• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Dieter Bohlen schwärmt von Andrea Berg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Andrea Berg kommt pünktlich ins Studio und bringt Brötchen mit

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 13.04.2016Lesedauer: 2 Min.
Dieter Bohlen schwärmt von Andrea Berg: "Wie sie singt, das find ich geil. Gerade bei den Balladen, hammermäßig!"
Dieter Bohlen schwärmt von Andrea Berg: "Wie sie singt, das find ich geil. Gerade bei den Balladen, hammermäßig!" (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dieter Bohlen (62) ist ein echter Fan von Schlagersängerin Andrea Berg. Wie er der "Bild-Zeitung" verriet, würde er sich eine engere Beziehung zu der 50-Jährigen wünschen. "Man sieht sich so selten. Da leide ich ein bisschen drunter", so Bohlen.

"Würde sie in Tötensen wohnen, würde ich jeden zweiten Tag zu ihr fahren und meine Kinder abgeben", fügt der Chefjuror der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" hinzu.

"Sie ist mega vorbereitet und singt perfekt"

Bergs aktuelles Album "Seelenleben" wurde von Dieter Bohlen produziert. Er schätze an der Musikerin vor allem ihre Professionalität. "Sie kommt pünktlich ins Studio, ist mega vorbereitet und singt den Titel dann perfekt." Und auch um das leibliche Wohl der Mitarbeiter sei Berg stets besorgt, denn sie bringe sogar Brötchen mit ins Studio. Für Bohlen ein echter Pluspunkt, denn in der Musikszene geht es mitunter recht lässig zu.

Zu lässig, wie Bohlen findet: "Die meisten sind ausgeflippt. Du verabredest dich um acht Uhr. Und die kommen drei Tage später um acht Uhr – wenn sie überhaupt kommen. Ich hasse dieses Diven-Getue. Auch bei vielen DSDS-Leuten. Noch keine Platte verkauft, waren nur zwei Mal im Fernsehen und drehen völlig durch."

Frau Berg sei da ganz anders. "Ein taffes Mädel. Sie hat eine eigene Schallplattenfirma, ein eigenes Hotel und was weiß ich noch alles." Und auf ihren Gesang lässt er sowieso nichts kommen. "Wie sie singt, das find' ich geil. Gerade bei den Balladen, hammermäßig!" Das würde er auch bei DSDS merken. "An einer Nummer von Andrea zerbrechen die Sänger. Da fehlt das Gefühl. Bei einer von Helene Fischer schaffen die das locker. Das ist ganz komisch."

"Dieter sagt, was er denkt, auch wenn's weh tut"

Auch die so gelobte Andrea Berg gerät an der Seite des blonden Barden richtig ins Schwärmen: "Am Dieter gefällt mir am meisten, dass er wirklich echt ist. Er sagt, was er denkt. Auch, wenn es manchmal weh tut", sagt sie.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carolin Niemczyk äußert sich nach Buhrufen beim Bundesliga-Auftakt
Von Nils Kögler
Von Sebastian Berning
Andrea BergDSDSDieter BohlenRTL
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website