t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Nach Heinz Winklers (†75) Tod: Jetzt ermittelt die Polizei


Rätselhafte Umstände
Nach Heinz Winklers Tod: Jetzt ermittelt die Polizei

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 31.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Heinz Winkler: Der Drei-Sterne-Koch ist am 29. Oktober 2022 gestorben.Vergrößern des BildesHeinz Winkler: Der Drei-Sterne-Koch ist am 29. Oktober 2022 gestorben. (Quelle: IMAGO / Smith)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Starkoch Heinz Winkler ist am Samstag gestorben. Man ging bislang von einem natürlichen Tod aus. Doch jetzt ermittelt die Kripo.

Er erreichte das, was nur die wenigsten Köche schaffen: eine Drei-Sterne-Auszeichnung. Heinz Winkler war 32, als der Guide Michelin ihm 1981 den dritten Stern verlieh. Seitdem führte er erfolgreich das "Tantris" in München und ab 1991 seinen eigenen Betrieb, die "Residenz". Am Samstag verstarb der Starkoch im Alter von 73 Jahren. Am Donnerstag stürzte der Koch vor seinem Restaurant, fiel ins Koma. Man sprach später von einem Multiorganversagen nach einem Zusammenbruch. Doch jetzt werden merkwürdige Details publik. Sogar die Polizei ermittelt!

Polizei: "Wir führen ein Todesermittlungsverfahren durch"

Eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd bestätigte der "Bild"-Zeitung die Ermittlungen: "Wir führen ein Todesermittlungsverfahren durch." Doch was genau soll vor dem Tod des berühmten Kochs passiert sein?

Nach Informationen der Boulevardzeitung soll Winkler am Donnerstagabend vor dem Sturz mit seinem Koch Wein getrunken haben. Eine Angestellte erklärt die Szenerie so: "Er hatte Heinz Winkler zum Saufen animiert." Während des Abends soll Winkler über Streitereien mit seiner Frau Daniela Hain berichtet haben. Über Eheprobleme ist allerdings öffentlich nichts bekannt. Winklers Familie soll Hain nach Winklers Tod allerdings in der "Residenz" Hausverbot erteilt haben.

Am Abend des Unfalls soll Winkler stark angetrunken gewesen sein. Der Koch bot ihm gegen 21 Uhr an, Winkler mit seinem eigenen Auto nach Hause zu fahren. Kurz nachdem die beiden das Restaurant verlassen haben, soll der Koch wieder zurückgekommen sein und "Der Heinz ist gestürzt" geschrien haben. Was sich genau in diesen wenigen Momenten abgespielt hat, ist bislang noch nicht bekannt.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website