• Home
  • Unterhaltung
  • Musik
  • Offizielle Deutsche Charts: Die Toten Hosen sind Nummer eins


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTchibo gibt Russland-Geschäft aufSymbolbild für einen TextHabeck: Gebäude nur noch 19 Grad warmSymbolbild für einen TextÄrzte-Chefin zerreißt Lauterbach-KonzeptSymbolbild für einen TextErstes Gasspeicher-Ziel fast erreichtSymbolbild für einen TextSchwerer Wohnmobil-Unfall auf A8Symbolbild für einen TextTrikot wird für Millionensumme verkauftSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen Text"Mit 38?" Klubchef lehnt Ronaldo abSymbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen Watson TeaserBeatrice Egli zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Die Toten Hosen sind Nummer eins

Von dpa
Aktualisiert am 01.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Die Toten Hosen melden sich mit neuem Album zurück und erobern sofort die Chartspitze.
Die Toten Hosen melden sich mit neuem Album zurück und erobern sofort die Chartspitze. (Quelle: David Young/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Baden-Baden (dpa) - Gleich vier Neuerscheinungen haben es in dieser Woche an die Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts geschafft. Die Punk-Band Die Toten Hosen sicherte sich auf Anhieb mit "Alles ohne Strom" die Spitzenposition, wie GfK Entertainment am Donnerstag in Baden-Baden mitteilte.

Platz zwei belegte die Kelly Family mit ihrem Album "25 Years Later". Der Schlagersänger Matthias Reim kam mit seiner 20. CD "MR20" auf den dritten Platz. Der Rapper Apache 207 belegte mit seiner ausschließlich digital erhältlichen "Platte" den vierten Platz. Die Seemanns-Rocker und Vorwochensieger Santiano rutschten mit "MTV Unplugged" auf Platz fünf ab.

Bei den Singles schaffte es die Sängerin Tones And I mit "Dance Monkey" nach Rang zwei in der vergangenen Woche wieder auf den ersten Platz. Rang zwei, drei und vier beansprucht Apache 207 mit "Roller", "Wieso tust Du dir das an?" und "200 km/h" für sich. Auf Platz fünf rutschten Capital Bra, Samra & Lea mit "110" ab.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Wir haben sozusagen umsonst gearbeitet"
Von Sebastian Berning
Von Sebastian Berning
Baden-BadenMatthias Reim
Musik

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website