Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

WM 2022 in Katar – Thomas Müller erzählt: Darum ist Ehefrau Lisa nicht in Doha


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextDrei weitere Bayern-Stars fallen ausSymbolbild für einen TextLast-Minute-Sieg im Zweitliga-TopspielSymbolbild für einen TextTaschendieb scheitert an Sky-Expertin
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Thomas Müller spricht über Abwesenheit seiner Frau

Von t-online, sow

Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 3 Min.
Lisa und Thomas Müller besuchten gemeinsam die Eröffnung des Pferdesport-Turniers CHIO.
Lisa und Thomas Müller: Das Paar tritt gerne gemeinsam in der Öffentlichkeit auf, hier bei einem Reitturnier. (Quelle: picture alliance/dpa | Roberto Pfeil)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das 1:1 gegen Spanien hat für Erleichterung gesorgt. Die Nationalmannschaft schöpft wieder Hoffnung. Das zeigt sich auch an Aussagen von Thomas Müller.

Die deutsche Nationalelf liegt auf dem letzten Platz ihrer WM-Gruppe. Davor: Costa Rica, Japan und Spanien. Dennoch scheint sich nach dem 1:1 gegen Spanien am Sonntag neuer Optimismus zu verbreiten, ganz so, als wäre das Unentschieden der Funken Hoffnung gewesen, der das Feuer der Euphorie wieder zum Lodern bringen kann.


Die starken Frauen hinter den WM-Stars

Kai Havertz: Sophia Weber kennt der Sportler schon seit seiner Kindheit. Wann sie ein Paar wurden, ist allerdings nicht bekannt.
Mario Götze: Seit zehn Jahren ist der Sportler mit Ann-Kathrin liiert. 2018 gaben sie sich das Jawort. 2020 kam Sohn Rome zur Welt.
+13

Passend dazu versprühen auch Niclas Füllkrug und Thomas Müller am Dienstag in der Pressekonferenz des DFB-Teams gute Laune. Da spricht dann auch der Bayernstar plötzlich locker über private Dinge – ohne dabei in gekonnter PR-Profi-Manier Fragen nach seiner Privatsphäre abzublocken.

"Ich hoffe, sie kommt noch"

Als er von einem Journalisten nach seiner Frau Lisa gefragt wird, muss Müller schmunzeln. Denn in der Frage heißt es: "Muss sich deine Frau um die Tiere kümmern oder kommt sie erst in der K.o.-Runde?" Der Nationalspieler antwortet daraufhin: "Ich hoffe, sie kommt noch. Sie hat sich für die K.o.-Runde angekündigt. Nach dem ersten Spiel stand das natürlich schon massiv auf der Kippe." Müller spielt auf die Auftaktniederlage gegen Japan und die nun veränderte Lage nach dem zweiten WM-Spieltag an.

Tatsächlich ist Thomas Müller eine Ausnahme in dem 26-Mann-Kader von Hansi Flick. Die Mehrheit der Nationalmannschaftskollegen hat das Glück, auch vor Ort die Unterstützung der Partnerin genießen zu können – manche der Frauen sind auch mit Kind oder anderen Familienmitgliedern vor Ort; hier gibt es einen Überblick.

Thomas Müller mit Ehefrau Lisa: Das Paar ist offenbar nicht gemeinsam in Katar.
Thomas Müller mit Ehefrau Lisa: Das Paar hat sich seit nunmehr zwei Wochen nicht mehr gesehen. (Quelle: Steffi Adam/Imago)

Für schlechte Stimmung sorge dieser Umstand allerdings nicht, so Müller. Ob mit oder ohne Frau: Es komme in Sachen Atmosphäre und Binnenklima im Team auf etwas anderes an. "Dementsprechend nach den Spielverläufen war bei uns auch die Stimmung im Camp", sagt Müller und fügt an, dass die "Voraussetzung, die der DFB geschaffen hat, von den Typen, die dabei sind" keine Wünsche offen lasse.

"Die allgemeine Stimmung ist gut"

"Wir sitzen noch lange nach dem Abendessen an den Tischen zusammen, dieses Zwischenmenschliche, das ist alles wunderbar. Das hilft vielleicht zu einem kleinen Prozentsatz auch auf dem Platz. Aber ich bin immer der Meinung: Die Dinge, die auf dem Platz passieren, sind für den Erfolg am wichtigsten und nicht, ob man sich nach dem Essen noch ein paar Witze erzählen kann."

Lisa Füllkrug: Sie war im Al-Bayt-Stadion vor Ort und fieberte mit ihrem Ehemann mit.
Lisa Füllkrug: Sie war im Al-Bayt-Stadion vor Ort und fieberte mit ihrem Ehemann mit. (Quelle: IMAGO/Matthias Koch)

Dennoch betont er: "Die allgemeine Stimmung ist gut." Nach der 2:1-Pleite gegen Japan habe man gespürt, dass die Kollegen nicht super drauf waren, doch nach dem 1:1 gegen Spanien sei "alles etwas gelöster" gewesen. Und dann verrät Thomas Müller noch überraschend: "Seit heute früh sind die Familien wieder aus dem Camp draußen. Wir werden uns jetzt absolut in den Tunnel der Vorbereitung begeben: Mit der nötigen Anspannung, aber auch der nötigen Lockerheit."

Wenn alles gut geht, fährt das Team um Füllkrug und Müller einen Sieg gegen Costa Rica ein, der Achtelfinaleinzug könnte gelingen – und dann womöglich auch ein Besuch im DFB-Camp durch Lisa Müller. Vielleicht steht sie dann gar neben ihrer Namensvetterin und feuert gemeinsam mit Lisa Füllkrug die beiden DFB-Offensivspieler auf dem Platz an. Denn die Frau des Spanien-Torschützen befindet sich bereits in Katar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen bei der DFB-Pressekonferenz
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So sieht Erotikstar Vivian Schmitt heute aus
Von Kai Butterweck
Costa RicaDFBSpanienThomas Müller
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website