Sie sind hier: Home > Themen >

Ulrike Folkerts

Thema

Ulrike Folkerts

Dreharbeiten: Lena Odenthal ermittelt bei der Bundeswehr

Dreharbeiten: Lena Odenthal ermittelt bei der Bundeswehr

Müllheim (dpa) - "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal ermittelt in ihrem 75. Fall bei der Bundeswehr. Die Dreharbeiten inmitten von bedrohlich brummenden Panzern, salutierenden Soldaten und umringt von Kasernengebäuden liefen in den vergangenen Tagen ... mehr
Ulrike Folkerts wird 60: So tickt der

Ulrike Folkerts wird 60: So tickt der "Tatort"-Star ganz privat

Ulrike Folkerts ist seit 1989 in der Rolle der "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal zu sehen. Privat unterscheidet die Schauspielerin, die heute ihren 60. Geburtstag feiert, sehr viel von der bekannten TV-Polizistin. Gerade hat Ulrike Folkerts mit ihrer Teilnahme ... mehr

"Tatort"-Star - Mit Courage und Lederjacke: Ulrike Folkerts wird 60

Berlin (dpa) - Manchmal ruppig im Ton und fast immer mit Lederjacke: Die Rolle als couragierte Fernseh-Kommissarin Lena Odenthal hat "Tatort"-Schauspielerin Ulrike Folkerts bundesweit bekannt gemacht. Seit mehr als drei Jahrzehnten ermittelt die Schauspielerin ... mehr

"Alles dicht machen": Jan Josef Liefers will Schicht auf Intensivstation machen

Der Schauspieler war Teil der umstrittenen Künstlerkampagne "Alles dicht machen", ruderte nach heftiger Kritik etwas zurück. Nun will Jan Josef Liefers bei der Gegenaktion "Alle mal ne Schicht machen" mitwirken. Vergangene Woche hatten mehr als 50 deutsche ... mehr

"Allesdichtmachen": Über 50 deutsche Stars fordern "Lockdown für immer"

Sie fordern ironisch: "Alles dicht machen". Mehr als 50 bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler kritisieren in einer Kampagne die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Prompt gab es auch prominenten Widerspruch. Mehr als 50 prominente Schauspielerinnen ... mehr

"#allesdichtmachen" | Meret Becker: Schauspielerin erhielt Morddrohungen

Ihre Videos sollten aufrichten, doch die "Alles dicht machen"-Aktion Dutzender Schauspielstars stieß auf viel Kritik. Meret Becker wurde wegen ihres Beitrags offenbar sogar mit dem Tod bedroht. Dass 50 deutsche Schauspieler mit ironischen und sarkastischen Videos gegen ... mehr

Jan Josef Liefers erklärt Armin Laschet seine Motive für Protest-Aktion

In der Talkshow "3nach9" hat sich der Schauspieler Jan Josef Liefers zu seiner Teilnahme an der Aktion #allesdichtmachen geäußert. Er sprach auch CDU-Chef Armin Laschet an. Nach einer bundesweiten Kritik an einer Aktion von Schauspielern gegen die Corona ... mehr

#allesdichtmachen: Jens Spahn findet Debatte um Corona-Maßnahmen "wünschenswert"

Zahlreiche Stars haben mit einer Aktion den Kurs der Bundesregierung im Kampf gegen Corona kritisiert. Gesundheitsminister Jens Spahn zeigte sich nun gesprächsbereit und verständnisvoll. Nach der Internetaktion mehrerer Künstler gegen die Corona-Politik ... mehr

"Brandgefährlich": Corona-Aktion "Alles dicht machen" spaltet Schauspielwelt

Die Aktion "Alles dicht machen" schlägt hohe Wellen. Jan Josef Liefers versucht im Sturm der Entrüstung bereits zurückzurudern. Immer mehr Stars äußern lautstark Kritik – und werfen den Machern Zynismus vor. Man kennt sie aus dem "Tatort" oder der Erfolgsserie " Babylon ... mehr

#Allesdichtmachen – Jan Josef Liefers rudert zurück: "Weise ich zurück"

Die Kritik an der Kampagne "Alles dicht machen", in der mehr als 50 Schauspielstars ironisch die Lockdown-Maßnahmen verspotteten, wächst. Jetzt lenkt "Tatort"-Darsteller Jan Josef Liefers ein. Mit ihrer Kritik an der Corona-Politik unter dem Hashtag #Allesdichtmachen ... mehr

"Tatort": Darum ist der 74. Einsatz von Ulrike Folkerts so sehenswert

Ein Kioskbesitzer wird getötet. Für die Ermittler sieht es aus wie Routine. Aber bald geraten die dienstälteste "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal und ihre Kollegin Johanna Stern in eine Zwickmühle. Rätselhafte 73 Cent klemmen in der Luftröhre eines brutal ... mehr

"Tatort"-Star Ulrike Folkerts berichtet über Abtreibung: "Stellen, die wehtun"

Schauspielerin Ulrike Folkerts hat ihre Autobiografie vorgelegt. Darin schreibt die "Tatort"-Kommissarin aus Ludwigshafen unter anderem über einen "besonderen Dreh- und Angelpunkt" – und meint damit eine Abtreibung. Seit 32 Jahren spielt Ulrike Folkerts im " Tatort ... mehr

Schlechter als Vorgänger: Ludwigshafen-"Tatort" unter Zehn-Millionen-Marke

Am Sonntag ermittelten die Kommissarinnen Odenthal und Stern im "Tatort: Hetzjagd". Sie klärten den Mord an einem Konzertveranstalter auf. Weniger Menschen als bei den vergangenen vier Fällen sahen dabei zu. Der " Tatort" aus Ludwigshafen hat am Sonntagabend ... mehr

Corona-Chaos beim "Tatort"-Dreh: "Das war ein Schock"

Der erste "Tatort", der wegen Corona unterbrochen werden musste, läuft am Sonntag im Fernsehen. Im März 2020 waren die Ängste aller ARD-Beteiligten noch groß. Ein Gespräch über skurrile Herausforderungen und eine Branche im Pandemiebetrieb. Inzwischen arbeitet ... mehr

Matthias Freihof zum Massen-Coming-Out: "Aktion wünsche ich mir seit Langem"

Das Massen-Coming-Out in der Filmbranche hat hohe Wellen geschlagen. Kritik gab es derweil auch am öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Im t-online-Interview fordert Matthias Freihof von ARD und ZDF mehr Haltung. In einem der bedeutendsten deutschen Filme mit homosexueller ... mehr

Quoten-Duell bei "Traumschiff" und "Tatort": Was sahen die meisten Zuschauer?

Jedes Jahr am 26. Dezember liefern sich der "Tatort" und das "Traumschiff" ein Quoten-Duell. Dieses Jahr ging der Sieg an den ZDF-Liebesdampfer, wenn auch nur ganz knapp. Am zweiten Weihnachtsfeiertag müssen sich die Zuschauer entscheiden: "Traumschiff" oder "Tatort ... mehr

Im "Tatort" aus Ludwigshafen spielte aus Versehen ein gesuchter Straftäter mit

Im "Tatort: Unter Wölfen" bekommen es Odenthal und Stern erneut mit Kriminellen zu tun – und zwar nicht nur im Film. Ein Komparse war ein echter gesuchter Verbrecher. Im Fall am zweiten Weihnachtsfeiertag untersuchten die Ludwigshafener Ermittlerinnen Lena Odenthal ... mehr

Lisa Bitter über Ulrike Folkerts: "Ich kann mir viel von ihr abschauen"

Seit 2018 sind sie das "Tatort"-Team aus Ludwigshafen: Lisa Bitter und Ulrike Folkerts. Was die Zusammenarbeit der Frauen besonders macht, erzählt Bitter im t-online-Interview.  Im " Tatort: Unter Wölfen" (26. Dezember, 20.15 Uhr im Ersten) wird es brutal ... mehr

"Tatort": Welches Team hat Sie 2020 überzeugt? – Stimmen Sie ab!

Alles war anders im Jahr 2020, nur eines blieb gleich: "Tatort" im Ersten, Sonntag, 20.15 Uhr. Von Wien bis Kiel, von Dortmund bis Berlin waren 19 Teams im Einsatz. Machen Sie mit bei der t-online-Umfrage. Corona hat auch die " Tatort"-Produktion beeinflusst ... mehr

"Tatort" forever - Ulrike Folkerts: "Tatort" ist eine feste Instanz

Ludwigshafen (dpa) - Zum 50-jährigen Jubiläum der "Tatort"-Reihe hat TV-Kommissarin Ulrike Folkerts (59) die Krimiserie als stabile Größe in einer zunehmend turbulenten und unbeständigen Welt gewürdigt. "Die Zukunft ist ungewiss, doch der "Tatort" liefert ... mehr

