Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

So tickt "Tatort"-Star Ulrike Folkerts privat

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 14.05.2021Lesedauer: 3 Min.
Ulrike Folkerts: Als Kriminalhauptkommissarin Lena Odenthal ist sie die dienstÀlteste TV-Ermittlerin im "Tatort".
Ulrike Folkerts: Als Kriminalhauptkommissarin Lena Odenthal ist sie die dienstÀlteste TV-Ermittlerin im "Tatort". (Quelle: SWR/Alexander Kluge")
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ulrike Folkerts ist seit 1989 in der Rolle der "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal zu sehen. Privat unterscheidet die Schauspielerin, die heute ihren 60. Geburtstag feiert, sehr viel von der bekannten TV-Polizistin.

Gerade hat Ulrike Folkerts mit ihrer Teilnahme an der Aktion #allesdichtmachen fĂŒr Aufregung gesorgt. Die Schauspielerin bezeichnete ihre Beteiligung anschließend auf Instagram als Fehler: Es tue ihr leid, "Menschen verletzt und vor den Kopf gestoßen zu haben", erklĂ€rte sie. Die Aufregung dĂŒrfte sich inzwischen etwas gelegt haben und am heutigen 14. Mai hat Folkerts allen Grund zum Feiern: Ihr 60. Geburtstag steht an.


Die "Tatort"-Teams im Überblick

SaarbrĂŒcken: Hauptkommissare Adam SchĂŒrk (gespielt von Daniel StrĂ€ĂŸer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) ermitteln zusammen seit 2019. Seit 2022 machen Hauptkommissare Esther Baumann (Brigitte Urhausen) und Pia Heinrich (Ines Marie Westernströer) das Team komplett.
MĂŒnchen: Hauptkommissare Ivo Batic (gespielt von Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) lösen die FĂ€lle seit 1991. Seit 2014 werden sie zusĂ€tzlich von Kommissar Kalli Hammermann (Ferdinand Hofer) unterstĂŒtzt.
+20

Mehr als die HĂ€lfte ihres Lebens schlĂŒpft Folkerts bereits in die Rolle, fĂŒr die sie bekannt ist: die Ludwigshafener "Tatort"-Kommissarin Lena Odenthal. 1989 lief der erste Sonntagskrimi mit ihr. In ihrer im April erschienenen Autobiografie "Ich muss raus" schreibt Folkerts ĂŒber die Rolle: "Mit meinem fĂŒnften Tatort ("Die ZĂ€rtlichkeit des Monsters", 1993) war dann klar: Lena Odenthal ist eine Frau, wie man sie im Fernsehen zuvor nicht gekannt hatte. Sie trat ihrem Gegenspieler in die Eier, schlug mit dem Kopf gegen seine Stirn, war empfindsam, aber wenn nötig auch richtig brutal. Ein ganz neuer Frauentypus entwickelte sich da."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
MinisterprÀsident Orbån verhÀngt Notstand
Viktor Orban bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Der ungarische Regierungschef hat jetzt den Notstand verhÀngt.


"Tatort: Unter Wölfen": Ulrike Folkerts in ihrer TV-Rolle im Dezember 2020
"Tatort: Unter Wölfen": Ulrike Folkerts in ihrer TV-Rolle im Dezember 2020 (Quelle: SWR/Jacqueline Krause-Burberg)

Nach Jahrzehnten, in denen sie als Lena Odenthal im TV zu sehen ist, ist es fĂŒr viele Zuschauer schwer die Figur von der Schauspielerin zu trennen. "Viele glauben, ich sei eine EinzelgĂ€ngerin, immer mutig und tough. NatĂŒrlich hat die Figur Eigenschaften von mir: meine Ruppigkeit, meine Sportlichkeit, meine Streitfreude. Ich habe sie geprĂ€gt. Manchmal frage ich mich, wie sehr Lena Odenthal inzwischen auf mich abfĂ€rbt, also nicht nur wie ich sie beeinflusse, sondern sie auch mich", schreibt Folkerts.

Und doch sei es "nur eine Rolle". "In vielem anderen" sei sie "sehr, sehr anders als Lena", so der TV-Star: "Bin geselliger, gern unter Leuten und kommunikativ. Ich kann naiv sein, verletzlich und habe das BedĂŒrfnis, mich anzulehnen. Ich bringe andere auch gern zum Lachen, kann irre komisch sein."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Menschen, denen sie zum ersten Mal begegne, "glauben oft, mich zu kennen, geben sich aber gar nicht die MĂŒhe, mich wirklich kennenzulernen", berichtet die Schauspielerin, die abseits des "Tatorts" in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen zu sehen war. Ihre LebensgefĂ€hrtin, Katharina, sei da "ein GlĂŒcksfall" gewesen: "Sie hatte keinen Fernseher, wusste bei unserer ersten Begegnung vor 17 Jahren auf einer Frauenparty zwar, wer ich bin, aber bekam deswegen keine roten Flecken vor Aufregung. Stattdessen zog sie mich vom ersten Moment an in ihren Bann, allein wie sie in den Raum kam, ihr LĂ€cheln, ihr Schweben, ein Luftwesen."

Folkerts WĂŒnsche fĂŒr die Zukunft

"Denke ich an uns im Alter, sehe ich Katharina und mich in der Natur, mehr als in der Stadt", verrĂ€t die 60-JĂ€hrige, die ursprĂŒnglich aus Kassel stammt, in "Ich muss raus". "Und ich sehe uns an schönen Orten, wo wir viel Zeit verbringen wollen, allein, zu zweit, mit Freunden*innen, mit deren Kindern, mit unseren Nichten und Neffen, mit FrĂŒchten vom Baum und selbst gemachter Aprikosenmarmelade."

Weitere Artikel


An anderer Stelle schreibt sie: "Einen Wunsch habe ich noch: einen Ort am Meer zu finden, im SĂŒden Europas. Ich stelle mir schon heute vor, wie ich an diesem Ort verschwinden kann, wie ich unsichtbar werde fĂŒr die Öffentlichkeit, nicht erkannt werde, in der Menge untertauche."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
InstagramTatort
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website