsheim in Köln ist am Montagmorgen ein Kleinkind tot aufgefunden worden ... mehr

Hakenkreuze und Hitler-Bilder: Ermittlungen gegen fünf Polizisten wegen Volksverhetzung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizisten, die in einem Gruppenchat rechtsextreme Inhalte ausgetauscht haben sollen. "Es läuft ein Verfahren gegen mehrere Beamte", sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Nadja Niesen ... mehr

Prozessbeginn: Tischler bastelte Blitzer-Attrappe - Verfahren eingestellt

Köln (dpa) - Ein wegen Amtsanmaßung angeklagter Tischler, der mit einer selbstgebastelten Blitzer-Attrappe in seinem Kölner Stadtviertel Tempo 30 durchsetzen wollte, ist vor Gericht glimpflich davongekommen. Sein Verhalten wecke Sympathie, bleibe aber dennoch strafbar ... mehr

Viele vorbestrafte Gäste: Polizei schreitet mit Großaufgebot bei Clan-Hochzeit ein

Mülheim/Ruhr (dpa) - Hunderte Polizisten haben auf Verdacht die Gäste einer Hochzeit zweier Familienclans in Nordrhein-Westfalen kontrolliert. Der Grund: Viele der rund 1000 erwarteten Gäste haben ein beträchtliches Vorstrafenregister. Bei ihrem Einsatz ... mehr

Russland: Ex-Polizist schuldig gesprochen – wegen Mordes in 56 Fällen

Michail Popkow gilt offiziell als schlimmster Serienmörder Russlands. Nach seiner Festnahme vor drei Jahren hat der frühere Polizist nun viele weitere Morde gestanden.  77 Frauen vergewaltigt und getötet – diese unfassbare Zahl von Opfern hat ein russischer Polizist ... mehr

Horror-Story aus Sibirien: Russlands gefährlichster Serienmörder tötete fast 80 Frauen

Irkutsk (dpa) - 77 Frauen vergewaltigt und getötet - diese unfassbare Zahl von Opfern hat ein russischer Polizist nach Auffassung eines Gerichts auf dem Gewissen. Der 53-Jährige aus Sibirien könnte damit als gefährlichster Serienmörder in die Kriminalgeschichte ... mehr

Exfreundin getötet: 17-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

Mönchengladbach (dpa) - Sie sollte nur ihm gehören: In Mönchengladbach steht ein 17-Jähriger vor Gericht, der seine 15 Jahre alte Exfreundin ermordet haben soll. Als der nun Angeklagte hörte, dass sie einen neuen Freund habe, sei das ihr Todesurteil gewesen ... mehr

26-Jähriger in U-Haft: Neuseeland entschuldigt sich für Tod von Rucksacktouristin

Auckland (dpa) - Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat sich bei den Eltern einer vermutlich ermordeten britischen Rucksack-Touristin entschuldigt. Nach der Festnahme des mutmaßlichen Täters wandte sich die Regierungschefin am Montag an die Familie ... mehr

Rheinland-Pfalz: Exhibistionist auf Autobahn angehalten

Andere Autofahrer konnten ihren Augen kaum glauben: In Rheinland-Pfalz saß ein Mann am frühen Morgen nackt am Steuer und masturbierte. Schließlich schritt die Polizei ein. Ein Exhibitionist am Steuer hat in der Nacht zum Sonntag einen Polizeieinsatz in Rheinland-Pfalz ... mehr

Vermisstenfall in Neuseeland: Leiche von Backpackerin gefunden

Eine Woche wurde nach der 22-Jährigen gesucht, nun hat ihre Familie traurige Gewissheit: Die neuseeländische Polizei hat eine Leiche gefunden, bei der es sich um die junge Frau handeln soll. Eine Woche nach dem Verschwinden einer britischen Backpackerin in Neuseeland ... mehr

Copa Libertadores - Finale findet statt: CAS lehnt Eilantrag von Boca Juniors ab

Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hat einen Eilantrag des Fußballclubs Boca Juniors auf Absetzung des Finalrückspiels der Copa Libertadores abgelehnt. Wie das Gericht am Samstag mitteilte, soll über einen weiteren Antrag des argentinischen ... mehr

Hinweise auf Mafia-Profite: Milliarden-Geldwäsche im deutschen Immobiliensektor

Berlin (dpa) - Es sind alarmierende Befunde: Angesichts zahlreicher Schlupflöcher wird der deutsche Immobiliensektor zunehmend zum Ziel von milliardenschwerer Geldwäsche. Es werde vermehrt ausländisches Geld investiert, dessen Herkunft unklar sei, heißt es in einer ... mehr

315 Kilogramm Sprengstoffmasse: 57 Festnahmen bei Razzien gegen illegalen Böller-Handel

Köln (dpa) - Die Bilder aus Bad Berleburg im Siegerland wirken wie ein vorgezogenes Silvesterfeuerwerk. Es knallt, Funken schlagen und eine Rauchsäule steigt auf. Allerdings ist alles abgesperrt. Zahlreiche Polizisten beobachten die Böllerei aus sicherer Entfernung ... mehr

Für EU-weite Strafverfolgung: Ermittler sollen leichteren Zugriff auf E-Mails bekommen

Brüssel (dpa) - Ermittler sollen zur Verfolgung schwerer Straftaten einfacher Zugriff auf E-Mails und Chat-Mitteilungen aus anderen EU-Ländern erhalten. Die Justizminister der EU-Staaten sprachen sich mehrheitlich dafür aus, neue Regeln ... mehr

Wie die Mafia ihr Drogengeld auf dem Immobilienmarkt wäscht

Transparency International sieht in Deutschland ein massives Problem mit Geldwäsche. Demnach fließen zum Beispiel riesige Summen aus dem Kokainhandel in den Immobiliensektor. Der deutsche Immobiliensektor ist offenbar zunehmend das Ziel von krimineller ... mehr

Überfall in Rheinstetten: Mann fährt mit Messer in der Brust selbst zur Klinik

Ein Mann in Karlsruhe wird beim Geldabheben von einem Maskierten mit einem Messer angegriffen. Der Täter flieht – der Angegriffene rettet sich aus eigener Kraft schwer verletzt ins Krankenhaus.    Mit einem Messer in der Brust ist ein Mann in  Karlsruhe in einer Klinik ... mehr

Bombendrohung gegen CNN – Redaktion in New York geräumt

Wieder eine Bombendrohung gegen CNN: Mitten im Programm mussten die Studios des US-Nachrichtensenders in New York geräumt werden. Dort waren erst im Oktober Paketbomben eingegangen. Mehrere Bürogebäude und Studios des US-Senders CNN in New York sind wegen einer ... mehr

Mit Pfefferspray gewehrt - Zu laute Musik: Mann rammt Nachbar Messer in die Hüfte

Hamburg (dpa) - Bei ein Nachbarnstreit um laute Musik hat ein Mann in Hamburg seinem Nachbarn ein Messer in die Hüfte gerammt. Wie die Polizei sagte, haben sich die beiden Männer am Donnerstagabend zunächst vor dem Wohnhaus im Stadtteil Horn wegen ... mehr

Hamburg: Mann rammt Nachbar Messer in die Hüfte

Dieser Nachbarschaftsstreit ist offenbar aus dem Ruder gelaufen: Wegen zu lauter Musik rammt ein Mann seinem Nachbarn ein Messer in die Hüfte. Der Nachbar greift zum Pfefferspray – und trifft zwei Passanten. Weil er sich von "zu lauter Musik ... mehr

Hamburg-Altona: Elfjähriger Sohn findet getötete Mutter im Schlafzimmer

Schrecklicher Fund eines Jungen in Hamburg: Als er nach Hause kommt, liegt seine leblose Mutter blutüberströmt auf dem Bett. Unter Verdacht steht der Ehemann. Er wurde festgenommen. Nach einer tödlichen Messerattacke auf eine 42 Jahre alte Frau im Hamburger Stadtteil ... mehr

Rentner lockt falschen Polizisten in die Falle

Als ihn der angebliche Polizist am Telefon auffordert, seine Wertsachen einem Kurier zu übergeben, merkt der 82-Jährige, dass etwas faul sein muss – und schaltet die echte Polizei ein. Ein falscher Polizist ist in Jettingen im Kreis Böblingen geschnappt worden ... mehr

Gsicht verstümmelt – zwölf Jahre Haft

Ein Mann aus Eritrea hat im Jahr 2016 einem Flüchtling aus Somalia das Gesicht verstümmelt. Nachdem der Bundesgerichtshof das erste Urteil für ungültig erklärt hat, wurde nun ein neues Urteil gefällt.  In einem Prozess um die Gesichtsverstümmelung eines Mannes ... mehr

Kleinkind in Schweden isst mit Nadeln versetzte Banane

Ein einjähriges Mädchen aus Schweden muss ins Krankenhaus, nachdem es Teile einer Banane runtergeschluckt hat, in der Nadeln steckten – es ist nicht der erste Fall in diesem Jahr.  Im schwedischen Eskilstuna ist ein einjähriges Mädchen ins Krankenhaus eingeliefert ... mehr

Fünf Beschuldigte in NRW: Beamte sollen Dienstgeheimnisse an Mafia verraten haben

Duisburg (dpa) - Die Anti-Mafia-Ermittlungen der Behörden erstrecken sich in Nordrhein-Westfalen auch auf Beamte. Es werde gegen fünf Beschuldigte wegen Verrats von Dienstgeheimnissen ermittelt, sagte eine Sprecherin der Duisburger Staatsanwaltschaft auf Anfrage ... mehr

Zu gut, um wahr zu sein: So erkennen Anleger Lockangebote

Wiesbaden (dpa/tmn) - Schnell und einfach viel Geld verdienen - wer will das nicht? Doch Vorsicht, wer im Internet auf solche verlockenden Angebote stößt, sollte misstrauisch werden, rät das Bundeskriminalamt (BKA). Häufig stecken dahinter Straftäter, deren einziges ... mehr

Berlin: 62-Jährige versteckte Leiche ihres Freundes in Tonne

Sie wollte angeblich ihre Ruhe haben: Eine Berlinerin hat ihrem Freund Schlaftabletten verabreicht – und ihn wohl aus Versehen getötet. Dann steckte sie ihn in eine Tonne. Nun fiel das Urteil. Weil sie genervt von Sexspielen war, hat eine 62 Jahre alte Berlinerin ihrem ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018