Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Serdar Somuncu tritt bei der Bundestagswahl 2017 an

Für "DIe Partei"  

Satiriker Serdar Somuncu will in den Bundestag

28.01.2017, 15:11 Uhr | dpa

Serdar Somuncu tritt bei der Bundestagswahl 2017 an. Serdar Somuncu versucht sich als Politiker. (Quelle: Imago)

Serdar Somuncu versucht sich jetzt sogar auch als Politiker. (Quelle: Imago)

Der Kabarettist Serdar Somuncu hofft bei der Bundestagswahl im September auf ein Direktmandat für den Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Er tritt dort für die Satirepartei "Die Partei" an.

"Nach dem Rückzug von Hans-Christian Ströbele, der den Wahlkreis viermal direkt gewonnen hat, bin ich dort sicher nicht ganz chancenlos", sagte der Deutsch-Türke den Zeitungen vom Redaktionsnetzwerk Deutschland . Der Grünen-Politiker Ströbele hatte Mitte Dezember angekündigt, nicht mehr für den Bundestag zu kandidieren.

Über seinen Parteikollegen und Europaabgeordneten Martin Sonneborn sagte Somuncu: "Sonneborn macht Politik aus einer satirischen Position." Satire mache eben auch Politik, und Politik sei manchmal auch Satire. Somuncu ist unter anderem aus der ZDF-Sendung "heute-show" bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal