t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Teri Hatcher: Bond-Girl wurde von Dating-Plattform verbannt


Bond-Girl auf der Suche nach der Liebe
Teri Hatcher wurde von Datingplattform geworfen

Von spot on news, t-online, rix

20.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Teri Hatcher: Sie wünscht sich einen neuen Mann in ihrem Leben.Vergrößern des BildesTeri Hatcher: Sie wünscht sich einen neuen Mann in ihrem Leben. (Quelle: Andreas Rentz / Getty Images)
Auf WhatsApp teilen

Seit mehr als 15 Jahren ist Teri Hatcher Single. Nun versuchte die Schauspielerin ihr Glück online. Vergeblich. Eine Dating-App hat sie verbannt.

Verliebt auf den ersten Klick: So hat sich Teri Hatcher die Sache mit dem Online-Dating vorgestellt. Doch die Schauspielerin, die unter anderem als Bond-Girl in "Der Morgen stirbt nie" Erfolge feierte, ist mittlerweile verzweifelt, was die digitale Männersuche angeht und gibt bekannt: "Ich habe es irgendwie aufgegeben."

"Es war wahrscheinlich albern, es auszuprobieren"

"Ich wurde bei Hinge rausgeworfen", erzählt die Schauspielerin im Interview mit "Entertainment Tonight". Die App für Singles habe sie gesperrt, weil Benutzer behaupteten, dass sie nur "vorgegeben hat" Teri Hatcher zu sein, nachdem sie nicht auf potenzielle Dates reagiert hatte. "Es gab genug Leute, auf die ich einfach nicht geantwortet habe, weil sie mir Dinge geschrieben haben wie: 'Bist du immer noch echt und spektakulär?' Ich merkte: 'Okay, das ist niemand, mit dem ich ausgehen möchte.'"

"Es war wahrscheinlich albern, es auszuprobieren", denkt sie heute. "Aber ich habe irgendwie versucht, dem Universum damit zu sagen: 'Ich bin offen. Ich habe keine Angst.' Ich habe es versucht. Aber ich denke, es ist der falsche Ort für mich." Die 59-Jährige ist seit 2008 offiziell Single. Zuletzt war sie mit Schauspieler Stephen Kay liiert. Vor 16 Jahren ging die Beziehung in die Brüche. Danach wurden ihr mehrere Affären nachgesagt, bestätigt wurden diese jedoch nie.

Heute konzentriert sie sich auf ihr Privatleben – fernab der Männerwelt. "Ich habe liebe Freunde. Ich reise, ich erlebe Dinge. Ich kümmere mich um meine Eltern. Ich liebe meine Katzen. Ich arbeite gern im Garten. Ich gehe an den Strand", sagt sie über ihren erfüllenden Alltag. "Es ist einfach ein sehr volles Leben und die Wahrheit ist, ich denke, diese Person, wenn es jemals eine gibt, wird einfach etwas ganz Besonderes sein müssen." Teri Hatcher hat erkannt, dass sie "anstatt sich nach jemandem zu sehnen" und die große Liebe im Internet zu suchen, "erwählt wurde, um einfach viel Mühe in das Leben zu stecken, das ich leben möchte".

Teri Hatcher hat alle Apps durch

Hinge ist nicht der einzige Partnervermittlungsdienst, den die 59-Jährige ausprobiert hat. Im Januar hat sie verraten, dass sie "alle versucht" habe. Die Schauspielerin sagte während eines Auftritts in der TV-Show "Getting Grilled With Curtis Stone", dass die exklusive Raya-Verkupplungs-App voll von "Jungs, die nur mit 30-Jährigen ausgehen wollen" sei. "Ich bin definitiv fertig mit den Dating-Apps", behauptet Hatcher damals. "Und ich habe das Gefühl, wenn es eine Möglichkeit gibt, irgendwohin zu gehen und jemanden zu treffen, dann muss es das sein."

Teri Hatcher spielte 1997 an der Seite von Pierce Brosnan in "James Bond: Der Morgen stirbt nie" mit. Er war damals 44 Jahre alt, seine Gespielin 33 – und keine Unbekannte mehr. Zuvor war die Schauspielerin zum Beispiel einem größeren Publikum bereits durch die Serie "Superman – Die Abenteuer von Lois & Clark" ein Begriff. Kurz nach dem Aus der Serie war sie dann in "Der Morgen stirbt nie" zu sehen.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur spot on news
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website