t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungMusik

Andrea Berg ist sehr bescheiden aufgewachsen: "Wir hatten nicht viel"


Andrea Berg ist sehr bescheiden aufgewachsen: "Wir hatten nicht viel"

dpa, t-online, sgü

03.12.2013Lesedauer: 1 Min.
Schlagersängerin Andrea Berg spricht über ihre Eltern.Vergrößern des BildesSchlagersängerin Andrea Berg spricht über ihre Eltern. (Quelle: dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Sie gehört zu den erfolgreichsten deutschen Schlagersängerinnen. Heute kann sich Andrea Berg (48) fast jeden Wunsch erfüllen, aber das war nicht immer so. Sie sei sehr bescheiden aufgewachsen, erklärte Berg in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung: "Mein Vater war Feuerwehrmann, der Chef im Haus, unser Beschützer. Er hat uns zu Demut und Bescheidenheit erzogen."

Die beliebte Sängerin - die seit 2007 mit dem Sportmanager und Hotelier Uli Ferber verheiratet ist - findet, dass Liebe wichtiger als Geld ist: "Wer glaubt, Millionen auf dem Konto sind wichtiger als die Liebe, ist ein armer Mensch. Wir hatten nicht viel, waren aber sehr behütet." Andrea Bergs Eltern waren 2011 mit dem Auto schwer verunglückt. Der Vater starb mit 68 Jahren an den Folgen des Unfalls.

Mutter ist immer noch die engste Vertraute

Heute lebt Andrea Berg in einem 3-Generationen-Haus. Ihre Mutter sei immer noch ihre engste Vertraute: "Ohne meine Eltern wäre meine Karriere nie möglich gewesen. Schon vier Wochen nach Lena-Marias Geburt ging unser Wanderzirkus wieder auf Reisen. Mein Papa am Steuer, meine Mutter betreute das Baby, ich stand auf der Bühne und in den Pausen habe ich gestillt." Lena-Maria ist Andrea Bergs einzige Tochter und heute 15 Jahre alt.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website