Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Otto Waalkes überweist Ex -Frau eine halbe Million Euro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKatar will OlympiaSymbolbild für einen TextLebensversicherer hebt Zins deutlich anSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextLebensgefahr durch überlastete KlinikenSymbolbild für einen TextTotes Baby in Wald gefunden – GewalttatSymbolbild für ein VideoPolizist zieht Aktivistin von AutobahnSymbolbild für ein VideoMysteriöses Tiersterben in RusslandSymbolbild für einen TextSchlagerstar verzichtet auf Bier und WurstSymbolbild für ein VideoSextalk im "Promi Big Brother"-HausSymbolbild für einen Text"Schneekönig" in der Ostsee bestattetSymbolbild für einen TextMinisterpräsident löscht Twitter-AccountSymbolbild für einen Watson TeaserHarry und Meghan: Manipulation entlarvtSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Otto Waalkes hat Ex-Frau 500.000 Euro überwiesen

Von t-online
28.12.2013Lesedauer: 1 Min.
Otto Waalkes und seine damalige Ehefrau Eva Hassmann im Jahr 2010
Otto Waalkes und seine damalige Ehefrau Eva Hassmann im Jahr 2010 (Quelle: imago / Raimund Müller)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Über Geld spricht man nicht, heißt es eigentlich. Doch Komiker Otto Waalkes kennt keine Tabus und nimmt auch in Finanzdingen kein Blatt vor den Mund. Gegenüber der "B.Z." verriet der 65-Jährige nun, was ihn die Scheidung von Ex-Frau Eva Hassmann (40) gekostet hat. "Ich habe Eva 500.000 Euro überwiesen", sagte Waalkes. "Jetzt lebt sie in Saus und Braus."

Doch Hassmann ruht sich nicht etwa auf dem Geld aus, dass sie von ihrem Ex erhielt. "Eva verdient ihren Lebensunterhalt selbst", sagte ein nicht namentlich genannter Freund dem Berliner Blatt. Hassmann ist inzwischen als Fotografin tätig und mit poppig-bunten Selbstauslöser-Bildern erfolgreich.

Waalkes: "Ich kann mir Evas Fotos nicht leisten"

Waalkes selbst sagte zu den Fotos seiner Gattin: "Ich war Evas Muse! Die Porträts sind alle zu unserer gemeinsamen Zeit in Los Angeles entstanden!" Er selbst besitze jedoch keines der Bilder. "Ich habe gehört, die sollen sehr teuer sein", so der Comedian. "Das kann ich mir nicht leisten!" Auch wenn Waalkes nun eine halbe Million leichter ist - das dürfte wohl nur ein Scherz gewesen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Elyas M'Barek postet neue Fotos mit seiner Ehefrau
Otto Waalkes
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website