t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

ZDF: Programmänderung nach Tod von Elmar Wepper


Trauer um Schauspieler
ZDF ändert Programm nach Tod von Elmar Wepper

Von t-online, mbo

04.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
Elmar Wepper: Der Schauspieler wurde 79 Jahre alt. (Quelle: reuters)
Auf WhatsApp teilen

Mit 79 Jahren starb Elmar Wepper am Dienstagmorgen. Am Sonntag gibt es nach seinem Tod noch eine Programmänderung im ZDF.

Das ZDF ändert sein Programm am Sonntagmorgen, dem 5. November, leicht ab. Grund dafür ist der Tod des Münchner Schauspielers Elmar Wepper. Er starb am Dienstagmorgen an Herzversagen.

Zur Erinnerung an Elmar Wepper zeigt das ZDF daher am Sonntag um 10.15 Uhr die "Traumschiff"-Folge, die Crew und Gäste nach Botswana bringt. Diese wäre in der Woche drauf gelaufen, also am 12. November. Nun tauscht der Sender sie mit der eigentlich für den 5. November vorgesehenen Episode "Das Traumschiff: Burma/Myanmar". Durch den einfachen Tausch gibt es keine Verschiebungen innerhalb des Programms.

Elmar Wepper spielte in der Folge "Das Traumschiff: Botswana", die erstmals am Zweiten Weihnachtstag im Jahr 2006 zu sehen war, die Rolle des Lothar Meyer. Bei ihm handelt es sich um einen etwas kauzigen Gewinner eines Preisausschreibens, der auf eine Frau trifft, die die Kreuzfahrt ebenfalls gewonnen hat. In dem Film zählten noch Siegfried Rauch als Kapitän Jakob Paulsen, Heide Keller als Chefhostess Beatrice und Horst Naumann als Schiffsarzt Dr. Horst Schröder zur Stammbesetzung des Schiffes.

Elmar Wepper war einer der beliebtesten deutschen Schauspieler. Er war der jüngere Bruder von "Um Himmels Willen"-Star Fritz Wepper, hat aber selbst eine mehr als ansehnliche Karriere hingelegt – als TV – und Kinostar sowie auch als Synchronsprecher von Hollywoodlegende Mel Gibson.

Zu Weppers größten Erfolgen zählen die ZDF-Serie "Zwei Münchner in Hamburg", in der er von 1989 bis 1993 neben Uschi Glas spielte, und Doris Dörries Kinodrama "Kirschblüten – Hanami" aus dem Jahr 2008.

Verwendete Quellen
  • Pressemeldung des ZDF
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website