Sie sind hier: Home > Themen >

Pedro Sánchez

$self.property('title')

Pedro Sánchez

Dritte Nacht mit schweren Krawallen in Barcelona

Dritte Nacht mit schweren Krawallen in Barcelona

Brennende Autos,  Zusammenstöße mit der Polizei, zahlreiche Festnahmen: Die Separatisten-Urteile sorgen in Katalonien auch weiterhin für gewaltsame Demonstrationen.  In Barcelona ist es am Mittwochabend erneut zu schweren Ausschreitungen von katalanischen ... mehr
Urteile gegen Katalanen-Anführer: Heftige Proteste in Barcelona – mehr als 75 Verletzte

Urteile gegen Katalanen-Anführer: Heftige Proteste in Barcelona – mehr als 75 Verletzte

Die Urteile gegen katalanische Separatistenführer treiben Tausende auf die Straßen. Am Flughafen kommt es zu heftigen Zusammenstößen. Gegen Carles Puigdemont wurde erneut ein internationaler Haftbefehl erlassen.  Nach dem Urteil gegen neun Anführer der katalanischen ... mehr
Spanien: König Felipe VI. erklärt Regierungsbildung für gescheitert

Spanien: König Felipe VI. erklärt Regierungsbildung für gescheitert

König Felipe VI. versuchte am Dienstag nochmals die Chancen für eine neue Regierung in Spanien auszuloten – erfolglos. Am Abend erklärte er seine Bemühungen für gescheitert. Spanien steht vor Neuwahlen. Spanien steuert auf die vierten Parlamentswahlen binnen vier Jahren ... mehr
An der Mittelmeerküste - Herbstunwetter in Spanien: Zahl der Toten steigt auf sechs

An der Mittelmeerküste - Herbstunwetter in Spanien: Zahl der Toten steigt auf sechs

Madrid (dpa) - Die Mittelmeerküste Spaniens ist von den schwersten Herbstunwettern der vergangenen drei Jahrzehnte getroffen worden. Die Zahl der Todesopfer stieg auf sechs an, Politiker bezeichneten die Sachschäden als gewaltig. Ministerpräsident Pedro ... mehr
Spanien: Gewitter und Hagel sorgen für Chaos in Madrid

Spanien: Gewitter und Hagel sorgen für Chaos in Madrid

In und um Madrid haben Unwetter schwere Schäden angerichtet. Wegen Überflutungen waren zahlreiche Straßen nicht befahrbar. Auch der Flugverkehr war beeinträchtigt. Heftige Unwetter mit Hagel haben in der Region um Spaniens Hauptstadt Madrid ... mehr

Rettungsschiff "Open Arms" darf in Spanien anlegen

"Open Arms" darf in Andalusien anlegen: Nun richtet Spanien schwere Vorwürfe an Italien. (Quelle: t-online.de) mehr

Spanien vor Neuwahlen: Pedro Sanchez verliert Vertrauensabstimmung

Drei Monate nach der Parlamentswahl in Spanien ist der sozialistische Ministerpräsident Pedro Sanchez mit der Regierungsbildung gescheitert. Er unterlag am Donnerstag in einer Vertrauensabstimmung. Spanien droht nach einer neuen Abstimmungspleite ... mehr

EU-Gipfel vertagt: Angela Merkels Kompromiss scheitert, Macron stinksauer

Fast einen Tag lang streiten Europas Staatenlenker über das neue Führungspersonal der EU. Kanzlerin Merkels Kompromissangebot fährt krachend gegen die Wand. Wie geht es weiter? Bundeskanzlerin Angela Merkel wirkt erstaunlich frisch, als sie nach mehr als 20 Stunden ... mehr

EU-Gipfel vertagt – keine Einigung bei Juncker-Nachfolge

Der EU-Gipfel zur Nachfolge von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist am Montag ohne Ergebnis unterbrochen worden. Das Treffen soll am Dienstagvormittag fortgesetzt werden. Der EU-Sondergipfel hat bis Montagmittag keine Lösung bei der Suche nach dem neuen ... mehr

Spaniens König beauftragt Pedro Sánchez mit Regierungsbildung

Spanien König Felipe VI. hat den amtierenden Ministerpräsidenten Sánchez als Kandidaten vorgeschlagen. Einen Termin für die Wahl im Parlament gibt es noch nicht. Fast sechs Wochen nach der Parlamentswahl in Spanien hat König Felipe VI. den amtierenden ... mehr

Wahl in Spanien: Pedro Sánchez muss mit Nationalisten verhandeln

In Spanien feiert die sozialistische PSOE von Ministerpräsident Pedro Sánchez den Wahlsieg. Doch es zeichnet sich eine schwierige Regierungsbildung ab – erstmals seit Jahrzehnten werden Rechtsextreme im Parlament sitzen. Mit ihrem besten Stimmenergebnis seit elf Jahren ... mehr

Regierungsbildung wird schwer - Sánchez führt bei Spanien-Wahl: Rechtsextreme zweistellig

Madrid (dpa) - Die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez hat die Parlamentswahl mit großem Vorsprung gewonnen. Jedoch gibt es für die Sozialisten vorerst nur wenig Grund zum Jubel. Nach Auszählung von rund 80 Prozent ... mehr

Neuwahlen in Spanien: Rechts gegen rechts – freut sich Amtsinhaber Sánchez?

Vor der Spanienwahl macht man sich nicht nur im eigenen Land Sorgen um die Zukunft. Die viertgrößte Wirtschaft der Eurozone droht in die Sackgasse zu geraten. Ein Sozialist bekommt von ungewohnter Seite Rückendeckung. Pedro Sánchez scheint wieder einmal seinem Image ... mehr

Sánchez ruft Neuwahl in Spanien aus: "Wir haben keine Minute zu verlieren"

In Spanien findet im April eine vorgezogene Parlamentswahl statt. Der sozialistische Ministerpräsident Pedro Sánchez gab seine Entscheidung am Freitag in Madrid bekannt.  Nur gut acht Monate nach seiner Amtsübernahme hat der spanische Ministerpräsident Pedro ... mehr

Vorgezogene Neuwahlen in Spanien

Spanien: Ministerpräsident Pedro Sanchez hat vorgezogene Neuwahlen für den April angekündigt. (Quelle: Reuters) mehr

Brexit-Sondergipfel kommt: EU und London wollen Scheidung besiegeln

Zeitweise stand das EU-Treffen noch einmal auf der Kippe, doch dann drehte Spanien bei und ließ eine Veto-Drohung fallen. Nach der Lösung für Gibraltar zeigt sich Regierungschef Sánchez zufrieden. Die Europäische Union und Großbritannien können ihr historisches ... mehr

Illegale Festnahmen: Marokko deportiert Flüchtlinge ins Landesinnere

Marokko wird für Flüchtlinge ein zentraler Startpunkt auf dem Weg nach Europa. Immer mehr Menschen versuchen, mit dem Boot nach Spanien zu gelangen. Jetzt reagieren die Sicherheitsbehörden. Marokkanische Sicherheitsbehörden haben nach Angaben von Menschenrechtlern ... mehr

Zweifel an Dublin: Merkel fordert neues Verteilsystem für Flüchtlinge

Weil Dublin nicht funktioniert, müsse ein neues System her, um Flüchtlinge fair in Europa zu verteilen, sagt Kanzlerin Merkel. Zusammen mit Spanien soll der Anfang gemacht werden.  Bundeskanzlerin  Angela Merkel hat die bisherige europäische Asylregelung ... mehr

Richtungswechsel in Spanien: Rajoy abgewählt – Sanchez neuer Regierungschef

Spanien steht vor einer politischen Neuordnung. Das Parlament hat Regierungschef Rajoy das Misstrauen ausgesprochen. Sozialistenchef Pedro Sanchez ist neuer Ministerpräsident. Das spanische Parlament hat am Freitag Ministerpräsident  Mariano Rajoy ... mehr
 


shopping-portal