t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Queen Elizabeth II. wäre 97 Jahre alt geworden: Sohn Charles III. erinnert sich


Sie wäre heute 97 geworden
Sohn Charles III. würdigt verstorbene Queen

Von spot on news, t-online
21.04.2023Lesedauer: 2 Min.
Queen Elizabeth II.: Die Monarchin starb im September 2022.Vergrößern des BildesQueen Elizabeth II.: Die Monarchin starb im September 2022. (Quelle: i Images/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie wäre heute 97 Jahre alt geworden. Anlässlich des Geburtstages der Queen wird sie von ihrer Familie gewürdigt – inklusive Foto und Blick auf ihr bewegtes Leben.

Sicherlich kein einfacher Tag für die Royal Family: Am heutigen 21. April hätte Queen Elizabeth II. ihren 97. Geburtstag gefeiert. Zum ersten Geburtstag seit ihrem Tod im September 2022 blickt die Königsfamilie nun in einem Instagram-Post auf das Leben der Monarchin zurück.

"Heute an ihrem 97. Geburtstag erinnern wir an das unglaubliche Leben und Vermächtnis Ihrer Majestät Queen Elizabeth II.", heißt es auf dem offiziellen Account von König Charles III. und Königin Camilla zu einem Foto der verstorbenen Queen.

Ungewöhnlicher Lebenslauf der Queen

Weiter erinnert die Royal Family an den ungewöhnlichen Lebenslauf von Queen Elizabeth II.: "Als Ihre Majestät im April 1926 geboren wurde, hatten Prinzessin Elizabeth und ihre Familie nicht damit gerechnet, dass sie eines Tages Königin werden würde", heißt es. "Nach der Abdankung ihres Onkels, König Edward VIII., im Jahr 1936 bestieg ihr Vater den Thron."

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Elizabeth II. war die älteste Tochter von König George VI. und Queen Elizabeth, zum Zeitpunkt ihrer Geburt Herzog und Herzogin von York. Ihr Onkel, König Edward VIII., dankte 1936 ab, um die geschiedene US-Amerikanerin Wallis Simpson zu heiraten, und machte Elizabeths Vater damit zum König und sie zur Thronfolgerin.

Niemand war so lange auf dem Thron wie sie

Weiter heißt es in dem Instagram-Post: "Als König George VI. im Februar 1952 starb, wurde aus Prinzessin Elizabeth im Alter von nur 25 Jahren Königin Elizabeth II."

Elizabeth II. bestieg am 6. Februar 1952 den britischen Thron. Bei ihrer Krönung am 2. Juni desselben Jahres war sie 26 Jahre alt und Mutter von zwei jungen Kindern. Weniger als fünf Jahre zuvor, am 10. November 1947, hatte sie den 2021 verstorbenen Prinz Philip geheiratet. 1948 brachte sie Sohn Charles zur Welt, 1950 Tochter Prinzessin Anne.

Als Königin brach Elizabeth II. laut Instagram-Post einige Rekorde: "Ihre Majestät wurde Großbritanniens am längsten regierende Monarchin – die einzige in der Geschichte, die ein Platinjubiläum feierte."

Noch im Juni 2022, wenige Monate vor dem Tod der Regentin, fanden die Feierlichkeiten zu Queen Elizabeths II. 70. Thronjubiläum statt. Am 8. September 2022 starb sie mit 96 Jahren auf Schloss Balmoral in Schottland. Ihr Sohn, Charles III., folgte ihr auf den Thron, seine offizielle Krönung ist für den 6. Mai geplant.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • instagram.com: Profil von theroyalfamily
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website