Sie sind hier: Home > Themen >

Müdigkeit

Thema

Müdigkeit

Leberschmerzen: So erkennen Sie einen Leberschaden

Leberschmerzen: So erkennen Sie einen Leberschaden

Bei vielen Betroffenen wird ein Leberschaden spät entdeckt – denn die Leber schmerzt nicht, wenn sie geschädigt ist. Umso wichtiger ist es, auf erste Warnzeichen der Erkrankung zu achten. Diese körperlichen Signale sollten Sie ernst nehmen. Anhaltende ... mehr
Schlafstörungen: Was können Sie dagegen tun?

Schlafstörungen: Was können Sie dagegen tun?

Für  Betroffene sind Schlafstörungen  jede Nacht eine Qual. Sie liegen im Bett und kommen nicht zur Ruhe, das Abschalten gelingt nicht. Am nächsten Tag fühlen Sie sich dann wie gerädert, sind müde und schlapp. Wer mindestens dreimal pro Woche schlecht ... mehr
Wichtig für Allergiker: Welche Pollen fliegen derzeit?

Wichtig für Allergiker: Welche Pollen fliegen derzeit?

Wenn die Temperaturen ansteigen, leiden viele unter ihrer Pollenallergie. Betroffene können einige Maßnahmen vornehmen, um ihr Leiden zu minimieren. Besonders eine Polle erreichte an Ostern ihren Höhepunkt. In Deutschland herrschen frühlingshafte Temperaturen ... mehr
Zeitumstellung 2020: Wieder Sommerzeit – zum letzten Mal?

Zeitumstellung 2020: Wieder Sommerzeit – zum letzten Mal?

In der Nacht vom 28. auf den 29. März war es wieder so weit: Die Uhren wurden umgestellt. t-online.de erklärt, in welche Richtung Sie die Zeiger drehen müssen und warum es die Zeitumstellung überhaupt gibt. Seit Jahren wird hierzulande über Sinn und Unsinn ... mehr
Wach ohne Kaffee: Tee & Co. – diese Alternativen helfen

Wach ohne Kaffee: Tee & Co. – diese Alternativen helfen

Ein Start in den Tag ohne Wachmacher ist für viele Menschen undenkbar. Die Wahl fällt oft auf den beliebten Kaffee – doch es gibt Alternativen. Neben Getränken kann auch ein Snack zu mehr Energie verhelfen. Bleierne Müdigkeit erfordert rettende ... mehr

Fit durch den Alltag - Alternativen zum Kaffee: Mate macht müde Menschen munter

Bonn (dpa/tmn) - Bleierne Müdigkeit erfordert rettende Maßnahmen. Aber das muss nicht immer Kaffee sein. "Es gibt viele Lebensmittel, die auf unterschiedliche Weise Energie liefern", erklärt Ernährungswissenschaftlerin Anja Hassolt vom Berufsverband Oecotrophologie ... mehr

So können Sie Ihr Mittagstief überwinden

Morgens war der Tatendrang noch groß – und schon am frühen Nachmittag fallen die Augen wieder zu. Ein Nickerchen kann dann sinnvoll sein, ist aber nicht immer möglich. Doch es gibt Alternativen. Direkt nach dem Kantinenschnitzel oder erst am Nachmittag: Irgendwann kommt ... mehr

Von Licht bis Ginseng: Acht Tipps gegen das Mittagstief

Regensburg (dpa/tmn) – Direkt nach dem Kantinenschnitzel oder erst am Nachmittag: Irgendwann kommt bei vielen Menschen der berüchtigte tote Punkt. Bleierne Müdigkeit lässt dann die Augenlider schlapp werden. Das ist erst einmal kein Grund zur Sorge ... mehr

Chronisches Erschöpfungssyndrom: Das sind Symptome und Ursachen

Bleierne Müdigkeit und chronische Erschöpfung: Wer sich über lange Zeit und schon nach kleinen Anstrengungen extrem erschöpft fühlt, könnte unter dem Chronic Fatigue Syndrom leiden. Eine Medizinerin erklärt, was die Diagnose schwierig macht und welche ... mehr

Sieben Aufstehsünden, die fast jeder macht

Schlummertaste, Kaffee, duschen – so startet für viele der Morgen. Wer von der Dusche wach werden möchte, sollte aber nicht zu warm duschen. Und es gibt noch weitere Fehler am Morgen. Was Sie morgens vermeiden sollten, um besser in den Tag zu starten. Ein kleiner ... mehr

Depression im Herbst und Winter: Was Sie tun können

Die Tage sind kürzer, Licht gibt es weniger. Viele Menschen fühlen sich im Winter müde oder antriebslos. Doch jeder kann selbst etwas tun, um den sogenannten Winterblues zu bekämpfen. Es ist noch dunkel, wenn der Wecker klingelt – und am Nachmittag dämmert es schon ... mehr

Traurigster Tag des Jahres: So überstehen Sie "Blue Monday"

Der 20. Januar 2020 ist der angeblich traurigste Tag des Jahres – der "Blue Monday". Das ermittelte ein britischer Psychologe anhand einer Formel. Was diesen Tag so trübselig macht und wie Sie ihn überstehen können. Der dritte Montag im Januar ist meist ... mehr

Mangel oder Müdigkeit: Wann brauche ich Eisenpräparate?

Wenn es draußen lange dunkel ist und eine Erkältung die nächste ablöst, fühlen sich viele schlapp, blass und angreifbar. Viele suchen dann in der Drogerie oder Apotheke nach Mittelchen, die dem müden Körper wieder auf die Sprünge helfen sollen. Ganz vorne dabei ... mehr

Das hilft gegen Müdigkeit im Winter

Kalt, dunkel, müde: Im Winter fällt es morgens besonders schwer, unter der warmen Bettdecke hervorzukriechen. Doch Experten sagen: Es gibt eine Gegenstrategie gegen die bleierne Schwere am Morgen.  Fit und munter in den Tag starten? Zwischen Dezember ... mehr

Raus aus den Federn: Licht hilft gegen die Wintermüdigkeit

Regensburg (dpa/tmn) - Fit und munter in den Tag starten? Zwischen Dezember und März ist das oft eine Herausforderung. "Auch Menschen halten ein klein wenig Winterschlaf", erklärt Jürgen Zulley, Professor für Biologische Psychologie an der Universität Regensburg ... mehr

Darum sind Sie zur Zeit so antriebslos

Lichtmangel sorgt in dunklen Monaten für Müdigkeit und Antriebslosigkeit. Doch einfache Tricks helfen Betroffenen, dem Winterblues zu entkommen und ihre Stimmung wieder zu verbessern.  Regen, Nebel, grauer Himmel: Die dunkle Jahreszeit drückt vielen Menschen ... mehr

Winterschlaf: Warum Winterschläfer länger leben

Schlafen. Kurz aufstehen, was essen. Wieder schlafen. Kurz aufstehen, fortpflanzen. Weiterschlafen. Was für manchen durchaus interessant klingen mag, praktizieren einige Lebewesen ganz selbstverständlich. Doch auch der Mensch sollte sich mit dem Thema Winterschlaf ... mehr

Nächtlicher Harndrang kann auf Herzschwäche hinweisen

Die Beine werden dick und schwer und Sie müssen nachts ständig auf die Toilette? Das kann nicht nur ein Hinweis auf beispielsweise Prostataprobleme sein, sondern auch auf eine Herzerkrankung hindeuten. Eine Herzschwäche kann sich durch vermehrten nächtlichen Harndrang ... mehr

Ursachen von Müdigkeit und wann wir zum Arzt müssen

Müdigkeit hat viele Ursachen. Meist ist zu wenig Schlaf schuld daran, wenn wir uns müde und schlapp durch den Tag quälen. Doch Müdigkeit ist manchmal auch ein Hinweis, dass der Körper nicht gesund ist. Müdigkeit ist immer ein Hinweis, dass dem Körper etwas fehlt ... mehr

Schlafdauer: Wie viel Schlaf braucht der Mensch eigentlich?

Die optimale Schlafdauer ist bei jedem Menschen anders. Der Wert liegt zwischen fünf und zehn Stunden am Tag. Die meisten Menschen kommen mit sieben bis acht Stunden gut zurecht. Manch einer braucht aber auch neun oder mehr. Ideal: Sieben bis acht Stunden Schlaf ... mehr

Schilddrüse und Depression: Warum Fehlfunktion Stimmungsschwankungen auslöst

Wenn Jugendliche unter Angstzuständen leiden oder niedergeschlagen sind, denken viele Eltern an psychische Ursachen wie beispielsweise eine Depression. Dabei könnte auch die Schilddrüse Schuld an den Stimmungsschwankungen sein.  Manchmal treten bei einer Fehlfunktion ... mehr

Rheinfelden: Koch schläft ein und verursacht Brand in Restaurant

In Baden-Württemberg ist sein nächtlicher Hunger einem Koch zum Verhängnis geworden. Während das Essen im Ofen war, schlief er ein. Anwohner mussten die Feuerwehr rufen. Zwischen Hunger und Müdigkeit hat der Koch eines Restaurants in Rheinfelden (Kreis  Lörrach) einen ... mehr

Frischer Kopf: Einfache Mittel gegen Energietief im Job

Köln (dpa/tmn) - Die Augen werden schwer, die Konzentration schwindet: Wer am Arbeitsplatz mit Müdigkeit zu kämpfen hat, kann mit einfachen Tipps schnell Abhilfe schaffen. Darauf weist die Berufsgenossenschaft Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse ... mehr

Wechseljahre der Frau: Was der neue Lebensabschnitt bedeutet

Während sich manche Frauen in ihren Wechseljahren im besten Alter zu fühlen, haben andere mit dieser Lebensphase zu kämpfen. Das Hormonchaos führt häufig zu lästigen Beschwerden wie Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Haarausfall und Stimmungsschwankungen. Alles ... mehr

Schlafstörungen in den Wechseljahren – was tun?

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, leiden sie oft unter Schlafstörungen und klagen über Einschlafprobleme. Schuld sind die Hormone, die den Körper nachts nicht zur Ruhe kommen lassen. Doch es gibt wirksame Mittel, die dagegen helfen. Die  Wechseljahre ... mehr

Sicherheit geht vor: Beifahrer sollten bei müdem Fahrer auf Pause bestehen

Berlin (dpa/tmn) - Sekundenschlaf ist gefährlich. Um Müdigkeit zu erkennen, sind nicht nur Autofahrer in der Pflicht, auf den eigenen Körper zu hören. Beifahrer sollten ebenfalls wachsam sein und gegebenenfalls eingreifen - und zwar nicht erst, wenn die Person am Steuer ... mehr

Jetlag bekämpfen: Mit diesen sieben Tipps klappt's

Gerade bei Fernreisen fühlen sich viele an den ersten Tagen wie gerädert: Der Jetlag macht ihnen zu schaffen. Tipps, wie Sie ihm vorbeugen – oder ihn zumindest schnell in den Griff bekommen. Viele Urlauber klagen über einen Jetlag – besonders bei Fernreisen ... mehr

Syphilis: Zahl der Infektionen in Europa steigt auf Rekordwert

Lange konnte die Geschlechtskrankheit Syphilis zurückgedrängt werden, doch seit einigen Jahren mehren sich die Infektionen. Experten melden nun für Europa eine Rekordzahl – und auch in Deutschland droht eine Epidemie. Die Zahl der bestätigten Syphilis-Fälle in Europa ... mehr

Ohne Sonnenbrille werden Sie schneller müde

Auch erfahrene Autofahrer sollten bei langen Strecken zur Sonnenbrille greifen. Denn das senkt das Unfallrisiko. Der Grund dafür ist ein natürlicher Reflex. Sonnenschein kann Autofahrer nicht nur blenden sondern auch schneller ermüden lassen, wenn sie ohne Sonnenbrille ... mehr

Wichtig bei langen Autofahrten: Gegen Müdigkeit am Steuer helfen Pausen mit Power-Nap

Berlin (dpa/tmn) - Ihre Augenlider werden immer schwerer, Sie müssen häufig gähnen oder zucken vielleicht plötzlich zusammen? Wer am Lenkrad solche eindeutigen Anzeichen von Müdigkeit an sich feststellt, sollte schnellstmöglich eine Pause einlegen, rät der Deutsche ... mehr

Welche Körperreaktionen Milch provozieren kann

Milch gilt als wichtiger Kalziumlieferant. Doch nicht jeder verträgt das Kuhprodukt. Immer mehr Deutsche haben mit Unverträglichkeiten zu kämpfen. Dabei kann nicht nur der Milchzucker zum Problem werden. Viele vertragen auch das Milcheiweiß nicht. Welche ... mehr

Warum Sie Cortison nicht abrupt absetzen sollten

Müdigkeit, Gelenkschmerzen und Übelkeit können entstehen, wenn Cortison zu schnell abgesetzt wird. Warum das so ist und wie Sie vorgehen sollten. Wer über einen längeren Zeitraum Cortison einnimmt, sollte es danach nicht abrupt absetzen. Dem Körper drohten sonst ... mehr

Gesundheits-Tipp: Das hilft gegen den Mini-Jetlag nach der Zeitumstellung

Nürnberg (dpa/tmn) - Und plötzlich fehlt eine Stunde: Die Umstellung auf Sommerzeit bedeutet Stress für Geist und Körper - ähnlich wie bei Reisen in eine andere Zeitzone. Und bis der Mini-Jetlag verdaut ist, können bis zu zwei Wochen vergehen, sagt Professorin Kneginja ... mehr

Von Mate bis Guarana: Kaffee-Alternativen im Überblick

München (dpa/tmn) - Ob im Büro, in der Schule oder bei der Hausarbeit - irgendwann packt die Müdigkeit jeden. Was nun? Den Wecker stellen und ein Schläfchen einlegen? Kaffee trinken? Guarana einwerfen? Welche Form der Erfrischung jemand braucht und wie lange ... mehr

Bloß kein Mensakoma: Langsames Essen erleichtert die Verdauung

Bonn (dpa/tmn) - Verdauung ist harte Arbeit für den Körper. Und harte Arbeit braucht Energie, die dann zum Beispiel im Gehirn fehlt. Die Folge ist das gefürchtete Mensa- oder Suppenkoma, erklärt Susanne Leitzen von der Deutschen Gesellschaft ... mehr

Was zu wenig Schlaf mit unserem Körper macht

Für viele ist Schlaf vor allem eines: Zeitverschwendung. Und wenn die Müdigkeit anklopft, wird der Kaffee es schon richten. Wie riskant es für die Gesundheit werden kann, wenn man das natürliche Schlafbedürfnis des Körpers ignoriert, weiß Dr. Alfred Wiater, Vorsitzender ... mehr

Warum ist Gähnen "ansteckend"?

Gähnen ist ansteckend. Wie sehr, hängt auch von einer bestimmten Gehirnregion ab. Dagegen wehren kann man sich aber kaum. Das ansteckende Gähnen eines Mitmenschen ist so gut wie unwiderstehlich. Das schreiben britische Forscher in der Fachzeitschrift "Current Biology ... mehr

Frühaufsteher-Kinder: Wie Eltern trotzdem länger schlafen

Kinder sind das größte Glück auf Erden. Dies wird allerdings empfindlich gestört, sobald die Sprösslinge Mama und Papa in den frühen Morgenstunden um den Schlaf bringen. Was können Eltern tun, um am Samstag- oder Sonntagmorgen wenigstens einige Minuten mehr Ruhezeit ... mehr

Fit durch den Alltag: So finden Sie das eigene Schlafbedürfnis heraus

Mainz (dpa/tmn) - Schlaf ist eine Typfrage. Nicht jeder Mensch braucht gleichermaßen viel Nachtruhe, sagt Schlafforscher Hans-Günter Weeß. "Bei Einstein waren es wohl zehn Stunden, bei Napoleon eher drei", sagt er. "Das Spektrum ist da sehr breit." Die sieben ... mehr

Vorfreude und kaltes Wasser: Tipps gegen die Schlaftrunkenheit

Mainz (dpa/tmn) - Die Augen sind verquollen, die Laune ist mäßig, die Koordination klappt nur teilweise. Schlaftrunkenheit erlebt fast jeder wenigstens gelegentlich. Manche trifft die morgendliche Verpenntheit allerdings härter als andere. "Das liegt teilweise ... mehr

Umfrage: Jeder fünfte Pendler sitzt auf dem Heimweg müde am Steuer

Berlin (dpa/tmn) - Viele strengt das Pendeln zur Arbeit mit dem Auto an. Rund jeder Fünfte (21 Prozent) ist auf dem Heimweg oft oder noch häufiger müde oder erschöpft. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR). Rund jeder Vierte ... mehr

Wechseljahre beim Mann: Gibt es sie wirklich?

Wenn Frauen in die Wechseljahre kommen, haben sie mit Symptomen wie Schwitzen, Erschöpfung und nachlassender Lust zu kämpfen. Auch Männer spüren die Hormonumstellung des Körpers. Lesen Sie hier, warum Experten den Begriff Wechseljahre und Andropause bei Männern dennoch ... mehr

Lange Autofahrt, kurze Pause: Ein Nickerchen im Auto mit gestelltem Wecker und Kaffee

München (dpa/tmn) - Vor einem kurzen Nickerchen auf dem Parkplatz sollten Autofahrer den Wecker in ihrem Telefon stellen und am besten auch einen Kaffee trinken. Durch den Alarm lässt sich verhindern, dass der Schlaf länger als 20 Minuten dauert. Ein kurzer Schlaf ... mehr

Vitamin-D-Mangel bei älteren Menschen häufiges Problem

Vitamin-D-Mangel ist ein weit verbreitetes Problem. Wobei es nicht nur älteren Menschen auf die Stimmung schlägt, wenn die Tage wieder kürzer sind und der Himmel grauer wird. Nach Angaben des Helmholzt Zentrums München hat jeder zweite über 65 zu wenig Vitamin ... mehr

Blutarmut: Anzeichen, Ursachen, Vorbeugung

Wer ständig müde ist, unter Schwindel leidet und mit Leistungseinbrüchen zu kämpfen hat, sollte aufmerksam werden.  Blutarmut ( Anämie) beschreibt einen Mangel an dem roten Blutfarbstoff Hämoglobin sowie meist auch an roten Blutkörperchen. Blutarmut ... mehr

Histamin-Intoleranz: Ein Erfahrungsbericht

Jahrelang quälten Ania C. heftige Migräneattacken. Starke Erschöpfung, Müdigkeit und Magenprobleme waren ständige Begleiter. Dann begann jeden Morgen ihre Nase zu brennen, als hätte sie "Chilipulver geschnupft". Sie war ratlos – genau wie die Ärzte. Jetzt ... mehr

Zehn pflanzliche Eisenlieferanten, die jeder kennen muss

Das Spurenelement Eisen ist für den lebenswichtigen Sauerstofftransport im Blut verantwortlich. Steht den Zellen nicht genügend Eisen zur Verfügung, sind wir müde, schlapp und antriebslos. Um die Eisenspeicher wieder aufzufüllen, braucht es nicht unbedingt Fleisch ... mehr

Einbrecher schläft auf Raubzug ein

Ein Einbrecher ist bei einem Raubzug in Stuttgart eingeschlafen und am darauffolgenden Mittag entdeckt worden. Der Verdächtige wurde von der staunenden Polizei festgenommen. Ein schwerer Anflug von Müdigkeit während eines Einbruchs ist in Stuttgart einem ... mehr

Ab 35 soll die Leber zum Check

Tagtäglich speichert die Leber Zucker und Fett, entzieht dem Körper gefährliche Stoffe und schleust Gifte aus unserem Körper: Sie ist unser zentrales Versorgungs- und Entgiftungsorgan. Ist die Leber beschädigt, hat das weitreichende Auswirkungen für unseren ... mehr

Fünf Fakten über Winterdepression, die Sie kennen sollten

Mit der tristen Herbststimmung kommt bei vielen die Winterdepression. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Traurigkeit begleiten dann die dunklen Tage. Doch kann aus der Antriebslosigkeit eine echte Depression werden? Fünf Fakten, die Sie über Winterdepression wissen ... mehr

Gesundheit: So riskant ist die Sommerhitze für das Herz

Schwindel, Müdigkeit und Konzentrationsschwäche: Die Sommerhitze setzt dem Körper zu. Vor allem Menschen mit Herzproblemen machen die hohen Temperaturen zu schaffen – und können im schlimmsten Fall lebensgefährlich werden. Worauf Herzpatienten bei Hitze besonders achten ... mehr

Wie gesund ist Ausschlafen?

Wer unter der Woche früh aufstehen muss, bleibt am Wochenende gerne länger liegen. Doch das ist alles andere als gesund, wie bereits vor einigen Jahren eine US-Studie vermuten ließ. Schlafforscher bestätigten die negativen Auswirkungen jetzt. Man kann zu viel Schlafen ... mehr

Längere Autofahrt – so bereiten Sie sich richtig vor

Staus, Stress, volle Rasthöfe und Hitze unterm Dach: Autofahrten in den Urlaub sind oft sehr anstrengend. Ein häufiger Tipp: abends oder nachts fahren. Aber auch das ist mit gesundheitlichen Risiken verbunden. Deswegen sollten Sie bei den Vorbereitungen ... mehr

Schlafstörungen: Zu wenig Schlaf macht unbeliebt

Geschwollene Lider, Ringe unter den Augen, blasse Gesichtsfarbe. An einem unausgeschlafenen Morgen ist der Blick in den Spiegel meist kein schöner. Doch Schlafmangel hat noch ganz andere Folgen. "Nebenwirkungen" von wenig Schlaf Wer wenig schläft, sieht nicht ... mehr

Zubehör: So rüsten Sie Ihr Auto multifunktional auf

Mit ein paar Gadgets kann man sich den Autoalltag verschönern. Ob mobiles Bett, Kaffeemaschine oder WLAN-Hotspot – viele kleine Lösungen machen das mobile Leben leichter. Schmutzfressender Blob, magische Nummernschildhalterung oder Internet für alle – im Netz finden ... mehr
 
1


shopping-portal