• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • CD-Kritik: Duran Duran "Paper Gods"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild fĂŒr einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Frischer Fönfrisur-Funk fĂŒr die Ü40-Disco

Marc Thomé

Aktualisiert am 11.09.2015Lesedauer: 1 Min.
Gut gealtert (v.li.): Roger Taylor, John Taylor, Simon Le Bon und Nick Rhodes.
Gut gealtert (v.li.): Roger Taylor, John Taylor, Simon Le Bon und Nick Rhodes. (Quelle: Warner Music)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Haben Duran Duran auf ihren jĂŒngeren Alben zumeist gut abgehangenen Pop prĂ€sentiert, so zielen sie auf "Paper Gods" eindeutig auf den Dancefloor. Das klingt so, als hĂ€tte man ihren Klassikern aus den 80ern zeitgemĂ€ĂŸe Remixe verpasst. Dementsprechend gut dĂŒrften die neuen StĂŒcke in der Ü40-Disco fĂŒr gehobene AnsprĂŒche funktionieren.

Heutige Stars wie Janelle MonĂĄe und Kiesza absolvieren zwar Gastauftritte und der elektronische Anteil am Sound ist fĂŒr Duran Duran außerordentlich hoch.


Die Musikstars der 1980er Jahre

The Cure
Sandra
+1

Trotzdem sind die einzelnen StĂŒcke nicht nur dank der signifikanten Stimme von Simon Le Bon immer eindeutig Duran Duran zuzuordnen. Fans der ersten Stunde - die Band existiert seit nunmehr 37 Jahren - werden sich in der Musik trotz des moderneren Gewandes also problemlos wiederfinden.

Beim Funk springt der Funke ĂŒber

So blubbert "Paper Gods" ohne grĂ¶ĂŸere AusfĂ€lle gefĂ€llig aus den Boxen. Die Highlights setzen allerdings die wenigen Songs, in denen die Jungs selbst zu den Instrumenten greifen. "Pressure Off" zelebriert den Fönfrisur-Funk, der Duran Duran zu besten No- No- "Notorious"-Zeiten auszeichnete. Der Track, der Janelle MonĂĄe und Niles Rodgers von Chic featured, ist fĂŒr mich der Höhepunkt des Albums.

Der Discoknaller "Dancephobia" ist ein weiteres Highlight und belegt eindrucksvoll, warum Duran Duran von den 80er-Bands aus dem Umfeld von New Wave/New Romantic immer als die mit dem "schwÀrzesten" Sound galten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Konzert nach SchĂŒssen in Kopenhagen abgesagt
  • Axel KrĂŒger
Von Sebastian Berning, Axel KrĂŒger
Musik
Eurovision Song ContestHelene FischerLena Meyer-LandrutVanessa Mai

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website