• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Tom Cruise und Katie Holmes: Das Ende einer merkwürdigen Ehe


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Tom Cruise und Katie Holmes: Das Ende einer merkwürdigen Ehe

dpa, dapd, dapd/dpa

30.06.2012Lesedauer: 2 Min.
Katie Holmes lässt sich von Tom Cruise scheiden.
Katie Holmes lässt sich von Tom Cruise scheiden. (Quelle: dapd)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Von Anfang an wirkte die Beziehung etwas seltsam. Zu laut waren die gegenseitigen Liebesschwüre, zu aufdringlich die Darstellung ihres gemeinsamen Glücks. Nach fast sechs Jahren Ehe gehen "TomKat" nun wieder getrennte Wege - für viele Beobachter in Hollywood dürfte die Scheidung von US-Schauspieler Tom Cruise und seiner Kollegin Katie Holmes allerdings keine Überraschung sein.

Die Ehe von Cruise und Holmes hatte stets etwas Inszeniertes. Es war, als ob beide sich zu sehr bemühten, möglichst glücklich und verliebt zu wirken. Zurück blieb allerdings nur der Eindruck einer verkrampften Beziehung. Da war Cruises bizarrer Auftritte in der Talkshow von Oprah Winfrey, in der er seine Liebe zu Holmes beteuerte und auf dem Sofa herum hüpfte. Merkwürdig wirkte es auch, als Holmes mit starrem Blick gestand, sie sei schon als kleines Mädchen in den fast 20 Jahre älteren Cruise verliebt gewesen.

Märchenhochzeit auf einem italienischen Schloss

Für die Fotografen küsste sich das Paar leidenschaftlich auf dem roten Teppich, für Homestorys plauderten die beiden über romantische Erlebnisse. So soll Cruise an einem Morgen im Juni 2005 auf dem Pariser Eiffelturm um Holmes' Hand angehalten haben, ein gutes Jahr später inszenierten sie eine Märchenhochzeit auf einem italienischen Schloss aus dem 15. Jahrhundert.

Zuletzt waren die Eheleute häufiger alleine unterwegs

Gemunkel über eine Trennung, Streitereien um die Tochter und Scientology-Zoff gab es fast von Beginn der Ehe an. Cruise ist ein eingefleischter Scientologe, Holmes wurde katholisch erzogen. Meist schwieg das TomKat-Team zu den Gerüchten, manchmal gingen sie mit einem Dementi in die Offensive.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Lewandowski droht die Tribüne
imago images 1013716300


Zuletzt allerdings wirkte die Beziehung etwas abgenutzt. Cruise kam allein zur Premiere seines neuesten Films "Rock of Ages". Auch bei der Verleihung des Friars Club Entertainment Icon Award tauchte der Schauspieler ohne seine Frau auf. Holmes sei im Ausland und er treffe sie zum Vatertag in Island, sagte er damals.

"Es hat arrangiert gewirkt"

Ob die beiden damals schon getrennt waren? Nun jedenfalls ist das Scheitern ihrer Ehe offiziell. Doch es wird sicherlich viele geben, denen es so geht wie der Society-Reporterin Kelly Lynch: "Ich habe nie geglaubt, dass sie einander wirklich lieben", schrieb sie auf der Website "Socialite Life". "Es hat arrangiert gewirkt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Nicole Morgenstern
HollywoodKatie HolmesOprah WinfreyTom Cruise
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website