t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

"Traumschiff"-Star Horst Naumann starb kurz nach Geburtstag seiner Frau


Trauer um Horst Naumann
"Traumschiff"-Star stirbt kurz nach dem Geburtstag seiner Frau

Von t-online, rix

Aktualisiert am 24.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Er wurde 98 Jahre alt: "Traumschiff"-Star Horst Naumann ist tot. (Quelle: Glomex)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie half ihm nach dem Tod seiner Frau zurück ins Leben. Jetzt muss Martina selbst Abschied nehmen von ihrem Mann. Horst Naumann ist mit 98 Jahren gestorben.

Jahrzehntelang flimmerte Horst Naumann über die Bildschirme, spielte in Kultformaten wie "Das Traumschiff" oder "Die Schwarzwaldklinik" mit. Am 19. Februar ist der Schauspieler im Alter von 98 Jahren gestorben. Der TV-Star hinterlässt neben seinem Adoptivsohn Leon auch seine Ehefrau Martina Linn-Naumann.

Die bestätigte den Tod des Schauspielers der "Bild"-Zeitung. "Mein Mann ist ganz friedlich zu Hause eingeschlafen. Wir haben an dem Morgen noch zusammen im Bett gefrühstückt, und dann hat er dort noch mal ein wenig geschlafen, so wie er es immer gemacht hat. Irgendwann hörte er auf zu atmen – ich war dabei. Er ist einfach rüber geschlafen."

"Möge es in Erfüllung gehen!"

Nur wenige Tage zuvor hatten die beiden Martinas Geburtstag gefeiert. Auf Facebook teilte sie mit ihren Followern einen Schnappschuss, der sie beim Kerzenausblasen zeigt. Mit dem Foto bedankte sie sich für die Glückwünsche.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zudem schrieb sie: "Wie ihr seht, gab es um Mitternacht auch eine Geburtstagstorte mit – Gott sei Dank – nicht so vielen Kerzen." Sie habe sie ausgepustet und sich etwas gewünscht. "Möge es in Erfüllung gehen!" Das war am 16. Februar. Nur drei Tage später ist Horst Naumann gestorben.

2010 hatte sich das Paar das Jawort gegeben. Er war damals bereits 84 Jahre alt, sie 34 Jahre jünger. Kennengelernt hatten sich Horst Naumann und Martina Linn-Naumann schon Jahre vorher – über den ehemaligen "Traumschiff"-Kapitän Heinz Weiss.

Sie wurde seine Managerin – und aus Beruf wurde Liebe. Im nächsten Jahr hätten Horst Naumann und Martina Linn-Naumann ihren 15. Hochzeitstag, die Kristallhochzeit, gefeiert. Doch dazu sollte es nicht mehr kommen. Für den Schauspieler war seine Managerin die zweite Ehefrau.

"Ich dachte: So, das wars"

Der "Traumschiff"-Star war schon einmal verheiratet – fast 50 Jahre lang. 1954 heiratete der Schauspieler mit Ende 20 seine große Liebe Christa von Arvedi. Er stand damals gerade am Anfang seiner Karriere. Bis zu ihrem Tod waren die beiden verheiratet. 2003 starb seine Frau an einem Herzinfarkt.

Nach ihrem plötzlichen Tod hatte Horst Naumann mit dem Leben abgeschlossen. "Nicht, dass ich sterben wollte, aber ich dachte: So, das wars", sagte er sieben Jahre später in einem Interview mit der Zeitschrift "Frau im Spiegel". Doch dann trat Martina in sein Leben – bis zum Schluss war sie an seiner Seite.

Martina Linn Naumann hat sich auf Facebook seit dem Tod ihres Mannes noch nicht zu Wort gemeldet. Die letzten Bilder, die sie gemeinsam mit Horst Naumann zeigen, stammen aus dem Dezember. Danach wurde es ruhig um die beiden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website