HomeUnterhaltungMusikEurovision Song Contest

Wer ist ESC-Teilnehmer Jendrik Sigwart?


So tickt der deutsche ESC-Kandidat

Von Janna Halbroth

Aktualisiert am 04.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Bunt und schrill: Deutschlands ESC-Kandidat stellt sich im Video vor. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnwetterwarnung für Teile SüddeutschlandsSymbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextUnion-Boss stichelt gegen RB LeipzigSymbolbild für einen TextPapst appelliert an PutinSymbolbild für ein VideoNach Putsch: Französische Botschaft brenntSymbolbild für einen TextDreierpack Haaland: City zerlegt UnitedSymbolbild für ein VideoSchafbock attackiert BauerSymbolbild für ein VideoUkrainer reißen Russland-Flaggen abSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextIn Köln könnte bald der Muezzin rufenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Im Mai wird sich Jendrik Sigwart einen Traum erfüllen und Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten. Aber wer ist der quirlige Hamburger eigentlich?

Schon am 22. Mai könnte es wieder heißen: "Twelve Points go to Germany!" Dann findet nämlich das große Finale des Eurovision Song Contests statt. Auch wenn in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie vieles anders sein wird, ist der Teilnehmer für Deutschland, Jendrik Sigwart, bereits voller Vorfreude. Vor allem auch, weil er seine Heimat mit einem selbstgeschriebenen Song vertreten wird.


ESC: Das sind die Gewinner der vergangenen Jahre

1956: Lys Assia gewinnt für die Schweiz mit 1 Punkt
1956: Freddy Quinn holt für Deutschland 0 Punkte und belegt den 4. Platz
+126

Aber wer ist Jendrik eigentlich genau? Der 26-Jährige hat vier Geschwister. Als Zweitältester wuchs er mit seiner Familie in Hamburg auf. Schon als Kind lernte er Geige und Klavier spielen und besuchte schon in der Grundschule eine Musical-AG. Kunst und Musik waren in der späteren Schulzeit seine Lieblingsfächer.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Prinzessin Kate, Prinz William, Königsgemahlin Camilla und König Charles III.: Die Royals haben neue Aufgaben übernommen.
Charles und Camilla posieren mit William und Kate auf neuem Foto

Sein Lieblingsinstrument ist die Ukulele

So war es auch nicht verwunderlich, dass Jendrik nach der Schule ein Studium zum Musicaldarsteller am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück absolvierte. Schon während seiner Ausbildung schrieb er eigene Songs. Zu seinem Lieblingsinstrument, der Ukulele, kam er durch seine Schwester. Die wünschte sich das Instrument zum Geburtstag. Jendrik verliebte sich sofort, "lieh" die Ukulele aus und seine Schwester sah sie seitdem nur noch in den Händen ihres Bruders.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Jendriks absolutes Lieblingshobby ist – wer hätte es gedacht – die Musik. Ein Blick auf die Social-Media-Kanäle des 26-Jährigen zeigt: Die Kreativität des jungen Musikers ist vielfältig. In einer mehrteiligen Clip-Reihe präsentierte er seinen Followern, wie er ein eigenes Musikvideo für seinen Song dreht, mit dem er sich dann beim ESC bewerben wolle. Der Plan ging auf, eine zweiteilige Jury aus Musikexperten und Musikfans entschied sich für den Hamburger und seinen Song.

Bei dem internationalen Musikwettbewerb will der Sänger eine besondere Botschaft verbreiten, die er t-online vorab mitteilte: "Hass ist nie eine Lösung. Oder um es noch philosophischer auszudrücken: Liebe deinen Feind und belehre ihn, anstatt ihn zu bekriegen." Zu seinen Vorbildern gehören seine Familie, Freunde und Taylor Swift. Ihre Musik hört er übrigens auch privat.

Auch an Emotionen scheint es Jendrik nicht zu mangeln. Als er von seiner ESC-Teilnahme erfuhr, habe er "ein bisschen geweint und ein bisschen geschrien (vor Freude), was man halt so macht", so der Musiker. Mittlerweile wohnt er wieder in seiner Heimat Hamburg in einer Wohngemeinschaft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Gespräch mit Jendrik Siwart
  • Instagram: Profil von Jendrik Sigwart
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandEurovision Song ContestRotterdam
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website