• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Eurovision Song Contest
  • Wer vertritt Deutschland beim ESC? So kann jetzt abgestimmt werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextOligarch tot im Pool gefundenSymbolbild für einen TextLufthansa-Mitarbeiter schreiben BrandbriefSymbolbild für ein VideoErstaunliche Studie: Pille statt Sport?Symbolbild für einen TextFrauen-EM: Spielplan zum AusdruckenSymbolbild für ein VideoUkrainer machen Schrott zu KampfmobilenSymbolbild für einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gemähtSymbolbild für einen TextDrohne liefert dringende MedikamenteSymbolbild für einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild für einen TextPremiere bei NDR-TalkshowSymbolbild für einen TextHerzogin Kate "nahm Auftrag sehr ernst"Symbolbild für einen TextSo schützt das BKA Lindners HochzeitSymbolbild für einen Watson TeaserSchwere Vorwürfe gegen Bill Kaulitz Symbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Wer vertritt Deutschland beim ESC? So kann jetzt abgestimmt werden

Von dpa, t-online, mbo

28.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Die sechs Acts für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Malik Harris, Eros Atomus, Emily Roberts, Nico Suave & Team Liebe, Felicia Lu und Maël & Jonas
Die sechs Acts für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Malik Harris, Eros Atomus, Emily Roberts, Nico Suave & Team Liebe, Felicia Lu und Maël & Jonas (Quelle: Christian Charisius/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den vergangenen Jahren lief es für Deutschland nicht wirklich gut beim Eurovision Song Contest. Aus diesem Grund soll nun wieder ein Vorentscheid helfen. Die Onlineabstimmung dazu hat bereits begonnen.

Der deutsche Vorentscheid für den Eurovision Song Contest heißt diesmal "Germany 12 Points". Er ist also nach der Höchstpunktzahl benannt, die beim ESC-Finale verteilt werden kann. An Deutschland ging eine solche zuletzt kaum, die deutschen Beiträge landeten meist ganz hinten. Deshalb gibt es nach zwei Jahren ohne nun doch wieder einen Vorentscheid, bei dem schon jetzt online abgestimmt werden kann.


ESC: Das sind die Gewinner der vergangenen Jahre

1956: Lys Assia gewinnt für die Schweiz mit 1 Punkt
1956: Freddy Quinn holt für Deutschland 0 Punkte und belegt den 4. Platz
+126

Am Freitag, den 4. März ab 20.15 Uhr heißt es in allen Dritten Programmen der ARD, statt wie früher im Ersten: "Germany 12 Points – der deutsche ESC-Vorentscheid". Moderatorin der Liveshow ist Barbara Schöneberger. In den letzten beiden Jahren bestimmten Jurys ohne Einbindung des Publikums und ohne Liveshow den deutschen Beitrag – eher schlecht als recht.

Neues Konzept zur Vorauswahl

Diesmal hat die ARD ein senderübergreifendes Prozedere installiert. Die neun Pop-Radiosender der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten sind damit integraler Bestandteil des Auswahlverfahrens. Das sind Antenne Brandenburg, Bayern 3, Bremen Vier, hr3, MDR Jump, NDR2, SR1, SWR3 und WDR2. Sie spielen am 4. März die ausgewählten Lieder und rufen zur Abstimmung auf. Seit Montag, den 28. Februar kann schon online abgestimmt werden. Diese Stimmen sollen eine Hälfte des Votums ausmachen, die Publikumsstimmen von Freitag die andere. Hier geht es zu den Onlinevotings der verschiedenen Radiosender.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Daniela Katzenberger war mit einem Fan im Bett
Daniela Katzenberger: Der TV-Star packt über frühere Beziehungen aus.


944 Musiker und Bands hatten sich von den jüngsten Niederlagen beim Song Contest nicht abschrecken lassen und sich für den ESC 2022 beworben. Eine Jury wählte sechs Acts aus.

Diese Acts stehen zur Wahl:

Malik Harris mit "Rockstars"

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Maël & Jonas mit "I Swear to God"

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Eros Atomus mit "Alive"

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Emily Roberts mit "Soap"

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Felicia Lu mit "Anxiety"

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Nico Suave & Team Liebe mit "Hallo Welt"

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.


Mit der neuen alten Variante des Vorentscheids hofft die ARD, Deutschlands ESC-Pechsträhne zu beenden. 2021 war Jendrik auf dem vorletzten Platz gelandet. Beim ESC 2019, vor der Corona-Zwangspause 2020, hatte das Duo S!sters mit "Sister" ebenfalls den vorletzten Platz erwischt, genauso Levina 2017. Aus der jüngeren deutschen ESC-Geschichte ragen nur Michael Schulte, der 2018 auf Platz vier landete, Roman Lob, der 2012 achter wurde, sowie natürlich Lena heraus, die vor zwölf Jahren gewann.

Besondere Aufmerksamkeit beim ESC dürfte dieses Jahr das Thema Ukraine-Krise erhalten. Am Freitag erst hatte der Senderverbund EBU (Europäische Rundfunkunion) als ESC-Veranstalter Russland wegen der Invasion in die Ukraine vom diesjährigen Song Contest ausgeschlossen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ARDBarbara SchönebergerDeutschlandEurovision Song Contest
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website