Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sarah Lombardi startet jetzt ohne Pietro durch

TV-Comeback  

Sarah Lombardi startet jetzt ohne Pietro durch

22.02.2017, 13:02 Uhr | t-online.de/mam

Sarah Lombardi startet jetzt ohne Pietro durch. Trotz Negativ-Schlagzeilen: Sarah Lombardi strahlt wieder. (Quelle: imago)

Trotz Negativ-Schlagzeilen: Sarah Lombardi strahlt wieder. (Quelle: imago)

DSDS-Sternchen Sarah Lombardi möchte endlich einen Schlussstrich unter all die Negativ-Schlagzeilen ziehen - und ein neues Leben beginnen. Nach der Trennung von Noch-Ehemann Pietro startet die 24-Jährige jetzt wieder durch und erzählt im Facebeook-Livestream von ihren Plänen.  

Am Sonntag feiert Sarah beim "großen RTL2 Promi Curling-Abend" ihr TV-Comeback, wie sie in ihrem Livestream verriet. "Ich habe zwar keine Erfahrung in Curling, aber ich freue mich darauf, dabei zu sein." Gemeinsam mit den Reimanns tritt sie gegen fünf weitere Teams an.

Auch musikalisch soll es für die hübsche Brünette weitergehen. Dieses Mal will sie sich aber besonders viel Zeit für das neue Album nehmen.

Sie will neuen Mut fassen

Trotz guter Nachrichten sieht Sarah müde aus, als sie am Dienstagabend ihren Facebook-Anhängern Frage und Antwort steht. Auf ihre tiefen Augenringe angesprochen, sagt sie: "Ich schlafe zurzeit schlecht. Heute war ich schon um vier wach."

Noch immer ist ihre Liebelei mit Michal T. ein Thema bei den Fans. Die negativen Kommentare nehmen kein Ende. Doch Sarah lässt sich nicht unterkriegen: "Viele wünschen sich, dass ich daran zerbreche, aber ich bin stark genug, um das durchzustehen." Nur "mehr Gerechtigkeit bei der ganzen Sache" wünsche sich die Sängerin manchmal.

Sarah und Pietro waren das TV-Traumpaar.  (Quelle: imago images)Sarah und Pietro waren das TV-Traumpaar. (Quelle: imago images)

Karriere ohne Pietro

Was ihre weitere TV-Karriere angeht, schmiedet Sarah eifrig Pläne. Nach der Curling Meisterschaft wird sie auch ohne Pietro mit RTL2 drehen. "Es ist tatsächlich so, dass ich weitermachen werde. Es wird auch verschiedene Projekte geben und in welcher Form und wie und was – das werdet ihr auf jeden Fall noch erfahren", so Sarah. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: