Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Bei Show von Florian Silbereisen: MDR zeigt Terroropfer von Halle im TV

Mehrmals im Bild zu sehen  

MDR zeigt Terroropfer in Show von Florian Silbereisen

27.10.2019, 12:41 Uhr | rix, t-online.de

Bei Show von Florian Silbereisen: MDR zeigt Terroropfer von Halle im TV. Florian Silbereisen: Seit 15 Jahren moderiert er die "Feste der Besten". (Quelle: imago images)

Florian Silbereisen: Seit 15 Jahren moderiert er die "Feste der Besten". (Quelle: imago images)

Am Samstagabend begrüßte Florian Silbereisen in seiner Jubiläumssendung "25 Jahre Feste-Shows" neben ausgewählten Gästen auch zahlreiche Fans – unter anderem auch Jana. Das Traurige: Die Zuschauerin ist mittlerweile tot.

Seit 25 Jahren begeistern die "Feste der Volksmusik" ein Millionenpublikum. Am Samstagabend zeigte der MDR die Jubiläums-Ausgabe. Für "Das große Wiedersehen" hatte der Sender die Crème de la Crème der deutschen Schlagerszene zusammengetrommelt.
 


Moderator Florian Silbereisen begrüßte in der Show Stars wie Eloy de Jong, Jürgen Drews und die Jungs von Voxxclub. Vor der Bühne versammelten sich zahlreiche Fans – unter anderem auch Jana. Die 40-Jährige stand in der ersten Reihe, hatte den besten Blick auf die Musiker. Während der fast dreistündigen Sendung war die Frau mit dem pinkfarbenen T-Shirt und dem weißen Schal immer wieder im TV zu sehen.

Jana stand in der ersten Reihe. (Quelle: Screenshot / MDR)Jana stand in der ersten Reihe. (Quelle: Screenshot / MDR)

Das Traurige: Jana ist mittlerweile tot. Die 40-Jährige kam vor zweieinhalb Wochen ums Leben. Bei dem Anschlag in Halle an der Saale wurde sie vom Attentäter umgebracht. Sie lief zufällig an der Synagoge vorbei, in die Stephan B. eindringen wollte, beschwerte sich bei dem Täter über den Lärm, den er machte – ohne zu wissen, dass er schwer bewaffnet war. Als sie weiterging, wurde sie hinterrücks von Stephan B. erschossen.

Zwei Tage vorher war Jana in der MDR-Show zu Gast. Denn die Sendung mit Florian Silbereisen wurde am Samstagabend nicht live übertragen, sondern im Vorfeld aufgezeichnet. Am 7. Oktober fand in der Media City in Leipzig die Aufzeichnung zu "25 Jahre Feste Shows - Das große Wiedersehen" statt.

Schlagerfan aus tiefstem Herzen

Jana war ein Schlagerfan aus tiefstem Herzen, sammelte Autogramme, wann immer es ging. Nach ihrem Tod drückten Musiker wie Ella Endlich, Stefan Mross oder Andrea Berg ihr Beileid aus und bedankten sich bei der Musikliebhaberin für ihre jahrelange Unterstützung.
 


Zwei Tage vor ihrem Tod traf die 40-Jährige in der Show noch einmal auf ihre Idole. Von Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack wurde sie in der Menge sogar erkannt, während das Paar auf der Bühne stand und seinen Song performte. Die 26-Jährige winkte Jana zu, ihr 17 Jahre älterer Freund machte eine Geste in Richtung Jana, als würde er den Hut vor ihr ziehen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal