Sie sind hier: Home > Themen >

Tunesien

Thema

Tunesien

Drogenkriminalität Deutschland: Unterwegs mit einem Drogendealer

Drogenkriminalität Deutschland: Unterwegs mit einem Drogendealer

Josephs finanzieller Gewinn als Drogendealer ist hoch –  auf Kosten der Gesundheit. Eigentlich  will er diese illegalen Geschäfte gar nicht machen, doch sein Traum von Deutschland lässt ihn nicht los.   Die Pupillen groß und tiefschwarz begrüßen sie ihn. Doch Joseph ... mehr
Nizza: Drei Verdächtige nach Angriff festgenommen

Nizza: Drei Verdächtige nach Angriff festgenommen

Drei Menschen starben bei einem Angriff mit mutmaßlich terroristischem Hintergrund in Nizza. Inzwischen haben die Ermittler vier Verdächtige festgenommen. Nach dem Messerangriff in Nizza mit drei Toten sind mittlerweile vier Männer als mögliche Komplizen in Gewahrsam ... mehr
Libyen: EU begrüßt Waffenstillstand nach jahrelangem Bürgerkrieg

Libyen: EU begrüßt Waffenstillstand nach jahrelangem Bürgerkrieg

Seit Jahren versinkt Libyen im Chaos zwischen rivalisierenden Lagern. Jetzt haben Militärvertreter in Genf einen entscheidenden Schritt Richtung Frieden gemacht. Die EU begrüßt die Einigung. Die Konfliktparteien im libyschen Bürgerkrieg haben sich auf einen ... mehr
Extremrennen in Tunesien: Hamburgerin gewinnt 100-km-Lauf durch die Wüste

Extremrennen in Tunesien: Hamburgerin gewinnt 100-km-Lauf durch die Wüste

Judith Havers hat einen 100-Kilometer-Lauf durch die Wüste gewonnen. Hier berichtet die Hamburgerin über ihr Abenteuer im tunesischen Sand – mitten in der Corona-Krise. Bei 38 Grad, ohne das kleinste bisschen Schatten zwölf Stunden lang durch die Wüste rennen ... mehr
Reisewarnungen: Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Reisewarnungen: Rumänien und Tunesien als Risikogebiete eingestuft

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ganz Rumänien, Tunesien, Georgien und Jordanien sowie einzelne Regionen in sieben EU-Ländern zu Corona-Risikogebieten erklärt. Das Robert Koch-Institut aktualisierte seine Risikoliste entsprechend. Darauf sind jetzt ... mehr

Corona: Bundesregierung stuft Rumänien und Tunesien als Risikogebiete ein

Jede Woche kommen neue Corona-Risikogebiete im Ausland hinzu. Diesmal sind insgesamt elf Länder betroffen, bei denen die Bundesregierung vor steigenden Infektionszahlen warnt.  Die Bundesregierung hat ganz Rumänien, Tunesien, Georgien und Jordanien sowie einzelne ... mehr

In der Wüste: Hamburgerin gewinnt Ultra-Lauf in Tunesien

Sie lief bei 38 Grad in der prallen Sonne zum Sieg: Die Hamburgerin Judith Havers holte sich in der Wüste Tunesiens Gold bei einem Ultra-Lauf. Die Hitze war dabei nicht das größte Problem. Eine Läuferin aus Hamburg hat sich bei einem 100 Kilometer ... mehr

Tunesien erhält neue Regierung aus Technokraten

Eine schwere politische und wirtschaftliche Krise hält Tunesien im Griff: Nun will das Land ihr mit einer neuen Regierung entkommen. Die strebt nach "unkonventionellen und innovativen Lösungen". Inmitten einer schweren politischen Krise hat das tunesische Parlament ... mehr

Mittelmeer und Autobahnen: Katze geht auf weite Reise

Eine Katze hüpft in Tunesien in einen Lastwagen und reist versteckt im Laderaum mit nach Deutschland. Die Distanz ist lang, die Katze hat weder Futter noch Wasser. In Bayern erlebt die Polizei dann eine Überraschung. Eine Katze aus Tunesien ist an Bord eines verplombten ... mehr

Katastrophe in Beirut: Das ist die Folge von Käuflichkeit und Schlamperei

Beirut ist immer wieder aufgestanden: Nach dem Bürgerkrieg, nach Attentaten, nach Flüchtlingswellen. Ob es sich aber von der Explosion erholt? Nur wenn sich etwas grundlegend ändert. Der Libanon, kaum größer als das Rheinland, nimmt schon wegen seiner ... mehr

Hauptziel tunesischer Migranten: Lampedusa mit Flüchtlingen überlastet

Hauptziel tunesischer Migranten: Im Juli kamen auf Lampedusa so viele Flüchtlingen an, wie in den ersten sechs Monaten des Jahres. (Quelle: Euronews) mehr

Corona-Pandemie: Deutschland hebt Einreisebeschränkungen für elf Staaten auf

Für viele EU-Staaten waren sie bereits gefallen, nun hebt die Bundesregierung auch für elf Nicht-EU-Staaten die Einreisebeschränkungen auf. Doch es gibt Bedingungen.   Ab Donnerstag können Bürger aus elf Nicht-EU-Staaten wieder ohne coronabedingte ... mehr

Corona-Lockerungen: Welche Bürger dürfen in EU-Länder einreisen, welche nicht?

Für Menschen aus dem Ausland wird die Einreise in die Europäische Union weiter nur eingeschränkt möglich sein. Nur 14 Länder bilden die Ausnahme. Die USA gehören nicht dazu. Die EU-Länder wollen die wegen der Corona-Pandemie ... mehr

Türkei: Bundesregierung stuft beliebtes Urlaubsziel als Corona-Risikogebiet ein

Deutsche reisen für ihren Urlaub gerne ins Ausland. Nun gibt es eine Liste der Regierung mit Ländern, die als Risikogebiete bezüglich des Coronavirus gelten. Neben der Türkei sind weitere beliebte Sommerziele dabei.  Die Bundesregierung hat die Türkei zusammen ... mehr

Tunesien: Flüchtlingsboot kentert vor der Küste – Dutzende Tote

Vor der tunesischen Küste ist es zu einem furchtbaren Unglück gekommen: Ein Boot mit 53 Menschen an Bord ist gesunken, 46 Insassen konnten nur noch tot geborgen werden. Beim Untergang eines Flüchtlingsboots vor der Küste Tunesiens sind mindestens 46 Menschen ums Leben ... mehr

Mali: Französische Armee tötet Al-Kaida-Chef Droukdal

Der Al-Kaida-Ableger Aqmi war berüchtigt für Entführungen von Touristen und Anschläge in Nordafrika. Nun hat die französische Armee den Anführer der Terrorgruppe getötet.  Französische Streitkräfte haben in Mali den Anführer der Terrorgruppe Al-Kaida im Islamischen ... mehr

Attentäter und Polizist tot: Angriff auf US-Botschaft in Tunis

Tunis (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag vor der US-Botschaft in Tunis sind die beiden Angreifer und ein Polizist getötet worden. Dies bestätigte das Innenministerium am Freitag. Zuvor hatte es geheißen, dass fünf Polizisten und ein Zivilist verletzt worden seien ... mehr

Tunesien: Selbstmordanschlag in Tunis – Täter zündet Bombe nahe US-Botschaft

Eine Bombe explodiert in der nähe der US-Botschaft in Tunis. Laut Angaben der Polizei soll es sich um einen Selbstmordanschlag handeln, eine Polizeiwache auf dem Botschaftsgelände wird getroffen. Bei einem Selbstmordanschlag nahe der US-Botschaft in Tunis ... mehr

Neuwahl abgewendet: Tunesiens Parlament akzeptiert Regierung

Tunis (dpa) - Nach monatelangem Ringen und gescheiterten Versuchen, ein neues Kabinett zu bilden, hat das Parlament in Tunesien der vorgeschlagenen Regierung das Vertrauen ausgesprochen. Damit wurde eine drohende Neuwahl abgewendet. 129 Abgeordnete stimmten nach einer ... mehr

Wo Sie für weniger als 450 Euro eine Woche Sonne tanken

Wer jetzt verreist, spart Geld – und muss nicht auf die Sonne verzichten. So können Sie selbst in beliebten Mittelmeerregionen gerade günstig eine mehrtägige Auszeit genießen.  Sie haben noch freie Tage vom vergangenen Jahr übrig? Dann sollten Sie die Koffer packen ... mehr

Gespräche über Libyen-Krieg: Erdogan reist überraschend nach Tunesien

Die Türkei will eine stärkere Rolle im Libyen-Konflikt spielen. Auch deshalb ist Präsident Erdogan nun überraschend zu Gesprächen nach Tunesien gereist. Sein Ziel ist offenbar eine Waffenruhe.  Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Mittwoch ... mehr

Türkei: Erdogan will stärkere Rolle in Libyen-Konflikt übernehmen

Mehr Unterstützung für die Regierung: Die Türkei will eine stärkere Rolle im Libyen-Konflikt übernehmen, wie Präsident Erdogan betonte. (Quelle: t-online.de) mehr

#MeToo-Debatte: Arabische Frauen schreien auf

Vor knapp zwei Jahren nahm die #MeToo-Bewegung international Fahrt auf. Frauen aus aller Welt machten auf sexuelle Belästigung und Übergriffe aufmerksam. In der arabischen Welt gab es nur vereinzelt Stimmen – bis heute. Der Aufschrei in Tunesien beginnt mit einer ... mehr

Afrika-Konferenz: Kontinent mit vielen Problemen – und großen Chancen

Afrika ist der ärmste Kontinent und bietet doch große wirtschaftliche Chancen. Noch stehen Investitionen aber massive Probleme im Weg. Eine Konferenz in Berlin soll neue Impulse geben. Angela Merkel hat afrikanische Länder zur Fortsetzung ihres Kurses ... mehr

Tunesien – Tunis: Deutscher Tourist stirbt bei Raubüberfall

In der tunesischen Hauptstadt Tunis ist ein Mann aus Deutschland mit tödlichen Verletzungen aufgefunden worden. Laut Zeugen hatte er sich mit einer Gruppe Männer gestritten. Das Auswärtige Amt ist involviert. Ein Deutscher ist bei einem gewaltsamen ... mehr

Junge Demokratie vor Umbruch: Politikneuling Saied zum tunesischen Präsidenten gewählt

Tunis (dpa) - Mit einer überwältigenden Mehrheit ist der parteilose Verfassungsrechtler Kais Saied zum neuen tunesischen Präsidenten gewählt worden. Der 61 Jahre alte frühere Juraprofessor habe 72,71 Prozent der Stimmen bekommen, teilte die Obere ... mehr

Tunesien: Kais Saied – Ein Hoffnungsträger der Jugend wird Präsident

Tunesien hat sich für einen Polit-Neuling als Präsidenten entschieden: Der parteilose Juraprofessor Kais Saied hat seinen Wahlsieg vor allem jungen Leute zu verdanken – und verspricht eine "Revolution". Mit einer überwältigenden Mehrheit ist der parteilose ... mehr

Präsidentenwahl in Tunesien: Erdrutschsieg von Jurist Kaïs Saïed

Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt in Tunesien hat der unhabhängige Kandidat Saïed mehr als deutlich gewonnen. Seine Anhänger jubelten in der Hauptstadt. Bei der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Tunesien sehen die Nachwahlbefragungen einen deutlichen ... mehr

Geringe Wahlbeteiligung: Tunesier geben Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

Tunis (dpa) - Vier Wochen nach der Präsidentschaftswahl in Tunesien sind die beiden führenden Kandidaten erneut in einer Stichwahl gegeneinander angetreten. Am Sonntagmittag lag die Wahlbeteiligung in dem nordafrikanischen Land nach Angaben der Oberen ... mehr

Tunesien: Islamistische Ennahdha-Partei gewinnt Parlamentswahl

Bei den tunesischen Parlamentswahlen hat die Ennahdha-Partei die Nase vorn. Ein klarer Sieg ist es für die Islamisten jedoch nicht. Präsidentschaftsanwärter Karoui wurde derweil aus der U-Haft entlassen.  Bei der Parlamentswahl in Tunesien hat die gemäßigt islamistische ... mehr

Insolvenzantrag: Condor darf Thomas Cook-Kunden nicht befördern

Der britische Reiseanbieter Thomas Cook   steht vor dem Aus. Letzte Bemühungen um Finanzierungen blieben erfolglos. Jetzt läuft eine riesige Rückholaktion für Zehntausende gestrandete Urlauber an. Insgesamt sind weltweit 600.000 Urlauber betroffen ... mehr

Thomas Cook: 600.000 Touristen von Pleite des Reiseveranstalters betroffen

Der britische Reisekonzern Thomas Cook versucht derzeit, eine drohende Pleite abzuwenden, die rund 600.000 Touristen treffen würde. Einige britische Urlauber spüren bereits unangenehme Konsequenzen. Thomas Cook lotet am Sonntag mit Banken, Gläubigern und der Regierung ... mehr

Ben Ali ist tot: Tunesiens Ex-Machthaber nach schwerer Krankheit verstorben

Zine el-Abidine Ben Ali herrschte 23 Jahre lang mit harter Hand in Tunesien. Nach dem Arabischen Frühling floh er ins Exil nach Saudi-Arabien. Dort ist er nun nach schwerer Krankheit verstorben. Tunesiens Ex-Langzeitherrscher Zine el-Abidine Ben Ali ist tot. Er starb ... mehr

Geringe Wahlbeteiligung - Präsidentenwahl in Tunesien: Stichwahl zeichnet sich ab

Tunis (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Tunesien zeichnet sich eine Stichwahl ab. Nach 27 Prozent der ausgezählten Stimmen lag der unabhängige Kandidat Kais Saied mit 19 Prozent an der Spitze der 26 Kandidaten, teilte die Unabhängige Wahlkommission Isie mit. Dahinter ... mehr

26 Kandidaten - Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Tunis (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sind Millionen Tunesier nach dem Tod des bisherigen Staatschefs Beji Caid Essebsi aufgerufen gewesen, einen neuen Präsidenten zu wählen. Schon am Morgen bildeten sich teils längere Schlangen vor den Wahllokalen ... mehr

Tunesien wählt Präsidenten: Nabil Karoui ist ein Favorit – und sitzt im Gefängnis

Nach dem Tod des bisherigen Präsidenten Essebsi wählt Tunesien ein neues Staatsoberhaupt. Die Wahl ist offen wie nie. Überschattet wird sie von der Verhaftung eines Kandidaten. Rund sieben Millionen Tunesier sind an diesem Sonntag aufgerufen, einen neuen ... mehr

Zwei Monate nach Skandalfinale: Esperance Tunis Champions-League-Sieger Afrikas

Kairo (dpa) - Zwei Monate nach dem Skandalfinale ist der tunesische Rekordmeister Esperance Tunis offiziell zum Sieger der afrikanischen Champions League ernannt worden, teilte der afrikanische Fußballverband CAF mit. Am 31. Mai war das Finalrückspiel gegen Wydad ... mehr

Tunesien: Präsident Beji Caid Essebsi ist mit 92 Jahren gestorben

Er war seit 2014 im Amt – nun ist Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi im Alter von 92 Jahren gestorben. Bereits vor einigen Wochen gab es Berichte über seinen angeblichen Tod.  Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Das teilte ... mehr

Vor der Küste Tunesiens: Die Bucht der namenlosen Toten

Europa diskutiert mal wieder über die Verteilung von Migranten. In Tunesien dagegen wird gestritten, wer die angespülten Menschen beerdigen muss. Denn mit dem Sommer kommen nicht nur die Touristen auf die Insel Djerba, sondern auch die Toten. Worüber redet ... mehr

Kontinentalmeisterschaft: Trainer Rohr wird mit Nigeria Dritter beim Afrika-Cup

Kairo (dpa) - Der deutsche Trainer Gernot Rohr hat mit der Fußball-Nationalmannschaft Nigerias den Afrika-Cup auf Platz drei beendet. Die Super Eagles entschieden in Kairo das Spiel um Platz drei gegen Tunesien mit 1:0 (1:0) für sich. Odion Ighalo erzielte bereits ... mehr

Afrika-Cup - Trotz Niederlage: Rohr stolz auf seine "Super Eagles"

Kairo (dpa) - Nigerias Nationaltrainer Gernot Rohr versammelte seine "Super Eagles" nach dem verpassten Einzug ins Finale des Afrika-Pokals auf einem Trainingsplatz in der Nähe des Kairoer Flughafens. Einen Tag nach der bitteren Niederlage gegen die Algerier um ihren ... mehr

Afrika-Cup: Rohr verpasst mit Nigeria Finale - Senegal schlägt Tunesien

Kairo (dpa) - Der deutsche Trainer Gernot Rohr hat mit Nigeria den Einzug ins Endspiel des Afrika Cups verpasst. Die Super Eagles verloren ihr Halbfinale gegen Algerien mit 1:2 (0:1). Algeriens Kapitän Riyad Mahrez sorgte in der fünften Minute der Nachspielzeit ... mehr

Von Libyen nach Europa: Flüchtlingsboot sinkt vor Tunesien – 14 Leichen geborgen

Auf dem Weg von Libyen nach Europa ist ein Flüchtlingsboot gekentert. 14 Afrikaner wurden tot geborgen. An Bord waren mehr als 80 Menschen. Zahlreiche werden noch vermisst.  Die tunesische Küstenwache hat am Samstag die Leichen von 14 afrikanischen Migranten geborgen ... mehr

Mehr als 80 Menschen an Bord: Dutzende Tote nach Bootsunglück im Mittelmeer befürchtet

Rom (dpa) - Nach einem neuen Bootsunglück vor der tunesischen Mittelmeerküste befürchtet die Internationale Organisation für Migration (IOM) Dutzende Tote. Vier Migranten seien am Mittwoch von tunesischen Fischern gerettet und nach Tunesien gebracht worden, sagte ... mehr

Mittelmeer: Viele Tote nach Bootsunglück vor Tunesien befürchtet

Es ist eine der gefährlichsten Fluchtrouten der Welt: Bei der Überquerung des Mittelmeers sterben jährlich hunderte Menschen. Möglicherweise ist nun ein weiteres Boot mit dutzenden Menschen verunglückt.  Nach einem neuen Bootsunglück vor der tunesischen ... mehr

Tunesien: Ein Toter und viele Verletzte bei Selbstmordanschlägen in Tunis

Terrorangriff in Tunis: Bei zwei Explosionen in der tunesischen Hauptstadt sind ein Polizist getötet und mehrere verletzt worden. Die Attentäter hatten es auf Sicherheitskräfte abgesehen. Im Stadtzentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis sind bei zwei kurz aufeinander ... mehr

Tote und Verletzte: Selbstmordanschläge auf Sicherheitskräfte erschüttern Tunis

Tunis (dpa) - Im Stadtzentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis sind bei zwei kurz aufeinander folgenden Explosionen mindestens zwei Menschen getötet und acht weitere verletzt worden. Ein Polizist starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen, nachdem ... mehr

Hitzerekorde bestätigt: Fast 54 Grad in Kuwait und Pakistan

Knapp 54 Grad – so heiß war es im Sommer 2016 an einem Tag in Kuwait. Ein so hoher Wert wurde seit Beginn der Aufzeichnungen noch nie gemessen. Ein Jahr später verzeichnete auch Pakistan Rekordtemperaturen.  53,9 Grad Celsius hat das Thermometer in Mitribah ... mehr

Afrikanischer Fußball-Verband - CAF Champions League: Tunis empört über Final-Neuansetzung

Tunis (dpa) - Die Neuansetzung des Endspiels der afrikanischen Champions League hat in Tunesien Wut ausgelöst. Der Club Esperance Tunis kündigte in einer Erklärung an, gegen den Beschluss des Afrikanischen Fußball-Verbands CAF Berufung einlegen zu wollen. Der Verein ... mehr

Videopanne: Afrikanisches Champions-League-Finale wird wiederholt

Rabat (dpa) - Das Finale der afrikanischen Champions League wird nach der Videobeweis-Panne wiederholt. Das entschied der Afrikanische Fußball-Verband (CAF) auf seiner Sitzung in Paris. Das Final-Rückspiel zwischen Gastgeber Esperance Tunis und dem marokkanischen ... mehr

Finale abgebrochen - Defekter Videobeweis: Marokkos Verband will Wiederholung

Rabat (dpa) - Nach dem skandalumwitterten Spielabbruch im Finale der afrikanischen Champions League hat der Marokkanische Fußballverband eine Wiederholung des Spiels gefordert. Bei einer Sondersitzung des Afrikanischen Fußballverbandes (CAF) werde der Verband offiziell ... mehr

Final-Partie abgebrochen: Wut über Videobeweis - Eklat in Afrikas Champions League

Tunis (dpa) - In Deutschland haben hitzige Diskussionen um den Videobeweis die Saison begleitet - doch der Ärger ist kein Vergleich zur "Farce" von Afrika. Weil die Videotechnik im Endspiel der afrikanischen Champions League nicht lief, kam es jetzt zu einem Eklat ... mehr

Tunesien: Mindestens 65 Menschen im Mittelmeer ertrunken – Flüchtlingstragödie

Im Mittelmeer hat sich erneut eine Flüchtlingstragödie zugetragen. Mindestens 65 Menschen ertranken, als ihr Boot vor der Küste Tunesiens sank. Fischer konnten noch einige Menschen retten. Das Boot, mit dem die Migranten nach Europa gelangen wollten ... mehr
 
1


shopping-portal