Thema

Spam

40 Jahre Spam-Mails: Sie werden immer besser

40 Jahre Spam-Mails: Sie werden immer besser

Vor genau 40 Jahren landete die erste unerwünschte Massenmail in rund 600 Postfächern: Seitdem haben Spam-Mails eine echte Karriere hingelegt, wie eine Auswertung deutscher E-Mail-Anbieter zeigt. Das Volumen an Spam-Mails steigt ... mehr
BSI warnt vor betrügerischen

BSI warnt vor betrügerischen "Scam-Mails"

Sie versprechen einen lukrativen Job oder werben um Spenden für einen kranken Verwandten: Betrügerische E-Mails gibt es in immer neuen Varianten. Wer sich darauf einlässt, hat nicht nur ein paar Euro weniger auf dem Konto, sondern eventuell auch eine Anzeige ... mehr
Microsoft warnt: Trickbetrug mit falschem Windows-Support nimmt zu

Microsoft warnt: Trickbetrug mit falschem Windows-Support nimmt zu

Laut Microsoft hat der Telefonbetrug mit falschen Windows-Support-Anrufen extrem zugenommen. Jetzt geht der Software-Konzern in die Offensive und klärt Nutzer über die Gefahren auf.  Die Zahl der Betrugsfälle mit falschen Support-Anrufen ist 2017 offenbar stark ... mehr
E-Mail-Nutzung: Die besten Tipps für ein spamfreies Postfach

E-Mail-Nutzung: Die besten Tipps für ein spamfreies Postfach

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist heute fast überall gefordert oder zumindest erwünscht. Doch wer den Begehrlichkeiten stets nachkommt, hat mit den Folgen zu kämpfen: Spam und ein überquellendes Postfach. Was tun? Mehrere E-Mail-Adressen und jede für einen ... mehr
Vorsicht vor Phishing-E-Mails von Online-Betrügern

Vorsicht vor Phishing-E-Mails von Online-Betrügern

Phishing E-Mails sollen den Empfängern persönliche Daten entlocken und den Computer mit Schadsoftware infizieren. Aber woran erkennt man die gefälschten Anschreiben? Es beginnt mit einer E-Mail, die scheinbar von der eigenen Bank, Paypal oder Amazon stammt ... mehr

Adresshändler nutzen Einkaufsgutscheine als Köder

Die Polizei Niedersachsen warnt vor E-Mail-Betrügern, die ihre Opfer mit hoch dotierten Einkaufsgutscheinen ködern: Wer an dem angeblichen "Gewinnspiel" teilnimmt, gibt private Daten preis und muss mit noch mehr Spam rechnen.  500 Euro Einkaufsguthaben ... mehr

E-Mail-Betrüger festgesetzt: US-Polizei verhaftet "nigerianischen Prinzen"

Ermittler in den USA haben einen wichtigen Mittelsmann hinter der berühmten E-Mail-Betrugsmasche mit dem "nigerianischen Prinzen" verhaftet. Der Mann ist weder ein Prinz, noch aus Nigeria. Aber er hat Kontakte in das afrikanische Land.  In Spam-Mails versprechen ... mehr

Telekom: 2017 rund 1,9 Milliarden Identitäten im Netz geklaut

Laut der Deutschen Telekom ist die Zahl der gestohlenen Identitäten im Netz extrem angestiegen. Der Anbieter informierte seine Nutzer 2017 rund 539.000 mal über Auffälligkeiten.    Rund 100 Millionen gestohlene Identitäten, also Benutzerkennungen bestehend ... mehr

Schützen Sie Ihr Postfach vor Spam und Schadsoftware

60 bis 90 Prozent aller versandten E-Mails sind unerwünscht (Spam). Immer häufiger enthalten diese Schadprogramme, mit deren Hilfe die Empfänger ausgespäht oder erpresst werden. Experten erklären wie Sie sich wehren und mit einfachen Maßnahmen davor ... mehr

Instagram-Datenleck: Spam und Hacker-Angriffe drohen

Ein Programmierfehler hat dazu geführt, dass E-Mail-Adressen und Handynummern von Instagram-Konten offen zugänglich waren. Nutzer müssen nach diesem Datenleck mit Spam und Hacker-Angriffen rechnen. Wer von Anrufen, SMS oder E-Mails belästigt wird, sollte dies Instagram ... mehr

Falschmeldungen: Facebook löscht zehntausende Konten

Im Vorfeld der Bundestagswahl hat Facebook zehntausende Konten gelöscht, die im Verdacht stehen, Falschinformationen oder irreführende Inhalte zu verbreiten, teilte das Unternehmen mit. Die Löschaktionen beruhen auf einer internen Richtlinie, die im April ... mehr

Hacker: NRW will "digitalen Hausfriedensbruch" einführen

Damit Polizei und Justiz besser gegen krimineller Hacker vorgehen können, soll das Strafgesetzbuch um den Straftatbestand "digitaler Hausfriedensbruch" erweitert werden. Das fordert der nordrhein-westfälische Justizminister Peter Biesenbach (CDU).  Immer öfter werden ... mehr

Hacker-Rekord: BKA findet 500 Milionen kopierte Zugangsdaten

Mehr als 500 Millionen kopierte Zugangsdaten für Online-Dienste haben Ermittler auf einer Hacker-Plattform im "Darknet" gefunden. Darunter sind offenbar auch viele Daten von deutschen Nutzern. Ein Selbsttest zeigt Ihnen, ob Ihre Daten auch betroffen sind. Erneut haben ... mehr

Hackerangriffe: Wie Sie sich vor "Petya" schützen können

Nachdem Hacker erneut tausende Computer weltweit verschlüsselt haben, stehen viele Fragen im Raum. Was steckt hinter der "Petya"-Attacke und wie kann man sich schützen? Und was sollte Nutzer machen, wenn die Erpresser bereits zugeschlagen haben? Wir geben ... mehr

Spam: Achtung, gefälschter Absender!

Unerwünschte E-Mails sind immer noch ein großes Problem und überschwemmen die Postfächer. Die Sicherheits-Spezialisten von F-Secure nennen die Lieblingsfirmen der Spammer.   Wer kennt es nicht, fast täglich findet man unterwünschte E-Mails im Eingangskorb ... mehr

Gefährlicher Spam: Vorsicht vor gefälschten Telekom-Rechnungen

Die Deutsche Telekom warnt vor gefälschten angeblichen Rechnungsschreiben, die Kriminelle aktuell per E-Mail verschicken. Da sie täuschend echt wirken, rät das Unternehmen dazu, alle Schreiben der Telekom kritisch zu hinterfragen. An Mails angehängte Dateien ... mehr

Trojaner im Anhang: Anwaltsrechnung verunsichert Internetnutzer

Eine als Anwaltsrechnung getarnte  E-Mail  wird derzeit verstärkt an Privatleute geschickt, warnt der Verbraucherschutz NRW. In ihrem Anhang versenden Cyber-Kriminelle einen  Trojaner. Nutzer von PC, Smartphone und Tablet sollten ihren Virenschutz aktualisieren ... mehr

Wahlen 2017: Experte: "Wird der letzte traditionelle Wahlkampf sein"

Werden die Wahlen künftig in den sozialen Netzwerken entschieden? Der Münchener Politikwissenschaftler Simon Hegelich geht zumindest davon aus, dass gezielte Wählerbeeinflussung über diese Kanäle demokratische Prozesse auch in Deutschland schon bald gravierend ... mehr

Spam: Mit dieser Masche zocken Geldwäscher Internetnutzer ab

Spam-Mails werden immer raffinierter. Derzeit bekommen viele Internetnutzer in Deutschland beispielsweise Jobangebote mit persönlicher Anrede ins Postfach. Wer antwortet, tappt in die Falle.  Dahinter steckt ein Geldwäschenetz. Die Kriminalpolizei gibt Tipps zum Schutz ... mehr

BSI-Lagebericht: Immer mehr Cyber-Angriffe in Deutschland

Immer häufiger greifen Online-Kriminelle IT-Systeme  in Deutschland  an. Täglich werden rund 380.000 neue Varianten von Schadprogrammen entdeckt, meldet  das Bundesamt für Sicherheit in der IT ( BSI). Vor allem die Zahl von Spam-Nachrichten ... mehr

Neue WhatsApp-AGB: Deutscher Datenschützer rät von WhatsApp ab

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar, bundesweit für Facebook zuständig, rät den 35 Millionen WhatsApp-Nutzern in Deutschland, den Kurznachrichtendienst nicht mehr zu nutzen. Grund dafür sind die neuen AGB von WhatsApp. Caspar sagte dem Hamburger Abendblatt ... mehr

Facebook: Daran erkennen Sie ein Fake-Profil

Vielleicht haben Sie das ja schon einmal erlebt: Eine Ihnen unbekannte Person schickt Ihnen auf Facebook eine Freundschaftsanfrage. Ein Fake-Profil? Was könnte passieren, wenn Sie einwilligen? Häufig verwenden die Nutzer, die sich dahinter verbergen ... mehr

Zombie-Rechner: Härtere Strafen für Hacker von PCs gefordert

Das Strafrecht ahndet Hausfriedensbruch oder Diebstahl, doch wer sich Zugang zu einem fremden Computer verschafft, um darüber beispielsweise Spam zu verschicken, wird häufig nicht belangt. Mehrere Bundesländer streben eine Gesetzesinitiative im Bundesrat ... mehr

"Spam-König" muss ins Gefängnis: 500.000 Facebook-Profile gehackt

Profi-Spammer Sanford Wallace muss wegen drei groß angelegter Phishing-Attacken  für 2,5 Jahre ins Gefängnis und eine Strafe von umgerechnet rund 276.000 Euro zahlen. Der  47-Jährige  wurde in seiner bereits 25 Jahre andauernden "Spammer-Karriere"  schon zu einigen ... mehr

Nach LinkedIn-Hack: BSI warnt vor Trojaner-Attacke

Online-Kriminelle verschicken gefälschte Rechnungen mit Anrede und Unternehmensrolle der Empfänger, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ( BSI). Die persönlichen Daten stammen offenbar aus dem Karriere-Netzwerk LinkedIn. Mitte Mai standen ... mehr

In jeder sechsten Mail steckt ein Trojaner

Die Sicherheitsunternehmen Retarus und Symantec haben ihre Jahresberichte für 2015 abgeschlossen. Das Ergebnis: Erpresser- Trojaner – sogenannte Ransomware – sind die neuen Lieblingen der Online-Kriminellen. Die PC-Sperren werden in zahlreichen Variationen vor allem ... mehr

Chatbots statt App? Der neue Trend geht zur Spracherkennung

Ein neuer Trend erfasst Chat- und Messagingdienste. Intelligente "Bots" fragen Nutzer nach ihren Wünschen, reservieren Hotelzimmer oder Kinokarten. Neben Microsoft arbeitet auch  Facebook an Software-Robotern, die Apps den Rang streitig machen ... mehr

Spammer verscherbeln Millionen deutsche E-Mail-Adressen

Viele Internetnutzer haben in den letzten Tagen per E-Mail ein besonderes Angebot bekommen. Unbekannte möchten ihnen Millionen Mail-Adressen von deutschen Domains verkaufen, darunter Freenet, Web.de und GMX. Die Mails werden derzeit offenbar im großen Stil verschickt ... mehr

Spam-Mail erhalten: Was Sie unbedingt vermeiden sollten

Fast jeder hat schon mal eine Spam-Mail bekommen. Dies ist zwar sehr ärgerlich, lässt sich aber leider nicht ganz vermeiden. Wenn Sie Ihr E-Mail-Programm gut einstellen und bestimmte Grundregeln im Umgang mit Spam-Mails beachten, kann die Anzahl an unerwünschten Mails ... mehr

Fremde Mailadressen: Schützen Sie Ihre Kontakte vor Spam

Niemand möchte gerne Spam-Mails erhalten, dennoch ist es ein großes Geschäft, dem meist ein finanzielles Interesse der Versender zugrunde liegt. Fremde Mailadressen werden in einem guten E-Mail-Programm meist automatisch in den Spamordner verschoben, sodass ... mehr

Spam vermeiden: Der richtige Umgang mit der E-Mail-Adresse

Spam ist leider oft eine unerwünschte Begleiterscheinung, wenn man E-Mail-Konten verwendet. Doch Sie können Spam vermeiden, indem Sie ein paar wichtige Grundregeln beachten. Folgende Tipps und Tricks sind bei der Vermeidung von Spam sehr hilfreich. Spam vermeiden ... mehr

Direktmarketing: Gericht untersagt unverlangte Werbemails

Firmen dürfen Kunden nicht einfach Werbemails zuschicken, wenn die Kunden nur einmal E-Mail-Kontakt aufgenommen hatten. Nach einem inzwischen rechtskräftigen Urteil des Amtsgerichts München sind unverlangt zugesandte Werbemails eine "unzumutbare Belästigung" deren ... mehr

Massiver Stress durch E-Mail-Flut

Überquellende Postfächer, Unmengen sinnbefreiter E-Mails, die von der eigentlichen Arbeit abhalten: Jeder dritte Angestellte in Deutschland fühlt sich durch die tägliche Mail-Flut und die vielen Spam-Mails massiv gestresst. Dies ist das Ergebnis einer Studie ... mehr

Internetadressen: Immer öfter werden Markennamen missbraucht

Immer öfter werden die Namen bekannter Marken oder Prominenter für falsche Internetadressen missbraucht. Im vergangenen Jahr sei dies 2329 Mal vorgekommen, das war ein Plus von acht Prozent zum Vorjahr, teilte die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) am Montag ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018