t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungRoyals

Prinzessin Kate nach Bauch-OP auf Wochenmarkt gesichtet


Spekulationen um frühere Rückkehr
Prinzessin Kate auf einem Wochenmarkt gesichtet

Von t-online, spot on news, meh

Aktualisiert am 18.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Prinzessin Kate: Die 42-Jährige soll sich auf dem Weg der Besserung befinden.Vergrößern des BildesPrinzessin Kate: Die 42-Jährige soll sich auf dem Weg der Besserung befinden. (Quelle: IMAGO / Avalon.red)
Auf WhatsApp teilen

Geht es Prinzessin Kate besser? Nach Gerüchten um ihren besorgniserregenden Gesundheitszustand geben mehrere britische Medien Entwarnung.

Rund um Prinzessin Kate gab es in den vergangenen Tagen zahlreiche Fragen. Ihr bearbeitetes Muttertagsbild ließ nicht nur Zweifel an der Glaubwürdigkeit des britischen Königshauses aufkommen, sondern befeuerte auch eine Vielzahl an Verschwörungstheorien.

Fans der Royals beschäftigte dabei vor allem eine Frage: Schadet der Wirbel um das Foto der Genesung von Prinzessin Kate? Die 42-Jährige erholt sich aktuell von einer Bauchoperation. Nach dem Eingriff im Januar teilte der Palast mit, dass Kates Rückkehr zu Ostern erwartet wird. Trotz des Trubels der letzten Tage scheint es der dreifachen Mutter bereits deutlich besser zu gehen: So soll sie am vergangenen Wochenende mit ihrer Familie in Windsor gesichtet worden sein.

"Glücklich, entspannt und gesund"

Britische Medien berichten, dass Prinzessin Kate am Wochenende ihren Lieblingshofladen in Windsor besucht haben soll – dabei soll sie "glücklich, entspannt und gesund" gewirkt haben. Der Laden liegt etwa 1,6 Kilometer von ihrem Wohnort Adelaide Cottage entfernt. Zuvor soll sie zusammen mit Ehemann Prinz William ihren Kindern George, Charlotte und Louis beim Sport zugesehen haben.

Die britische Boulevardzeitung "The Sun" zitiert einen Zeugen, der die Familie an diesem Tag beobachtet hat: "Nach all den Gerüchten, die im Umlauf waren, war ich fassungslos, sie dort zu sehen. Es ist ein gutes Zeichen, dass sie gesund genug war, um zum Einkaufen zu gehen", erklärte der Augenzeuge. Fotos, die Kates Wochenmarktbesuch dokumentieren, gibt es nicht. Trotzdem werten Medien wie "Daily Mail" ihren Ausflug als "ein ermutigendes Zeichen dafür, dass sie ihre ersten Schritte in Richtung einer Rückkehr zu offiziellen königlichen Verpflichtungen unternimmt."

Unterschiedliche Angaben zur Kate-Rückkehr kursieren

Prinzessin Kate, die ihren letzten öffentlichen Auftritt am ersten Weihnachtstag in Sandringham absolvierte, soll voraussichtlich nach dem 17. April wieder in den royalen Dienst zurückkehren. An dem Tag, an dem ihre Kinder nach den Osterferien wieder zur Schule gehen. Also doch deutlich später als ursprünglich angenommen?

Aktuell gibt es auch Spekulationen darüber, ob Kate bereits zu den Osterfeiertagen in der Öffentlichkeit zu sehen sein wird. Royal-Experten halten es für möglich, dass sie am jährlichen Ostergottesdienst in der St. George's Chapel auf dem Windsor-Anwesen teilnimmt. Dem "Telegraph" zufolge könnte sie mit ihrer Familie den traditionellen Spaziergang unternehmen – und somit auch von hiesigen Fotografen abgelichtet werden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website