Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Film über Michael Schumacher wurde verschoben

Neuer Starttermin ungewiss  

Film über Michael Schumacher wird verschoben

17.11.2019, 09:02 Uhr | JSp, t-online.de

Film über Michael Schumacher wurde verschoben . Michael Schumacher: Die Dokumentation über ihn wurde verschoben.  (Quelle: Mark Thompson/Getty Images)

Michael Schumacher: Die Dokumentation über ihn wurde verschoben. (Quelle: Mark Thompson/Getty Images)

Im Mai wurde bekannt gegeben, dass es einen Kinofilm mit noch nie gezeigtem Material von Michael Schumacher geben wird. Eine Dokumentation über die Formel-1-Legende. Nun wurde der Filmstart plötzlich verschoben. 

Kurz vor seinem Geburtstag und passend zum Jubiläum seines ersten WM-Titels sollte ein Film über Michael Schumacher erscheinen. Es war geplant, dass die Dokumentation am 5. Dezember, einen Tag vor dem Nikolaus-Tag, in die Kinos kommt. Doch daraus wird nun nichts. 

Die Produktionsfirma braucht mehr Zeit für das Material 

Wie die "Bild am Sonntag" erfahren hat, ist die Produktionsfirma mit den Arbeiten an der Doku noch nicht fertig. "Die Regie und Produktion möchten sich aufgrund des sehr umfangreichen Materials noch mehr Zeit zur Fertigstellung des Films einräumen", heißt es in einem Statement. Ein neuer Starttermin wurde bisher noch nicht bekannt, soll aber zu gegebener Zeit öffentlich gemacht werden. 

In der Dokumentation über Michael Schumacher, der sich seit seinem Skiunfall 2013 in medizinischer Rehabilitation befindet, soll bisher unveröffentlichtes Material über den Weltmeister gezeigt werden.

Doku zeigt auch Schumachers Familie 

In dem Film soll es aber nicht nur um die Formel-1-Legende gehen, sondern auch um seine Frau Corinna Schumacher und die beiden gemeinsamen Kinder Gina und Mick Schumacher. Erst vor Kurzem gaben Corinna und Gina ein Interview, in dem sie auch über Michael sprachen. 


Als das Management im Mai bekannt gab, dass es einen Film über den 50-Jährigen, seine sportliche Laufbahn und seine Familie geben wird, hieß es: "Wir sind sehr glücklich darüber, dass dieser Film in solch sensiblen und ambitionierten Händen liegt." Michael Schumacher habe es verdient, dass seine "herausragende Karriere" nach 25 Jahren gefeiert werde. Die Produktionsfirma, die für den Film verantwortlich ist, hat unter anderem auch die Dokumentation "Peter Lindbergh – Women's Stories" produziert. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal