Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

"Wölli" ist tot: Die Toten Hosen trauern um Ex-Drummer Wolfgang Rohde

Wolfgang "Wölli" Rohde gestorben  

Die Toten Hosen trauern um ihren Ex-Drummer

26.04.2016, 19:19 Uhr | t-online.de

"Wölli" ist tot: Die Toten Hosen trauern um Ex-Drummer Wolfgang Rohde. "Wölli" starb im Alter von 66 Jahren. (Quelle: imago images)

"Wölli" starb im Alter von 66 Jahren. (Quelle: imago images)

Jahrelang wich er den Toten Hosen nicht von der Seite. Jetzt ist Wolfgang "Wölli" Rohde gestorben. Im Alter von 66 Jahren erlag der ehemalige Drummer der Band seinem Krebsleiden.

13 Jahre lang war er Schlagzeuger der Toten Hosen. 1999 musste Wolfgang Rohde jedoch nach mehreren Bandscheibenvorfällen seine Karriere als Musiker in der Band beenden. Konzerte und Auftritte fielen ihm von Mal zu Mal schwerer. Doch "Wölli" blieb bis zum Schluss immer ein Teil der Band. Die Hosen unterstützten ihren alten Drummer weiterhin.

Im November 2014 erfuhren seine Fans dann zum ersten Mal von seiner Krankheit - Nierenkrebs. "Wölli" versprach: "Mich schafft der Scheiß-Krebs nicht. Versprochen." Doch sein schlechter werdender Gesundheitszustand war nicht mehr zu übersehen.

"Wir haben ihn verloren!"

Im vergangenen Jahr hatte "Wölli" seinen letzten großen Auftritt. Im Sommer 2015 stand er noch einmal gemeinsam mit den Toten Hosen auf der Bühne. Bei einem Konzert in Leipzig sangen 70.000 Menschen die Band-Hymne "Steh auf, wenn du am Boden bist". Während des Songs kam überraschend "Wölli" auf die Bühne – das Lied galt ihm.

Jetzt ist Wolfgang Rohde tot. Auf Facebook nehmen die Toten Hosen Abschied von ihrem Freund und ehemaligen Band-Mitglied: "Wir haben ihn verloren! Gestern Nachmittag ist unser langjähriger Wegbegleiter und Schlagzeuger Wölli nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie gestorben. Er war auch für uns ein Familienmitglied und bis zum letzten Tag ein enger guter Freund. Wir werden Dich nie vergessen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal