t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

"Let's Dance"-Absage von Nathalie Volk: "Brauche keinen Discoball"


Darum ist Nathalie Volk nicht bei "Let's Dance" dabei

Von t-online, CKo

Aktualisiert am 09.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Nathalie Volk: Die 26-Jährige wurde durch "Germany's next Topmodel" bekannt.
Nathalie Volk: Die 26-Jährige wurde durch "Germany's next Topmodel" bekannt. (Quelle: IMAGO / VISTAPRESS)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

RTL hat sich Nathalie Volk als Kandidatin bei "Let's Dance" gewünscht. Doch das Model gab der Show einen Korb.

Boris Beckers Tochter Anna Ermakova, Ex-Bachelorette Sharon Battiste und GNTM-Gewinnerin Alex Mariah Peter – diese drei zählen in diesem Jahr zu dem 14-köpfigen "Let's Dance"-Cast. RTL bestätigte die Kandidaten des TV-Tanzwettbewerbs vor ein paar Tagen. Doch ein Name fehlt: "Bild" hatte im vergangenen Sommer behauptet, dass Nathalie Volk an der 16. Staffel teilnehme. Doch dem ist nicht so.

Jetzt äußert sich die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin auf Instagram zu den Schlagzeilen von damals. Demnach soll RTL selbst hinter den Medienberichten stecken. "Die Produktion dieser Show hat es damals der Presse bekannt gegeben." Doch anders als "Bild" berichtete, habe Volk zu dem Zeitpunkt gar keinen Vertrag unterschrieben.

"Schade um die Quote"

Ihre Absage bei dem beliebten Format erklärt die 26-Jährige so: "Es kommen spannendere und bessere Projekte auf mich zu. Ich brauche keinen Discoball um zu verstehen, dass ich eine gute Tänzerin bin. Schade um die Quote, aber sonst verwechseln die mich noch mit den Profitänzern." Ob Volk hier von konkreten Projekten spricht, lässt sie offen.

Nathalie Volk wurde 2014 durch "Germany's next Topmodel" bekannt, nahm anschließend am Dschungelcamp teil. Nach weiteren, kleineren Engagements trat sie zuletzt aber nicht mehr groß im Fernsehen auf.

Stattdessen sorgte sie mit ihrem Liebesleben für Schlagzeilen: 2020 gab sie die Trennung von Unternehmer Frank Otto bekannt, den sie fünf Jahre zuvor kennengelernt hatte. Im selben Jahr bestätigte sie die Beziehung mit Timur Akbulut, dem eine Verbindung zu der Rockerbande Hells Angels nachgesagt wird. Sie verlobte sich mit ihm, trennte sich aber nach einem Jahr wieder und gab ihrer Liebe zu Frank Otto schließlich eine zweite Chance.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website