Mieterbund

Das sollten Sie zur Nebenkostenabrechnung wissen

Die Heizkosten sind deutlich gestiegen und viele Mieter fragen sich, mit welchen AbschlĂ€gen und Nachzahlungen sie bald rechnen mĂŒssen...

Nebenkostenabrechnung treibt Ihnen Schweißperlen auf die Stirn? Die Begleichung möglicher AusstĂ€nde ist aber wichtig.

Steigende Preise, wohin man schaut: Mieterbund-PrÀsident Lukas Siebenkotten fordert deshalb mehr als nur ein einmaliges Entlastungspaket. Und Energiepauschalen, die alle erreichen.

Protest gegen teuren Wohnraum in Hamburg. Wer einen Indexmietvertrag unterschrieben hat, muss sich derzeit auf stark steigende Mieten gefasst machen.
  • Christine Holthoff
Von Frederike Holewik, Christine Holthoff

Vertreter von SozialverbĂ€nden, Gewerkschaften und des Deutschen Mieterbundes haben nach einem dreitĂ€gigen Treffen in Bochum rasche Maßnahmen von staatlicher Seite gegen die ...

Wohnen

Auch die Corona-Krise kann dem Immobilienmarkt nichts anhaben: Bauland, Wohnungen und HĂ€user werden teurer, Mieten steigen...

Blick auf MehrfamilienhÀuser in der Innenstadt von Braunschweig.

Der Winter hat große Teile Deutschlands im Griff, im Norden wird aktuell mit viel Schnee gerechnet - der dann gerĂ€umt werden muss...

Wenn es schneit, muss gerÀumt werden.

Wenn es nach dem Mieterbund geht, sollten die Mieten nur noch im Rahmen der Inflationsrate erhöht werden dĂŒrfen. In Bayern will eine Initiative dieses Ziel mit einem Volksbegehren erreichen.

Mietwohnungen im Hamburger Stadtteil Rotherbaum: "Wir brauchen eine bundesweite Regelung".

Die Corona-Krise könnte fĂŒr Arbeitslosigkeit und EinkommensausfĂ€lle sorgen. Deshalb ist nun von Miet-Stundungen und KĂŒndigungsstopps die Rede. Die Bundesregierung reagiert bereits.

Ein Mann auf dem Dach eines Plattenbaus: Vielen Mietern drohen wegen der Corona-Krise EinkommensausfÀlle.

Am Sonntag tritt der Mietendeckel in Kraft. Als erstes Bundesland friert Berlin dann die Mieten fĂŒr fĂŒnf Jahre ein. Regierungschef MĂŒller...

Ein Blick ĂŒber die Karl-Marx-Allee in Berlin.

Seit Jahren klettern die Mieten in vielen StÀdten immer höher. Manche Beobachter sehen allmÀhlich eine Schmerzgrenze erreicht...

Wohnungen in einem mehrstöckigem Haus.

Teure Nebenkosten: Mieter mĂŒssen im kommenden Jahr wohl mit deutlichen Mehrkosten rechnen. Der Mieterbund warnt und fordert mehr Einsatz von der Politik. 

Zahlreiche WohnhĂ€user sind in MĂŒnchen (Bayern) im Stadtteil Schwabing-Freimann zu sehen: In GroßstĂ€dten können die Mieten im Jahr 2018 um mehr als zehn Prozent steigen.

Die Rechnung fĂŒr 2016 dĂŒrfte fĂŒr die meisten noch geringer ausfallen als im Jahr zuvor; Heizen war in den vergangenen Jahren alles andere...

Heizen dĂŒrfte fĂŒr die Haushalte in Deutschland nach Jahren sinkender Preise im kommenden Jahr wieder teurer werden.

FĂŒr die meisten Haushalte dĂŒrfte die Heizkostenabrechnung fĂŒr 2016 abermals geringer ausgefallen sein als im Vorjahr. Nach dem neuen...

t-online news

Die Jamaika-Parteien sind sich uneinig, ob sie die Mietpreisbremse behalten wollen. Der Mieterbund fordert eine VerschÀrfung - und Sanktionen gegen Vermieter.

Lukas Siebenkotten, Bundesdirektor des Mieterbundes, fordert eine VerschÀrfung der Mietpreisbremse.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website