Sie sind hier: Home > Themen >

Tübingen

Thema

Tübingen

Tübingen stattet Friseure mit Selbsttests aus

Tübingen stattet Friseure mit Selbsttests aus

Zur Wiedereröffnung der Friseurläden in Baden-Württemberg stellt die Stadt Tübingen diesen Tausende Corona-Selbsttests zur Verfügung. Die Stadt hat dazu 20 000 Antigen-Schnelltests für einen Nasenabstrich gekauft, wie eine Sprecherin am Freitag mitteilte ... mehr

"Bewegte Bilder aus der Intensiv-Zeit": Corona-Ausstellung

Vor einem Jahr hat das Uniklinikum Tübingen zwei der ersten Corona-Patienten in Baden-Württemberg aufgenommen. Was sich seit dem 26. Februar 2020 am Klinikum und auf der hermetisch abgeriegelten Covid-19-Intensivstation abgespielt hat, zeigt eine Foto-Ausstellung ... mehr
Pathologe Bösmüller wartet mit dem Friseurbesuch lieber ab

Pathologe Bösmüller wartet mit dem Friseurbesuch lieber ab

Hans Bösmüller, Oberarzt der Pathologie an der Tübinger Uniklinik, hat es mit einem Friseurbesuch nicht so eilig. Der Mediziner war Ende Februar 2020 einer der ersten Menschen in Baden-Württemberg, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. "Ich lasse ... mehr
Pathologe muss nach Corona-Infektion viel Blut abgeben

Pathologe muss nach Corona-Infektion viel Blut abgeben

Hans Bösmüller, einer der ersten Menschen in Baden-Württemberg, die im Februar 2020 positiv auf das Coronavirus getestet wurden, spürt keine Langzeitfolgen der Infektion. Er sei auch noch nicht geimpft, weil er nicht zu den Risikogruppen zähle, sagt der 60 Jahre ... mehr
Tübingen: Positive Resonanz in Kitas auf Corona-Selbsttests

Tübingen: Positive Resonanz in Kitas auf Corona-Selbsttests

Die Corona-Selbsttests werden in den Tübinger Kindertageseinrichtungen laut Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) gut angenommen. Bereits nach der ersten Woche hätten dieses Angebot rund 85 Prozent der Berechtigten in städtischen Kitas angenommen, sagte Palmer ... mehr

Palmer: Werde von Sekretärin an Friseurbesuch erinnert

Eitelkeit sei ihm fremd, sagt der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne). Deswegen mache er sich auch keine Gedanken über seine Haarlänge oder den Schnitt. "Oft sagt meine Sekretärin zu mir: "Ich mache einen Termin beim Friseur, weil es jetzt wieder ... mehr

Boris Palmer in Brandbrief: "Sterben der Innenstädte ist in vollem Gange"

Die Innenstädte sind wegen des Lockdowns seit Wochen leergefegt. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer bereitet das große Sorge – er richtet deshalb einen dringlichen Appell an Kanzlerin Merkel. Drei Oberbürgermeister aus Baden-Württemberg wenden sich in einem ... mehr

Einzelhandel: Oberbürgermeister dringen wieder auf Öffnung

Drei Oberbürgermeister aus Baden-Württemberg wenden sich in einem dringenden Appell erneut an Kanzlerin Angela Merkel (CDU), den Einzelhandel in den Stadtzentren möglichst bald mit guten Hygienekonzepten wieder öffnen zu lassen. In einem Schreiben ... mehr

Corona-Impfstoffe: Diesen wichtigen Vorteil bietet Curevac gegenüber Biontech

Als eines der Ersten startete das Tübinger Unternehmen Curevac mit der Entwicklung eines Covid-19-Impfstoffs. Erste Daten zur Wirkung liegen vor – das Ziel der EU-Zulassung rückt näher. Was kann das Mittel leisten? In der EU sind bislang drei Impfstoffe gegen Corona ... mehr

Palmer wollte Curevac-Anteile kaufen

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne), wollte im Jahr 2001 Anteile am jungen Start-up Curevac erwerben, Gründer Ingmar Hoerr riet ihm nach eigenen Angaben davon ab. "Hey, das ist hochriskant", sagte Hoerr damals zu Palmer bei einer gemeinsamen Autofahrt ... mehr

Notärztin Federle: Spahn macht es richtig, Lucha falsch

Die Tübinger Notärztin Lisa Federle hat die Schnelltest-Initiative von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit Erleichterung aufgenommen. Spahn hatte mitgeteilt, dass sich alle Bürger in Deutschland ab dem 1. März kostenlos mit Schnelltests auf das Corona-Virus testen ... mehr

Tübinger Ärzte: Mit Magnetimpulsen gegen Depressionen

Tübinger Ärzte wollen herausfinden, wie gut sie Menschen mit Depressionen durch eine Stimulation des Gehirns mit Magnetimpulsen helfen können. "Mit dem Verfahren der sogenannten transkraniellen Magnetstimulation wird die Hirnaktivität normalisiert, die bei einer ... mehr

EMA startet Schnell-Prüfverfahren für Impfstoff von Curevac

Die Europäische Arzneimittel-Behörde EMA hat das schnelle Prüfverfahren für den Impfstoff des Tübinger Herstellers Curevac gestartet. Das teilte die EMA am Freitag in Amsterdam mit. Die Entscheidung beruhe auf den vorläufigen Ergebnissen von Labortests und klinischen ... mehr

Wetterdienst: 2021 bislang überdurchschnittlich nass

Seit Jahresbeginn ist in Baden-Württemberg nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes überdurchschnittlich viel Niederschlag gefallen - mal als Regen, mal in Form von Schnee. Landesweit seien es mehr als 100 Liter pro Quadratmeter gewesen, sagte ein Meteorologe ... mehr

Tübingen startet Schnelltest-Offensive an Schulen und Kitas

Mit Schulungen startet die Stadt Tübingen eine Offensive für Corona-Schnelltests an Kitas und Schulen. In dieser Woche soll Lehr- und Kitapersonal geschult werden, wie Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) und Notärztin Lisa Federle am Montag mitteilten ... mehr

Baden-Württemberg: Gericht kippt nächtliche Ausgangssperre

Wiederholt wurde in Baden-Württemberg gegen die nächtliche Ausgangsbeschränkung geklagt. Anders als noch im Dezember erklärte der Verwaltungsgerichtshof die Corona-Maßnahme nun tatsächlich für nichtig. In Baden-Württemberg hat die Justiz die coronabedingte ... mehr

Psychiater: Lockdown macht Jugendliche krank

Depressionen, Ängste, geringer Appetit oder Heißhunger und familiäre Spannungen: Die wenigen Studien zu den Auswirkungen der Isolation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie lassen wenig Gutes ahnen. Der Leiter der Tübinger Kinder- und Jugendpsychiatrie ... mehr

Curevac beschafft sich halbe Milliarde Dollar

Das Tübinger Bio-Pharma-Unternehmen Curevac hat bei einer Kapitalerhöhung 517,5 Mio US-Dollar (rund 431,5 Mio Euro) erlöst. Nach Abschluss der Optionsausübung stieg die Zahl der durch das Unternehmen verkauften Stammaktien auf 5,75 Millionen zum Ausgabepreis ... mehr

Palmer geht mit Notärztin Federle eigenen Schnelltest-Weg

Notärztin Lisa Federle und Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) wollen für Tübingen ein eigenes Schnelltest-System an Schulen aufbauen. "Unser Ziel sind regelmäßige Schnelltests zwei bis drei Mal pro Woche an allen Kitas und den Abschlussklassen aller ... mehr

Curevac: Mit Glaxosmithkline Vakzin gegen Varianten fördern

Der deutsche Impfstoffhersteller Curevac will gemeinsam mit dem britischen Pharmakonzern Glaxosmithkline weitere mRNA-Impfstoffe entwickeln, die vor mutierten Varianten des Coronavirus schützen. "Diese neue Kooperation baut auf unseren bestehenden Verbindungen ... mehr

Analyse: Corona-Pandemie lässt Schattenwirtschaft blühen

Der Anstieg der Arbeitslosigkeit sowie gesunkene Erwerbseinkommen wegen der Corona-Pandemie haben im vergangenen Jahr zu einem deutlichen Anstieg der Schattenwirtschaft geführt. Das ist ein Ergebnis der am Dienstag veröffentlichten Analyse des Tübinger Instituts ... mehr

Palmer fordert Notzulassung für Curevac-Impfstoff

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) setzt sich dafür ein, dass der Impfstoff des Tübinger Unternehmens Curevac per Notfallzulassung auf den Markt kommt. Wegen der Impfstoff-Knappheit sei eine rasche Genehmigung nötig. "Wenn man politisch eingreifen ... mehr

Kapitalerhöhung: Curevac beschafft 450 Millionen US-Dollar

Das Tübinger Bio-Pharma-Unternehmen Curevac hat bei einer Kapitalerhöhung 450 Millionen US-Dollar erlöst. Ausgegeben wurden fünf Millionen Aktien zum Ausgabepreis von je 90 Dollar, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. CureVac ist seit August 2020 an der New Yorker ... mehr

Forscher: Corona-Viren in der Luft mit Strahlung bekämpfen

Tübinger Virologen haben schon nachgewiesen, dass Corona-Viren auf festen Oberflächen mittels UV-C-Strahlung unschädlich gemacht werden können. Ob das auch für Corona-Viren in der Luft gilt, wollen Ingenieure der Hochschule Heilbronn und Virologen ... mehr

Theologin: Impfung keine Pflicht, aber Beitrag des Einzelnen

Die Tübinger Theologin Elisabeth Gräb-Schmidt hat in einem Zeitungsinterview erneut die Impfung als moralische Pflicht ins Spiel gebracht. Auch wenn die Frage der Ansteckung noch nicht geklärt sei, seien zumindest die Geimpften geschützt und zumindest weniger ... mehr

Bischofskonferenz: Priester nur an wenigen Unis ausbilden

Die Deutsche Bischofskonferenz will die Priesterausbildung auf wenige Standorte konzentrieren und stößt damit auf Protest katholischer Fakultäten. Der Ständige Rat der Konferenz bekräftigte am Freitag den umstrittenen Plan, der für die Hauptstudienphase ... mehr

Rund 3500 Häftlinge in Baden-Württemberg sind wahlberechtigt

Mehr als die Hälfte der Häftlinge in Baden-Württemberg ist laut einer Statistik des Justizministeriums wahlberechtigt und könnte damit an der Landtagswahl am 14. März teilnehmen. Von den 6693 Gefangenen und Sicherungsverwahrten in den Justizvollzugsanstalten besitzen ... mehr

Virologe hält vorsichtige Kita-Öffnungen für vertretbar

Der Tübinger Virologe Thomas Iftner hält eine vorsichtige Öffnung von Kindertagesstätten und Grundschulen trotz des Auftauchens einer Corona-Mutation in einer Freiburger Kita für vertretbar. "Auf der Grundlage der mir vorliegenden Daten kann man folgern, dass man Kitas ... mehr

Debatte um Umbenennung von Justiz-Standardwerken geht weiter

Muss man Justiz-Standardwerke umbenennen, wenn die Namensgeber Nationalsozialisten waren? Das bayerische Justizministerium will die Hintergründe wissenschaftlich begutachten lassen, wie eine Sprecherin am Donnerstag mitteilte. Die Debatte darum dauert schon ... mehr

Eisenmann: In Schulfrage anderer Meinung als Merkel

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat betont, dass sie in der Frage der Schulschließung während der Corona-Krise nicht auf einer Linie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) liegt. "Ich finde den Kurs der Kanzlerin in der Corona-Pandemie ... mehr

Mischa Meier erhält den Wissen!-Sachbuchpreis 2021

Der Tübinger Althistoriker Mischa Meier erhält den mit 44 000 Euro dotierten Wissen!-Sachbuchpreis 2021 der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft. Meier wurde für sein Buch "Geschichte der Völkerwanderung" (Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung ... mehr

Pathologe: Angehörige befürworten Obduktion von Corona-Toten

Die Bereitschaft von Menschen, ihre an Covid-19 gestorbenen Angehörigen obduzieren zu lassen, ist nach Auskunft eines Tübinger Pathologen größer als bei Sterbefällen durch andere Todesursachen. Prinzipiell werden Angehörige gefragt, ob sie mit einer Untersuchung ... mehr

38 Jahre alter Mann wegen versuchten Totschlags angeklagt

Ein 38 Jahre alter Mann soll im Herbst in Reutlingen seine Freundin angegriffen und danach mit seinem Fahrzeug gezielt auf mehrere Polizeibeamte zugefahren sein. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat nach einer Mitteilung vom Freitag gegen den Mann Anklage wegen ... mehr

Wohnen in Gemeinschaft anstatt anonym: Projekt in Tübingen

Für Menschen, die in Tübingen familien- oder altengerecht wohnen möchten, gibt es bald Unterstützung. Eine am Freitag vorgestellte Dachgenossenschaft Wohnen bietet Hilfe bei Planung, Finanzierung, Bau und langfristiger Bewirtschaftung von individuellen Wohnprojekten ... mehr

Notärztin Federle spendet Preisgeld in Höhe von 20 000 Euro

Die Tübinger Notärztin Lisa Federle spendet ein Preisgeld der Carl-Friedrich-Geiger-Stiftung in Höhe von 20 000 Euro für Corona-Impfungen in ärmeren Ländern. "Das Geld ist für Länder gedacht, die zu wenig finanzielle Mittel zum Kauf von Impfstoff gegen Corona haben ... mehr

Notärztin Federle kritisiert unzureichende Corona-Maßnahmen

Die Tübinger Notärztin Lisa Federle geht hart mit den jüngsten Corona-Beschlüssen der Bundesregierung ins Gericht. "Ich habe wirklich langsam genug. Was überhaupt nicht nachzuvollziehen ist: Wo bleibt die Strategie?", sagte Federle am Mittwoch in Tübingen. Dadurch ... mehr

Technikethiker warnt vor KI-Folgen

Künstliche Intelligenz (KI) kann nach Auskunft eines Technikethikers anhand von Profilbildern von Menschen mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auf deren politische, sexuelle Orientierung oder Persönlichkeitsmerkmale schließen. Das Gefahrenpotenzial solcher Anwendungen ... mehr

Palmer: Corona für Jüngere so gefährlich wie Autofahren

Vor den Bund-Länder-Gesprächen über verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hat sich Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer für strenge Kriterien ausgesprochen. Die Belegung der Intensivstationen mit Corona-Patienten sollte zum relevanten Faktor gemacht ... mehr

Curevac-Mitgründer spricht sich gegen Impfpflicht aus

In der Debatte über eine Impfpflicht für medizinisches Personal und Pflegekräfte in Deutschland spricht sich der Mitgründer des Impfstoffherstellers Curevac gegen einen Impfzwang aus. Es befremde ihn zwar, dass sich gerade manche Menschen aus dem medizinischen Bereich ... mehr

Theologin fordert Aufhebung von Kirchenbann über Luther

Die katholische Theologin Johanna Rahner hat die Aufhebung des Kirchenbanns über Martin Luther (1483-1546) gefordert. Es sei nicht mehr zeitgemäß, dass die katholische Kirche den Bannstrahl gegen den deutschen Reformator des 16. Jahrhunderts immer noch aufrecht erhalte ... mehr

Curevac-Studie: Impfstoffkandidat schützt Lunge komplett

Studien an Rhesusaffen belegen laut dem Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac eine hohe Wirksamkeit des hauseigenen Impfstoffkandidaten CVnCoV. Die Primaten seien in der Untersuchung zweimal innerhalb von 28 Tagen mit einer Dosis von je acht Mikrogramm CVnCoV geimpft ... mehr

Boris Palmer zum Corona-Lockdown: "Es reicht jetzt, wir müssen leben"

Grünen-Politiker Boris Palmer fordert ein schnelles Ende des Corona-Lockdowns in Deutschland. Wirtschaft und Gesellschaft nähmen durch die Maßnahmen zu großen Schaden.  Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat sich für ein Ende der strikten ... mehr

Palmer: Facebook "immer widerwärtiger"

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) ist ein eifriger Facebook-Nutzer - sieht das Online-Netzwerk inzwischen aber auch durchaus kritisch. Am Anfang sei es spannend gewesen, Einblicke in das Denken von Menschen zu bekommen, die er sonst nicht treffen ... mehr

Weiter Debatte um Impfstoff: Curevac und Bayer kooperieren

Der Pharmakonzern Bayer und das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac ziehen bei einem Corona-Impfstoff an einem Strang. Die beiden Unternehmen schlossen einen Kooperations- und Servicevertrag, wie sie am Donnerstag mitteilten. Unterdessen klingt die Kritik am Impfstart ... mehr

Mehrere Autos brennen in Tiefgarage

Sieben Autos haben in einer Tübinger Tiefgarage am Montagnachmittag gebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Brand wurde durch eine Autofahrerin ausgelöst, die in der Garage mit ihrem Fahrzeug gegen einen Betonpfeiler fuhr, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin geriet ... mehr

Stuttgart: 250 Jahre Hegel – Sebastian Ostritsch über die Faszination Hegel

Hegel ist auch für das heutige Denken und Handeln noch relevant – diese Meinung vertritt Sebastian Ostritsch. Der Philosoph und Autor des Buchs "Hegel – Der Weltphilosoph", erklärt im Interview mit t-online die Faszination Hegel, das Verhältnis des Philosophen zu seiner ... mehr

Impfstoff-Hersteller Curevac: Studie mit Klinikpersonal

Das Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac möchte die Wirkung seines Impfstoffs bei Krankenhausmitarbeitern untersuchen. Mit einer Studie an 2500 Mitarbeitern des Universitätsklinikums Mainz solle die Häufigkeit von Antikörpern und Covid-19-Erkrankungen erforscht werden ... mehr

BGH verhandelt über Heckler & Koch-Exporte nach Mexiko

Zwei Jahre nach einem Urteil zu Waffenexporten von Heckler & Koch (HK) nach Mexiko nimmt sich der Bundesgerichtshof des Themas an. Die mündliche Verhandlung sei für den 11. Februar geplant, hieß es vom höchsten deutschen Strafgericht. Im Februar 2019 hatte ... mehr

Regierung: Curevac erhält Erlaubnis für Massenproduktion

Der Impfstoffhersteller Curevac darf an seinem Standort Tübingen in Massenproduktion seines Impfstoff gehen. Wie das Regierungspräsidium Tübingen am Freitag mitteilte, wurde eine notwendige Erlaubnis jetzt erteilt. "In der aktuellen Situation ... mehr

Curevac-Gründer Hoerr zum Ehrenbürger von Tübingen ernannt

Der Gründer des Biotech-Unternehmens Curevac in Tübingen, Ingmar Hoerr, ist zum Ehrenbürger der Stadt ernannt worden. "Ingmar Hoerr hat mit Erfindergeist und Gründungsbegeisterung im Team mit der Belegschaft von Curevac aus einer Entdeckung im Labor eine Technologie ... mehr

Tübinger "Cyber Valley": Tummelplatz für noch mehr Forscher

Der Wissenschaftsstandort "Cyber Valley" in Tübingen wird weiter gestärkt mit Stipendien für internationale Top-Forscher, mehr Rechnerkapazität und einer praktischen Programmierausbildung für Informatikstudenten. Das "AI Breakthrough Hub" genannte ... mehr

Bewährungsstrafe für neun Hautärzte

Wegen banden- und gewerbsmäßigen Abrechnungsbetrugs in einer Vielzahl von Fällen sind neun Hautärzte vom Landgericht Tübingen zu jeweils zehn Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Zwei Monate gelten dabei wegen der überlangen Verfahrensdauer als verbüßt, sagte ... mehr

Kretschmann hält zu Palmer: Grüne in Tübingen weiter uneins

Baden-Württembergs grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält den in seiner Partei umstrittenen Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer weiterhin für höhere politische Ämter geeignet. Auf eine entsprechende Frage sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart ... mehr

Tübingens Corona-Konzept: "Wir können nicht ständig einen massiven Lockdown durchführen"

Mobile Teststationen für kostenlose Corona-Schnelltests und gratis verteilte FFP2-Masken: Die Notärztin Lisa Federle hat in Tübingen eine viel beachtete Aktion initiiert. Hier spricht sie über wirkungsvolle Maßnahmen bis zum Start der Impfungen und die Herausforderungen ... mehr

Kretschmann hält Palmer für politische Ämter geeignet

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält den bei den Grünen umstrittenen Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer weiterhin für höhere politische Ämter geeignet. Auf eine entsprechende Frage sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart: "Sicher ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9


shopping-portal