Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Mit Bryan Adams: "Pretty Woman"-Musical kommt nach Hamburg

Bryan Adams mit an Bord  

"Pretty Woman"-Musical kommt nach Hamburg

13.12.2018, 12:40 Uhr | dpa, so, t-online.de

Mit Bryan Adams: "Pretty Woman"-Musical kommt nach Hamburg. Andy Karl und Samantha Barks: Sie sind Darsteller des Musicals am Broadway. (Quelle: Matthew Murphy)

Andy Karl und Samantha Barks: Sie sind Darsteller des Musicals am Broadway. (Quelle: Matthew Murphy)

Der Kultfilm "Pretty Woman" von 1990 wird wiederbelebt. Als Musical feiert die Liebesgeschichte kommendes Jahr in Hamburg Europa-Premiere. Mit dabei: Sänger Bryan Adams.

Die Musical-Haupstadt Hamburg kann sich über neuen und zugleich alten Wind freuen. Der Liebesklassiker "Pretty Woman" kommt auf die Bühne. Das Broadway-Musical nach dem gleichnamigen Film mit Julia Roberts und Richard Gere feiert im September 2019 Europa-Premiere in Hamburg. "Wir haben die Entwicklung dieses Musicals am Broadway eng verfolgt und sind stolz, es nun als Europapremiere nach Hamburg zu holen", sagte Uschi Neuss, Geschäftsführerin von Stage Entertainment Deutschland.

Seit August ist das Musical am New Yorker Broadway zu sehen. Regie führt Jerry Mitchell ("Kinky Boots"), das Buch schrieben Film-Regisseur Garry Marshall und Drehbuchautor J.F. Lawton. Die Musik stammt von dem kanadischen Sänger Bryan Adams und Jim Vallance.

Bryan Adams hat Gefallen am Musical gefunden. (Quelle: dpa)Bryan Adams hat Gefallen am Musical gefunden. Foto: Sean Kilpatrick/The Canadian Press/AP.

Bryan Adams hat 21 Songs für das Musical geschrieben. "Der Film ist eine einzigartige Liebesgeschichte, die jeder kennt. Was für eine Ehre, dabei zu sein, wenn das Musical seine Reise in Europa fortsetzt", sagte der Balladen-Sänger der Deutschen Presse Agentur. Lieder für die romantischen Szenen zu komponieren sei ihm nicht schwer gefallen: "Es war ein großer Spaß." Trotzdem sei er von dem Aufwand überrascht gewesen: "Ich wusste natürlich nicht, wie viel Arbeit in so einem Musical steckt. Aber ich würde gerne noch eins machen."


"Pretty Woman" war einer der beliebtesten Liebesfilme der 90er. Er erzählt die Geschichte einer Prostituierten und eines Geschäftsmannes, die sich ineinander verlieben. Die Kultfiguren Vivian und Edward kommen am 29. September 2019 ins Theater an der Elbe. Das Musical löst damit die jetzige "Marry Poppins"-Aufführung ab. "Das Musical lässt die Besucher hautnah all die Momente erleben und mitfühlen, die sie aus dem Film kennen und lieben – und zeigt das längst zum Kult avancierte Liebespaar auf eine ganz neue Weise", verspricht Stage Entertainment. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal