t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Brit Turner (†57): Der Blackberry-Smoke-Schlagzeuger ist tot


Trauer um Blackberry-Smoke-Gründer
Rockmusiker Brit Turner stirbt mit 57 Jahren

Von t-online, jdo

04.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Brit Turner: Der Blackberry-Smoke-Schlagzeuger ist tot.Vergrößern des BildesBrit Turner: Der Blackberry-Smoke-Schlagzeuger ist tot. (Quelle: IMAGO / ZUMA Press)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die US-amerikanische Rockband Blackberry Smoke trauert um ihr Gründungsmitglied Brit Turner. Der Schlagzeuger ist mit nur 57 Jahren gestorben.

Brit Turner ist tot. Der US-amerikanische Rockmusiker starb am Sonntag, dem 3. März 2024, an den Folgen einer Krebserkrankung. Er wurde 57 Jahre alt. Die traurige Nachricht teilten seine Bandkollegen von Blackberry Smoke auf Instagram mit.

"Wenn ihr das Privileg hattet, Brit zu kennen, wisst ihr, dass er der fürsorglichste, einfühlsamste, engagierteste und liebenswerteste Mensch war, den man je zu treffen hoffen konnte", heißt es zu einem Foto des Verstorbenen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Brit Turner sei eine Leitfigur der Gruppe gewesen, "der Kompass, der die Ideologie begründete, die die Band auch in Zukunft weiterführen wird". Der Musiker hatte Blackberry Smoke im Jahr 2000 zusammen mit seinem Bruder Richard Turner am Bass, dem Sänger Charlie Starr und dem Gitarristen Paul Jackson in Atlanta gegründet. Später stieß noch Keyboarder Brandon Still zu ihnen.

Mit ihrem "Südstaatenrock" bedient die Band verschiedene Genres und landete Hits in den amerikanischen Rock- und Country-Charts. Ihr neuestes Album "Be Right Here" erschien erst am 16. Februar dieses Jahres. An diesem wirkte Brit Turner noch mit. Im Herbst 2022 war bei dem Musiker ein Glioblastom entdeckt worden, ein bösartiger Hirntumor. Nach einer Operation und Therapie ging er bis Dezember 2023 wieder mit Blackberry Smoke auf Tournee. Anfang dieses Jahres musste er sich jedoch aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes zurückziehen.

Der Drummer habe seit seiner Diagnose "jeden Tag gekämpft", schreibt die Band bei Instagram und bittet um Unterstützung für Brit Turners Familie in dieser schweren Zeit. Der Musiker hinterlässt seine Frau Shannon Sorrells Turner, mit der er 20 Jahre lang verheiratet war, sowie ihre gemeinsame Tochter Lana.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website