t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Rocklegende Tina Turner (†83) ist tot


Sie wurde 83 Jahre alt
Sängerin Tina Turner ist tot

Von t-online, dpa, jdo

Aktualisiert am 25.05.2023Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
Tina Turner ist tot: Die Sängerin starb im Alter von 83 Jahren. (Quelle: reuters)
Auf WhatsApp teilen

Rocklegende Tina Turner ist tot. Die Sängerin ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Das gab ihr Sprecher in einem Statement bekannt.

Tina Turner ist tot. Die Musikikone ist nach langer Krankheit in ihrem Haus in der Schweiz gestorben. Das bestätigte ihr Sprecher der britischen Zeitung "Telegraph". Demnach sei die 83-Jährige friedlich eingeschlafen.

"Mit großer Trauer geben wir den Tod von Tina Turner bekannt. Mit ihrer Musik und ihrer grenzenlosen Leidenschaft für das Leben hat sie Millionen von Fans auf der ganzen Welt verzaubert und die Stars von morgen inspiriert. Heute nehmen wir Abschied von einer lieben Freundin, die uns allen ihr größtes Werk hinterlässt: ihre Musik. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie. Tina, wir werden dich sehr vermissen", heißt es auf den offiziellen Social-Media-Profilen der Sängerin zu einem Schwarz-Weiß-Foto von ihr.

Zur Todesursache ist bisher nichts bekannt. Turner war in den letzten Jahren gesundheitlich angeschlagen. 2016 wurde bei ihr Darmkrebs diagnostiziert, 2017 musste sie sich einer Nierentransplantation unterziehen. "Es wird eine private Beerdigungszeremonie im Kreise enger Freunde und der Familie geben", sagte Turners Sprecher. "Bitte respektieren Sie die Privatsphäre ihrer Familie in dieser schwierigen Zeit."

Turner heiratete 2013 ihren langjährigen Partner, den deutschen Musikmanager Erwin Bach, mit dem sie seit 1994 in der Schweiz lebte. Es war die zweite Ehe der Rock-Ikone, die von 1962 bis 1978 mit dem Musiker Ike Turner verheiratet war.

Karrierestart als Duo, Welterfolg als Solokünstlerin

An seiner Seite wurde die als Anna Mae Bullock in Nutbush, Tennessee, geborene amerikanisch-schweizerische Sängerin in den Sechzigerjahren bekannt und nannte sich fortan Tina Turner. Hits wie "River Deep – Mountain High" und "Nutbush City Limits" stürmten die Charts in vielen Ländern. Wie die Sängerin erst viel später enthüllte, war die Ehe aber eine Tortur für sie. Mit 37 Jahren flüchtete sie vor ihrem Mann und gab alle finanziellen Ansprüche aus dem gemeinsamen Musikschaffen auf, um schnell durch die Scheidung zu kommen.

Danach startete sie eine Solokarriere: Mit 45 Jahren strahlte Turner wieder im Scheinwerferlicht: Das Album "Private Dancer" wurde 1984 ihr Solo-Durchbruch. Fortan füllte sie in aller Welt Stadien und Musikbühnen. Sie landete zahlreiche Hits: "What's Love Got To Do With It?", "Proud Mary", "We Don't Need Another Hero" oder "Be Tender With Me Baby" sind nur einige davon.

Nach einer Abschiedstournee 2009 zog sie sich im Alter von 70 Jahren ins Privatleben zurück. Sie genoss nach eigenen Angaben nach Jahrzehnten harter Arbeit fortan das Leben ohne Verpflichtungen. Turner zeigte sich danach nur noch selten in der Öffentlichkeit, etwa, um für ein Buch oder ein Musical über ihre Lebensgeschichte zu werben.

Während ihrer über 60-jährigen Karriere gewann die Sängerin acht Grammy Awards und bekam einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame und dem St. Louis Walk of Fame. 2021 wurde Turner in die "Rock & Roll Hall of Fame" in Cleveland in den USA aufgenommen. "Wenn sie mir mit 81 Jahren immer noch Auszeichnungen geben, muss ich irgendetwas richtig gemacht haben", scherzte sie bei der Zeremonie per Videozuschaltung aus der Schweiz.

Verwendete Quellen
  • telegraph.co.uk: "Singer Tina Turner dies aged 83"
  • instagram.com: Profil von tinaturner
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website