Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungMusik

Brit Awards 2023: Stars zeigen ausgefallene Looks und viel nackte Haut


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für ein VideoHeftige Unwetter in Kalifornien – ToteSymbolbild für einen TextMänner vergewaltigen 19-Jährige Symbolbild für einen TextTorwart schießt seltenes Traumtor
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Stars zeigen ausgefallene Looks und viel nackte Haut

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 12.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Rapperin Ashnikko: Sie setzte auf einen ganz besonderen Look.
Rapperin Ashnikko: Sie setzte auf einen ganz besonderen Look. (Quelle: IMAGO/Doug Peters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In London wurden am Samstag die Brit Awards verliehen. Abräumer des Abends ist Harry Styles. Für skurrile und freizügige Looks sorgten aber andere.

Bei den Brit Awards in London gaben sich am Samstagabend Stars und Sternchen die Ehre. In abwechslungsreichen, speziellen, freizügigen und ledernen Outfits posierten sie auf dem roten Teppich. Gleich zwei Damen setzten auf ein besonderes Babybauch-Styling.


Die Looks der Brit Awards 2023

Sängerin Kamille kam in einem intensiven Türkis und setzte ihren Babybauch in Szene.
Das Styling von Musikerin Eliza Rose erinnerte an die Serie "Bridgerton".
+14

So wählte die Sängerin Kamilla einen komplett türkisfarbenen Look, während Musikerin Jessie J ein Outfit ganz in Rot zeigte. Beide Frauen trugen einen bodenlangen Rock beziehungsweise eine lange Hose sowie langärmelige Oberteile und Handschuhe. Nur ihre Babybäuche hatten sie nicht mit Stoff verhüllt.

Sängerin Jessie J bei den Brit Awards 2023
Sängerin Jessie J bei den Brit Awards 2023 (Quelle: IMAGO/Doug Peters)

Sängerin Megan McKenna entschied sich für ein Outfit im Westernstil. Sie trug ein kurzes Lederkleid mit tiefen Ausschnitten an beiden Beinen sowie verschiedenen aufgenähten Symbolen. Dazu einen schwarzen Hut und Westernboots.

Megan McKenna: Sie erschien ganz in Schwarz.
Megan McKenna: Sie erschien ganz in Schwarz. (Quelle: IMAGO/Doug Peters)

Auf einen besonders auffälligen und wohl aufwendigen Look setzte die 26 Jahre alte Rapperin Ashnikko. Sie posierte in einem durchsichtigen, nudefarbenen Kleid aus Latex oder ähnlichem Material. Ausgeschnitten waren dabei Teile ihres Hinterns, auch seitlich am Oberkörper ließ das Kleid tief blicken. Nicht zu vergessen sind die "eiförmigen Alien-Teile", wie die Maskenbildnerin Georgia Olive sie nennt, die Ashnikko an den Hüften, am Rücken und an den Schultern trug. Diese hatte die Special-Effects-Make-up-Expertin extra hergestellt, auch das Kleid ist maßgeschneidert.

Rapperin Ashnikko zeigte sich in einem ungewöhnlichen Look.
Rapperin Ashnikko zeigte sich in einem ungewöhnlichen Look. (Quelle: IMAGO/Doug Peters)

In unserer Fotoshow sehen Sie Ashnikkos Look noch einmal aus einer anderen Perspektive und können zudem Salma Hayeks Lederkleid oder etwa Sam Smiths Hinguckerstyling anschauen – hier geht es lang!

Abräumer des Abends

Was die Preise angeht, so hat besonders Sänger Harry Styles abgesahnt: Mit seinem Album "Harry's House" gewann der 29-Jährige in der wichtigsten Kategorie "Album des Jahres". Außerdem bekam er die Trophäen als "Künstler des Jahres" für "As It Was" als "Song des Jahres" sowie den "Besten Pop/R&B-Act". "Dieses Album und dieser Song waren der größte Spaß, den ich jemals beim Musikmachen hatte", sagte er in einer Dankesrede. Mehr zu den Auszeichnungen lesen Sie hier.

Harry Styles: Der Musikstar ist der größte Abräumer der Brit Awards 2023.
Harry Styles: Der Musikstar ist der größte Abräumer der Brit Awards 2023. (Quelle: IMAGO/Matt Crossick)

Die Brit Awards zählen neben den in den USA verliehenen Grammys zu den wichtigsten Musikpreisen. Seit 2022 sind die Kategorien nicht mehr nach Geschlechtern getrennt, da Musikstar Sam Smith kritisiert hatte, als non-binäre Person in keiner Kategorie nominiert werden zu können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Fotos von IMAGO
  • instagram.com: Profil von georgiaolive
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ESC-Kommentator Peter Urban hört auf
Von Sebastian Berning
London
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website