"Tatort": Darum kam Ihnen der Täter so bekannt vor

Im "Tatort" am Sonntag forderte ein gescheiterter Ex-Mitarbeiter von einem Konzernchef Wiedergutmachung. Gespielt wurde die Rolle des Täters von Barnaby Metschurat. Aber woher kennt man den Schauspieler? Barnaby Metschurat überzeugte im " Tatort: Der Welten ... mehr

Maria Furtwängler soll Musical-"Tatort" planen – mit diesem Superstar

Gesungen und getanzt wird im "Tatort" äußerst selten. Wenn es nach Maria Furtwängler geht, soll sich das allerdings bald ändern. Die Schauspielerin wünscht sich eine Musical-Version des Krimis.  Hinter den Kulissen soll Maria Furtwängler angeblich von einer ... mehr

"Tatort"-Schauspielerin: Ulrike Folkerts tut sich mit dem Pfälzer Dialekt schwer

Ludwigshafen (dpa) - "Tatort"-Schauspielerin Ulrike Folkerts (59) fühlt sich der Pfalz sehr verbunden, auch wenn sie mit der Sprache wenig anfangen kann. "Mit dem Dialekt habe ich mich immer schwer getan, das ist tatsächlich nicht meiner, aber ich finde ... mehr

"Tatort": ARD-Zuschauer dürfen über Krimi im Sommer abstimmen

2020 feiert der "Tatort" 50. Geburtstag. Deswegen hat sich das Erste etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Zuschauer dürfen selbst entscheiden, welche Krimi-Klassiker gezeigt werden. Für das Jubiläumsjahr geben die Sendeverantwortlichen vom " Tatort" die Entscheidung ... mehr

"Tatort"-Kommissarin: Folkerts reagiert begeistert auf Umfrage-Erfolg

Ludwigshafen (dpa) - Schauspielerin Ulrike Folkerts (58) hat mit Begeisterung auf die Wahl zu "Deutschlands beliebtester Fernseh-Kommissarin" in einer repräsentativen Umfrage reagiert. "In diesen crazy Zeiten tut solch eine wunderbare Nachricht sehr gut", sagte ... mehr

Ulrike Folkerts ist die beliebteste Fernseh-Kommissarin der Deutschen

Welchen Kommissarinnen schaut Deutschland im TV am liebsten beim Ermitteln zu? Diese Frage hat nun eine Forsa-Umfrage geklärt. Demnach steht Ulrike Folkerts an oberster Stelle. In Teilen überrascht das Ergebnis.   Eine repräsentative Umfrage hat die beliebtesten ... mehr

"Tatort": Darum kam Ihnen der Hauptdarsteller vielleicht bekannt vor

Im neuesten Fall von Odenthal und Stern haben es die Ermittlerinnen mit drei Teenagern aus schwierigen Verhältnissen zu tun. Doch woher kennt man das Gesicht des verlorenen Leon Grimminger im "Tatort: Leonessa"? Im " Tatort: Leonessa" aus Ludwigshafen wurde ... mehr

"Tatort" – Ulrike Folkerts über Rollenverteilung: "Das ist eine Unverschämtheit"

Viele kennen Ulrike Folkerts als "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal. Dass mehr in ihr steckt, was sie über das Älterwerden denkt und welche Ungerechtigkeiten ihr im Job begegnen, erklärt die Schauspielerin im t-online.de-Interview.  Am Sonntagabend ist Ulrike Folkerts ... mehr

"Tatort": Das waren Ben Becker und Ulrike Folkerts vor knapp 30 Jahren

Der "Tatort" aus Ludwigshafen hielt am Sonntag eine Überraschung bereit. Nach 28 Jahren traf Kommissarin Lena Odenthal auf ihre ehemalige Affäre Stefan Tries. Wie die beiden sich verändert haben, gab es jetzt zu sehen.  Als dienstälteste Kommissarin im " Tatort ... mehr

Einschaltquoten: Fast 10 Millionen beim "Tatort"-Jubiläum

Berlin/Ludwigshafen (dpa) - Der "Tatort" hat am Sonntag eine ausgezeichnete Quote eingefahren. 9,94 Millionen Zuschauer schalteten ab 20.15 Uhr die Episode "Die Pfalz von oben" ein. Damit erreichte der Krimi zum Jubiläum der dienstältesten "Tatort"-Kommissarin ... mehr

"Tatort" mit Ulrike Folkerts: Darum ist die heutige Folge etwas Besonderes

Ein besonderes Jubiläum steht an. "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) feiert 30 Jahre als Ermittlerin. 1989 trat sie ihren ersten Fall an und ist somit die dienstälteste Spürnase.   Der SWR und die ARD begehen 30 Jahre " Tatort" mit Ulrike Folkerts ... mehr

"Tatort"-Star Ulrike Folkerts: "Ich glaube, wir haben ein paar Türen aufgebrochen"

Seit 30 Jahren ist sie als "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal auf Verbrecherjagd. Als dienstälteste Darstellerin der  ARD-Krimireihe erhebt Ulrike Folkerts nun die Stimme: mutigere Filmstoffe braucht das Land. "Politisch korrekt sein zu wollen, ist auf jeden ... mehr

"Tatort": Darum läuft heute Abend nur eine Wiederholung

Der "Tatort" am Sonntagabend ist für viele der perfekte Wochenendabschluss. Heute Abend müssen sich die Zuschauer jedoch mit einer alten Folge zufrieden geben. Aber warum? Eine schwangere Frau stirbt nach einem Autounfall. Manipulierte Bremsschläuche wurden ... mehr

Tatort aus Ludwigshafen: Einschalten lohnt! – Heinz Hoenig als Pfarrer

Sebastian Bezzel, ehemaliger Darsteller des Bodensee-"Tatorts", spielt einen Hirnforscher mit gefährlichen Träumen. Kultmime Heinz Hoenig einen Krankenhauspfarrer. Nicht nur deshalb sollten Sie den Fall aus Ludwigshafen sehen. Professor Bordauer hat einen ... mehr

Mainz und Ludwigshafen: Heike Makatsch und Ben Becker im SWR-"Tatort"

Mainz (dpa) - Heike Makatsch ermittelt wieder als Kommissarin Ellen Berlinger im "Tatort". Die Dreharbeiten für den zweiten Mainz-"Tatort" sollen 2020 beginnen, wie SWR-Intendant Peter Boudgoust in Mainz sagte. Ein dritter sei fest vereinbart. Einzelheiten verriet ... mehr

"Tatort"-Kommissarin: Für Ulrike Folkerts war Outing "ein riesiger Kraftakt"

Seit 16 Jahren lebt Ulrike Folkerts mit ihrer Partnerin Katharina Schnitzler zusammen in Berlin. Sich zu ihrer Homosexualität zu bekennen, war für sie alles andere als einfach. Ulrike Folkerts lebt seit vielen Jahren in einer Beziehung mit ihrer Partnerin. Sie zeigt ... mehr

Neues vom Häcksler: Ulrike Folkerts und Ben Becker wieder im "Tatort"

Sitters (dpa) - Es ist die mit Spannung erwartete Fortsetzung eines Stücks deutscher Fernsehgeschichte - und der zweite Teil eines "Tatort"-Krimis, der vor 28 Jahren Proteste in Rheinland-Pfalz auslöste. "Leute haben sich sehr auf den Schlips getreten ... mehr

Tatort: Ben Becker dreht noch einmal mit Ulrike Folkerts

Berlin (dpa) - Schauspieler Ben Becker (54) spielt noch einmal eine Krimi-Figur, die er vor fast drei Jahrzehnten schon einmal verkörpert hat. "Ich habe gerade einen 'Tatort' mit Ulrike Folkerts gedreht, in dem ich eine Rolle aufgreife ... mehr

Tatort: Lena Odenthal sucht Mörder eines Militärpsychiaters

Die Ludwigshafener Kommissare suchen einen Mörder: Was hatte es mit dem Militärpsychiater auf sich? (Quelle: Bitprojects) mehr

TV-Tipp - Tatort: Vom Himmel hoch

Ludwigshafen (dpa) - Plötzlich kommt der Krieg nach Ludwigshafen - und Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) ist mittendrin. "Vom Himmel hoch" heißt der "Tatort", der an diesem Sonntag um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Es geht jedoch nicht um das bekannte ... mehr

Odenthal ermittelt: Drehstart für Jubiläums-"Tatort" mit Ulrike Folkerts

Baden-Baden/Ludwigshafen (dpa) - Der 70. "Tatort" mit Ulrike Folkerts als dienstälteste TV-Kommissarin in der ARD-Kult-Krimireihe ist in der Mache. In Ludwigshafen begannen dafür die Dreharbeiten unter dem Arbeitstitel "Leonessa ... mehr

Kampagne - Ulrike Folkerts: Die meisten wollen Flüchtlingen helfen

Amman (dpa) - Die "Tatort"-Schauspielerin Ulrike Folkerts hat sich bei einem Besuch von Kriegsverletzten in Jordanien dafür ausgesprochen, dass Deutschland auch weiterhin eine wichtige Rolle bei der Aufnahme von Flüchtlingen spielt. In der Bundesrepublik ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: