Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher – im November geht's vor Gericht


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFußball-Ikone Pelé auf PalliativstationSymbolbild für einen TextKommt das E-Auto-Fahrverbot?Symbolbild für einen Text"Tatort"-Star posiert in NetzstrumpfhoseSymbolbild für einen TextAmt friert Konten ein: Berliner hungertSymbolbild für einen TextEx-Profi mit 115 Kilo Kokain erwischtSymbolbild für einen TextBox-Großmaul spottet über GegnerSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall am Flughafen HamburgSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für ein VideoMeuterei unter russischen SoldatenSymbolbild für ein VideoDeutsche Erfindung beeindrucktSymbolbild für einen TextRandale wegen neuer StraßennamenSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Star rastet völlig ausSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Becker klagt gegen Pocher – im November geht's vor Gericht

Von t-online, spot on news, jdo

12.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Oliver Pocher und Boris Becker: Die beiden liegen seit Jahren im Clinch.
Oliver Pocher und Boris Becker: Die beiden liegen seit Jahren im Clinch. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen eines TV-Beitrags des Comedians hat der Tennisstar Zivilklage eingereicht. Nun steht fest, wann der Fall Becker gegen Pocher verhandelt wird.

Ende April wurde Tennislegende Boris Becker wegen Insolvenzverschleppung zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Seine Strafe sitzt er aktuell in einem Gefängnis in der Nähe von London ab. Das hinderte den 54-Jährigen allerdings nicht daran, seinerseits Klage einzureichen – gegen seinen Erzfeind Oliver Pocher.

Becker und Pocher liefern sich seit Jahren einen öffentlichen Schlagabtausch. Doch diesmal ging es dem Tennisstar zu weit. Durch einen Beitrag aus der TV-Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" aus dem Jahr 2020 fühlte er sich "ins Lächerliche gezogen", hatte sein Anwalt Samy Hammad der "Bild" im Juni erklärt. "Wir fordern eine Unterlassung von Pocher. Es geht um das nicht genehmigte Senden von Filmmaterial."


Boris Becker: Erfolge und Abstürze des deutschen Tennis-Helden

Boris Becker: Die heutige Tennis-Ikone im März 1985 beim Davis Cup für Deutschland. Nur wenige Monate später feierte der Sportler seinen bis heute größten Triumph. Doch es gab auch Abstürze im Laufe seiner Karriere.
Wimbledon 1985: Boris Becker jubelt mit dem markanten goldenen Pokal, nachdem er mit erst 17 Jahren als erster Deutscher der Open-Ära den Sieg holen konnte. Bis heute ist er der jüngste Sieger, den Wimbledon je gesehen hat.
+11

Im Rahmen der Show hatte Pocher den dreifachen Wimbledon-Sieger hinters Licht geführt und unter dem Slogan "Make Boris rich again" einen Spendenaufruf gestartet. Darin war auch zu sehen, dass Becker das Geld bekam – ohne davon zu wissen: Es war in einen fiktiven Modepreis eingearbeitet, der ihm in der Sendung verliehen wurde.

"Vollstes Vertrauen, dass die Klage abgewiesen wird"

"Dass der Preis nur zu dem Zweck geschaffen und an den Kläger verliehen wurde, um ihm – versteckt in der Preistrophäe – den eingesammelten Bargeldbetrag zukommen zu lassen, wusste der Kläger nicht", erläuterte eine Gerichtssprecherin damals. Eigentlich sollte die mündliche Verhandlung bereits im Mai stattfinden, wurde aufgrund einer Erkrankung einer an dem Verfahren beteiligten Person jedoch mehrfach verschoben.

Persönlich erscheinen müssen die beiden Parteien übrigens nicht – für Becker ist das ja sowieso nicht möglich. Pocher gibt sich jedenfalls siegessicher. Man habe "vollstes Vertrauen, dass die Klage abgewiesen wird. Der scherzhafte TV-Beitrag, um den es geht, verletzt Herrn Becker in keinster Weise in seinen Rechten", hatte Dr. Patricia Cronemeyer, die Anwältin des Komikers, der der "Bild" im Juni gesagt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Boris Becker verklagt Erzfeind Pocher"
  • Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Letzter Wunsch der Queen bleibt unerfüllt
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
Boris BeckerLondonOliver Pocher
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website