Sie sind hier: Home > Themen >

Tunesien

Thema

Tunesien

Attentäter und Polizist tot: Angriff auf US-Botschaft in Tunis

Attentäter und Polizist tot: Angriff auf US-Botschaft in Tunis

Tunis (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag vor der US-Botschaft in Tunis sind die beiden Angreifer und ein Polizist getötet worden. Dies bestätigte das Innenministerium am Freitag. Zuvor hatte es geheißen, dass fünf Polizisten und ein Zivilist verletzt worden seien ... mehr
Tunesien: Selbstmordanschlag in Tunis – Täter zündet Bombe nahe US-Botschaft

Tunesien: Selbstmordanschlag in Tunis – Täter zündet Bombe nahe US-Botschaft

Eine Bombe explodiert in der nähe der US-Botschaft in Tunis. Laut Angaben der Polizei soll es sich um einen Selbstmordanschlag handeln, eine Polizeiwache auf dem Botschaftsgelände wird getroffen. Bei einem Selbstmordanschlag nahe der US-Botschaft in Tunis ... mehr
Neuwahl abgewendet: Tunesiens Parlament akzeptiert Regierung

Neuwahl abgewendet: Tunesiens Parlament akzeptiert Regierung

Tunis (dpa) - Nach monatelangem Ringen und gescheiterten Versuchen, ein neues Kabinett zu bilden, hat das Parlament in Tunesien der vorgeschlagenen Regierung das Vertrauen ausgesprochen. Damit wurde eine drohende Neuwahl abgewendet. 129 Abgeordnete stimmten nach einer ... mehr
Wo Sie für weniger als 450 Euro eine Woche Sonne tanken

Wo Sie für weniger als 450 Euro eine Woche Sonne tanken

Wer jetzt verreist, spart Geld – und muss nicht auf die Sonne verzichten. So können Sie selbst in beliebten Mittelmeerregionen gerade günstig eine mehrtägige Auszeit genießen.  Sie haben noch freie Tage vom vergangenen Jahr übrig? Dann sollten Sie die Koffer packen ... mehr
Gespräche über Libyen-Krieg: Erdogan reist überraschend nach Tunesien

Gespräche über Libyen-Krieg: Erdogan reist überraschend nach Tunesien

Die Türkei will eine stärkere Rolle im Libyen-Konflikt spielen. Auch deshalb ist Präsident Erdogan nun überraschend zu Gesprächen nach Tunesien gereist. Sein Ziel ist offenbar eine Waffenruhe.  Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Mittwoch ... mehr

Türkei: Erdogan will stärkere Rolle in Libyen-Konflikt übernehmen

Mehr Unterstützung für die Regierung: Die Türkei will eine stärkere Rolle im Libyen-Konflikt übernehmen, wie Präsident Erdogan betonte. (Quelle: t-online.de) mehr

#MeToo-Debatte: Arabische Frauen schreien auf

Vor knapp zwei Jahren nahm die #MeToo-Bewegung international Fahrt auf. Frauen aus aller Welt machten auf sexuelle Belästigung und Übergriffe aufmerksam. In der arabischen Welt gab es nur vereinzelt Stimmen – bis heute. Der Aufschrei in Tunesien beginnt mit einer ... mehr

Afrika-Konferenz: Kontinent mit vielen Problemen – und großen Chancen

Afrika ist der ärmste Kontinent und bietet doch große wirtschaftliche Chancen. Noch stehen Investitionen aber massive Probleme im Weg. Eine Konferenz in Berlin soll neue Impulse geben. Angela Merkel hat afrikanische Länder zur Fortsetzung ihres Kurses ... mehr

Tunesien – Tunis: Deutscher Tourist stirbt bei Raubüberfall

In der tunesischen Hauptstadt Tunis ist ein Mann aus Deutschland mit tödlichen Verletzungen aufgefunden worden. Laut Zeugen hatte er sich mit einer Gruppe Männer gestritten. Das Auswärtige Amt ist involviert. Ein Deutscher ist bei einem gewaltsamen ... mehr

Junge Demokratie vor Umbruch: Politikneuling Saied zum tunesischen Präsidenten gewählt

Tunis (dpa) - Mit einer überwältigenden Mehrheit ist der parteilose Verfassungsrechtler Kais Saied zum neuen tunesischen Präsidenten gewählt worden. Der 61 Jahre alte frühere Juraprofessor habe 72,71 Prozent der Stimmen bekommen, teilte die Obere ... mehr

Tunesien: Kais Saied – Ein Hoffnungsträger der Jugend wird Präsident

Tunesien hat sich für einen Polit-Neuling als Präsidenten entschieden: Der parteilose Juraprofessor Kais Saied hat seinen Wahlsieg vor allem jungen Leute zu verdanken – und verspricht eine "Revolution". Mit einer überwältigenden Mehrheit ist der parteilose ... mehr

Präsidentenwahl in Tunesien: Erdrutschsieg von Jurist Kaïs Saïed

Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt in Tunesien hat der unhabhängige Kandidat Saïed mehr als deutlich gewonnen. Seine Anhänger jubelten in der Hauptstadt. Bei der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Tunesien sehen die Nachwahlbefragungen einen deutlichen ... mehr

Geringe Wahlbeteiligung: Tunesier geben Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

Tunis (dpa) - Vier Wochen nach der Präsidentschaftswahl in Tunesien sind die beiden führenden Kandidaten erneut in einer Stichwahl gegeneinander angetreten. Am Sonntagmittag lag die Wahlbeteiligung in dem nordafrikanischen Land nach Angaben der Oberen ... mehr

Tunesien: Islamistische Ennahdha-Partei gewinnt Parlamentswahl

Bei den tunesischen Parlamentswahlen hat die Ennahdha-Partei die Nase vorn. Ein klarer Sieg ist es für die Islamisten jedoch nicht. Präsidentschaftsanwärter Karoui wurde derweil aus der U-Haft entlassen.  Bei der Parlamentswahl in Tunesien hat die gemäßigt islamistische ... mehr

Insolvenzantrag: Condor darf Thomas Cook-Kunden nicht befördern

Der britische Reiseanbieter Thomas Cook   steht vor dem Aus. Letzte Bemühungen um Finanzierungen blieben erfolglos. Jetzt läuft eine riesige Rückholaktion für Zehntausende gestrandete Urlauber an. Insgesamt sind weltweit 600.000 Urlauber betroffen ... mehr

Thomas Cook: 600.000 Touristen von Pleite des Reiseveranstalters betroffen

Der britische Reisekonzern Thomas Cook versucht derzeit, eine drohende Pleite abzuwenden, die rund 600.000 Touristen treffen würde. Einige britische Urlauber spüren bereits unangenehme Konsequenzen. Thomas Cook lotet am Sonntag mit Banken, Gläubigern und der Regierung ... mehr

Ben Ali ist tot: Tunesiens Ex-Machthaber nach schwerer Krankheit verstorben

Zine el-Abidine Ben Ali herrschte 23 Jahre lang mit harter Hand in Tunesien. Nach dem Arabischen Frühling floh er ins Exil nach Saudi-Arabien. Dort ist er nun nach schwerer Krankheit verstorben. Tunesiens Ex-Langzeitherrscher Zine el-Abidine Ben Ali ist tot. Er starb ... mehr

Geringe Wahlbeteiligung - Präsidentenwahl in Tunesien: Stichwahl zeichnet sich ab

Tunis (dpa) - Bei der Präsidentenwahl in Tunesien zeichnet sich eine Stichwahl ab. Nach 27 Prozent der ausgezählten Stimmen lag der unabhängige Kandidat Kais Saied mit 19 Prozent an der Spitze der 26 Kandidaten, teilte die Unabhängige Wahlkommission Isie mit. Dahinter ... mehr

26 Kandidaten - Offen wie selten: Tunesien wählt neuen Präsidenten

Tunis (dpa) - Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sind Millionen Tunesier nach dem Tod des bisherigen Staatschefs Beji Caid Essebsi aufgerufen gewesen, einen neuen Präsidenten zu wählen. Schon am Morgen bildeten sich teils längere Schlangen vor den Wahllokalen ... mehr

Tunesien wählt Präsidenten: Nabil Karoui ist ein Favorit – und sitzt im Gefängnis

Nach dem Tod des bisherigen Präsidenten Essebsi wählt Tunesien ein neues Staatsoberhaupt. Die Wahl ist offen wie nie. Überschattet wird sie von der Verhaftung eines Kandidaten. Rund sieben Millionen Tunesier sind an diesem Sonntag aufgerufen, einen neuen ... mehr

Zwei Monate nach Skandalfinale: Esperance Tunis Champions-League-Sieger Afrikas

Kairo (dpa) - Zwei Monate nach dem Skandalfinale ist der tunesische Rekordmeister Esperance Tunis offiziell zum Sieger der afrikanischen Champions League ernannt worden, teilte der afrikanische Fußballverband CAF mit. Am 31. Mai war das Finalrückspiel gegen Wydad ... mehr

Tunesien: Präsident Beji Caid Essebsi ist mit 92 Jahren gestorben

Er war seit 2014 im Amt – nun ist Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi im Alter von 92 Jahren gestorben. Bereits vor einigen Wochen gab es Berichte über seinen angeblichen Tod.  Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Das teilte ... mehr

Vor der Küste Tunesiens: Die Bucht der namenlosen Toten

Europa diskutiert mal wieder über die Verteilung von Migranten. In Tunesien dagegen wird gestritten, wer die angespülten Menschen beerdigen muss. Denn mit dem Sommer kommen nicht nur die Touristen auf die Insel Djerba, sondern auch die Toten. Worüber redet ... mehr

Kontinentalmeisterschaft: Trainer Rohr wird mit Nigeria Dritter beim Afrika-Cup

Kairo (dpa) - Der deutsche Trainer Gernot Rohr hat mit der Fußball-Nationalmannschaft Nigerias den Afrika-Cup auf Platz drei beendet. Die Super Eagles entschieden in Kairo das Spiel um Platz drei gegen Tunesien mit 1:0 (1:0) für sich. Odion Ighalo erzielte bereits ... mehr

Afrika-Cup - Trotz Niederlage: Rohr stolz auf seine "Super Eagles"

Kairo (dpa) - Nigerias Nationaltrainer Gernot Rohr versammelte seine "Super Eagles" nach dem verpassten Einzug ins Finale des Afrika-Pokals auf einem Trainingsplatz in der Nähe des Kairoer Flughafens. Einen Tag nach der bitteren Niederlage gegen die Algerier um ihren ... mehr

Afrika-Cup: Rohr verpasst mit Nigeria Finale - Senegal schlägt Tunesien

Kairo (dpa) - Der deutsche Trainer Gernot Rohr hat mit Nigeria den Einzug ins Endspiel des Afrika Cups verpasst. Die Super Eagles verloren ihr Halbfinale gegen Algerien mit 1:2 (0:1). Algeriens Kapitän Riyad Mahrez sorgte in der fünften Minute der Nachspielzeit ... mehr

Von Libyen nach Europa: Flüchtlingsboot sinkt vor Tunesien – 14 Leichen geborgen

Auf dem Weg von Libyen nach Europa ist ein Flüchtlingsboot gekentert. 14 Afrikaner wurden tot geborgen. An Bord waren mehr als 80 Menschen. Zahlreiche werden noch vermisst.  Die tunesische Küstenwache hat am Samstag die Leichen von 14 afrikanischen Migranten geborgen ... mehr

Mehr als 80 Menschen an Bord: Dutzende Tote nach Bootsunglück im Mittelmeer befürchtet

Rom (dpa) - Nach einem neuen Bootsunglück vor der tunesischen Mittelmeerküste befürchtet die Internationale Organisation für Migration (IOM) Dutzende Tote. Vier Migranten seien am Mittwoch von tunesischen Fischern gerettet und nach Tunesien gebracht worden, sagte ... mehr

Mittelmeer: Viele Tote nach Bootsunglück vor Tunesien befürchtet

Es ist eine der gefährlichsten Fluchtrouten der Welt: Bei der Überquerung des Mittelmeers sterben jährlich hunderte Menschen. Möglicherweise ist nun ein weiteres Boot mit dutzenden Menschen verunglückt.  Nach einem neuen Bootsunglück vor der tunesischen ... mehr

Tunesien: Ein Toter und viele Verletzte bei Selbstmordanschlägen in Tunis

Terrorangriff in Tunis: Bei zwei Explosionen in der tunesischen Hauptstadt sind ein Polizist getötet und mehrere verletzt worden. Die Attentäter hatten es auf Sicherheitskräfte abgesehen. Im Stadtzentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis sind bei zwei kurz aufeinander ... mehr

Tote und Verletzte: Selbstmordanschläge auf Sicherheitskräfte erschüttern Tunis

Tunis (dpa) - Im Stadtzentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis sind bei zwei kurz aufeinander folgenden Explosionen mindestens zwei Menschen getötet und acht weitere verletzt worden. Ein Polizist starb im Krankenhaus an seinen Verletzungen, nachdem ... mehr

Hitzerekorde bestätigt: Fast 54 Grad in Kuwait und Pakistan

Knapp 54 Grad – so heiß war es im Sommer 2016 an einem Tag in Kuwait. Ein so hoher Wert wurde seit Beginn der Aufzeichnungen noch nie gemessen. Ein Jahr später verzeichnete auch Pakistan Rekordtemperaturen.  53,9 Grad Celsius hat das Thermometer in Mitribah ... mehr

Afrikanischer Fußball-Verband - CAF Champions League: Tunis empört über Final-Neuansetzung

Tunis (dpa) - Die Neuansetzung des Endspiels der afrikanischen Champions League hat in Tunesien Wut ausgelöst. Der Club Esperance Tunis kündigte in einer Erklärung an, gegen den Beschluss des Afrikanischen Fußball-Verbands CAF Berufung einlegen zu wollen. Der Verein ... mehr

Videopanne: Afrikanisches Champions-League-Finale wird wiederholt

Rabat (dpa) - Das Finale der afrikanischen Champions League wird nach der Videobeweis-Panne wiederholt. Das entschied der Afrikanische Fußball-Verband (CAF) auf seiner Sitzung in Paris. Das Final-Rückspiel zwischen Gastgeber Esperance Tunis und dem marokkanischen ... mehr

Finale abgebrochen - Defekter Videobeweis: Marokkos Verband will Wiederholung

Rabat (dpa) - Nach dem skandalumwitterten Spielabbruch im Finale der afrikanischen Champions League hat der Marokkanische Fußballverband eine Wiederholung des Spiels gefordert. Bei einer Sondersitzung des Afrikanischen Fußballverbandes (CAF) werde der Verband offiziell ... mehr

Final-Partie abgebrochen: Wut über Videobeweis - Eklat in Afrikas Champions League

Tunis (dpa) - In Deutschland haben hitzige Diskussionen um den Videobeweis die Saison begleitet - doch der Ärger ist kein Vergleich zur "Farce" von Afrika. Weil die Videotechnik im Endspiel der afrikanischen Champions League nicht lief, kam es jetzt zu einem Eklat ... mehr

Tunesien: Mindestens 65 Menschen im Mittelmeer ertrunken – Flüchtlingstragödie

Im Mittelmeer hat sich erneut eine Flüchtlingstragödie zugetragen. Mindestens 65 Menschen ertranken, als ihr Boot vor der Küste Tunesiens sank. Fischer konnten noch einige Menschen retten. Das Boot, mit dem die Migranten nach Europa gelangen wollten ... mehr

Handy verrät IS-Braut: Hamburgerin lebte mit Terror-Kämpfer Deso Dogg im Kalifat

Ein verlorenes Handy zeigt offenbar das Leben einer Deutschen als Ehefrau von wichtigen IS-Kämpfern. Die Frau war mit Deso Dogg alias Dennis Cuspert liiert und lebt heute unbehelligt in Hamburg. Genau 24.634 Dateien waren auf dem Samsung-Handy, und sie bringen ... mehr

Entsetzen in Tunesien: Elf Babys sterben in Krankenhaus

Innerhalb kürzester Zeit sind in einem tunesischen Krankenhaus elf Neugeborene gestorben. Der dramatische Fall sorgt im Land für Empörung und für einen Minister-Rücktritt. Der mysteriöse Tod von elf Säuglingen in einer Klinik hat in Tunesien Entsetzen ... mehr

Messerattacke in Worms: Oberbürgermeister steht nach Morddrohungen unter Polizeischutz

Noch immer steht Worms nach der tödlichen Messerattacke auf eine junge Frau unter Schock. Freunde und Angehörige organisieren einen Trauermarsch. Der Oberbürgermeister wird bedroht. Der Fall der mutmaßlich von ihrem Freund erstochenen 21-Jährigen in  Worms bewegt ... mehr

Diese Länder feiern ihr Comeback als Reiseziel

Im vergangenen Jahr haben die Deutschen mehr für Reisen ausgegeben als je zuvor. Das Urlaubsgeschäft läuft 2019 schleppend an – doch nicht für alle Regionen. Trotz eines verhaltenen Starts in das wichtige Sommergeschäft rechnet die deutsche Reisebranche dieses ... mehr

Abschiebungen nach Nordafrika 2018 deutlich gestiegen

Der Bundesrat verschob die Entscheidung, ob Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer gelten. Trotzdem schickt die Bundesregierung mehr Menschen nach Nordafrika zurück. Die Zahl der Abschiebungen in die Maghreb-Staaten hat sich einem Zeitungsbericht zufolge ... mehr

Zahl fast vervierzehnfacht: Deutlich mehr Menschen in die Maghreb-Staaten abgeschoben

Berlin (dpa) - Die Zahl der Abschiebungen in die Maghreb-Staaten ist im vergangenen Jahr um rund 34 Prozent gestiegen. Wie das Bundesinnenministerium am Freitag in Berlin berichtete, wurden 1873 Menschen aus Deutschland nach Algerien, Marokko oder Tunesien abgeschoben ... mehr

Bundesrat stimmt über sichere Herkunftsstaaten ab: Dobrindt wirft Grünen ideologische Blockade vor

Heute will der Bundesrat über die Einstufung mehrerer Länder als sichere Herkunftsstaaten entscheiden. Die Grünen sind skeptisch, der CSU-Politiker Alexander Dobrindt kritisiert die Partei.    Vor einer möglichen Entscheidung des Bundesrates über eine Einstufung ... mehr

Sichere Herkunftsländer: Grüne sperren sich gegen weitere Asyl-Verschärfung

Der Streit um die Einstufung der Maghreb-Staaten und Georgiens als sichere Herkunftsländer geht weiter. Die Chancen eines Gesetzentwurfs der Bundesregierung stehen schlecht. Vor der entscheidenden Abstimmung im Bundesrat haben Spitzenpolitiker der Grünen Widerstand ... mehr

Tunesien: Schwuler Mann zeigt Vergewaltigung an und wird verurteilt

In Tunesien wird ein Homosexueller vergewaltigt. Er bringt die Tat zur Anzeige. Statt ihm zu helfen, verurteilt ihn ein Gericht nach einer erniedrigenden Untersuchung zu sechs Monaten Haft. Ein homosexueller Mann ist in Tunesien zu sechs Monaten Haft verurteilt worden ... mehr

Vor Abstimmung im Bundesrat - Sichere Herkunftsländer: FDP verlangt von Grünen Bewegung

Berlin (dpa) - Falls die Grünen im Bundesrat weiterhin die Einstufung der Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer für Migranten verhindern, will die FDP den Vermittlungsausschuss einschalten. "Die FDP-Bundestagsfraktion wird im Falle eines Scheiterns die Einleitung ... mehr

Sichere Herkunftsländer: Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat mit großer Mehrheit einem Gesetzentwurf zur Einstufung von Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten zugestimmt. Einzig Vertreter der Fraktionen der Grünen und der Linkspartei sprachen sich am Freitag ... mehr

Ungarn - Tunesien: Handball-WM im Live-Ticker

Für dieses Spiel steht kein Liveticker zur Verfügung.  In der Hauptrunde der Handball WM bieten wir ihnen alle Spiele der DHB-Auswahl im Liveticker an. Die Halbfinals und das Finale tickern wir für sie dann unabhängig von einer deutschen Beteiligung. Zum LIVETICKER ... mehr

Tunesien - Schweden: Handball-WM im Live-Ticker

Für dieses Spiel steht kein Liveticker zur Verfügung.  In der Hauptrunde der Handball WM bieten wir ihnen alle Spiele der DHB-Auswahl im Liveticker an. Die Halbfinals und das Finale tickern wir für sie dann unabhängig von einer deutschen Beteiligung. Zum LIVETICKER ... mehr

Tunesien - Ägypten: Handball-WM im Live-Ticker

Für dieses Spiel steht kein Liveticker zur Verfügung.  In der Hauptrunde der Handball WM bieten wir ihnen alle Spiele der DHB-Auswahl im Liveticker an. Die Halbfinals und das Finale tickern wir für sie dann unabhängig von einer deutschen Beteiligung. Zum LIVETICKER ... mehr

Sami A. muss nicht nach Deutschland zurück

Er soll Leibwächter Osama bin Ladens gewesen sein. Bei Sami A.s Abschiebung nach Tunesien lief dann vieles schief. Ein Gericht bestätigte nun aber, dass er nicht zurückgeholt werden muss. Der rechtswidrig nach Tunesien abgeschobene mutmaßliche islamistische ... mehr

"Open Arms": Rettungsschiff mit Hunderten Migranten erreicht Spanien

Nach einwöchiger Fahrt im Mittelmeer ist ein Schiff mit Flüchtlingen in Spanien eingetroffen. Italien und Malta hatten zuvor die Aufnahme verweigert. Frankreich ließ eine Bitte unbeantwortet. Ein Rettungsschiff mit mehr als 300 Migranten ... mehr
 
1 3 4 5 6


shopping-portal