Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Das sind die 100 besten Songs der 00er Jahre!

Das sind die 100 besten Songs der 00er Jahre!

26.02.2013, 12:50 Uhr | mth, t-online.de

. Beyoncés "Crazy In Love" wurde von den Redakteuren des "New Musical Express" zum besten Song der 00er Jahre gekürt. (Quelle: WENN)

Beyoncés "Crazy In Love" wurde von den Redakteuren des "New Musical Express" zum besten Song der 00er Jahre gekürt. (Quelle: WENN)

Beyoncés "Crazy In Love" wurde von den Redakteuren des britischen Musikmagazins "New Musical Express" zum besten Song der 00er Jahre gewählt. Das ist eine kleine Überraschung, hatten doch die Schreiber des "NME" bislang Mainstream-Pop bei ihren Bestenlisten weitgehend außer Acht gelassen. Nicht so in ihrer Beurteilung der Jahre 2000 bis 2009, in denen es noch wesentlich mehr zu Hochglanz veredelte Pop-Perlen in die Top 100 schafften.

Ob Britney Spears ("Toxic", Rang 47), Lily Allen ("Smile", 46) oder Rihanna ("Umbrella", 16) - sie alle sind in der NME-Liste vertreten. Dabei wurde ihr Mainstream-Pop stark von ehemals typischer schwarzer Musik geprägt. Bereits in den 90er Jahren hatten Hip-Hop und Rhythm and Blues erfolgreich Einzug in die Hitparaden gehalten. Eine Entwicklung, die sich im kommenden Jahrzehnt fortsetzte. Das bezeugen auch Künstler wie Kanye West ("Gold Digger", 40), Kelis ("Milkshake", 71) oder Beyoncés Ehemann Jay-Z gemeinsam mit Alicia Keys ("Empire State Of Mind", 32), die sich allesamt in den Top 100 wiederfinden. Den bestplatzierten Hip-Hop-Song steuerten André 3000 und Big Boi von Outkast bei, deren "Hey Ya!" Rang fünf erreichte.

Mit Retro-Trends ins neue Jahrtausend

Außerdem zeichneten die 00er Jahre diverse Retro-Trends aus. Bereits zu Beginn des Jahrzehnts feierten The Strokes ("Hard To Explain", 3) und eine ganze Welle sogenannter "The-Bands" eine gelungene Verknüpfung von Punk mit Garagenrock der Sechziger. Vom Synthiepop der 80er Jahre inspirierte Künstler wie La Roux ("In For The Kill", 52) oder das Duo Crystal Castles ("Alice Practice", 37) machten ebenfalls auf sich aufmerksam.

Viele erfolgreiche Bands zeigten sich darüber hinaus vom Post-Punk der späten 70er und frühen 80er Jahre beeinflusst. Gruppen aus dieser Ära wie Gang of Four, Joy Division, Magazine und auch die Talking Heads standen Pate für Franz Ferdinand ("Take Me Out", 30), Bloc Party ("Banquet", 31) oder The Killers ("Mr. Brightside", 41).

Die Mischung macht's

Auch war es typisch für die 00er Jahre, klassische Gitarrenmusik mit elektronischen Komponenten anzureichern. Herausgekommen sind dabei einige echte Highlights. Unter den Top Ten konnten sich so sowohl die Klaxons mit "Golden Skans" (7) und MGMT mit "Time To Pretend" (2) präsentieren. Weitere Bands, die die herkömmlichen Genregrenzen sprengten, waren beispielsweise The XX ("Islands", 55) und TV On The Radio ("Staring At The Sun", 75).

Drogen und Alkohol

2006 schaffte die vor fast genau einem Jahr verstorbene Sängerin Amy Winehouse mit ihrem zweiten Album "Back To Black" ihren großen Durchbruch. Gleich zwei Songs daraus wählten die NME-Redakteure in die Top 100 der besten Songs der 00er Jahre: Das Titelstück "Back To Black" (61) und Amys größten Hit "Rehab" (26). Unglücklicherweise machte Winehouse anschließend wesentlich mehr Schlagzeilen durch ihre Drogen- und Alkoholeskapaden als durch ihre Musik.

Ähnlich erging es auch Pete Doherty. Ebenfalls zwei Stücke seiner ersten Band The Libertines, die er 1997 gemeinsam mit Carl Barât gegründet hatte, konnten sich in der Liste verewigen: "Time For Heroes" (53) und "Can't Stand Me Now" (11). Mit seiner zweiten Band, den Babyshambles ("Fuck Forever"), belegt Doherty immerhin noch einen ordentlichen 63. Platz.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal