Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

ESC: 2019er Sieger Duncan Laurence positiv auf Corona getestet

Er wollte Samstag auftreten  

ESC-Sieger Duncan Laurence positiv auf Corona getestet

20.05.2021, 20:58 Uhr | Seb, spot on news, t-online

ESC: 2019er Sieger Duncan Laurence positiv auf Corona getestet. Duncan Laurence: 2019 gewann er den "Eurovision Song Contest". (Quelle: IMAGO / Hollandse Hoogte)

Duncan Laurence: 2019 gewann er den "Eurovision Song Contest". (Quelle: IMAGO / Hollandse Hoogte)

Samstag findet nach einem Jahr Corona-Pause wieder der ESC statt. Der niederländische Gewinner Duncan Laurence hätte wieder auftreten sollen. Doch aufgrund eines positiven Covid-19-Tests muss er seine Pläne ändern.

Der Eurovision Song Contest am kommenden Samstag, dem 22. Mai 2021, muss im Finale auf Duncan Laurence verzichten: Der 27 Jahre alte Musiker, der den Contest durch seinen Sieg vor zwei Jahren in die Niederlande gebracht hat, ist positiv auf Corona getestet worden, wie es in einer Pressemitteilung der Veranstaltung heißt. Laurence hätte während des Finales auf der Bühne unter anderem seinen Siegertitel "Arcade" präsentieren sollen.

"Duncan ist sehr enttäuscht, er hatte sich zwei Jahre lang darauf gefreut", zitieren die Veranstalter sein Management. Wie sein Team weiter mitteilt, wurde der Sänger zwar positiv auf Covid-19 getestet, leide bisher aber nur an milden Symptomen. Da er sich mindestens sieben Tage in Isolation begeben muss, kann er nicht bei dem Musikevent in Rotterdam dabei sein. Trotzdem müssen die Fans nicht ganz auf Duncan Laurence verzichten. Wie es weiter heißt, wird er "in anderer Form" in der Show vorkommen. Auch bei Instagram machte der Sänger auf seine Infizierung aufmerksam und zeigte sich sehr traurig nicht live auftreten zu können.

Noch mehr Teilnehmer wegen Corona nicht dabei

Duncan ist nicht der einzige Künstler, dessen Teilnahme von dem Virus verhindert wird. Am Mittwoch wurde auch bekannt, dass ein Mitglied der isländischen Band Daði og Gagnamagnið positiv auf das Coronavirus getestet worden ist.

Die Gruppe hatte daraufhin beschlossen, sich von allen Auftritten bei den diesjährigen Live-Shows zurückzuziehen, da sie nur als Gruppe zusammen auftreten möchte. 

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Spot on news
  • Instagram-Profil von Duncan Laurence
  • Pressemitteilung des "Eurovision Song Contest"
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: