Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Dschungelcamp: Bohlen kontert Geiz-Vorwurf von Mörl – "sehr, sehr großzügig"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextHertha: BL-Legende bringt sich in PositionSymbolbild für einen TextSeniorin mit vier Promille im Auto erwischt
Ski alpin: Reihenweise Ausfälle in Cortina
Symbolbild für einen TextFehler in Werbung sorgt für LacherSymbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextMinister will E-Zigaretten verbietenSymbolbild für einen TextSmart erfasst Fußgänger frontal – totSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextNach Jagd durch Europa: Mert A. verhaftetSymbolbild für einen Watson TeaserDrogerie-Riese verkündet ÄnderungSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dieter Bohlen wehrt sich gegen Dschungelcamp-Geschichte

Von spot on news, t-online
Aktualisiert am 20.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Dieter Bohlen: Der DSDS-Juror reagiert auf Markus Mörls Geschichte im Dschungelcamp.
Dieter Bohlen: Der DSDS-Juror reagiert auf Markus Mörls Geschichte im Dschungelcamp. (Quelle: IMAGO/Marco Steinbrenner/Kirchner-Media)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Dschungelcamp sprach Markus Mörl über ein angebliches Treffen mit Dieter Bohlen und warf dem 68-Jährigen vor, geizig zu sein. Das sagt Bohlen dazu.

Ist Dieter Bohlen etwa knauserig? Diese Frage mag sich so mancher aus dem "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Publikum gestellt haben, nachdem NDW-Sänger Markus Mörl in der Show von einem angeblichen Treffen erzählt hat.


Dieter Bohlen im Wandel der Zeit

Bild von 1985: Ein Jahr zuvor gründeten Thomas Anders und Dieter Bohlen das Duo Modern Talking.
Bild von 1994: Jahrelang begeisterte Dieter Bohlen die Fans nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit seiner Fönfrisur.
+12

Der 63-Jährige sei vor vielen Jahren einer Einladung von Bohlen gefolgt und zu dessen Villa gefahren, hatte er im Dschungelcamp erzählt. Nach dem Treffen seien sie noch Essen gegangen. Mörl habe sich gedacht: "Ja okay, der wird ja wohl mich mal einladen. Denkste..." Stattdessen habe Mörl bezahlt. "So kommt man zu Geld", meinte der Musiker weiter. "Da dachte ich: 'Mannomann, so reich wie du bist, so kniepig biste aber auch.'"

"Das sind immer so diese Mythen"

Das Treffen habe es so nie gegeben, erklärte Bohlen nun bei RTL im Gespräch mit Frauke Ludowig. "Das sind immer so diese Mythen, dass ich ganz geizig bin und nie ein Trinkgeld gebe und nie die Leute einlade", wird der Juror der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" von dem Sender zitiert. Und weiter: "Ja, ich schmeiße meine Kohle nicht zum Fenster raus, weil Geld bekommt man nicht durchs Ausgeben, sondern durchs Verdienen." Er selbst finde, dass er "sehr, sehr großzügig" sei.

Bohlen störe demnach, dass überhaupt in der Sendung über ihn gesprochen werde: "Jeder, der da in den Dschungel geht, hat mich mal irgendwie und irgendwo getroffen und da bauen sie dann irgendeine Geschichte drum." Man solle ihn doch da "endlich mal" rauslassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • RTL: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" vom 18. Januar 2023
  • rtl.de: "'Frei erfunden!' Dieter Bohlen reagiert auf Markus Mörls Vorwürfe"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eva Padbergs Tochter musste ins Krankenhaus gebracht werden
Von Maria Bode
DSDSDieter BohlenRTL
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website